Jump to content

Falscher Ort

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Kommt es mir nur so vor oder ist es bei euch auch so.

Die Frauen die ich suche leben irgendwie 200 km von mir weg.

Was meint ihr dazu.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Dann suche docch nur in deiner Umgebung.... Dann regt man sich weniger auf hab ich festgestellt

  • Gefällt mir 2
darkmother
Geschrieben

Also ich kann ja jetzt nur im umgekehrten Fall von den Männern sprechen, die ich suche. Da habe ich eigentlich keine Probleme. Liegt vielleicht aber auch daran, dass ich im Umkreis relativ viele größere Städte habe

  • Gefällt mir 2
two_left_hands
Geschrieben

oder 200km fahren :-)

der benzinpreis ist niedrig wenn du mit diesel unterwegs bist kommt das

treffen/fleischbeschauung/fick noch preiswerter.

also in meiner gegend wohnen nur frauen die ihren zwilling verschluckt haben

nicht alle zähne im mund haben oder anderweitige gebrechen haben.

das ist auch nicht so schön.

 

gruss T-L-H

 

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Von dem Problem kann ich ein Lied singen...wenn man doch hier mal jemanden gefunden hat wo die Chemie stimmt, dann wohnen sie am anderen Ende von Deutschland 

  • Gefällt mir 5
Schoepfer
Geschrieben

Geht mir leider auch so. Manchmal denke ich das ich am Popo der Welt wohne.

Bei der Suche sind es 20 Kilometer Entfernung und dann ist es doch wieder in Hamburg bzw. Schleswig Holstein und da ist die Elbe dazwischen.

Das heißt ich musste dann wieder 60 Kilometer fahren.

Ich suche in Stade und Umgebung. Bei Interesse bitte melden !

Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb RedTemptation83:

Von dem Problem kann ich ein Lied singen...wenn man doch hier mal jemanden gefunden hat wo die Chemie stimmt, dann wohnen sie am anderen Ende von Deutschland 

Sag ich doch   Sachsen-Anhalt   und Rhein Sieg Kreis :P

two_left_hands
Geschrieben

an exclusivsten ist es wenn du eine triffst und das gespräch von damenseite findet

im whatsapp oder twitter stil statt niemals mehr wie 134 zeichen..... und mann kann den kasper machen für diese schon unter demenz leideten dämchen und am ende noch den kaffee bezahlen.

ein 5 gänge menü würde ich mit den getroffenen nicht aushalten wollen.

aber guter tipp: keine tasche mitnehmen dann wenn es all zu blöd wird auf die toilette und nie mehr wieder kommen. flucht durchs abflussrohr da ist es auch schön eng :-) und sich niemals in einer location verabreden wo man dich kennt.... erstens ist das weniger peinlich und der natürliche fluchtinstinkt hat keine hemmungen.

 

Geschrieben

ist doch nicht dein Problem, du mußt doch nicht fahren

MrsGrinch
Geschrieben

Wieso schreibt ihr die Mädels denn dann überhaupt an? Das hat wohl nix mit *Verarsche* zu tun.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

@two_left_hands: Wer sich trifft ohne vorher beim Schreiben herauszufinden, ob es passen könnte, ist zweifelsohne nicht nur mit zwei linken Händen geschlagen.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb BerthaLou:

Wieso schreibt ihr die Mädels denn dann überhaupt an? Das hat wohl nix mit *Verarsche* zu tun.

Es geht bei mir ja erstmal um die Entfernung. Ich schreib ja auch keine Frauen an die ewig weit weg wohnen. (sonst hätten wir uns ja schon geschrieben):smiley:

MrsGrinch
Geschrieben

Tja, was suchst du denn exotisches?

  • Gefällt mir 1
cuddly_witch
Geschrieben

ich hab bei mir einen Filter gesetzt und bekomme erst gar keine mails von denen die wo weit weg wohnen. deswegen habe ich mir darüber noch nie gedanken gemacht. würde mich auch eh nur mit jemandem aus meiner nähe treffen.

  • Gefällt mir 2
Onwi38
Geschrieben

Da geht es tatsächlich nicht nur dir so.... Leider sind oft für scheinbar perfekte Paarungen immense Entfernungen dazwischen, die das Ganze von vornherein zum Scheitern verurteilen.

  • Gefällt mir 1
pantherpilz
Geschrieben

Nun, ich such nur im Umkreis von 100 km.

Ja, ich selektiere auch. Denn mit quadatisch, praktisch, gut kann ich nichtsanfangen.

Mädels nicht pers. nehmen, auch ihr habt eure Liebhaber. ;)

Aber bei all meinen Anschreiben habe ich max. 5 x nein danke bekommen.

Niveau sieht für mich anders aus & das hat ja wohl echt nichts mir Entfernung zu tun.

Also bleib ruhig, gut Ding will manchmal Weile haben :bed:

  • Gefällt mir 2
two_left_hands
Geschrieben
vor 12 Minuten, schrieb Liber_tine:

Wer sich trifft ohne vorher beim Schreiben herauszufinden, ob es passen könnte

ich hake das unter menschenstudien ab. und wollte sehen ob die profilangaben mit dem was beim treffen aufschlägt deckungsgleich ist..... :-))))))

war aber noch nie der fall.

da wird geschummelt wenn nicht gelogen, daß sich das stabilste gebälk sich durchbiegt.

73% aller damen sind doch nur hier um morgens nach dem aufwachen 34 nachrichten in ihrem papierkorb vorzufinden und sich so an der virtuellen bauchpinselei zu erfreuen. klar ist ja auch eine praktikable möglichkeit um sich bestätigung zu verschaffen. dieses vorgehen wurde mir schon mehrfach bei treffen bestätigt.

wenn ich was zum poppen suchen such ich im analogen leben. da sind die erfolgschancen weitaus grösser und das tollste ist die damenwelt lässt sich sogar mit ihrem namen ansprechen.

wenn du hier mit leuten schreibst weisst du nach dem 10ten hin und her noch nicht mal den

namen der schreibenden. da steht wenn du glück hast nur das dumme LG unter den nachríchten. am anfang dachte ich immer die wurden alle auf den namen leonore ganzgeil getauft. :-))))

 

 

Geschrieben

Wie schrieb Goethe schon so schön im "Faust"?

"Da steh´ich nun, ich armer Tor und bin so klug, als wie zuvor."

Ich bin schon "einige" Tage hier angemeldet und habe geschrieben, geschrieben, geschrieben...

Antwortrate tendiert gegen Null, und, wenn doch einmal Hoffnung aufkeimen könnte, ja, dann sind da diese imaginären Kilometer. Und, was mich auch total wundert, ich schreibe nur höflich und ohne irgendwelche obszönen Anmachen,

trotzdem sinkt meine Mailbewertung...

Irgend etwas ist faul im Staate, nicht Dänemark, sondern hier. Aber, die Hofffnung stirbt zuletzt, oder anders formuliert,

gut Ding will Weile haben.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

ich finde das ist echt komisch.

als ich anfangs suchte gab es keinen mann in meiner nähe der gepasst hätte.

jetzt, suche ich das was ich anfangs suchte nicht mehr und plötzlich gibt es auch männer in der nähe die das wären, was ich anfangs wollte.

das was ich später suchte, ist wieder nicht in der nähe. das ist doch wie verhext.

bearbeitet von magnifica_70
  • Gefällt mir 2
anusement
Geschrieben

Meine mir Anvertraute sagt immer:

Zitieren

Wo ein Wille ist, steht er im Weg

Ich find' auch nix passendes in erreichbarer Nähe.
Egal ob ich danach suche oder ob ich nicht danach suche.
(Das ist mein Erfahrungswert aus mehr als 2 Jahrzehnten.)

Ich handhabe das inzwischen wie beim Fischen:
Angel auswerfen und chillen.
Es geht mir dabei nicht um die Fische, die ich fange – 
sondern um's genußvolle Herumsitzen in der ruhigen Natur ;)

  • Gefällt mir 2
helios_amor
Geschrieben

Mach es wie es dir die anderen hier auch geraten haben - stell deinen Suchradius auf eine für dich akzeptable Entfernung ein. Fischst dann halt in einem kleineren Teich.

Was bringt es den Äpfeln in Nachbarsgarten nachzutrauern wenn du dort nicht hinkommst ;)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Mir gehts genau so .

69alternative69
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb RedTemptation83:

Von dem Problem kann ich ein Lied singen...wenn man doch hier mal jemanden gefunden hat wo die Chemie stimmt, dann wohnen sie am anderen Ende von Deutschland 

Ich finde das immer sehr relativ. Ich habe einige sehr nette Bekanntschaften hier, die zum Teil SEEHR weit weg sind, mit denen ich mich aber intensiv austausche - primär nicht mit sexuellem Bezug. Aber ich habe damit kein Problem. Ich habe sehr liebe lokale Kontakte gefunden und kommuniziere einfach mit den anderen. Man(n) muss ja nicht immer gleich ans Poppen denken... Aber vielleicht kann ich mir diesen Luxus auch einfach leisten, weil ich beides habe?

69alternative69
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb magnifica_70:

ich finde das ist echt komisch.

als ich anfangs suchte gab es keinen mann in meiner nähe der gepasst hätte.

jetzt, suche ich das was ich anfangs suchte nicht mehr und plötzlich gibt es auch männer in der nähe die das wären, was ich anfangs wollte.

das was ich später suchte, ist wieder nicht in der nähe. das ist doch wie verhext.

Zurück zu den Anfängen gehen? Oder hat sich Dein Suchraster verändert, weil Du Dich verändert hast? Sind dadurch diejenigen, die früher gepasst hätten jetzt indiskutabel geworden?

×