Jump to content
GeniesserPB

Strap on beim Mann

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Weil die meisten Frauen selbst eher devot sind und starke Männer wollen. Das verschiebt etwas das Machtverhältnis. Zudem hat die Frau ohne zusätzliche Spielsachen wie Kugeln oder einen Strap mit InnenDildo recht wenig davon. Warum gibt es so wenig naturdominante Frauen ? Oder mit entsprechendem Spieltrieb .... Weil es nicht der Natur entspricht, schade aber realistisch.

kiss_kiss
Geschrieben

Das Frage ich mich auch. Erinnere mich hier gerne an meine ex zurück. Die hat das gerne gemacht, ja sie war schon geil darauf

Geschrieben

Leider auch erst einmal erlebt seufz

Dürfte gerne öfter vorkommen :strapon:

Alterbiker
Geschrieben

Stell ich mir auch geil vor!!!

Dragonerin_82
Geschrieben

Aus eigener Erfahrung: Weil man oft nur noch auf DAS reduziert wird. Sobald man im Gespräch erwähnt, dass es Spaß macht einem Mann anale Freuden zu bereiten, dreht es sich oft nur noch da rum und das kann sehr nervig sein.

Wie das Paar Augsburg schon richtig sagte: so ne richtige Stimmulation kommt da bei der Frau eben nicht auf...

alexsaar87
Geschrieben

Der gedanke einer frau mit einem umschnalldildo verwöhnt zu werden hab ich schon sehr lange bis jetzt ergab es sich leider nur einmal für mich und es hat mir sehr gut gefallen würde es gerne wieder haben.

Geschrieben

Mein Erfahrungswert: Frau die gern pegging (und Anderes aus dem Bereich) macht, wird oft von dom-m als Herausforderung verstanden und dementsprechend belästigt bzw. penetrant angeschrieben. Andere fühlen sich dazu berufen mich zu belehren, dass ich ja auch mal begehrt werden möchte und mich doch bitte auf "normalen" Sex mit ihnen einlassen soll. Wenn ich dazu keine Lust habe bin ich stur und unbelehrbar. Oft schreiben auch "Profi"-Sklaven die eine sehr festgefahrene Vorstellung haben und zudem auch noch eine Menge Geld sparen wollen. Das alles macht so wenig Spaß, dass ich schon überlege mich nach nicht mal einem Monat wieder ab zu melden...

Geschrieben (bearbeitet)

lach ... stimmt, Aya464 !!

je devoter angesagt desto dominanter im wesen.

ein schelm, der dabei böses denkt.

aber wenn du auf ein hingebungsvollen mann triffst,

der dir das zepter überlässt ... macht es gigantischen spass,

den mann mittels strapon zu seiner eigenen bitch werden zu lassen.

ich träum' mal weiter ... könnte ja wieder wahr werden !

 

bearbeitet von Aldi-Kundin
Geschrieben
vor 23 Stunden, schrieb PaarAugsburg7876:

Weil die meisten Frauen selbst eher devot sind und starke Männer wollen. Das verschiebt etwas das Machtverhältnis. Zudem hat die Frau ohne zusätzliche Spielsachen wie Kugeln oder einen Strap mit InnenDildo recht wenig davon. Warum gibt es so wenig naturdominante Frauen ? Oder mit entsprechendem Spieltrieb .... Weil es nicht der Natur entspricht, schade aber realistisch.

ja, ich denke, dass trifft es auf den Kopf!

Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb AWAKE_79:

Warum gibt es so wenig naturdominante Frauen ? Oder mit entsprechendem Spieltrieb .... Weil es nicht der Natur entspricht, schade aber realistisch.

ja, ich denke, dass trifft es auf den Kopf!

das sehe ich anders.

bekommt die frau gelegenheit, die verantwortung zu übernehmen ... ohne wenn und aber,

würden viele damit auch umgehen können. aber wenn mann in die selbe kerbe schlägt, wie es der frau von kind an auch anerzogen wurde ... wird sie nie auf die idee kommen, das zepter zu übernehmen und ihrer fantasie freien lauf lassen.

sternenkind500
Geschrieben (bearbeitet)
Am 12.6.2016 at 22:13, schrieb Shakeera:

Das ist wirklich schade... Ich finde es sehr anregend. erst mit dem fingern anfangen und dann mit dem Strap on schön bearbeiten...gerne so das dabei der Stramme mit der Hand von einem noch bearbeitet werden kann.

Das sollte mal getestet werden, so mit der Zunge anfangen...

 

 

bearbeitet von MOD-Brisanz
FSK-18 Bild entfernt!
Schanzer_55
Geschrieben
Am 13.6.2016 at 10:23, schrieb biestchilli:

Ich hatte bisher immer das Problem, das sich die Männer nicht trauen. Dann wurde ein Strap angeschafft und es hat sich nie ergeben.

ich würde mich gerne mal von einer frau mit einem strapon poppen lasse

Sankt_Chris
Geschrieben

Ich denke die Frage ist durch aus berechtigt, zumal es genug Damen gibt, die auch gerne sich der "Analenfreude" hingeben.

 

Sicherlich ist der Gedanken,welchen PaarAugstburg angeschnitten hat, nämlich das Frauen selbst gerne devot sind und den starken und führenden Mann bevorzugen nicht so ganz außer acht zu lassen, aber dieses entspricht dem alten Rollenklischee welches mit Beginn des 21 Jh. bei weitem in der Gesellschaft nicht mehr so präsent ist.

Aus meiner Sicht ist der "schwarze Peter" eher beim Mann selbst zu suchen. Und das hat, so finde ich mehrere Günde:

1. auch der Mann spricht in seiner Partnerschaft oder beim Anbandeln seltens, aufgrund des Klischees der Rollenverteilung, seine Wünsche offen an. Mann der sich "ficken" läßt, weiblich, unmännlich, oder gar "Schwul"?

2. Viele Männer die das außerhalb der Partnerschaft anstreben, üben eine permanten Druck auf das "Ons" die flüchtige Bekanntschaft, oder gar "Hausfreundin" aus, es ja so zu machen, wie "der Mann" selbst seine Lust am besten erleben auskosten kann. Ja die Lust der Frau hat diese Gattung von Mann auch im Sinn, allerdings ausschliesslich nach seiner Vorstellung.

3. Der Mann, welcher sich als sogenannter devoter Sklave ausgibt... sorry und hüstle... aber ich habe in meiner Bekanntschaft ein paar dominate Damen, und die berichten ziemlich einhellig davon, dass die Mehrzahl dieser sogenannten Sklaven, vornehmlich an Ihrer eigenen Lust interessiert sind. Wunschzettel, und klar formulierte Erwartungen in der devoten knienden Skalvenrolle sollen da keine Seltenheit sein, genauso wie massive Unmutsäußerungen, wenn das Spiel nicht nach den eigenen Vorstellungen läuft.

.... Ich frage mich da immer, warum kann ein Mann, welcher meint er wäre devot nicht begreifen, dass eine Frau/Dame u.a. oder Ausschliesslich nicht ihre Befriedigung daran finden kann, wie Mann leidet schreit oder einfach nur auf allen vieren seinen Job als Sklave tut.  > Oder ganz massiv einmal Fomuliert.. Schnauze halten, dienen und wenn es sein Muss die Peitsche bringen, im wissen dass es gleich Tränen, striemen und zu 99% keine eigenen Freuden bringen wird, aber dafür eine vor Lust schnalzende Dame ! <   Wie Aya464 und Aldi-Kundin schon bemerkt haben.

 

4. Der Einsatz eines Strap-on´s ist eine Vertrauens Sache.. das geht nicht einfach so, wie einen Liter Milch bei "ED-Spar" Kaufen.

Zudem Kann man Anal -Eindringen nicht einfach so aus dem Stehgreif.... ohne ernsthafte Verletzungen zu riskieren, sicherlich eiinige Männer sind Anal schon sehr gedehnt... aber das ist ein kleinst Teil der Männer... die übrigen müssen erstmal langsam gefingert werden und dann stück für Stück geweitet werden, bevor das "meist wenig nachgiebige Stück" eingeführt werden kann. Ein menschlicher Penis ist weit aus formbarer als so ein Kunstdödel.

5. Sagt eine Dame, dass Sie ein Strap on hat ( die wenigsten Männer haben einen, obwohl Sie darauf stehen) dann werden diese Damen meist nicht ihrert wegen Angeschrieben, angemacht, sondern nur aufgrund der Tatsache der Erfüllungsgehilfin im Rahmen der Strap-on Nutzung..

Wie Biestchilli es gerade erlebt und Dragonerin und Aldi-Kundin es angesprochen haben.

 

Und zum Schluss.. alles was passiert muss beinen Spass machen, bzw. es muss ein verständige geben und nehmen geben.

 

Gruss

Chris

 

Geschrieben

Ich stelle es mir schon sehr erotisch vor, auf unterschiedlichen Ebenen, auch und gerade im Kopf. Es setzt aber eben eine Partnerin voraus, die bei diesem Spiel mitzumachen versteht, und die bei dieser Spielart selbst Lust auf welche Art auch immer empfindet. Letztlich ist auch diese eine Kopfsache, wie man es abspricht, vorbereitet... kann sicher sehr sehr geil sein.

Moritz0109
Geschrieben
Am 13. Juni 2016 at 10:23, schrieb biestchilli:

Ich hatte bisher immer das Problem, das sich die Männer nicht trauen. Dann wurde ein Strap angeschafft und es hat sich nie ergeben.

Ja schade !! Die Jungs wissen nicht was sie verpasst haben. Ich liebe es von einer Frau bearbeitet zu werden !!! 

lonleyboy1986
Geschrieben

Ja, leider ist es wirklich sehr schwer eine Frau zu finden die das machen möchte, es wäre mal eine nette Abwechslung ;-)

Geschrieben

weil die Frauen nicht auf gays stehen....

paulemann9
Geschrieben
Am ‎20‎.‎06‎.‎2016 at 00:23, schrieb aleksander001:

weil die Frauen nicht auf gays stehen....

Manche Bemerkung tut einfach nur weh...

Ich bin nicht Gay. Nur weil ich auch mal anal verwöhnt werden will... So ein Quatsch...

Versuch es mal mit nachdenken und Toleranz...

Geschrieben
Am 21. Juni 2016 at 08:25, schrieb luder_8873:

Guten Morgen Rebecca hier .also bisher habe ich schon einige Männer mit strap on benutzt. Was auch gut ginge ich habe mit meinen Freundinnen und Kolleginnen  darüber geredet oder erzählt . Es gibt viele die das machen wurden zu Hause. Durch die Erzählungen gab es auch einige die dabei mal zusehen wollten und alle wollten dann auch mal. Was für den Sklaven noch demütiger war lach. Die Mädels machen das jetzt so wenn der Mann anal will sagen sie das sie das auch dann bei ihm machen werden . Entweder macht er mit oder es gibt kein anal.

Also ich wäre bei so einem Mädelsabend gerne dabei 😏

Woidl001
Geschrieben

Frauen wissen besser wie es anal ist und sind nicht so grob 

Am 21.6.2016 at 08:25, schrieb luder_8873:

Guten Morgen Rebecca hier .also bisher habe ich schon einige Männer mit strap on benutzt. Was auch gut ginge ich habe mit meinen Freundinnen und Kolleginnen  darüber geredet oder erzählt . Es gibt viele die das machen wurden zu Hause. Durch die Erzählungen gab es auch einige die dabei mal zusehen wollten und alle wollten dann auch mal. Was für den Sklaven noch demütiger war lach. Die Mädels machen das jetzt so wenn der Mann anal will sagen sie das sie das auch dann bei ihm machen werden . Entweder macht er mit oder es gibt kein anal.

Würde gerne mal eine frau in action erleben 

×