Jump to content

Makromastie

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Moin, würde mich mal interessieren, ob hier Frauen anwesend sind, die bei sich selbst Makromastie vermuten oder bei denen es tatsächlich festgestellt wurde. Hab nen Fetisch für riesige Naturbrüste und finds schwierig, Frauen kennen zu lernen/ zu finden, die mir gefallen. Männer hier, die diesen Fetisch teilen? Wenn ja, wie sind eure Erfahrungen?

Geschrieben

Brüste können gar nicht groß genug sein. Allerdings stehe ich nur auf massive Natureuter.

Geschrieben

Für manche Frau ist es aber belastend, denn es kann zu Haltungsbeschwerden kommen, wenn der Busen extrem groß ist. Tagt ihr als Männer mal ständig (auf einen Busen bei Riesentitten gerechnet) 10 Kilo mit euch rum - zusammen 20 Kilo Titten. Sicher ist es schön für den Mann wenn Frauen große Titten haben, aber bedenkt auch das es für eine Frau eine körperliche Belastung sein kann, wenn die Titten zu schwer sind.

Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb Ralf-DD:

Für manche Frau ist es aber belastend, denn es kann zu Haltungsbeschwerden kommen, wenn der Busen extrem groß ist. Tagt ihr als Männer mal ständig (auf einen Busen bei Riesentitten gerechnet) 10 Kilo mit euch rum - zusammen 20 Kilo Titten. Sicher ist es schön für den Mann wenn Frauen große Titten haben, aber bedenkt auch das es für eine Frau eine körperliche Belastung sein kann, wenn die Titten zu schwer sind.

Klugscheissermodus an: Busen ist das Stück Haut zwischen den Brüsten....

Wiegt also faktisch nix ;).

Klugscheissermodus aus!

 

Ich hab im Verhältnis ne großen Brust, trage D, manchmal auch E.

Trotzdem wiegt bei mir eine Brust "nur" knapp 700 gr.

"Titten" mit 10kg pro Stück hab ich persönlich noch keine gesehen und ich seh berufsbezogen schon sehr viele..

Aber ja, sehr große Brüste sind tatsächlich oft eher Hindernis und belastend.

Angefangen von der Reduktion der Frau auf selbig, bis hin zu den Schwierigkeiten, vernünftige Oberteile zu bekommen (ich hab zB deshalb keine Blusen) und bezahlbare schöne BH's sind da auch schwierig zu bekommen. 

Plus tatsächlich Haltungsprobleme samt Rückenschmerzen. Ein Arzt meinte aber mal zu mir, das die eher psychosomatisch wären und/oder hausgemacht (runder Rücken, hängende Schultern, nach vorne gebeugt, in der Hoffnung, dadurch eine optische Verkleinerung zu erwirken), eben wegen den Reaktionen der Umwelt....

Dann kann man fast nicht auf dem Bauch schlafen, muss im Sommer aufpassen, keinen Intertrigo zu bekommen, mal schnell dem Bus hinterherrennen schaut blöd aus (und kann sogar schmerzhaft sein)....

Trotzdem hätte ich persönlich zu einem (oder 2) Cups mehr nicht nein gesagt...:$

Aber nachhelfen kommt net in die Tüte!!

 

DerLeibhaftige
Geschrieben

Mein Brust"fetisch" (wenn man ihn denn so nennen kann) ist nicht auf die Größe bezogen. Ich finde irgendwie alle Brüste schön, solange sie irgendwie zur Figur passen. Eine schmale Frau kann auch kleine Brüste haben, die ich dann sehr sexy finde! Wenn Frau halt mollig ist, finde ich große Brüste (Ende offen) wirklich toll! ;)

Am wichtigsten ist aber, dass Frau sich selbst attraktiv findet. Oftmals schwindet das Selbstbewusstsein bei Frauen, wenn sie nackt sind, was total schade und völlig unnötig ist!

Geschrieben

D/ E ist wohl kaum ein großer Cup! Welche Frau da keine schönen BH's findet, guckt wohl an falscher Stelle oder ist zu geizig. 700g ist wohl kaum der Rede wert. Selbst mehrere Kilos an Vorbau würden sich mit einer entsprechend gut trainierten Rückenmuskulatur in Bezug auf Schmerzen als relativ unproblematisch rausstellen. Gibt auch Frauen, die mit nem F/ G sogar joggen gehen. ;-) für eine generell schlechte Körperspannung kann wohl auch der Vorbau nix.....und zur Reduzierung auf die Oberweite; einige werden auf ihre großen Brüste reduziert, andere auf Kleine, ihren runden Arsch oder oder oder....bei Männern ist es doch ähnlich! Kranke Gesellschaft...da hilft nur ein gesundes Selbstbewusstsein! Und ach ja....10 Kilo Brust?! Das gibts, klar aber eben sehr selten und dann ist dieses Gewicht noch deren geringstes Problem. :-/

Geschrieben

Ich habe dann mal das Spambild und die Spambeiträge entfernt.

Gruß

Brisanz

Team-poppen.de

Geschrieben
vor 9 Stunden, schrieb Hermes091986:

D/ E ist wohl kaum ein großer Cup! Welche Frau da keine schönen BH's findet, guckt wohl an falscher Stelle oder ist zu geizig. 700g ist wohl kaum der Rede wert. Selbst mehrere Kilos an Vorbau würden sich mit einer entsprechend gut trainierten Rückenmuskulatur in Bezug auf Schmerzen als relativ unproblematisch rausstellen. Gibt auch Frauen, die mit nem F/ G sogar joggen gehen. ;-) für eine generell schlechte Körperspannung kann wohl auch der Vorbau nix.....und zur Reduzierung auf die Oberweite; einige werden auf ihre großen Brüste reduziert, andere auf Kleine, ihren runden Arsch oder oder oder....bei Männern ist es doch ähnlich! Kranke Gesellschaft...da hilft nur ein gesundes Selbstbewusstsein! Und ach ja....10 Kilo Brust?! Das gibts, klar aber eben sehr selten und dann ist dieses Gewicht noch deren geringstes Problem. :-/

Steht irgendwo, das ICH persönlich die genannten Probleme habe?

 

bob2269
Geschrieben

ich stehe ebenfalls auf exztem riesige Euter(natur) je größer und mächtiger desto besser... hatte einemal eine freundin, die war genauso gebaut, mollig und enorme rieseneuter! war sehr geile zeit!

sf_karola_sep09_5.jpg

uhuhujjj.jpg

×