Jump to content
la_parisienne

Warum können Männer hier nicht die Wahrheit sagen?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo liebe Community,

folgendes "Problem": ich hab die Woche kinderfrei und hatte von Montag bis Donnerstag 5 Dates verabredet. Möchtet Ihr raten, wieviele davon zustande gekommen sind? Richtig: null!

Dem Montag ist eingefallen, dass er sich morgens "spontan" einen Weisheitszahn ziehen lassen muss, Dienstag war eigentlich auf ner Dienstreise in H und just den Tag hat die Firma gestreikt und die Reise hatte sich erledigt, Mittwoch musste ganz plötzlich länger arbeiten, dem Ersatzdate Mittwoch ist nach dem Austausch der Adressen eingefallen, dass er ja gar kein Auto hat und Donnerstag (also morgen) hat Bedenken bekommen.

(Dem Donnerstag mache ich keine Vorwürfe, endlich mal jemand, der die Wahrheit sagt! Finde ich gut, das verdient Respekt!)

Jetzt also meine Frage an die Männer:

Glaubt Ihr echt, dass wir Frauen total doof sind und Euch so was glauben? Warum verabredet Ihr Euch, wenn Ihr gar keine Zeit und/oder Lust habt? Und wenn Ihr schon kalte Füße bekommt .. warum kommuniziert Ihr das nicht genau so?

(... und nein, das ist kein Aufruf für ein neues Date ... mir reicht´s im Moment gerade mal wieder ...)

  • Gefällt mir 2
Fi_mia
Geschrieben

Ich bin zwar kein Mann, aber ich kann nur sagen, willkommen bei POPPEN.de;)

  • Gefällt mir 2
MOD-Meier-zwo
Geschrieben
vor 10 Stunden, schrieb la_parisienne:

Warum verabredet Ihr Euch, wenn Ihr gar keine Zeit und/oder Lust habt?

Ich kann nur "mutmaßen", da ich meine Dates bisher immer eingehalten habe.

Vermutlich besteht durchaus das Bedürfnis, als Mann ein Date zu vereinbaren. Aber bei all den Hürden, die manchem Mann gegenüberstehen ( schon angefangen beim Filter ) , hofft man vielleicht, rechnet aber nicht ernsthaft damit, das sich ein Date ergeben könnte und fühlt sich dann plötzlich überfordert.

Vielleicht wurde man dadurch unkritischer in der Auswahl oder stellt fest, das die getätigte Eigenwerbung bei einem Date den Tatsachen nicht stand halten könnte.

Vielleicht hat man anonym den dicken Max gemacht und hat nun Angst, das man nun als armes Würstchen enttarnt werden könnte....

  • Gefällt mir 4
Geschrieben (bearbeitet)

Ich tu das jetzt mal sehr verallgemeinern. (!!!)

Ihr Mädelz bekommt keine Dates und wir Männers keine Antworten. Ich nenne das ausgleichende Gerechtigkeit. :smiley:

Ich sehe es wie Mia. Willkommen bei poppen bzw in der Realität. 

 

Der Gedanke vom Vp ist gut.

Die Traumtypen waren doch keine :smiley:

Aber 5 Dates sind mal ne Ansage. Multischreibing und Multidating.

Gutes Beispiel wenn ich hier mal wieder eine les die will das man nur mit ihr schreibt und sonst keiner. :smiley:

bearbeitet von sboyli
  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Vielleicht haben die Herren der Schöpfung mitbekommen, dass du dich jeden Tag mit nem anderen Mann treffen möchtest.

Dann habe ich für die "Verhinderungen" vollstes Verständnis.

  • Gefällt mir 2
kissingdragon
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb miezie110:

Dann habe ich für die "Verhinderungen" vollstes Verständnis.

Warum? Bei einem ersten Treffen gehts doch darum zu testen ob die Chemie stimmt und sagt noch gar nichts darüber aus ob gevögelt wird oder nicht. Die Frösche sollen von den Prinzen getrennt werden - find ich vollkommen legitim!

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Wer es anno 2016 immer noch nicht geschnallt hat, das sich auf Sexseiten wie dieser mehrheitlich nur Maulhelden und Schwanzbildverschicker tummeln dem ist auch nicht mehr zu helfen.

Ich frage mich ernsthaft wie man es privat, also im real Life, nicht schafft sich als Frau einen adäquaten Beischläfer zu angeln. Da weiss man was man bekommt und kann die Sachlage viel besser einschätzen. Aber nein, lieber geht man das Risiko ein irgendwelche anonymen Psychos im Netz aufzureissen.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Vp, es lebt nicht jeder in einer grossen Stadt ! Im Supermarkt schauen , Wer nur wenig einkauft und Single ist ? Im oertlichen Fussballverein vorsprechen : Frau moechte mal wieder Sex ! Ja und irgendwelche Veranstaltungen : Huch die sucht Sex, passt auf eure Ehemaenner auf ! - und wenn man dann Schichtdienst hat , sind Moeglichkeiten eh begrenzt ! Und erzähl mir nicht das man im richtigen Leben immer weiss was man bekommt !:$

  • Gefällt mir 4
Geschrieben (bearbeitet)
Am 8.6.2016 at 20:54, schrieb la_parisienne:

folgendes "Problem": ich hab die Woche kinderfrei und hatte von Montag bis Donnerstag 5 Dates verabredet. Möchtet Ihr raten, wieviele davon zustande gekommen sind? Richtig: null!

Dem Montag ist eingefallen, dass er sich morgens "spontan" einen Weisheitszahn ziehen lassen muss, Dienstag war eigentlich auf ner Dienstreise in H und just den Tag hat die Firma gestreikt und die Reise hatte sich erledigt, Mittwoch musste ganz plötzlich länger arbeiten, dem Ersatzdate Mittwoch ist nach dem Austausch der Adressen eingefallen, dass er ja gar kein Auto hat und Donnerstag (also morgen) hat Bedenken bekommen.

Gut, dass ich solche "Probleme" nicht habe.

Warum Männer nicht die Wahrheit sagen könnte daran liegen, dass Frauen 1. diese nicht hören wollen und 2. es selber mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

Wenn beim Montagsmann die Donnerstagsfrau ihren Freitagstermin auf den Mittwoch vorzieht und diesen dann mit dem Donnerstag tauchen muss, dann muss der Donnerstagmann natürlich auf den Montag weichen und hat selbstverständlich an eben diesem Tag keine Zeit für Dich liebe Montagsfrau.

Ganz normaler Datingwahnsinn.

 

Am 9.6.2016 at 19:20, schrieb Sargeist:

Aber nein, lieber geht man das Risiko ein irgendwelche anonymen Psychos im Netz aufzureissen.

Die Psychos mal beiseite gelassen, aber anonym und aufreissen, das kommt Dir und anderen natürlich völlig ungelegen.

bearbeitet von Popeye_Doyle
  • Gefällt mir 4
Marie-Anne
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Popeye_Doyle:

Wenn beim Montagsmann die Donnerstagsfrau ihren Freitagstermin auf den Mittwoch vorzieht und diesen dann mit dem Donnerstag tauchen muss, dann muss der Donnerstagmann natürlich auf den Montag weichen und hat selbstverständlich an eben diesem Tag keine Zeit für Dich liebe Montagsfrau.

Ganz normaler Datingwahnsinn.

You made my day...;)

Geschrieben

Frau sollte sich für sowas immer einen Mann in Reserve halten.

  • Gefällt mir 1
Martin340
Geschrieben
Am 8.6.2016 at 20:54, schrieb la_parisienne:

Hallo liebe Community,

folgendes "Problem": ich hab die Woche kinderfrei und hatte von Montag bis Donnerstag 5 Dates verabredet. Möchtet Ihr raten, wieviele davon zustande gekommen sind? Richtig: null!

Dem Montag ist eingefallen, dass er sich morgens "spontan" einen Weisheitszahn ziehen lassen muss, Dienstag war eigentlich auf ner Dienstreise in H und just den Tag hat die Firma gestreikt und die Reise hatte sich erledigt, Mittwoch musste ganz plötzlich länger arbeiten, dem Ersatzdate Mittwoch ist nach dem Austausch der Adressen eingefallen, dass er ja gar kein Auto hat und Donnerstag (also morgen) hat Bedenken bekommen.

(Dem Donnerstag mache ich keine Vorwürfe, endlich mal jemand, der die Wahrheit sagt! Finde ich gut, das verdient Respekt!)

Jetzt also meine Frage an die Männer:

Glaubt Ihr echt, dass wir Frauen total doof sind und Euch so was glauben? Warum verabredet Ihr Euch, wenn Ihr gar keine Zeit und/oder Lust habt? Und wenn Ihr schon kalte Füße bekommt .. warum kommuniziert Ihr das nicht genau so?

(... und nein, das ist kein Aufruf für ein neues Date ... mir reicht´s im Moment gerade mal wieder ...)

Du bist eine sehr attrktive Frau mit klaren Vorstellungen und klaren Ansagen viele Männer hier haben warscheinlich Angst vor dir da du einen sehr starken Auftritt hast da kriegen bestimmt viele Typen im letzten Moment kalte Füße ,ich glaube nicht das es an fehlender Zeit liegt den sein wir ehrlich jeder kann abschätzen was in der nächsten Woche im groben anliegt und was nicht, außerdem kann man für ein Date mit einer tollen Frau auch mal einen Termin verlegen,oder was ?

Wer will findet Wege wer nicht will findet Ausreden.

 

Es ist auch keine Frage fehlender Lust den wenn ein Mann garkeine Lust auf dich hätte würde er dich garnicht anschreiben ich bin sicher das die meißten Erstkontakte von den Männern ausgingen oder ausgehen .

Fazit ich glaube die Ursache das es nicht so gut klapt mit Dates ist die Angst der Typen vor deinem Selbstbewustsein.

LG und schönen Sonntag

  • Gefällt mir 1
Lillyleinchen
Geschrieben

Ich schätze mal dass ihr im Dialog schon darüber geschrieben habt, was du magst und die Männer so getan haben als ob sie das alles auch ganz toll finden, aber dann als es ernst wurde, haben sie Angst bekommen dass du das jetzt wohl auch von ihnen erwarten könntest. Vielleicht fanden sie das in der Fantasie auch alles sehr erregend, aber in "echt" macht ihnen das Angst.

Darum erzähle ich nie was mir gefällt und lass die Herren schreiben wie sie sich das vorstellen. Da kommen meistens nur Floskeln wie "die Frau steht immer bei mir im Vordergrund, oder "mir geht es gut, wenn es dir gut geht" wenn man dann konkret wissen will wie sie sich das denn nun vorstellen, antworten sie nicht mehr.

Mein Tipp: Lass immer die Männer schreiben was sie suchen, wie sie sich ein Treffen vorstellen und was für Erfahrungen sie bisher haben. Erfolg hast du dann wahrscheinlich noch weniger, sparst dir aber die Zeit und Frust.

DerLeibhaftige
Geschrieben

Bei mir sind in letzter Zeit auch einige Dates spontan geplatzt, von der weiblichen Seite, wohlgemerkt! Das ist also kein männliches Phänomen...

Es wurde wenigstens mindestens ein paar Stunden vorher abgesagt, daher... geht das ja noch, aber ob die Begründungen wirklich alle die waren, die sie mir genannt haben, werde ich nie herausfinden. Individuell waren sie alle plausibel, und eigentlich habe ich eine ganz gute Nase, aber sie ist nur einmal angesprungen....

Was @Lillyleinchen im ersten Absatz schreibt, gilt für Frauen in vollkommen gleicher Weise...

Geschrieben

Vielleicht lag es im Schluss ja auch an dir? Dein Profil ist ja auch sehr aussagekräftig und möglicherweise bekommen "zarte" User Angst!? Ich persönlich hätte dir vorab schon jegliches Potential abgesagt. Aber es wird sich schon jemand finden.

elegance4u
Geschrieben
Am 21.8.2016 at 18:44, schrieb A-SEK:

Vielleicht lag es im Schluss ja auch an dir? Dein Profil ist ja auch sehr aussagekräftig und möglicherweise bekommen "zarte" User Angst!? Ich persönlich hätte dir vorab schon jegliches Potential abgesagt. Aber es wird sich schon jemand finden.

Ich finde, das wenn es zu Absgaen kommt, die sich so gestalten wie im EP geschrieben, derjenige, bzw in diesem Fall diejenige die die Absage bekommt, nichts dafür kann. Dein Statement liest sich so, als sei sie selbst Schuld.

Und wenn mir ein Profiltext nicht zusagt, was ja auch vollkommen okay ist. Kann ja nicht jedem alles gefallen, aber dann verabrede ich mich doch gar nicht erst.

Jeden tag ein Date zu haben, finde ich auch vollkommen okay, denn es heißt ja nicht, das mit allen was laufen muß. Und selbst wenn, sofern niemandem Exklusivität versprochen wurde, liegt das doch im Ermessen von jedem selbst. In anderen Threads liest man es von Männern gerne: "Wir sind doch hier bei poppen.de" ;)

Das mit den Absagen kenne ich auch ( auch wenn es bei mir ja nicht für Dates ist), viele Fotografen, die ich kenne beklagen sich auch darüber das die Modelle absagen. Scheint heute leider so üblich zu sein.

Frei nach dem Motto: Bei dem heutigen Überangebot an Möglichkeiten sage ich lieber erstmal alles zu, wenn ich was besseres finde, sage ich ab. Wäre eine Erklärung . Die nächste Erklärung wurde hier ja schon genannt: Angst, Unsicherheit. Was im Kopfkino geil ist, sieht inder Realität anders aus.

 

Geschrieben
Am 8.6.2016 at 20:54, schrieb la_parisienne:

Hallo liebe Community,

folgendes "Problem": ich hab die Woche kinderfrei und hatte von Montag bis Donnerstag 5 Dates verabredet. Möchtet Ihr raten, wieviele davon zustande gekommen sind? Richtig: null!

 

Da sind die Frauen genauso. Mache Date aus, und wer kommt nicht?

genau die Frauen. 5 mal passiert. Scheint wohl auf, allen Plattform.

eine Krankheit zu sein.

Und warum soll es Frauen anders ergehen als Männer?

Das nennt man wohl Gleichbrechtigung.:P

  • Gefällt mir 1
×