Jump to content
yoich

String stimuliert

Empfohlener Beitrag

yoich
Geschrieben

Hallo,
ich hab mal ne Frage.
Ich bin männlich und 27 Jahre alt und habe mir letztens im Sexshop aus Jux einen String gekauft da meine Freundin und ich beim Sex gerne lachen, ohne Spaß läuft bei uns eben nichts.Wir hatten schon Masken an, Handschellen usw., aber immer nur so zum Spaß, und jeweils nur ein oder zweimal.
Als ich sie dann im String überraschte fand sie es sehr lustig, wir hatten beide einen kleinen Lachanfall. Beim anschließenden GV behielt ich den String an, nur der Beutel wurde zur Seite geschoben. Nun ist es so, daß ich mich irgendwie "geiler" gefühlt hab als ich den String trug. Alleine das Tragen erregte mich, und beim anprobieren hatte ich sofort ein steifes Glied. Vor allem die Tatsache daß das hintere Band meinen Anus berührt löst bei mir ein besonderes Gefühl aus. Seitdem hab ich auch einmal im String onaniert, und es war auch ein viel tolleres Gefühl.
Jetzt stell ich mir Fragen. Ist es normal wenn man als Mann am Po (Anus) ne erogene Zone hat, normalerweise wird das doch mit Homosexualität in Verbindung gebracht? Hat es vielleicht irgendwas mit der Prostata zu tun? Haben Frauen vielleicht auch ein solches Gefühl wenn sie einen String tragen? Gibt es noch andere Männer mit ähnlichen Erfahrungen/Neigungen?



Grüße und Danke für die Aufmerksamkeit


Pumakaetzchen
Geschrieben

Erogene Zonen können sich an den "unmöglichsten" Stellen verbergen, vom dicken Zeh bis zum Ohrläppchen und der Anus ist bei vielen Menschen eine sehr reizempfindliche Region.

Also mach Dir keine Gedanken. Mit Homosexualität hat das nix, aber auch gar nix zu tun.


SexyAusMarzipan
Geschrieben

was mich jetzt etwas wundert,
das jemand der ganz neu und frisch bei poppen angemeldet ist
und unmittelbar im forum einen fred aufmacht!
nichtmal eine stunde angemeldet und gerade 2 profilaufrufe!
inclusive dem von mir!!!!!!
warum auch immer ließ mich schon die art der fragen
vermuten das hier grad ein fakeprofil schreibt..

wer bitte mit 27 jahren,
vielseitig beim sex und vielse schon probiert stellt diese fragen?



die sexy


Geschrieben (bearbeitet)

Hallo,
Jetzt stell ich mir Fragen. Ist es normal wenn man als Mann am Po (Anus) ne erogene Zone hat, normalerweise wird das doch mit Homosexualität in Verbindung gebracht?



Jetzt bin ich total durcheinander: wird ein Mann automatisch schwul, wenn er einen erogen empfindlichen Hintern hat, oder bekommt er automatisch einen sensiblen Hintern, wenn er schwul ist?
Darf ich hetero bleiben, obwohl ich anal stimulierbar bin?

Mach Dir einfach keinen Kopp um Deinen Arsch, das ist "normal"...


bearbeitet von kuschelmut
onkelhelmut
Geschrieben

Oh Mann, solche Fragen standen vor 40 Jahren in der Bravo, von 13-jährigen.

@sexy

du könntest Recht haben, du hast doch sicherlich gemeldet, hoffe ich.


schimmi70
Geschrieben

Die Frage mit der Stimulation der ANUS oder der Homosexualität läßt sich nur mit der Stringnummer nicht abschließend bewerten. Probiere doch mal aus, Dir einen Schraubenzieher (Richtige Seite !!!) einzuführen. Danach vielleicht eine "grüne" Banane mit Kondom. Wenn Dir das auch noch gefällt, kannst Du evt. doch schwule bzw. bi-Neigungen haben. Berichte bitte über das Ergebnis Deiner Selbstversuche !


Geschrieben (bearbeitet)

Aha, Trollfütterung........

Einige habe es ja begriffen, aber andere wiederum nicht.

Ich weiß nur, wäre der String bei manchen Damen ein Tier, würde der Tierschutzverein sofort eingreifen. Eine Stringquälerei wenn der in den "kräftigen" Furchen der schweren "Popos" erwürgt wird.
Arsch frißt String......


bearbeitet von Chivas_Regal
onkelhelmut
Geschrieben

Jetzt hat der String wohl den Whiskey aufgefressen.


schimmi70
Geschrieben

Meine Freundin hat gestern ihren String mal verkehrt herum angezogen. Betont das Brötchen viel mehr. Wäre das mal eine Alternative ?


×