Jump to content
flinkefinger70

Anal Verkehr

Empfohlener Beitrag

flinkefinger70
Geschrieben

Hi

ich bin seit 18 Jahren glücklich verheiratet und würde gerne mit meiner Frau Anal Verkehr ausprobieren. Einfach weil es mich reizt. Ich weiß nicht wie es sich anfühlt auch nicht für meine Frau. Aber sie will es nicht. Sie hat Angst, dass es weh tut, dass was reißt....

könnt ihr uns sagen ob dem so ist?

  • Gefällt mir 2
unholy1
Geschrieben

Wenn du etwas Gleitgel benutzt und dir VOR ALLEM Zeit lässt (meint auch entsprechendes Vorspiel), dann ist das kein großes Problem. Wichtig ist auch dass deine Frau sich entspannt und dir vertraut, denn wenn sie den Po zukneift dann tuts weh.

  • Gefällt mir 2
Maria2466
Geschrieben

Wenn sie will reißt nichts Hast du sie schon mal anal gefingert?

Geschrieben

Die sanfte Art: massieren ihr den Anus sanft mit Öl...sie reagiert darauf und merkt, wie angenehm es ist...und ihren Kopf muss Du ausschalten...wenn sie nass wird, auch mal ganz leicht mit dem kleinen Finger kurz eindri gen..nur wenige mm. Dann immer mehr, um sie zu dehnen. Dann nimmst Du Statt der Finger sehr vorsichtig Dein gutes Stück. Das wichtigste ist ihr Kopf. Macht es nicht unbedingt bei ersten Mal. Sie muss erfahren, wie stark es sie pusht.....oder auch nicht. Je nachdem, wie groß Dein Schwanz ist, muss Du vorsichtig sein beim Eindringen.

jackyd0129
Geschrieben

wie raubtierbaendiger schon geschrieben hat. Sei zärtlich zu Ihr und bereite es mit einem langen Vorspiel vor. Vielleicht versuchst Du es erst auch mal mit einem Toy, das auch etwas kleiner ist, um sie darauf sehr langsam vorzubereiten. Das erste mal ist schon etwas Gewöhnungsbedürftig und man muss mit sehr viel Vorsicht vorgehen. Wenn Sie sich aber entspannt und Ihre Muskulatur locker ist und sie es sich dann letztendlich auch zutraut dann habt Ihr beide Spaß daran.

  • Gefällt mir 1
DrGreenthum143
Geschrieben

Analsex ist für mich persönlich nicht das wshre.Ich kenne deine Gedanken und die Lust die sich hinter diesem "verruchten" geschlechtsteil zu tun hat.Der eigentliche akt ... naja gibt besseres!!!Sex sollte generell nur im gegenseitugen einverständniss geschehen und du solltest sie ernst nehmen wenn sie nicht will bzw. noch nicht will.Vorerst kannst du ihren anus ja msl im Vorspiel mit einbeziehen.Viele Frauen können sich nicht vorstellen wie toll sich ne zunge am anus anfühlt und so solltet ihr euch langsam vor tasten aber generell solltest du wissen:Du hast da nichts verpasst !!!Mach dir kein druck 😊

  • Gefällt mir 1
Pferdediebm
Geschrieben

Ich habe früher auch viele Bedenken gehabt bis mir eine Freundin vor 3 Jahren zeigte wie viele Lustnerven der Po hat. Seither bin ich eher süchtig danach gefingert zu werden. Heute bin ich viel offener und es passt auch ein Dildo von normaler Grösse rein und ich würde es geren probieren mich so der Entjungferung hinzugeben wenn der Mann dies mit der entsprechenden Vorsicht aber auch Ausdauer macht. Bereit dazu bin ich heute schon durch sporadisches Training.

AngelDevilAugs
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb flinkefinger70:

Einfach weil es mich reizt. Ich weiß nicht wie es sich anfühlt auch nicht für meine Frau. Aber sie will es nicht.

Ist eigentlich eine klare Aussage. Wenn es eine Frau ablehnt, dann versuche ich erst gar nicht, weiter darauf "rumzureiten".

 

Akzeptiere es doch einfach.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Wenn sie es nicht will und Bedenken hat, dann akzeptiere es einfach. Und dann immer nachbohren bringt dich da dann auch nicht weiter. Akzeptier es und gut

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Kann nur sagen Analverkehr ist einfach toll,Aber!!!!!!!!!!!!!!! Es müssen beide wollen und offen dazu stehen,und der Mann ist da gefragt,der5 Frau keine Schmerzen zu zuführen,viele änner sind es selber Schuld,das Frauen sich verweigern,da viele Kerle,meinen ihren schwanz viel ein Idiot ind den Hintern zu rammen! Und welche Frau möchte schon in dieser Situation schmerzen haben?!

Geschrieben

nun wenn es dich reiz,ist ja in ordnung,soll nun deine frau das was sie nicht will,wegen dein verlangen ihren arsch dafür hinhalten???

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Man kann ja auch erstmal anders mit anal anfangen,es muss ja nicht gleich der Schwanz rein gesteckt werden. Z.bsp. einfach streicheln oder auch mal lecken. Wenn sie aber nicht will sollte man es respektieren. Für einige ist anal auch unvorstellbar und empfinden es als abstoßend. 

Knutschegern
Geschrieben
vor 15 Stunden, schrieb flinkefinger70:

Aber sie will es nicht. Sie hat Angst, dass es weh tut, dass was reißt....

 

Mag sie es denn, wenn sie beim Sex am Anus stimuliert wird? Lässt sie zu, dass du ihr einen Finger einführst?

Wenn ja, kann man darauf aufbauen...

Wenn nicht, wirst du wohl auch in Zukunft bei deiner Frau darauf verzichten müssen - es gibt eben Menschen, die dem nichts abgewinnen können, dann sollte man auch nicht versuchen, das zu erzwingen.

blacksusi
Geschrieben

Wie wäre es denn damit:

damit du nachvollziehen kannst wie es sich so anfühlt soll Sie es erstmal bei Dir probieren.

heisses Bad, guter Wein, sanft massieren, erstmal auf der Seite liegen und mit viel Gleitgel und dem Finger langsam in dich eindringen.

Wenn du das gut verträgst, dann einen schmalen Dildo nutzen und dann größer werden. Entspann´ dich ..

Damit kannst du a) sie davon überzeugen dass es dir auch wichtig ist und es nicht weh tut,

und b) erfährst du am eigenen Körper wie es im Prinzip für Sie sein kann ...

;)

  • Gefällt mir 1
Sevgi-Hakan
Geschrieben

Lass es sein. Du hast sie in den 18 Jahren wo ihr verheiratet seit nicht Anal genommen dann wird es auch in Zukunft nichts werden. Anal kann auch nicht jede Frau. Egal wie behutsam du vorgehst. Ich habe das Glück das meine öfters den Wunsch nach Analsex hat.

  • Gefällt mir 1
CasHannover
Geschrieben

Sicherlich kann man seinem Gegenüber vielleicht doch einige Dinge schmackhaft machen aber im Endeffekt lautet die Devise: Beide müssen wollen, dass "alles in Arsch geht".

 

Wichtig ist, dass man vorher ordentlich den Popo putzt, sonst hupt das Schokoauto beim Ausparken. Ansonsten kann ich aus eigener Erfahrung sagen: Ist ganz geil aber für mich nicht unbedingt ein Muss.

 

Es fühlt sich enger an aber es ist viel eher mein Kopf, der den Reiz des Analsex genießt. Der Hintern einer Frau, sofern lecker lecker - ist schon ein reizendes Wesen. Eine Legende unter den Körperteilen. Oh Gott, klingt das nach Horror ab 18.

 

Nun ja, jedenfalls ist ein reizender Arsch in meinen Augen...ja, wie soll ich das beschreiben..."meins, meins, meins". Ich möchte ihn anschauen, ihn schmecken, ihn streicheln. Am liebsten essen aber Kannibalenfilme habe ich schon genug zu Hause. Vielleicht ist es einfach nur der Gedanke, tief in ihm zu sein, sich mit dem Arsch zu vereinen, eventuell selber der Arsch zu sein :smiley:. Aber meinen Kopf kann ich auch ohne Verluste wunderbar veräppeln. Von daher reicht mir vaginaler Amore a tergo da völlig aus, sofern mir das Hinterteil gefällt. Meine Augen haben ja auch noch was zu melden, nicht nur der Lörres.

Geschrieben

Als erfahrener Schwuler:

klar ist schmerz dabei. aber es liegt an dir, sei zärtlich leck sie schön feucht und dann versuch es aber nur keine Gewalt

  • Gefällt mir 1
×