Jump to content

Sex mit anderen ?!

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Warum ist man geil auf andere auch wenn die Beziehung perfekt ist !? 

 

Tobiass
Geschrieben

Ja wie man drauf steht und Ansichtssache

Blonder_Engel_Nbg
Geschrieben (bearbeitet)

Das ist der natürliche Trieb der meisten Menschen... Wegen meiner Tätigkeit kann ich sagen: 90 % der Männer gehen fremd. Wer möchte schon tagtäglich ein Schnitzel essen? :-)

bearbeitet von Blonder_Engel_Nbg
  • Gefällt mir 3
Tulpentraktor
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Blonder_Engel_Nbg:

Wer möchte schon tagtäglich ein Schnitzel essen? :-)

So schlecht schmeckt ein Schnitzel nun auch wieder nicht 🍳

  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)

das versteh ich auch nicht wie das funktioniert. in meinen beziehungen gab es nie einen anderen mann der mich gereizt hätte. nur mal kurz als hübsch registriert und das wars dann auch schon, aber null verlangen nach sex mit einem anderen.

ich finde aber auch nicht dass sex und liebe zusammen gehören müssen.

bearbeitet von magnifica_70
  • Gefällt mir 2
Juergen62
Geschrieben

Da gibt es viele Ansichten, aber meine Meinung ist, man sollte doch froh sein, was man zu Haus hat.

Wenn die Beziehung stimmt, gibt es nichts besseres. 

Geschrieben (bearbeitet)

@ Brisa-Testa, nein mit religiösen gründen hat das nichts zu tun, es ist bei mir auch nicht anerzogen.

aber wenn ich eine beziehung eingeh dann ist das der mann, der mich am meisten interessiert und der mich auch sexuell am meisten reizt. hätte ich nebenher einen anderen, dann wäre das ein mann der mich weniger reizt. das wäre so sinnlos, denn ich lass doch den mann der mich reizt nicht liegen und nehme dafür einen anderen der mich weniger reizt. ich würde darin nicht mal einen sinn sehen. spass hätte ich dann auch keinen. für was soll das gut sein ?

@ Blonder_Engel-Nbg....da ess ich doch lieber zuhause das schnitzel als wie ausserhalb das trockene brot.

----------

bei perfekten beziehungen kann ich das nicht nachvollziehen, aber muss ich ja auch nicht und es ist mir auch egal wie es andere machen. ich machs einfach so wie es mir gefällt und andere so wie es ihnen gefällt.

bearbeitet von magnifica_70
  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Es ist sicherlich ein Unterschied, ob man jahrzehntelang in einer glücklichen Beziehung lebt und dabei irgendwann einmal Lust auf fremde Haut bekommt oder aber das Modell der seriellen Monogamie wählt und alle paar Monate/Jahre neue Beziehungen hat.

Wenn man seinen Partner liebt,  bedeutet das NICHT, dass man keine Gelüste haben darf und diese auch auslebt. Entscheidend ist für mich, wie man damit umgeht.

Offen und ehrlich oder heimlich inkl. lügen und betrügen.

Lügen und betrügen  ist das Verletzende, sät Misstrauen und zerstört das Vertrauen und irgendwann auch die Beziehung.

  • Gefällt mir 5
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Blonder_Engel_Nbg:

Das ist der natürliche Trieb der meisten Menschen... Wegen meiner Tätigkeit kann ich sagen: 90 % der Männer gehen fremd. Wer möchte schon tagtäglich ein Schnitzel essen? :-)

Warscheinlich hast du recht ! Und was sagst du zu Frauen in %???

mfra
Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb Bennniman:

Warum ist man geil auf andere auch wenn die Beziehung perfekt ist !?

Unser Sexualtrieb ist durch Pheromone gesteuert, d.h. wir können den einen Mensch gut richen, den anderen eben nicht.

In einer Beziehung so gut sie auch sein mag begenen uns auch Menschen die wir vllt genauso gut richen können wie den derzeitigen Partner, und daher kommen diese Gelüste auf den " Eindringling".

  • Gefällt mir 2
wahnsinns-beute
Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb Bennniman:

Warum ist man geil auf andere auch wenn die Beziehung perfekt ist !?

Es ist Liebe, wenn das treu sein Spass macht :-)

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Was würdet ihr Kerle denn sagen wenn ihr raus findet das Eure Frau/Freundin fremd geht??!!!!

  • Gefällt mir 2
AnotherMan16
Geschrieben (bearbeitet)

Mag ja ein blöder Vergleich sein, wie der mit dem Schnitzel...

Aber: ich habe ein tolles, schönes und zuverlässiges Auto, das mich noch nie im Stich gelassen hat. Trotzdem sehe ich mir auch gerne andere schöne Autos an und würde die auch gerne mal fahren - und steige dann wieder in meines und freue mich darüber, dass es mich immer so zuverlässig dort hin bringt, wo ich hin möchte...

Ok, ab und an nutze ich auch einen Mietwagen (entgeltlich). Bin aber froh, wenn ich wieder "meines" habe. Da kenne ich mich aus damit 🙈

Also, es ist doch so was von normal, dass einem andere Menschen gefallen können, und dass man als Mann auch mal geil auf eine ist.

Wenn Du gebunden bist, zählt der alte Spruch: Appetit kannst Du Dir auswärts gerne holen, gegessen wird aber zu Hause.

Und da gibt es doch auch leckere und abwechslungsreiche Kost, oder?

Wenn Du allerdings gerne fremdvögelst, dann sei offen und gestehe das Deiner Partnerin auch zu.

 

 

bearbeitet von AnotherMan16
Ergänzung
  • Gefällt mir 4
kyter
Geschrieben

Hey! Jeder hat das Verlangen auf etwas neues und aufregendes!Ich Lebe seit vierzig Jahren in einer offenen Beziehung mit meiner Frau und jeder nimmt sich das was er möchte! und wir sind immer noch Glücklich miteinander.Wir lieben den Sex zu Dritt er ist Spannend Aufregend und bringt Schwung in unserer Ehe.Keine Eifersucht es wird Gemeinsam darüber Geredet das Ergibt keinen Stress und keine Erklärung Not.  

Geschrieben

achja 1. noch an EUCH MÄNNER....VERSCHIEBT NICHT IMMER ALLES AUF EURE HORMONE!!!!!! Ihr selbst entscheidet ob ihr fremd geht oder nicht!!!!!

  • Gefällt mir 2
Cunni2069
Geschrieben

Auf die Ausgangsfrage des TE fällt mir nur eine Antwort ein:

KEINE AHNUNG !

peppi0221
Geschrieben

Dann ist die Beziehung nicht perfekt...

wahnsinns-beute
Geschrieben (bearbeitet)

Ich finde es auch recht einfach es auf die Gene zu schieben.....und ich halte es auch für eine Frage der Loyalität, dass man mit dem Partner drüber spricht....ich höre öfter hier meine Frau will dies nicht, meine Frau hat kein Lust etc....habt ihr Männer euch mal gefragt warum ? Habt ihr sie mal gefragt warum ? Ich denke nicht, dass es Frauen gibt, die total auf Sex verzichten wollen. Ich selbst habe es auch schon erlebt, dass ich auf den Mann, der ständig mit der Jogginghose auf der Couch saß und in die Glotze starrte irgendwie unsexy fand. Ich war dann so konsequent die Sache zu beenden, denn guter Sex gehört für mich in einer guten Beziehung dazu.

bearbeitet von wahnsinns-beute
  • Gefällt mir 1
kyter
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb wahnsinns-beute:

Ich finde es auch recht einfach es auf die Gene zu schieben.....und ich halte es auch für eine Frage der Loyalität, dass man mit dem Partner drüber spricht....ich höre öfter hier meine Frau will dies nicht, meine Frau hat kein Lust etc....habt ihr Männer euch mal gefragt warum ? Habt ihr sie mal gefragt warum ? Ich denke nicht, dass es Frauen gibt, die total auf Sex verzichten wollen. Ich selbst habe es auch schon erlebt, dass ich auf den Mann, der ständig mit der Jogginghose auf der Couch saß und in die Glotze starrte irgendwie unsexy fand. Ich war dann so konsequent die Sache zu beenden, denn guter Sex gehört für mich in einer guten Beziehung dazu.

Genau so sehe ich das auch!Es wird Nebeneinander her gelebt und nicht drüber geredet was der Partner/in mag oder sich gerne Wünscht..Tipp von mir war immer! Nehmt euch jeder einen Zettel!Schreibt Ehrlich auf was ihr gerne möchtet,oder was euch nicht passt und Tauscht das ganze dann aus.Reaktionen könnt ihr mir gerne schreiben.

roguesam
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb wahnsinns-beute:

Ich finde es auch recht einfach es auf die Gene zu schieben.....und ich halte es auch für eine Frage der Loyalität, dass man mit dem Partner drüber spricht....ich höre öfter hier meine Frau will dies nicht, meine Frau hat kein Lust etc....habt ihr Männer euch mal gefragt warum ? Habt ihr sie mal gefragt warum ? Ich denke nicht, dass es Frauen gibt, die total auf Sex verzichten wollen. Ich selbst habe es auch schon erlebt, dass ich auf den Mann, der ständig mit der Jogginghose auf der Couch saß und in die Glotze starrte irgendwie unsexy fand. Ich war dann so konsequent die Sache zu beenden, denn guter Sex gehört für mich in einer guten Beziehung dazu.

Warum in Beziehungen irgendwann kein Sex mehr stattfindet, hat sicherlich immer wieder ähnliche, wenn auch individuelle Gründe. Nicht immer ist es unbedingt der Mann, der sich gehen lässt. Und ja, ich habe schon Frauen kennengelernt, die Sex eher so wie Eisessen begreifen: Brauche ich nicht unbedingt, aber ab und zu ist es ganz nett :) . Ich würde das nicht allzu pauschalisieren.

Geschrieben

Schwierige Frage. Ich finde, man macht es sich zu leicht, wenn man es auf seine Hormone schiebt. Man macht es sich aber auch zu leicht, wenn man sagt, dass die Beziehung ansich faul ist. Es ist selten schwarz weiß im Leben. 

Ich denke, dass man sich als Mensch auch in einer Beziehung persönlich weiterentwickelt. Man ist ja nicht von der Welt abgeschottet sondern hat Freunde, einen Job, Hobbies die einen vor neue Herausforderungen stellen mit denen man persönlich wächst. Da Sex untrennbar mit der eigenen Persönlichkeit verbunden ist, führt das Entwickeln der eigenen Persönlichkeit dazu, dass andere, neue Dinge plötzlich einen Reiz auf einen ausüben. Ich kann das bei mir beobachten. Es gibt Phasen in denen ich null Interesse an anderen Frauen habe. In anderen Zeiten übt das auf mich einen Reiz aus, oft wenn ich vor Veränderungen stehe.

Ich würde mich wundern, wenn jemand - auch wenn er vollkommen monogam lebt - sagt, dass er niemals diesen Reiz hatte. Deswegen ist es auch vollkommen legitim, es kommt drauf an wie man damit umgeht. 

Lebt man in einem traditionellen Beziehungsmodell und will die Beziehung behalten, sollte man den Drang runterschlucken. Hat man einen Partner der offen ist, sollte man es einfach besprechen. Am Ende des Tages ist - egal wie offen eine Beziehung ist - vertrauen immer noch der absolute Grundpfeiler. 

incanato
Geschrieben
vor 12 Stunden, schrieb AnotherMan16:

Mag ja ein blöder Vergleich sein, wie der mit dem Schnitzel...

Aber: ich habe ein tolles, schönes und zuverlässiges Auto, das mich noch nie im Stich gelassen hat. Trotzdem sehe ich mir auch gerne andere schöne Autos an und würde die auch gerne mal fahren - und steige dann wieder in meines und freue mich darüber, dass es mich immer so zuverlässig dort hin bringt, wo ich hin möchte...

Ok, ab und an nutze ich auch einen Mietwagen (entgeltlich). Bin aber froh, wenn ich wieder "meines" habe. Da kenne ich mich aus damit 🙈

Also, es ist doch so was von normal, dass einem andere Menschen gefallen können, und dass man als Mann auch mal geil auf eine ist.

Wenn Du gebunden bist, zählt der alte Spruch: Appetit kannst Du Dir auswärts gerne holen, gegessen wird aber zu Hause.

Und da gibt es doch auch leckere und abwechslungsreiche Kost, oder?

Wenn Du allerdings gerne fremdvögelst, dann sei offen und gestehe das Deiner Partnerin auch zu.

 

 

gutes Statement, sehe ich ganz genauso....und das schon sehr lange :-)

×