Jump to content
nettabernicht

Wenn du dünn bist..

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

..dann brauchst du an sich nicht probieren eine schlanke bis nur leicht mollige Frau kennenzulernen, weder hier noch woanders: Die suchen alle (gefühlt jedenfalls) KEINEN dünnen Mann. Lieber einen dicken, aber dünn scheint das absolute No Go zu sein (und steht auch so in vielen Profilen). Eigentlich ist das ja jammern auf hohem Niveau, weil ich hier wie im RL durchaus regelmäßig Antwort bekomme, treffen hatte, wenn auch mit der gewichtigeren Fraktion - was (wenn ich mir so manche Forenthreads anschaue) nicht selbstverständlich zu sein scheint. Aber, auch wenn das jetzt böse klingt und ich gegen stämmige Frauen absolut überhaupt nichts habe und diese sehr schätze: Ich möchte auch mal was anderes nach fast 20 Jahren (!) und es zehrt in jedem zweiten Profil zu lesen "bitte keine dünnen Männer"! Grummel!

Das musste ich mal loswerden und damit ist es dann auch wieder gut ;-) (Ja, wir dürfen auch mal jammern!)

Christoph

bearbeitet von nettabernicht
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ein Ausschlusskriterium sind bei mir dicke Frauen. Was auszuschließen was man nicht haben will ist nichts schlimmes. Find dich damit ab und gut.

Aktiver2012
Geschrieben

Hmmmm....ich habe dieses Kriterium in den Profiltexten wohl eher selten gelesen......

Geschrieben (bearbeitet)
vor 20 Minuten, schrieb sboyli:

Ein Ausschlusskriterium sind bei mir dicke Frauen. Was auszuschließen was man nicht haben will ist nichts schlimmes. Find dich damit ab und gut.

Das ist ja auch vollkommen legitim, ich möchte ja viele auch nicht. ;) Nochmal anders ausgedrückt: Es wundert mich halt, dass es scheinbar keine schlanke Frau gibt, die was mit schlanken Männern anfangen kann. Meinen Unmut darüber wollte ich nur mal loswerden. Nicht mehr und nicht weniger. Großartig ändern kann man viele Dinge eh nicht. ;)

bearbeitet von nettabernicht
Geschrieben

Du findest dein Deckel schon noch.

Nutz-Stute
Geschrieben

Naja, die Optik entscheidet eben sofort. Das Problem ist, dass sehr viele Mädels eher auf den Typ "trainiert" stehen. Du hast zwar, meiner Meinung nach, ein sehr sympatisches Gesicht, aber auf den Fotos wirkst du, rein vom Körperbau her, etwas kraftlos. Ich hoffe du verstehst, was ich damit sagen möchte.

 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb nettabernicht:

Großartig ändern kann man viele Dinge eh nicht. ;)

Du könntest ja versuchen dir 5-10 Kilo anzufressen.

Geschrieben

das erinnert mich jetzt an einen hübschen mann aus meinem realen umfeld den auch keine frau wollte weil er zu schlank war.  mit sehr viel sport und vielen futtern hat er jetzt nach 10 jahren einen traumbody

stroardlean
Geschrieben

Kommt mir auch bekannt vor, hier und auch im realen Leben. Aber was will man machen, ich hab mich damit abgefunden niemanden kennen zulernen.

cuddly_witch
Geschrieben

Na ich schreibe höchstens mal, dass er mir zu schmächtig ist. Ich habe nichts gegen dünne Männer. Aber wenn sie dann noch klein sind und sie bei einer Windhose wegfliegen würden, dann doch auch lieber etwas mehr Mann für mich. :)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb stroardlean:

.... ich hab mich damit abgefunden niemanden kennen zulernen.

hat auch vorteile, man erspart sich viel anderen ärger

stroardlean
Geschrieben

Mag schon sein das ich mir viel ärger erspart habe, aber in meinem Fall mit bald ende 28 wünscht man sich dann schon irgendwann eine nähere Verbindung zum anderen Geschlecht. Allerdings, wenn man dem Internet glauben schenken darf, werde ich mit 30 dann ja zum Zauberer :smiley:

Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb cuddly_witch:

Na ich schreibe höchstens mal, dass er mir zu schmächtig ist. Ich habe nichts gegen dünne Männer. Aber wenn sie dann noch klein sind und sie bei einer Windhose wegfliegen würden, dann doch auch lieber etwas mehr Mann für mich. :)

meine bevorzugte reisemethode: mit böe 737 durch die welt ;D

mieh001
Geschrieben

Ich habe eher den gegenteiligen Eindruck

Ich lese in den Profilen immer, schlank soll er sein

In meinem steht das auch  :biggrin:

 

Nutz-Stute
Geschrieben

"Schlank" ist aber nicht definiert. Das reicht von magersüchtig bis zum leichten Bauch.

Wenn jetzt jemand eher auf das Mittel dieser, sehr breiten, Definition steht, kommt ein sehr dürrer Mann natürlich nicht in Frage.

kissingdragon
Geschrieben

weiß eigentlich jemand von den durchschnittsgewichtigen (nettes Wort - oder) wie schwer zunehmen sein kann, wenn die Veranlagung fehlt? Ich kann "fressen wie ein Scheunendrescher" und leg nicht zu. Jedes Kilo mühsam erfressen (danke frau Milka :-D)

Spargeltarzans Gene sind ihm auch bloß vererbt worden!

Geschrieben (bearbeitet)
vor 23 Stunden, schrieb cuddly_witch:

Na ich schreibe höchstens mal, dass er mir zu schmächtig ist. Ich habe nichts gegen dünne Männer. Aber wenn sie dann noch klein sind und sie bei einer Windhose wegfliegen würden, dann doch auch lieber etwas mehr Mann für mich. :)

Abgesehen von der Größe kommt deine Beschreibung hin. Siehst du =)

vor 19 Stunden, schrieb Nutz-Stute:

"Schlank" ist aber nicht definiert. Das reicht von magersüchtig bis zum leichten Bauch.

Wenn jetzt jemand eher auf das Mittel dieser, sehr breiten, Definition steht, kommt ein sehr dürrer Mann natürlich nicht in Frage.

Genau das ist es. Auf schlanke Männer im Sinne von 80kg bei 182 stehen viele. Nicht aber auf dünne (ich wiege um die 60 bei 182). Das macht scheinbar einen sehr großen Unterschied für Frauen. Ich vermute es fehlt dann das Beschützergen, was auch die Theorie erklären würde, warum recht runde Frauen wiederum durchaus auf dünne Männer stehen, da scheint sich das ganze dann umzukehren.

 

vor einer Stunde, schrieb kissingdragon:

weiß eigentlich jemand von den durchschnittsgewichtigen (nettes Wort - oder) wie schwer zunehmen sein kann, wenn die Veranlagung fehlt? Ich kann "fressen wie ein Scheunendrescher" und leg nicht zu. Jedes Kilo mühsam erfressen (danke frau Milka :-D)

Spargeltarzans Gene sind ihm auch bloß vererbt worden!

Ich kann dir gut nachfühlen. Ich ernähre mich wirklich von allem, was dick macht und wenn ich dann 1-2kg zugenommen habe durch exzessives fressen, sind sie genauso schnell wieder weg. Das ist garnicht soooo toll, wie die übergewichtigen vllt glauben. Für die ist Essen Genuss, für mich manchmal eher Zwang. Auch ist man nicht genau so fit körperlich im Verhältnis weil einem bisschen die Reserven fehlen.

bearbeitet von nettabernicht
stroardlean
Geschrieben

Das mit dem Essen kenne ich auch. Was ich manchmal an Süßkram und anderes esse müsste ich eigentlich über 200kg wiegen. Aber ich merke davon nichts, kann zwar irgendwie auch gut sein, aber trotzdem sieht man aus wie der oben genannte Spargeltarzan.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

@nettabernicht schon mal daran gedacht dir die Schilddrüse untersuchen zu lassen?

Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Collossus:

@nettabernicht schon mal daran gedacht dir die Schilddrüse untersuchen zu lassen?

Jap hab ich. Ultraschall, Blut... alles soweit okay. Ist wohl eher vererbt.. meine beiden Großväter haten die selbe Figur ;)

Geschrieben

Dann hast du definitiv eine gute Verbrennung. Andere wären neidisch.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Hi Christoph!

Oh man, Du sprichst mir sowas von aus der Seele! Ich wollte auch schon lange Mal so etwas schreiben. Es ist absolut exakt genau so, wie Du es beschreibst. Aber auch einfach alles... also das es einfacher ist dick zu sein als dünn zu sein, wenn man bei Frauen landen will. Geht mir exakt genau so wie Dir. Und das mit dem Essen ist eben so. Unmöglich zuzunehmen. Ich hatte mich über Jahre vollkommen mit ungesunden Sachen ernährt und zugefressen. EInfach kein Zunehmen möglich. Mittlerweile habe ich damit aufgehört und ernähre mich nur noch gesund. Weil auch, wenn ich durch die ungesunde Ernährung nicht zunehme, so ist es doch trotzdem ungesund. Außerdem macht es ja auch keinen Unterschied. Ich habe mein Gewicht seit dem ich 15 oder 16 bin und das halte ich bis heute (+/- 2kg, je nach dem wann man das letzte Mal auf Klo war oder gerade Mal in der Sauna etc.) 

Die Leute, die einem da die Ratschläge geben von wegen Fressen und Trainieren, die wissen gar nicht, wie schwierig das ist. Es ist viel viel schwerer als für einen dicken Menschen abzunehmen. Denn es ist nicht einfach durch Ernährungsumstellung zu schaffen und wenn man mehr trainiert, dann verbrennt man halt auch mehr, also wieder keine Gewichtszunahme. Ich habe lange Jahre Leistungssport gemacht und regelmäßig trainiert, darunter auch lange Jahre Judo. Nichts hat sich geändert. Außer eben, dass ich etwas mehr Muskeln hatte und man nen Six-Pack sah und so. Aber wie sieht das schon aus? Wer will schon Muskeln an nem Spargeltarzan sehen?! Das sieht auch nicht kräftig oder attraktiv aus.

Es ist einfach wirklich sehr schade. Besonders schade finde ich es, weil bisher jeder Frau, die ich hier in 10 Jahren kennen lernte und mit jede meine ich über 90% der Frauen und das waren einige... jede Frau wollte mich wieder treffen und war begeistert von meinen sexuellen Fähigkeiten und meinte, dass ich ihr Orgasmen beschere, wie keiner zuvor etc. Meine Massagen lieben sie auch und meinen Schwanz finden auch alle enorm groß und mögen, dass er so breit ist, so dass mich einige der Frauen sogar schon Mal weiterempfohlen haben an Freundinnen oder Bekannte. Aber leider wollen schlanke, sportliche Frauen trotzdem nichts von mir wissen...  Dabei behaupten die Frauen immer, wir Männer wären zu sehr auf die optischen Werte konzentriert und zu wenig auf die inneren und sowas... Naja, hier ist es leider umgekehrt. Die Frauen suchen halt nur nach Optik aus.

Die einzigen Ausnahmen gibt es halt Mal im Club und bei der Suche von Paaren. Paare sind interessanterweise weniger auf die Optik fokussiert als einzelne Frauen. Wahrscheinlich weil doch bei jeder Frau, die hier such mitschwinkt, dass der Mann ein potentielle Partner sein könnte/müsste, auch wenn sie das nie zugeben würde und abstreitet...

 

Nun ja... Was soll man sagen? Ist ja hier nun Mal der Jammer-Thread.

stroardlean
Geschrieben

Jap Jammer-Thread, aber muss auch mal sein. Immerhin bin ich nicht alleine mit Problem. Im Sportstudio war ich auch mal angemeldet, hab dort auch Eiweißdrinks getrunken aber nichts. Man fühlte sich zwar ein bisschen Sportlicher aber körperlich geändert hatte sich eigentlich nichts.

Geschrieben

Ein Mann kann (sehr) schlank sein und trotzdem stimmen die Proportionen. Fett "anfressen" bringt nicht viel, da sollte man eher auf den Muskulaufbau achten. Muskulatur erhält man aber nicht durch Milka und Harribo. Ein hagerer Mann mit Fettröllchen an Bauch und Hüften wirkt auch nicht so toll. ;)

bdsm-plz30890
Geschrieben
Am 7.6.2016 at 14:22, schrieb Aktiver2012:

Hmmmm....ich habe dieses Kriterium in den Profiltexten wohl eher selten gelesen......

Da stimme ich dir zu, ich auch nicht.

×