Jump to content

Treffen mit einem Paar als Mann ?????? Ist das überhaupt möglich ????

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

--------------------------------------------------------------------------------

Hallo

Ich suche hier nach einem Paar. Seit dem ich angemeldet bin ist es noch nicht zu einem Treffen gekommen.

Woran es liegt weiß ich nicht. Die Paare sagen es liegt an den Männern, ( melden sich nicht, erscheinen nicht oder haben kein Anstand....) und die Männer behaupten das viele Paare Fakes sind.

Ich habe hingegen noch keine positive Post erhalten, geschweige denn jemanden kennengelernt...

Wie ist es Euch ergangen...

Erzählt doch mal liebe Paare und Männer :-)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
BabetteOliver
Geschrieben

Dann erzählen wir mal....

Haben grade heute haben wir einen Mann via Forum gesucht. So manchmal und für bestimmte Spielchen überkommt es uns. Im Prinzip haben wir damit gute Erfahrungen. Heute hat es ausnahmsweise nicht geklappt. Wir schalten unser Inserat bewusst ziemlich spät. Das schränkt natürlich die Chance ein, dass der "richtige" sie liest, aber anderereseits ist sonst der Andrang so groß, dass das Berabeiten der Bewerbungen zum Vollzeitjob wird.

Warum es heute nicht geklappt hat?
Einige Männer wären in Frage gekommen, weil die Rahmendaten in unser Raster passten und ein einladendes Bild im Profil war. Aber leider kein Porfiltext, der etwas über den Menschen erzählt und auch in den PN keine ausführlichen Informationen. Da reicht dann ein 3 Zeiler nicht aus.
Einige haben nicht in unser Beuteschema gepasst. Das ist halt Pech.
2 Männer haben unsere Telefonnummer bekommen und nicht angerufen.
Einer hat auf die 2.PN nicht mehr reagiert.
3 Antworten auf die Bewerbungen bei uns wurden bis jetzt nicht geöffnet.
2 Männer (die eigentlich auch in Frage gekommen sind) haben so anonym geschrieben (keinen Namen genannt etc.), dass wir uns nicht "wohlgefühlt" haben dabei, also haben wir diese auch aussortiert.

Wenn es nicht passt, dann ist das so. So wie uns einige Männer nicht gefallen haben, ist auch einer nach dem Bildertausch abgesprungen. Das ist vollkommen normal und lässt sich durch nichts ändern.

Der größere Teil der Männer hat aber durch zu sparsame Informationen und zu anonymes Abwickeln (es geht halt nicht darum mit irgendwem sexuellen Druck abzubauen) seine eigenen Chancen verbaut.
Wobei wir nach wie vor diejenigen, die sich erst Bewerben und dann entweder die Antwort nicht lesen oder bei Übereinstimmung die angebotene Telefonnummer kommentarlos nicht benutzen, in keiner Weise verstehen.
Wir ärgern uns nicht mehr darüber, weil wir diese Ausfallquoten kennen. Und in der Regel (so oft machen wir das auch nicht) findet sich auch ein toller Mensch, mit dem wir einen heißen Abend haben.

Wir können also einerseits berichten, dass wir hier tolle Männer gefunden haben - aber andererseits viele Männer sich selber das Leben schwer machen.

schöne Ostertage
Oliver

P.S. Dein Profiltext ist auch nicht wirklich der Neugierigmacher. Und - sooo viele Paare hast nun auch nicht angeschrieben....


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hallo, und Danke an Eure Beteiligung an meinem Thema :-)

Nun, es ist richtig das mein Text jetzt vielleicht nicht so der Renner ist. Aber, mir kommt es Grundsätslich so vor, das es sich hier wie in einem unglaublich strengen Bewerbungsgespräch verhält, wo der Mann sich absolut keinen Fehler erlauben darf. Das "Auswahlverfahren ist dermaßen Streng, das ein gewisser Schutz der Anonymithät nicht aufrecht gehalten werden kann. Lässt der Mann aber die Anonymithät zu schnell fallen, so gilt es als zu aufdringlich.

Manche Paare suchen hier den 25 cm aktiven Dampfammer, andere den Jüngling als pseudo devoten Novizen, wiederum andere nur den Bi Mann.
das sind so die Hauptkriterien. das jemand da eine Persönliche Geschichte, oder einen symphatischen Profiltext erwartet bezweifel ich, denn jeder weiß es heiß ganz klar : Paar sucht Mann oder Mann sucht Paar.

Ist es der Reiz das "jetzt könnte etwas passieren, oder jetzt steht der erste Kontakt" der einen Mann das Antworten bedingt durch die aufgebaute Spannung untersagt wird, oder ist es der männliche Teil des Paares, der kurzfristig "den externen" Mann kennenlernt und dann abblockt.

Komischer weise ist es ein vielfahes einfacher , hier eine Frau kennenzulernen.

Freue mich auf viele weitere Beiträge :-)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
wirbeiden6069
Geschrieben

ja ...solche sachen kennen wir auch sehr gut ...wie sie babette und oliver beschrieben haben ....männer die sich dann einfach nicht mehr melden oder gar nicht erst die zweite post öffnen ...
ja ...niederrhein....natürlich ists manchmal wohl einfacher hier ne einzelne frau zu finden als solo mann...denn bei paaren ...bedenke immer ...da sollte wirklich alles passen denn die können da noch wählerischer sein...da sie ja noch sich selbst als paar haben...
ist jetzt nich bös gemeint gegenüber solo frauen ..aber ich denke auf den dritten zu verzichten ist verschmerzlicher als auf den zweiten zu verzichten...
und ..die meisten paare die wir kennen mögen diese annonymität nicht so wirklich wie sie viele männer hier an den tag legen...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
SinnlicheXXL
Geschrieben

Ich habe ebenfalls festgestellt, dass es viel, viel schwieriger ist, als Paar noch eine passende weitere Person oder ein Paar zu finden als ich allein einen einzelnen Mann. Aber letztendlich ist das auch klar. Wenn ich alleine suche, dann muss der Mann nur mir gefallen und ich ihm, aber als Paar ist das schon schwieriger. Er/Sie müsste uns beiden gefallen, aber auch nicht soooo gut, dass Eifersucht entstehen könnte. Dann müssen einfach auch die Neigungen genau abgeklärt werden - wie viel bi möchten alle Beteiligten, er/sie soll keine Konkurrenz sein aber auch nicht zu kurz kommen.

Bei uns hat das dazu geführt, dass wir Dreier erst einmal nicht wollen, da wir momentan zu wenig einschätzen können, wie wir darauf reagieren würden. Aber wenn, dann suchen wir ganz normale Menschen und keine Schwänze mit Mann hintendran.

Ein passendes Paar zu finden gestaltet sich übrigens auch nicht einfach. Entweder sie sind uns zu hardcore, es passt vom Alter nicht oder wir sind nicht deren Typ, was natürlich absolut ok ist. Vier Interessen und Geschmäcker unter einen Hut zu bekommen, ist nicht leicht.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
BabetteOliver
Geschrieben

In der Tat ist die Bewerbung der Knackpunkt. Wenn die nicht sitzt, wenn du dabei nicht Neugier und Sympathie auslöst, dann kann es nichts werden. Und dieser Effekt muss mit der ersten PN ausgelöst werden (zusätzlich noch mit dem Profilbild, das neben der PN angezeigt wird). Dann müssen die körperlichen Daten und die Vorlieben ins Suchraster passen. Nur wenn diese Punkte zusammenkommen, schauen wir aufs Profil. (demzufolge brauchen wir für die meisten Ablehnungen nicht ins Profil schauen). Und jetzt muss das Profil auch noch gefallen. Dann gibt es eine positive Resonanz.
Streng würde ich das nicht nennen, weil es ganz viele Möglichkeiten gibt, zu überzeugen, es muss also nicht ein ganz bestimter Satz in der PN auftauchen. Selbst ein fehlnder Name beim Gurß ganz unten, kann durch einen spannden Inhalt aufgewogen werden. Allerdings ist die "Prüfung" unerbittlich, weil Du nur diese eine Chance hast.

Du empfindest die Suche nach bestimmten Kriterien als vordergründig und Dich bzw. die Suche darauf reduziert. Das stimt nicht wirklich.
Ein Paar sucht einen 2.Mann, weil sie sich damit eine bestimmte Phantasie, ein bestimmtes Spiel erfüllen wollen. Das ist aber in den meisten Fällen nicht einfach nur Sex zu dritt. Also wird eben ein Bi-Mann, ein Hengstschwanz, ein devoter Novize oder was auch immer gesucht. Diese besondere Typologie muss der Mann als Grundvoraussetzung erfüllen. Das alleine reicht aber den meisten Paaren nicht. Ein Mann, der über die gesuchte Eigenschaft verfügt, muss natürlich als Mensch für dieses Paar interessant sein. Da die Paare aber keinen Liebhaber suchen, stellen sie diese Bedingung bei der Suche nicht in den Vordergrund, sondern das ganz spezielle Attribut. Bei Frauen wird oftmals die Tatsache, einfach einen passenden Partner zum Sex zu finden, im Vordergrund stehen und nicht eine bestimmte Spielart. Diesen passenden Partner für Sex haben die Paare aber schon, also kaprizieren sie sich auf eine bestimmte Spielart, quasi als Sahnehäubchen für ihr sonstiges Sexleben.

Daher erwarten die Paare entgegen ihrer vielleicht sehr auf das gesuchte Merkmal oder Spielart bezogenen Suche trotzdem die gleiche Verbindlichkeit und Menschlichkeit, die auch Frauen bei Ihrer Suche erwarten - diese aber in oft klar lesbar in den Vordergrund stellen.
Daher scheitern die Männer, die nicht freundlich Grüßen. (wie schwer mag es sein, die Namen herauszufinden, mit denen man uns ansprechen kann?) Wer glaubt denn ernsthaft, dass er zum Sex eingeladen wird, wenn er bei der Vorstellung nicht mal seinen Namen nennt. Und natürlich wollen wir etwas mehr wissen, als dass der Mann z.B. lecken kann wie Lassie. Wir müssen seine Art sympathisch finden, als muss in der PN eine gewisse Nähe erzeugt werden.
Die echte Anonymität sollte gewahrt bleiben. Die Kontaktdaten sollten also in den allermeisten Fällen eben nicht genannt werden, das ist zu aufdringlich, zu wahllos (der Autor weiss ja garnicht, ob wir ihn wollen) und wirkt auch sehr fordernd.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Delphin18
Geschrieben

Manche Paare suchen hier den ..., andere den ..., wiederum andere nur den ...

(...)

Komischer weise ist es ein vielfahes einfacher , hier eine Frau kennenzulernen.

Ist doch klar. Du musst bei einem Paar beiden uneingeschränkt gefallen. Außerdem gehen Paare möglicherweise weniger Kompromisse ein, wenn nicht alles passt. Schließlich haben sie immer noch sich und können auf den zusätzlichen Mann leichter verzichten.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
jellohu
Geschrieben

Ich kenne ja beide Seiten.

Einerseits trete ich ja hier als Mann auf, der unter anderem ein Paar sucht und durchaus in diesem Bereich ein paar "Erfolge" verbuchen konnte, womit ich sagen möchte, dass man als Mann eben nicht komplett chancenlos ist. Es muss eben passen.

Andererseits habe ich mit meiner Freundin zusammen hier ja auch ein Paarprofil, über das wir anfangs auch hin und wieder mal versucht haben einen passenden Mann zu finden. Ich kann den vielfach geäußerten Vorwurf, Männer würden grundsätzlich nur vollkommen niveaulose Ein- bis Dreizeiler schreiben überhaupt nicht bestätigen. Ganz im Gegenteil.: Durch die Bank haben sich die Männer durchaus Mühe mit ihrem Anschreiben gemacht, waren nett und scheinen sogar unseren ziemlich langen Profiltext gelesen zu haben. Allerdings schrieb uns die Mehrzahl der Männer meist an, wenn wir eben gerade nicht auf der Suche waren.

Wenn wir gezielt im Forum suchten, schrieben Männer dann ebenso nett und respektvoll aber eher selten unserer Suche entsprechend. Sie schlossen das ein oder andere Suchkriterium aus, der Termin passte ihnen nicht oder sanderes. Einige Male trat auch der Supergau ein. Vom Schreiben und telefonieren her passte alles wunderbar. Beim Treffen stellte sich dann aber heraus, dass der Mann eben charakerlich keinesfalls der war, mit dem wir vorher kommuniziert hatten.
Wir sind also vorsichtig geworden.

Und letztlich sind wir nahezu komplett zu unserem Suchmodus zurückgekommen, den wir schon in der Vor-Poppen-Ära pflegten. Wenn wir einen Mann für nichts ganz bestimmtes, sondern einfach Sex suchen "holen" wir uns den aus einer Kneipe oder vielleicht einem Pornokino. Denn hier lernt man sich erstmal einfach so ohne den direkten sexuellen Zusammenhang kennen und kann schauen, ob man sich sympathisch ist.

Auch als Mann funktioniert diese Strategie nach meinem Dafürhalten detlich besser. Meine Sucherfolge in freier Wildbahn sind zahlreicher als die über diese Plattform.

Geht einfach mal los,

Jello


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Drachenpaar66
Geschrieben

was uns mehrfach aufgestossen ist sind die falschaussagen in den profilen. z.b. rasiert, dann auch bitte nicht das letztemal vor einem jahr. oder 20 x5 und dann gerade mal 15cm? hallo? also bitte auch in den profilen ehrlich sein, sonst kommt bei einem treffen schnell die entäuschung hoch.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Nicht nur, dass alles passen muss.
Grundvoraussetzung für einen Mann bei einem paar ist doch als allererstes: Sucht dieses paar überhaupt einen Mann?
Bei uns steht ganz deutlich drin, dass einzelne Männer null Chance haben - und trotzdem schreiben sie uns immer wieder an. Und dann auch recht niveaulos "will dich ficken".
Sorry, da kann doch nichts draus werden...

der weibliche Part


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Wer hier als Mann ein Paar sucht, sollte sich Treffpunkt-Informationen aus seiner Gegend heraussuchen und sich dann auf den Weg machen. Damit werden auch gleich 3 Probleme gelöst: Es gibt keine Fakes, Bilder sind nicht notwendig (weil man sich ja live gegenübersteht), und wer noch unschlüssig ist, kann sich dort erst mal umsehen.
Wir jedenfalls machen keine Termine mehr über´s Internet.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

ja das ist möglich!!

An dieser Stelle Grüße an das wirklich tolle Paar - sie wissen wer gemeint ist, mit dem ich nicht nur 3 tolle Stunden hatte sondern mich auch jederzeit auf außer sexuelle Dinge treffen würde.


Also ich habe hier die Erfahrung gemacht, dass es einfacher ist sich mit einem Paar zu treffen als mit einer einzelnen Sie.
Das hat meiner Meinung nach folgende Gründe.
Nirgendwoe wird so viel gelogen, wie im Internet, und wenn man die Beiträge hier mitliest, dann ist es besonders krass teilweise.
Welche Frau trifft sich da gerne mit einem Typen von Poppen de - wo die Hälfte sowieso schon mal pauschal nicht stimmt.
Als Paar hat die Frau einen kleinen Sicherheitsaspekt dabei, nämlich Ihren Freund / Mann.

Dazu kommt, dass der Wunsch sich mit einem anderen Mann zu treffen, oftmals von dem männlichen Teil des Paares ausgeht.
Eventuell liege ich hier falsch.
Kann nur die Infos weitergeben, die auf persönlicher Erfahrung beruhen, die aber nicht allgemein gültig sein müssen.

Jetzt heißt es Jungs, was wollt Ihr hier????
Auch wenn die Seite Poppen de heißt, eine schnelle Nummer bekommt ihr schneller auch in den dafür vorgesehenen Etablisments.
Wer aber etwas Gedulg mitbringt, und nicht nur hier, der hat auch eine große Chance zu einem Date zu kommen.

Mit dem Paar, welches ich oben gegrüßt habe, kam es nicht einmal zum GV und trotzdem war es einer der geilsten Abende überhaupt.
Mir war das an dem Abend wichtig, weil ich es schön finde, wenn man sich auch auf einer Plattform wie dieser erst einmal annähert, und sich dann vielleicht noch einmal sieht.
Natürlich habe ich auch schon einmal in einem Club Sex ohne Anlaufzeit erlebt.
Man kann so einen Abend nicht planen, und soll einfach offen sein, und sich auch freuen, wenn es sich nur ergeben hat, nette neue Leute kennen gelernt zu haben.
Übrigens sehe ich wirklich normal aus.
Bin weder ein Model, noch habe ich ein Six Pack.
Denke mal wie oben beschreiben, die Eröffung im PN macht es.
Wenn dann der Fotocheck, Stimmcheck usw. auch noch gut ausfällt, dann kann einem netten Abend nichts mehr im Wege stehten.
Natürlich habe ich auch schon Absagen bekommen, als auch welche erteilt.

Allen die hier noch kein Glück hatten.
Dran bleiben, ja es gibt Treffen, und ja es kann sich mehr als lohnen -


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
BabetteOliver
Geschrieben

Wer hier als Mann ein Paar sucht, sollte sich Treffpunkt-Informationen aus seiner Gegend heraussuchen

welche Treffpunkte außer Swingerclub, Pornokino und Parkplatz gibt es denn? Oder meintet Ihr diese?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
meistef
Geschrieben

Also bei uns ist das auch möglich, wir haben uns schon mit zwei Männern von poppen.de getroffen. Vor der Anbahnung eines Treffens haben wir auch nicht sooo große Anforderungen: Das Profil sollte zu uns passen und _komplett_ und interessant ausgefüllt sein. Wenn dann noch ein-zwei ansprechende Bilder im Profil sind und der Mail-Kontakt nett und unterhaltsam verläuft und man sich auf Anhieb sympathisch ist, kann es gerne zu einem Kennenlerntreffen kommen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

welche Treffpunkte außer Swingerclub, Pornokino und Parkplatz gibt es denn? Oder meintet Ihr diese?



Ja, genau die meinen wir. Andere Treffpunkte würden wir einem Escort Servicew auch sicher nicht verraten.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Wir antworten jedem Mann der vernünftig und anständig schreibt...aber daran scheitert es meistens schon zuerst.

Wenn ein Mann für uns interessant sein soll dann wollen wir wissen was er für Vorstellungen hat, welche Erfahrungen etc... nur viele Männer sind nicht in der Lage über Ihre Wünsche und Fantasien zu schreiben.

Dann gibt es viele die die 2. oder 3. Nachricht nicht mehr öffnen....die nur Tagesfreizeit haben...die nicht besuchbar sind...und und und...all dieses passt dann nicht in unser Beuteshema.

Ausserdem erwarten wir das wir mit einem Mann telefonieren können und ein Gesichtsfoto von ihm sehen....daran scheitert dann auch noch der Rest und es bleibt nur hin und wieder mal einer übrig bei dem es passen kann...

Gerade das telefonieren ist für uns vollkommen unverständlich....heute gibt es Telefonkarten bei jedem Discounter und es ist kein Problem sich für p.de eine zu besorgen....aber wer nicht will der hat schon.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

"Jeder Jeck ist anders" heißt es doch im Rheinland, wenn ich das richtig in Erinnerung habe.

Bei der Vielzahl an suchenden Männern ist es sicherlich nicht einfach das richtige Paar in annehmbarer Entfernung zu finden.

Bisher wurde eigentlich immer vorausgesetzt, daß der Mann auf jeden Fall will, das Paar jedoch alleine die Entscheidung über Treffen oder Nichttreffen trifft. Dazu vielleicht mal eine Erfahrung, die ich vor kurzer Zeit gemacht habe:

Eine Einzelfrau, in einer offenen Beziehung lebend, schrieb mich an. Sehr jung und seeehr sexy. Leider zu einem Zeitpunkt, als ich einen 15-16 Stunden-Arbeitstag hatte, wie ich gestehen muß. Deshalb mußte ich ihre Frage, ob wir uns nicht 2-3 Tage später in einem Club treffen wollten, leider absagen.

Nach ca. 2 Monaten und einigen Mails kam es dann doch zu einem Kennenlerntreffen bei ihr. Ich war etwas überrascht, daß ihr Lebensgefährte und ihre Tochter bei dem Treffen anwesend waren. Ich gestehe, daß ich ganz schön nervös war. Ich bin noch ein recht unbeschriebenes Blatt in der Szene, da für mich ein Fremdgehen in einer Beziehung nie zur Diskussion stand. Wir haben viel drauflos geplappert. :-) Es wurden jedenfalls ein paar gesellige Stündchen und ich hatte einen guten Eindruck von dem Pärchen (was ja urspünglich mal eine Singlefrau war...)

In den darauf folgenden Mails wurde mir dieser Eindruck auch von den Beiden vermittelt.

Seitdem wiederholen sich allerdings immer wieder folgende Mails: "Ruf doch gleich mal an." Habe ich dann auch getan. Niemand ging an den Apparat. "Gib mir nochmal Deine Nummer. Ich rufe Dich an..." Inzwischen 5 Mal wiederholt. Keine Meldung.

Heute dann die Frage: "Hast Du eigentlich auf dieser Seite bereits Erfahrungen mit Paysex gemacht?" - Nein, habe ich nicht. Ich hätte aber auch kein Problem damit, wenn ein Paar das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden möchte. Aber, dabei sollte das Angenehme im Vordergrund stehen und sich nicht alles nur um das schnelle Geld drehen.

Ich sollte heute wieder meine Telefonnummer hinterlassen und kürzer schreiben, da sie keine Lust hätten so viel zu lesen....

Manchmal kommt man dann als Mann ins Grübeln, ob man(n) nicht einfach fragen sollte "Willste ficken?" - Das ist kurz, bündig, pregnant und spart ne Menge Zeit. Und Zeit ist bekanntlich Geld. ;-)

Hat man(n) an solchen Kontakten kein Interesse mehr, wird man(n) als "Tastenwichser" betitelt. Schreibt man(n) nur ein oder zwei Sätze, um die Geduld des Gegenübers nicht zu sehr zu strapazieren, dann ist man(n) niveaulos. :-)

Es ist nicht einfach, hier das richtige Pendent zu finden. Also, alles wie im normalen Alltag auch. *lacht*

Zum Glück gibt es hier aber auch einfach nette Menschen, die man(n) sonst nie kennengelernt hätte. Vielleicht ergibt sich daraus kein sexueller Kontakt, aber trotzdem sind es diese Kontakte wert, hier ab und zu mal reinzuschauen. Und wer weiß, welches Deckelchen sich noch findet...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Also ich antworte jetzt mal als der männl. Part von uns beiden. Wir hatten schon mehrmals einen Termin eingestellt und ich kann die Vorbehalte einigere Paare hier voll bestätigen. Selbst nach herausgabe der Tel.nr, Versand von Gesichtsfotos und sogar einem Telefonat wollte einer sogar noch wissen ob wir uns an seinen Spritkosten für die Anfahrt (60km) beteiligen würden!!Hallo?
Aber wir haben erst letzte Woche ein Date gehabt welches sich abends um 23 uhr ergeben hat. Ein paar nette Sätze wurden zurückgeschrieben und wir wurden von unserem Eindruck nicht enttäuscht. Auf diesem Wege: Danke Dennis für die tollen Stunden!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
BabetteOliver
Geschrieben (bearbeitet)

Ja, genau die meinen wir. Andere Treffpunkte würden wir einem Escort Servicew auch sicher nicht verraten.

vielleicht solltet Ihr mal auf den Button klicken, dann wisst Ihr was für ein Spezialservice das ist.


bearbeitet von BabetteOliver

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Delphin18
Geschrieben

Seitdem wiederholen sich allerdings immer wieder folgende Mails: "Ruf doch gleich mal an." Habe ich dann auch getan. Niemand ging an den Apparat. "Gib mir nochmal Deine Nummer. Ich rufe Dich an..." Inzwischen 5 Mal wiederholt. Keine Meldung.

Heute dann die Frage: "Hast Du eigentlich auf dieser Seite bereits Erfahrungen mit Paysex gemacht?" - Nein, habe ich nicht. Ich hätte aber auch kein Problem damit, wenn ein Paar das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden möchte. Aber, dabei sollte das Angenehme im Vordergrund stehen und sich nicht alles nur um das schnelle Geld drehen.

Ich sollte heute wieder meine Telefonnummer hinterlassen und kürzer schreiben, da sie keine Lust hätten so viel zu lesen....


Das riecht nach versteckten FI. Du solltest hier ein Ticket abschicken, das Profil melden und Screenshots von den Mails mitsenden. Das Team wird ihnen dann auf den zahn fühlen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
wildfang75
Geschrieben

Wie haben als Paar die Erfahrung gemacht, dass es kurz vor einem vereinbarten Treffen, meist eine Absage erreicht.
Haben es auch schon erlebt, dass niemand aufgetaucht ist.

Wir haben ein Kennen-Lern-Treffen vereinbart, als Paar mit einem Herren oder auch nur sie alleine.
Aber meist erfolgt der Rückzieher. Wir fragen uns, ob es daran liegt das wir ein Paar sind und die Herren damit "nicht klar kommen".

Keine Ahnung, aber es sieht so aus, als ob wir unser Vorhaben ganz einfach sein lassen.......


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
rukola001
Geschrieben

Das liegt nicht an dem was man ist, das ist leider so.

Hallo wir möchten euch treffen......

Ja gerne.......

Schickt mal Bilder......
Wohne leider zu weit weg.......
Meine Frau hat mich gerade verlassen.....
Hallo hiwer ist die Sie von XY, mein Mann würde sich gerne mit euch treffen......

usw..


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Je mehr Leute um so aufwendiger einen gemeinsamen Termin zu finden.
Wenn dann der einzelne Mann es heimlich tut (soll die Regel sein) und die Anfahrt dazu kommt, dann schwinden die Möglichkeiten.

Ein Paar habe ich hier alleine auch noch nie getroffen. Paar mit Paar oder einzelne Frau scheint einfacher zu sein. Außerdem kommt auch in der Regel noch der Bedarf an Bi Veranlagung bei beiden Männern dazu, und damit kann ich nicht dienen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
maorolfi
Geschrieben

ist wie beim japanischen autohersteller!

nix ist unmöglich!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
cuddly_witch
Geschrieben

Ich finde ja, dass unheimlich viele Paare einfach ne Frau als Gespielin suchen und keinen Mann (mal ganz unabhängig davon, ob Fake oder nicht). Aber wenn ich da so an meinen Postkasten denke, wird mir ganz schwindlig.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×