Jump to content
DWTmitBart

Vorbereitung auf Anal

Empfohlener Beitrag

DWTmitBart
Geschrieben

Ich habe immer das Problem, wenn ich Anal genommen werde, sind da immer noch Reste an dem was in mir war. Wie reinigt Mann seinen Enddarm vernünftig?

Geschrieben

Analdusche

SweetAndDate
Geschrieben

Nun, wenn es ein geplantes Treffen ist, kannst du eine Analspülung machen oder es gibt  kleine Rectallösungen z.B. Mixrolax .....

Geschrieben

Ich empfehle dir die Analdusche von Orion. Einfach an den Schlauch deiner Dusche anschließen und ab gehts;)

felix3466
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb DWTmitBart:

Ich habe immer das Problem, wenn ich Anal genommen werde, sind da immer noch Reste an dem was in mir war. Wie reinigt Mann seinen Enddarm vernünftig?

Danke für die Frage. Ich notiere fleißig die Antworten mit;)

jonyjonson
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb DWTmitBart:

Ich habe immer das Problem, wenn ich Anal genommen werde, sind da immer noch Reste an dem was in mir war. Wie reinigt Mann seinen Enddarm vernünftig?

Ach Mensch ich habe mir den Analsex immer schön geredet und jetzt "Reste an dem was in mir war". Danke DWTmitBart. Jetzt lese ich erst den Namen - Schluss für heute.

LushSin
Geschrieben

also von anal duschen bin ich jetzt nicht so ganz begeistert. für "normalen" anal sex und nicht tiefes fisting reicht es ja die tube zu säubern. eine analdusche hat zu viel druck und man kann das wasser nicht gut dosieren. so gerät der ganze darm in wallung, das wasser kommt in die untiefen des darmes und ALLES bewegt sich und will raus.  das kann dann eine stunde und länger dauern bis alles draussen ist.

ich empfehle immer einen einlauf mittels spritze oder irrigator mit  150-200ml warmem wasser. das ganze ca 5 min halten, und nach dem entleeren noch 1-2 mal wiederholen.

wenn man an dem tag noch nicht auf toilette war sind kleine hilfsmittelchen wie glycerin zäpfchen oder microlax ganz gut. sollte man aber nicht oft verwenden.

marcel3737
Geschrieben

Hol dir die anladusche von eis.de da habe ich meine auch geholt .die ist in Gans schwarz super teil 

BerthaLou
Geschrieben

Ich denke, dass jeder da so seine eigene Technik finden muss.

Anregungen haste jetzt..... da hilft nur probieren... 

Entspannung und etwas Gelenkigkeit helfen.

 

Versuch-52
Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb Bodytemptation:

Völlig überflüssig 

finde ich auch...mein dom findet es nicht schlimm

Silberzunge
Geschrieben

Wurde schon fast alles gesagt. Analduschen gibt es in Hülle und Fülle, ich würde dir da allerdings eine Vorrichtung empfehlen, die nicht an die Dusche angeklemmt wird, sondern von Hand bedient werden muss. Dann kannst du den gesamten Vorgang wesentlich besser kontrollieren.

Ansonsten einfach lauwarmes Wasser verwenden (auf keinen Fall Kaffee oder Tee wie es auf einigen Seiten empfohlen wird und am besten auch keine künstlichen Reizmittel), ein paar Mal spülen und alles ist blitzeblank. Ich mach das relativ regelmäßig und vor einem Date sowieso und ich hatte noch nie Probleme mit unangenehmen Resten.

Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb DWTmitBart:

Ich habe immer das Problem, wenn ich Anal genommen werde, sind da immer noch Reste an dem was in mir war. Wie reinigt Mann seinen Enddarm vernünftig?

kauf dir so ein art blasebalg,der ist klein,damit ziehst du wasser ein.damit kannst du ihn wunderbar reinigen

touchme68
Geschrieben

ich bevorzuge den Duschschlauch 

Geschrieben

also wenn ich mit dem duschschlauch spüle dauert es meistens ne halbe Stunde.manchmal meine ich es ist alles sauber.spüle dann noch einmal.und wieder ist Stuhl mit dabei.also hab sollte es wirklich ausgiebig und gründlich machen.dann ist oralen Aktivitäten sowie einem geilen fick nichts mehr im Wege.

 

Geschrieben

schraube den duschkopf ab und dann mit wenig druck spülen

werd dann so geil und schieb mier dann noch nee kerze rein  nochmal spülen und  bereit

leider meistens bleibst dabei...

linguafabulosa
Geschrieben

Es wurden einige Postings entfernt.

Wir dulden hier keine Beleidigungen wie ihr wisst - es wäre aber schön, wenn ihr es euch verkneifen könntet, in den Wald zurückzurufen, so wie solche Leute rausgerufen haben. ;-)

LG
Lingua - Team poppen.de

Subbige
Geschrieben

Klistier aus der Apotheke. Mit lauwarm Wasser füllen. Ab in den Po. Mache das je nach Bedarf 2-5 Mal. Gibt auch Fertigdarmspühlungen in der Apotheke zu kaufen. 

Rohlan
Geschrieben

Das geht alles einfacher..... Der Stuhlgang hängt von der Ernährung ab..... Süßes und pflanzliches hinterlässt oft Rückstände..... Ähnlich mit flüssiger Nahrung...... Bei reinen Fleischesser ist der Stuhlgang etwas härter und bleiben weniger Rückstände zurück...... Auf die Eßmengen kommt es aber auch an - zuviel bleibt immer was noch zurück..... Ein wenig ausprobieren, auf welches Essen und wie wenig wie was reagiert - und dann gezielt vorgehen..... 

Die Erfahrungen mit einer Ex-Freundin gemacht - nie Probleme gehabt, und wir konnten es gut berechnen... Also Mann/Frau kann es über die Ernährung vorplanen..... Es kann aber passieren, dass man so auch automatisch schlanker wird, weil man mehr auf das Essen achtet und auf die Mengen..... 

2te_gesucht
Geschrieben

im orion laden erklärt man dir erstmal das es analduschen als solche nicht gibt sondern das das vaginalduschen mit kleinem röhrenaufsatz sind, die mit dem balg daran sind meiner meinung nach am einfühlsamsten da du den druck selbst durch deine hand regulierst ohne an irgendwelchen armaturen zu kalibrieren, ausserdem ist eine wassertempereratur mit der du dich entspannt fühlst das wichtigste dann ist meist auch nach 2-3 mal alles vorbereitet inkl, der gedanklichen auseinandersetzung mit nem wirklichen analfick der auch was bringt,

aber das ist nur meine meinung

ich wünsch dir soviel spaß dabei wie es mir bringt,

lg

willigerdwt
Geschrieben

Ich hatte noch nie Analsex¬¬

DWTmitBart
Geschrieben

Danke für die vielen guten Tip's. 

Ich habe heute morgen mal Interessen halber den Duschschlauch genommen. Hat gut funktioniert, doch das einhalten ist nicht so leicht. 

×