Jump to content

Chancenlos ohne Pic im Profil??

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Mich würde mal interessieren inwieweit ein fehlendes Bild im Profil für Euch ein KO-Kriterium ist?? Viele Filter sind zumindest so eingestellt. Ist ein Nachreichen von Bildern nach der ersten Kontaktaufnahme dementsprechend uncool??


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Diese Diskussion, so es denn eine wird, müsste man vermutlich geschlechtsspezifisch führen!


Bei Männern würde ich fast grundsätzlich sagen "JEPP!", es sei denn sie finden eine andere Stelle zur Profilierung, beispielsweise das Forum, oder sie sind regional sehr nahe, etwa im selben Dörflein.

Bei Frauen dürfte die Resonanz zwar geringer sein als bei Profilen mit Bild, aber ihre Chancen sinken dadurch nicht gravierend. :vermut:

Hat die Userin ein Bild, erhält sie gewiss mehr Klicks.

Hat sie kein Bild, kommen erfahrungsgemäß aber mit großer Regelmäßigkeit sinnvolle Anschreiben, in denen immer wieder betont wird, wie schade es doch sei, dass man nichts sieht.

Was Paare, Transsexuelle, TVs und DWTs betrifft, so habe ich da keine wirklich konkreten Vorstellungen.




Ergänzung:
Dieser Beitrag bezieht sich primär auf das aktive Anschreiben von Usern. Was das Nachreichen von Bilder bzw. die Erwähnung dessen im Erstanschreiben betrifft, so empfinde ich das allermeistens als nicht gerade kontaktfördernd, ebenso wie ein Foto im Anhang.


bearbeitet von bobea
Ergänzung

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Mmmh also ich hab mein Filter auch so eingestellt das mich nur Leute anschreiben können,die auch ein Bild im Profil haben. Ich möcht wissen mit wem ich es zu tun habe und dieses nachreichen von Bildern find ich halt doof

Ich bin vlt einfach oberflächlich denn wenn der erste Kontakt entstanden ist und man schreibt und dann kommt das Bild und ich denk mir "ooops sorry im realen Leben hätt ich dich auch net angesprochen"..wie kann ich das bitte vermitteln?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Also ich kann die Leute verstehen, die hier kein Gesichtsbild reinstellen wollen, weil sie es sich aus beruflichen Gründen nicht leisten können. Ich lass mir dann halt ein Bild per E-Mail schicken.

Und wenn der Kerl dann nicht mein Typ ist, dann schreib ich ihm das auch genau so, hab ich keine Probleme mit.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
SinnlicheXXL
Geschrieben (bearbeitet)

Das Thema sehe ich differenziert. Einerseits ist es natürlich so, dass man anhand des Fotos eine Vorauswahl trifft und sich so manche Kontakte erspart. Ein gutes Foto kann anlocken - und damit meine ich nicht ein Nackbild, sondern das können auch Augen oder ein sinnlicher Mund sein. Allerdings finde ich einen Großteil der Bilder geradezu abstoßend und wenn im Hintergrund Bierflaschen, gefüllte Aschenbecher oder eine grauenerregende Schrankwand zu sehen ist, hat sich die Sache sofort erledigt. Andererseits habe ich mehrfach die Erfahrung gemacht, dass Fotos verfremdend wirken können und oft nur einen sehr vagen Eindruck vermitteln. Die Männer ohne Bild waren im Schnitt jedenfalls keinesfalls hässlicher als diejenigen mit - mal abgesehen davon, dass das Aussehen nur einen kleinen Teil der Persönlichkeit ausmacht...

Da ich aus beruflichen und familiären Gründen keinesfalls ein Foto einstellen will, billige ich dies natürlich auch allen anderen Menschen zu. Von daher halte ich es eher für vernünftiger, hier kein identifizierbares Bild einzustellen und zweifle häufig am Verstand von Gebundenen, die dank ihres Fotos sofort zu erkennen sind, gleichzeitig jedoch Wert auf Diskretion legen!


bearbeitet von SinnlicheXXL

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Lichtschimmer
Geschrieben

Ich möcht wissen mit wem ich es zu tun habe

...anhand eines Fotos? Passt zu dem, was die Seite suggeriert...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Es ist ja nicht nur das Bild, das mir hilft, den Menschen zu sehen, sondern auch das "wie das Bild entstanden ist." Wie Sinnliche das schöne Beispiel mit den Bierflaschen liefert...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Na ja, vielleicht ist das Bild ja nach einer P.de-Orgie entstanden


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Naja.. also wir würden uns auch unseren Teil denken.
Es gibt tausende Prgramme mit denen man zb starke Merkmale/Augen "wegschmieren" kann, um nicht erkannt zu werden.

Man erwartet ja immer das Gleiche von dem was man gibt.

Zeigen wir Fotos, wollen wir auch Fotos sehen um ein näheres kennenlernen anzustreben...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich hab nichts gegen Profile ohne Bild. Wenn ich ehrlich bin mag ich lieber Profile ohne Fotos als Profile, in denen zwar 3 Bilder sind, aber bei jedem nur steht "FSK 18 Check erforderlich"... Spätestens vor einem evt. Treffen tauscht man dann doch sowieso noch n paar Bilder aus, so halt ich das jedenfalls immer


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Bei Männern würde ich fast grundsätzlich sagen "JEPP!"

Papalapap, ich lösch grad mein Foto und inem Jahr, so ungefähr, melde ich mich wieder, wenn ich das finde was ich denke gerade zu suchen ohne Bild


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Mich würde mal interessieren inwieweit ein fehlendes Bild im Profil für Euch ein KO-Kriterium ist??



zu 100%



Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
blulagoon
Geschrieben (bearbeitet)

Wer nicht aussieht, wie ein Brettpitt, oder Schorsch Kluhnie, kann sich das das sowieso sparen.


bearbeitet von blulagoon

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
HornySoul
Geschrieben

naja, wenn frau aussieht wie brettpütt, dann sollte sie sich das bild allerdings sparen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
blulagoon
Geschrieben

Haha-ja sehr widsisch-aber munkelt man nicht davon, dass beide Herren möglicherweise beidseitig anwendbar sind?

Es ist letztlich also nur eine Frage der Kostümierung.

Das mit den Fotos ist ein zweischneidiges Schwert. Ein schlampiger Handycam Schnappschuss ist sicher fehl am Platz, aber auch diese setcardartig gestellten Hochglanzfotos vom Hochzeitsfotografen sind mindestens genauso peinlich.

Schliesslich ist Vorsicht die Mutter der Porzellankiste. Bisher macht das hier alles nicht den Eindruck, dass das Zeigen des Gesichts irgendwelche Vorteile bringen würde. Ich würde mich auch nicht als hässlich bezeichnen, aber im Vergleich doch nur ferner liefen-also, wozu das Inkognito aufgeben, wenn man eh durch's Raster fällt?

Es ist auch nachgewiesenermassen so, dass die Wahl für eher ausgefallenen Sex meist mit gewissen Typen zusammenhängt. Da sind halt nur Typen gefragt, die aussehen, wie verkappte Rockstars, oder die auch einen Werbevertrag für ein Duschgelkampagnie bekommen könnten.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Topbody
Geschrieben

Ich habe sogar 3 Bilder in meinem Profil.
Das veranlasst aber die angeschriebenen (angeblich) weiblichen Mitglieder in den meisten Fällen NICHT darauf auch zu antworten.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×