39 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

Ohne mich jetzt darstellen zu wollen! Aber ich denke die pure Zärtlichkeit, mein Humor, der Realitätssinn, die Spontanität & die Aufgeschlossenheit (Aber nicht nur beim 6.) sind meine größten Stärken.

2 Personen gefällt das

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

Geschrieben

Es gibt so Einiges was ich nicht an mir mag,aber das gehört genauso zu mir wie das was ich besonders toll an mir finde. Ich bin eine gute Mischung .

3 Personen gefällt das

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

Geschrieben

Am 7.6.2016 at 23:58, schrieb Savannah1990:

Sich selbst zu lieben  ist der Beginn einer  lebenslangen Leidenschaft 

 

Das hast du sehr schön gesagt Savannah.

Oberflächlich betrachtet mag ich an mir meine Haare, meine Arme und meine Hände. Und meinen Schwanz finde ich auch ganz toll. Außerdem bin ich sehr gelassen. Das ist eigentlich ne gute Eigenschaft aber manchmal ist es dann doch etwas zu viel. Ich mag aber auch meine Neugierde, durch die ich überhaupt auf in dieser Szene bin

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

Geschrieben

Ich mag mich sehr 😊

Wie sich meine Haut anfühlt, meine Augen, meine dunkle Stimme, meine dicken Dinger 😁 dass ich so bin wie ich bin....haben meine Eltern gut gemacht!!! 😍

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

Geschrieben

Ich liebe mich, sonst würde ich es nicht mit mir aushalten

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

Geschrieben

Ich bin begeistert, wie viele von euch doch sehr zufrieden mit sich sind.

Bei mir ist das stimmungsabhängig. Im Gegensatz zu Gaby89 denke ich manchmal, meine Eltern hätten sich mehr bemühen können ;) Wäre gerne ein paar Zentimeter größer, würde einfach besser zum Gewicht passen.

Gesicht und Busen sind okay.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Ich mag mein Herz (was zwar nicht immer gut für mich selbst ist), meine grosse Klappe, mein weibliches "Ich" und meine Haare...

bearbeitet von spannend69
2 Personen gefällt das

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

Geschrieben

Meine Augen, den Mund und diesen wundervollen Körper :joy:.

Am meisten mag ich aber meine Art, weil das eben ich bin.

1 Person gefällt das

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Ich mag an mir:

- meinen schönen Körper

- meine schöne Haut

- meinen Intellekt

- meinen freien Geist

- meinen Sinn für Dramaturgie, mein großes Herz, meine Leidenschaft

- meinen großen Schwanz

 

ein netter Thread. Er animiert mich regelrecht dazu, mich anzufassen und zu streicheln. Ich kann den ganzen Tag, wann immer ich will, tun, was die Frauen gerne tun würden.

bearbeitet von Watches
1 Person gefällt das

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Wenn man sich selber anfaßt dann führt einer die Hand der etwas davon versteht und es empfängt jemand der es wirklich verdient.

Darüberhinaus finde ich es befremdlich sich nicht selber zu lieben, immerhin begleitet einen der innere Wohnort ein lebenlang. Was man an sich selber nicht mag, kann man oft ändern, was sich nicht ändern läßt, dem kann man mit Gelassenheit begegnen.

bearbeitet von Varrick
2 Personen gefällt das

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

Geschrieben

Ich liebe mich, wie ich bin. 

 

 

Schön ist alles, was man mit Liebe betrachtet. 

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

Geschrieben

Ich kenne mich nun seit 34 Jahren. In der Anfangszeit hatte ich Probleme mit mir (meine Beine wollten mich nicht tragen, ich habe mir ständig in die Windeln gemacht und alles, was aus meinem Mund kam, war entweder unverständlich oder Brei) - inzwischen habe ich mich jedoch mit mir angefreundet. Ich gehe fast so weit, zu sagen, daß ich mein bester Freund bin und jede Eigenheit an mir mag, da sie mich zu dem macht, der ich bin (das spreche ich allerdings besser nicht laut aus, sonst bilde ich mir nur zuviel darauf ein).

Dinge, die ich an mir ändern muß, da sie auf das Umfeld unschön wirken (im Allgemeinen Fehler genannt), würden dieser Tatsache widersprechen - da ich jedoch gerade meine Lernfähigkeit an mir mag, sind genau diese Fehler (und das Lernen daraus) mein wahres Potential, mich auch in Zukunft weiterhin zu lieben.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

Geschrieben

Da wir ein Paar sind sollten wir auch nur über die Paareigenschaften schreiben. Das ist in unserem Falle leicht gesagt. Wir sind anders. Das hören wir immer wieder von unseren Mitmenschen im reale Leben wie auch hier und das anders sein ist nicht negativ gemeint. Vielleicht liegt es daran das wir doch etwas Kindsköpfiger sind wie manch andere oder wir uns eben nicht dem Herdenzwang ergeben der doch oft der Masse nachgesagt wird. Wir sind kreativ, manchmal etwas verrückt und unterm Strich sind wir eben wir.

Ja und lieben tun wir uns als Paar natürlich gegenseitig.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden