Jump to content

Wieso finden devote Bi Männer viel schwerer eine Partnerin?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Seitdem ich mich geoutet habe, devot Bisexuell zu sein, spielt die Frauenwelt verrückt. Meine Partnerin fand das "ekelig" und trennte sich. Seitdem ist es sehr schwer, überhaupt eine Neue Partnerin zu finden. Woran kann das liegen? Wäre toll wenn die Frauen sich mal zu Wort melden.

  • Gefällt mir 1
Milf_67
Geschrieben

Mich hatte es mal nicht gestört. Sogar mein Letzter Ex war bi, bis er auf einmal nach 9 monatiger bez damit ankam, das er doch mehr schwul als bi sei.

Seitdem würde ich nie wieder mit einem Mann eine Beziehung ein gehen der bi ist.

  • Gefällt mir 1
Virginia_JC4L
Geschrieben

Hmm vielleicht deshalb weil dann nicht nur andere Frauen eine potentielle Gefahr darstellen,sondern auch Männer?

  • Gefällt mir 2
Milf_67
Geschrieben

Ich muss noch dazu erwähnen, wenn ich einen Sklaven hätte, dann wäre es mir egal ob er bi ist oder nicht

Geschrieben

Ich könnte mir da auch ne gewisse Unsicherheit in Bezug auf Krankheiten vorstellen. Evtl. hatte sie ja auch Angst??

Auf jedenfall nicht unterkriegen lassen - etwas zu unterdrücken bringt auch nichts

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Man(n) kann keiner Partnerin gestehen, daß man bi ist. In der Regel wird man dann abgeschossen. Meine letzte Partnerin hatte damit zwar kein Problem, trotzdem sind wir nicht mehr zusammen. Ich fände es geil, wenn meine Partnerin auch bi wäre. Aber das ist ebenso rar wie unwahrscheinlich.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb Milf_67:

Ich muss noch dazu erwähnen, wenn ich einen Sklaven hätte, dann wäre es mir egal ob er bi ist oder nicht

Darf ich fragen, warum Du da einen Unterschied machst? Weil Du zu einem Sklaven "mehr Abstand" hast?

Geschrieben
vor 9 Stunden, schrieb Husband76:

Seitdem ich mich geoutet habe, devot Bisexuell zu sein, spielt die Frauenwelt verrückt. Meine Partnerin fand das "ekelig" und trennte sich. Seitdem ist es sehr schwer, überhaupt eine Neue Partnerin zu finden. Woran kann das liegen? Wäre toll wenn die Frauen sich mal zu Wort melden.

Werde der Sklave von Milf!👍

  • Gefällt mir 1
Milf_67
Geschrieben
Gerade eben, schrieb stefan_mannheim:

Darf ich fragen, warum Du da einen Unterschied machst? Weil Du zu einem Sklaven "mehr Abstand" hast?

Ja, ganz genau.

Und mein Ex hat mich mit seiner Aussage doch sehr verletzt. Ich hab lange darunter gelitten

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ach ja: Frauen wollen wohl keinen "Waschlappen", sondern einen Beschützer zum Partner. Es sei denn, die Frau ist dominant. Davon gibt es aber auch nicht viele.

  • Gefällt mir 3
mellyrose
Geschrieben

Ich glaube bi in Verbindung mit devot, da muteSt Du einer Frau aber auch eine Menge Zu..

  • Gefällt mir 4
Geschrieben (bearbeitet)
vor 6 Minuten, schrieb Pumps:

Ach ja: Frauen wollen wohl keinen "Waschlappen", sondern einen Beschützer zum Partner. Es sei denn, die Frau ist dominant. Davon gibt es aber auch nicht viele.

Stimm ich zu, veränder es nur ein wenig ;) 

Bi und devot kommt bei Frauen gar nicht gut an. Hetero Frauen wollen zu hoher Wahrscheinlichkeit einen dominanten Mann an der Seite. (klingt doch logisch oder?)

 

bearbeitet von Letscho23
zu früh abgeschickt
  • Gefällt mir 3
Milf_67
Geschrieben
vor 16 Minuten, schrieb Nachtwunsch69:

Werde der Sklave von Milf!👍

Sorry, der ist mir zu alt

  • Gefällt mir 1
CuteBoy1993
Geschrieben

Hm, also aus meine Erfahrungen steht die Merheit der Frauen einfach auf Männer my dem typischen Mann Bild wie - Stark, Dominant, Beschützer, Kantige Gesichtszüge usw da passt dann das bi sein nicht rein weil sie es einfach nicht sexy finden wenn Mann auf Mann steht... Ist halt so ^^

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Auch wenn es mit dem Thema nichts zu tun hat - Dein Profilbild ist schon originell. Muss mir auch mal was neues überlegen ;-)

 

Geschrieben
vor 43 Minuten, schrieb geilesdöschen:

Wie sagt es sich..

Ein bisschen ..bi.. schadet nie!

Jeder Mensch in w /m ist und hat bi Neigungen. Erstanden aus der Zeit in der sich entwickelt  welches Geschlecht in der Embryozeit seinen Weg geht.

Wenn dieser devote bi Mann einwenig auch bei mir devot wäre ..dies wäre prikelnd..ausgedehnt in Fantasie. .vielleicht mmf  ??

Grins 

 

Leider, leider...devote Fantasien hätte ich als Switcher bei W und M...nur wohnst Du zu weit weg :(

Geschrieben

Also es ist einfach so von Natur aus das männer mit Frauen Sex haben und nicht Mit männer.

Ein man muss Frau ficken und nicht denn Mann und nicht geflickt werden.

Sex unter Männer ist ne Krankheit. 

Geschrieben

Es würde mich nicht stören - andere Männer würde ich tolerieren - nur keine anderen Frauen! Du könntest den Mann auch mitbringen. Wäre praktisch :)

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb schöndick:

Ich "suche" einen Bi-Mann für regelmäßig und mehr ... gibt's nur kaum bis gar nicht.

Finde einen Bi-Mann sehr erregend mit noch einem anderen Bi-Mann ... gucke gerne zu und/oder mache mit.

Für mich gibt's kaum etwas geiler es *seufz* ...

kann ich mir gar nicht vorstellen, das sich da keiner findet. Kneifen die hier alle?

schöndick
Geschrieben

Nicht nur hier ... meine so generell. 

×