Jump to content
Rokky88

Zahlungskräftige Männer

Empfohlener Beitrag

Rokky88
Geschrieben

Ältere Herren, die Jungs bezahlen um zu bekommen was sie wollen! Verwerflich? Erfahrungen?

Geschrieben

als wenn ein date günstiger wäre ^^....geld gibt mann so oder so aus

matthes1977
Geschrieben

weshalb verwerflich? es gehören immer 2 seiten dazu.

ich würde mich auch von jüngeren bezahlen lassen *fg*

Lasse_Reden
Geschrieben

Genauso normal wie ältere Herren die junge Damen bezahlen... it's only a deal. 

Geschrieben

Da hätte ich kein Problem mit 

Geschrieben

Was soll daran verwerflich sein ??? Wichtig wäre für mich das sie das entsprechende Mindestalter haben .. Das wäre Voraussetzung

Geschrieben

Sowas nennt man sugar daddy.

Trallala66
Geschrieben

Sobald der Jüngling über 18 Jahre alt ist, ist das eben ein Geschäft und nix anderes. Ist doch okay.....

 

Geschrieben

Ich hätte auch nichts gegen Sklaven die mich aushalten wenn man zB ausgeht oder es um SM Zubehör geht. Bei Gelegenheit auch den gemeinsamen Urlaub übernimmt oder sonst wie sich nicht geizig zeigt. Geboten wird dafür Behandlung die eine Domina ausmacht.

Horny-cock-slut
Geschrieben

Solange die Person nicht minderjährig ist, seh ich da kein Problem drin. Ist ja auch nix anderes als wenn Mann für ne volljährige Frau zahlt um Spaß zu haben.

Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb Rokky88:

Ältere Herren, die Jungs bezahlen um zu bekommen was sie wollen! Verwerflich? Erfahrungen?

Nicht verwerflich, sobald alle Beteiligten  über 18 sind und Beide  dem Geschäft  zu stimmen .

just_talking
Geschrieben

Im Gegenteil. Ich finde die Vorstellung sehr geil. Würde Euch gerne zuschauen 😉

Smith2605
Geschrieben

habe selbst schon die Erfahrung machen dürfen, mehrmals

 

ich finde daran nichts verwerflich

Pferdediebm
Geschrieben

Verwerflich ist über das Bezahlen zu lästern.

schwandorfer01
Geschrieben
vor 19 Stunden, schrieb DieFrauLehrerin:

Ich hätte auch nichts gegen Sklaven die mich aushalten wenn man zB ausgeht oder es um SM Zubehör geht. Bei Gelegenheit auch den gemeinsamen Urlaub übernimmt oder sonst wie sich nicht geizig zeigt. Geboten wird dafür Behandlung die eine Domina ausmacht.

Du solltest Geld-Domina werden!

Du kannst die Herrn die darauf stehen niedermachen, beleidigen, lästern, demütigen, wie Schei*e behandeln usw. Und du wirst dafür bezahlt, ohne dass die Männer Sex dafür bekommen.

Sie macht es einfach geil wenn sie wie Müll behandelt werden.

 

ein kleines Beispiel:

Er gibt dir 20 Euro.

Du: Was soll das du mieser geiziger Wurm. Du Abschaum. Das ist eine Beleidigung mich mit 20 Euro abzuspeisen zu wollen.

      unter 50 Euro geht bei mir gar nix. Wir gehen jetzt shoppen und wirst mir auch noch High-Heels bezahlen du Stück

      Schei*e!

usw. usw.

 

Und es gibt wirklich Männer die darauf stehen und ne Menge Geld dafür zahlen so behandelt zu werden.

Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb schwandorfer01:

Du solltest Geld-Domina werden!

Du kannst die Herrn die darauf stehen niedermachen, beleidigen, lästern, demütigen, wie Schei*e behandeln usw. Und du wirst dafür bezahlt, ohne dass die Männer Sex dafür bekommen.

Sie macht es einfach geil wenn sie wie Müll behandelt werden.

 

ein kleines Beispiel:

Er gibt dir 20 Euro.

Du: Was soll das du mieser geiziger Wurm. Du Abschaum. Das ist eine Beleidigung mich mit 20 Euro abzuspeisen zu wollen.

      unter 50 Euro geht bei mir gar nix. Wir gehen jetzt shoppen und wirst mir auch noch High-Heels bezahlen du Stück

      Schei*e!

usw. usw.

 

Und es gibt wirklich Männer die darauf stehen und ne Menge Geld dafür zahlen so behandelt zu werden.

Und deswegen setze ich das nicht um. Bin viel zu lieb.

Geschrieben
Am 4. Juni 2016 at 13:10, schrieb siegerland409:

Was soll daran verwerflich sein ??? Wichtig wäre für mich das sie das entsprechende Mindestalter haben .. Das wäre Voraussetzung

In deiner Aussage fehlt für mich noch was. Für mich wäre wichtig, dass es alle freiwillig machen und nicht dazu gezwungen werden.

Geschrieben

Ich denke nicht, das ich das noch dazu schreiben muss, also für mich eine Selnstverständlichkeit, ok bestimmt nicht für jeder Mann .. 

Koki-Teno
Geschrieben

Ein Geschäft und damit ok. Allerdings muss ich für mich persönlich sagen, dass mich bezahlter Sex nicht kickt. Gerade der Umstand, dass die Partnerin es auch WILL und scharf auf mich ist, macht es erst zu einem Erlebnis. Eine Hure (oder ein Stricher) bieten eine Dienstleistung für Geld an. Die wechselseitige Gier besteht demnach nicht, bzw. auf der einen Seite besteht nur die Gier auf das Geld. Egal wie gut die/der Bezahlte in ihrer/seiner schauspielerischen Leistung auch sein mag: Ich WEIß, dass sie gerade nur für Cash hinhält. Und das nimmt mir die Lust! Wer das ausblenden kann, ist insoweit klar im Vorteil. ;)

Geschrieben

Warum soll es verwerflich sein, es sei denn es geht um Minderjährige, dann ist es in jedem Fall verwerflich mit Geld oder ohne.

Erwachsene Menschen können doch was aushandeln, da sehe ich nichts verwerfliches. Habe als TransLady Männer die gerne für ihre besondere Wünsche was zahlen, ob bar oder in Form von schöne Wäsche. ich nehme es gerne an und erfülle ihnen den Wunsch.

×