Jump to content
Womanluder

Luder oder nicht Luder???

Empfohlener Beitrag

Womanluder
Geschrieben

Da ich so viele komische und auch liebe Nachrichten erhalten habe, eine Frage an die Mädels.

Seht ihr an Luder nur etwas anrüchiges??????????? Also ich nicht, nur weil man ein Luder sein möchte, heisst das doch noch lange nicht, das ich nur Luder bin!!!

Jede Frau ist auch mal gern ein Luder, auch oberhalb der hormonproduzierenden Linie!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
DieFotografin77
Geschrieben

Die grundlegende Frage ist doch erst mal: Was ist ein Luder?

Lassen wir mal erklärende Begrifflichkeiten à la Wikipedia, wo das Wort seinen Ursprung hat etc, mal außen vor.

Wann empfindet ein Mann, daß die Frau ein Luder ist? Wann ist man es für die Gesellschaft? Ist ein Luder gleich ein Flittchen?

Für mich persönlich ist Luder eigentlich ein positiver Begriff. Positiv deshalb, weil Luder weiß wie sie bei Mann zum Ziel kommt. Ein Luder zeichnet Raffinesse und Charme aus. Ein Luder ist frech und nimmt, was sie braucht. In allen Lebensbereichen.

Ich hoffe, geholfen zu haben


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Luder sind immer was Positives.


LG xray666


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Also wenn mich jemand ein Luder nennt, dann seh ich das meistens als Kompliment..lach..und nicht als Schimpfwort und ich stell es mit dem Wort Flittchen nicht gleich


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Als Luder bezeichnet man auf der Jagd ausgelegte Fleischstücke zum anlocken von Raubtieren.

Nun denn...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
SinnlicheXXL
Geschrieben

Hm, ich versteh den Nick an sich nicht, da es meines Wissens keine männlichen Luder gibt.
Luder ist für mich generell beides: Eine Frau, die weiß was sie will (z.B. Sex), die aber dabei auch sehr oberflächlich und berechnend rüberkommen kann.

Wenn man sich dann dein Profil ansieht, klingt das nach: "Fick mich auf der Stelle!" Wenn das für dich so ok ist, dann lass es, wundere dich aber nicht über seltsame Zuschriften. Ansonsten würde ich an deiner Stelle genauer beschreiben, wie du bist und was du suchst.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Als Luder bezeichnet man auf der Jagd ausgelegte Fleischstücke zum anlocken von Raubtieren.

Nun denn...



genau und der Luderplatz ist dort wo das Luder zu finden ist.

oT

Ich sehe Luder positiv solange sie nicht in meiner Nähe verweilen.

In diesem Sinne.. gib dem Luder Puder...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Womanluder
Geschrieben

Ich habe merkwürdige Nachrichten erhalten, auch zum Teil Beschimpfungen, warum ich hier auf dieser Plattform bin, wenn ich nicht mit jedem Poppen will.........also, sie haben Luder so aufgefasst, das diese mit Jedem, aber dem ist so nicht. Ich möchte Weib und Luder sein, bin aber auch Mutter und einfach Frau.....

Das würde nicht passen, so die Aussage einiger Herren. Grrrrr


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich habe merkwürdige Nachrichten erhalten, auch zum Teil Beschimpfungen



Ich empfehle die Abteilung "Jammerfred" ..................

Oppa hofft, Du findest hier nix zum Figgähn


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich habe merkwürdige Nachrichten erhalten, auch zum Teil Beschimpfungen, warum ich hier auf dieser Plattform bin, wenn ich nicht mit jedem Poppen will.........



Was interessieren dich denn Meinung bzw Beschimpfungen von Leuten,die dich net persönlich kennen? Nu rweil das Ego geknickt is und sie nicht zum Schuß gekommen sind..das müßte dir doch dann bewiesen haben die richtige Entscheidung getroffen zu haben (also sie nicht zu treffen)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Das Luder bezeichnet in neuerer Zeit vor allem Frauen, denen mit diesem Wort ein promisker Lebensstil unterstellt wird.


Als Promiskuität (von lat. promiscuus gemeinsam, promiscēre vorher mischen) wird die Praxis nicht an langfristigen Bindungen orientierter sexueller Kontakte mit verschiedenen Partnern bezeichnet; das Adjektiv promiskuitiv oder promisk wird auch verwendet für „sexuell freizügig“ oder „offenherzig“.


Also, was soll daran verkehrt sein? Jeder wie er mag

...und wundern darfst du dich nicht, wenn du selbst von dir sagst, dass du quasi nur "ab und an" luder sein willst. Das kann ja keiner riechen nech? :P
(bezogen auf die Beleidigungen...wobei das eh nur idioten sind, die beleidigen,sobald sie ne abfuhr bekommen)


bearbeitet von Tim27nrw

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Du Luder, du!

Das ist im Norddeutschen ein Sprachgebrauch, um einer Frau zu sagen, dass sie mit netter List und Tücke einen eigentlich aussichtslosen Weg eingeschlagen hat, um etwas zu bekommen.

Aber auf dieser Plattform brauchste das nichtmal als Inhalt deines Nicks damit viele Männer das denken, was du im Nick hast, dass du es auch bist/sein willst.
Da reicht allein das FRAU und schon ist alles andere Abgestorben was Gehirnzellen aufweisen könnte....


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

vote for backshiff..zu mind. Teil 1...

Teil 2 hiesse falsche maenner kennengelernt zu haben. kann ich nicht mitreden..))


wobei...der eingang sagt..ein luder zu sein heisst nicht das ich eins bin...*error----

Ein bischen schwanger gibt es auch nicht..

gruss xirix


bearbeitet von xirix

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Und solange DU WEISST, dass du es nicht bist, reicht es doch!

Oder ist hier jede Frau, die im Nick "Hexe" zustehen hat, auch eine solche? *fg*


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Topbody
Geschrieben (bearbeitet)

Im Deutschen Wörterbuch der Brüder Grimm (also schon ein wenig betagt) bezeichnet ein Luder ein "liederliche Frauenzimmer".
Der Duden als meist weibliche, durchtriebene Personen oder abwertend als Biest, Aas, ...

Das männliche Äquivalent zum Luder ist der Lude.

Lude und Luder singen also fröhlich Lieder (bei einem Lude dann "liederliches Männerzimmer") oder sind, je nach Mondphase, mal Biest mal Aas.
Je nach Verwesungszustand kann das natürlich schon mal anrüchig (abgeleitet von Geruch) sein.


bearbeitet von Topbody
Korektur und Ergänzung

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×