Jump to content

Bildung und das Klientel von poppen.de

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hi!

Das soll hier niemanden anfeinden/bloß stellen, oder verärgern - Ich würde gerne mal eure Meinung zu folgendem Thema hören:
Täglich mosern Frauen darüber, dass die männlichen Nachrichten/Anmachen/Flirts zu plump, zu niveaulos und voller Rechtschreibfehler sind, aber outet man sich dann als Student, wird man als armer Schlaffi bezeichnet und die Antworten bleiben aus. Mir kommt es so vor, als sei die Erwartungshaltung hier total falsch! Ja, ich weiß, ähnliches wurde schon 1000x besprochen, aber ich denke nicht in dieser Form.

Das soll nicht arrogant klingen und ich will das auch nicht werten wollen, aber mir kommt es so vor, als sei die Mehrheit der Frauen, zumindest die, die ich suche (Alter 20-26, Postleitzahlen-Bereich 5&6) eher nicht im Rhein-Main-Gebiet, sondern im Rhurpott vertreten und eher im Haupt-/Realschulbereich angesiedelt. Was prinzipiell nicht schlimm wäre, käme es mir nicht so vor, als sei für diese Art von Frauen das Wort Student gleichbedeutend mit: nix drauf, kein Geld, ungepflegt und schlecht im Bett.

Um die Frage zu verkürzen: Manövriert man sich bei poppen.de (oder gerne auch generell im Leben) mit Bildung ins sexuelle Abseits? Schläft das Proletatiat nicht mit der Bildungselite?

Belegen kann ich das natürlich nicht und die Ansicht ist sehr subjektiv auf meine Suche beschränkt, aber bei meinen WOI-Kontakten sind fast nur Profile, die von Rechtschreibfehlern wimmeln und die "prollige" niveaulose Bilder haben. Lustigerweise hat beinahe jedes dieser Profile den Zusatz: "Niveau ist keine Hautcreme."

Ich könnte euch Beispiele nennen, aber man muss dazu einfach mal die Fülle an ähnlichen Profilen sehen, damit man weiß, was ich meine. Männer verstehen das vielleicht eher..
Folgende Stereotypen gibt es im Bereich Köln durchgehend:
- Rock oben, Beine Breit, auf Motorhaube gelehnt. Alter 18-20 - Vorliebe: Parkplatzsex
- Billiges Leoparden-Negligé mit Netzaplikation, Rechtschreibfehler, im Spiegel fotografiert und auf XXL-Schwänze stehend (und möchtegern Rehblick)
- Mega ÜBERschminkt, dadurch total veralterte Haut, kaum Profilinformationen und nur da um gesehen zu werden.
- Die "Strandnixe", die sichtlich Stolz darauf ist, ein Foto aus dem letzten Mallorca-Urlaub zu haben und zusammen mit ihrer Freundin zusammen einen gleichaltrigen Sexpartner sucht, aber niemanden durch ihren Filter lässt.
...
...

Okay, das klingt jetzt alles sehr verbittert und ich höre schon die Unkenrufe der Frauen, ich sei nur neidisch/beleidigt (mag vielleicht auch stimmen), aber neben meinen kühnen Behauptungen, dass es Studenten hier im PLZ-Bereich 5&6 schwer haben, gesellt sich natürlich auch die Frage: Warum will keine Frau einen witzigen, intelligenten, charismatischen, normalen jungen Mann der studiert [und trotzdem arbeitet]? Gibt es hier überhaupt weibliche Studenten? Und wen suchen diese Frauen?

Nur um es festzuhalten: mir ist es egal, welcher Bildungsschicht meine Gegenüber hat, sofern die Chemie stimmt und man sich wenigstens über 1-2 Themen unterhalten kann (sofern man das denn will *g).

Feuer frei!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Seit wann ist Student sein gleich Bildungselite?

Zur vermeintlichen Bildungselite kann ich dir Beispiele bringen, da fällst du vom Glauben ab!


LG xray666


bearbeitet von xray666

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Ferkel007
Geschrieben (bearbeitet)

Schläft das Proletatiat nicht mit der Bildungselite?



Entschuldige, aber wer sich so viel auf seine Bildung und Rechtschreibung einbildet sollte gerade im fettgedruckten keine Fehler bringen........

Noch heißt es Proletariat........


Sagt die Bildungsunterschicht, ein Hauptschüler.......


Btw; es scheint mehr deine Überheblichkeit zu sein, nicht dein Studentenstatus, der sich nachteilig bemerkbar macht........


bearbeitet von Ferkel007

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Gebe Xray666 völlig recht.

Beispielsweise wurde ich schon von (wohl eh nur selbsternannten) Geschäftsmännern
als Hartz IV gestempelt, weil ich kein Auto habe.

Schublade auf, Schublade zu, das geht heutzutage ruckzuck.

Zum Glück muß ich mich ja mit keinem treffen.
_________________________________________

Spend time with people who make you feel good


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

nur selbsternannten) Geschäftsmännern



Auch Gemüsehändler und Kioskbesitzer sind Geschäftsmänner

Zum thema: Ich zähle studenten auch nur bedingt zur "Bildungselite" und wer mit 26 noch nicht fertig ist gehört sicher nicht zu den besten seines Semesters


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Thomas2359
Geschrieben (bearbeitet)

.....und wer mit 26 noch nicht fertig ist gehört sicher nicht zu den besten seines Semesters



Dieses Statement sagt doch eigentlich schon wieder alles .....


bearbeitet von Thomas2359

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Worum gehts es hier ?

Oppa


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

ich wohne Gott sei dank nicht im Rhurpott?
schaue nicht auf die WOI? liste

kann das aber als Frau "auch" vestehen...;-)
ich hatte hier mal einen Promovierten, er hatte sicher mehr Fäääähler im Profil als eine aus dem Pott:-))


bearbeitet von Fellmaus64

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Ferkel007
Geschrieben


Da gibt`s doch extra Eliteseiten für die Bildungselite...............

Wat treibt ihr euch auch auf Billigseiten für dat niedere Volk rum...............




Tja, es ist einsam an der Spitze, welch schweres Los..............


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Bildungselite ? Haben die überhaupt Sex ? Ich dachte, die sind nur am studieren und informieren ?

Ich finde, das Niveau der hiesigen Webseite ist grad wieder gesunken ............

Oppa


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Also ich komme selbst aus genanntem Einzugsgebiet und bin auch Student. Doch allein das Wort Bildungselite erinnert mich eher an Schubladendenken, wie es aus Werbung und TV bekannt ist. Für mich gibt es auch keinen "Elitepartner" und dabei bleibt es.
Wenn jemand mit 26 Jahren noch kein Studium abgeschlossen hat, kann er durchaus sehr intelligent sein. Hier fallen mir Schlagworte wie Zweitstudium, Nebenberuf, Familie oder duales Studium ein - Spass sollte das Leben ja auch irgendwo noch machen !

Bei der Suche nach Frauen in meinem Alter macht es jenen aber nicht so richtig.
Anders als SethCoen habe ich die Suche nach Gleichaltrigen hier relativ schnell aufgegeben. Meine Erfahrung auf Poppen.de hat mir gezeigt, dass ich die meisten Kontakte in der realen Welt geknüpft habe. Und real lernte ich dann auch hier vertretene, weibliche Studenten kennen.
Ich rate euch, das auch zu tun - sonst sitzt man viel zu lang unnötig am Rechner.

PS: Ich habe wirklich überlegt ob ich hier eine Antwort verfasse, da das Anfangspost gegen Ende wie eine verkappte Kontaktanzeige klingt. Doch da mir die anfänglichen Pobleme von SethCoen bekannt waren, entschloss ich mich dazu.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben


Wenn jemand mit 26 Jahren noch kein Studium abgeschlossen hat, kann er durchaus sehr intelligent sein. Hier fallen mir Schlagworte wie Zweitstudium, Nebenberuf, Familie oder duales Studium ein - Spass sollte das Leben ja auch irgendwo noch machen !



Ich bin nicht weltfremd, es sollte nur die selbst ernannte Elite ein wenig näher auf den Erdboden holen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Ich finde es bereits faszinierend, wenn sich gebildete Menschen als Elite bezeichnen und somit andere Mitmeschen katalogisieren

Oppa, der seinen Namen tanzen kann


bearbeitet von AGB_Leser

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Oppa, du bist meine Elite!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Wenn mich das posting nicht anspricht, antworte ich darauf nicht.
Wenn ich aber hier die Antworten durchlese, fühlen sich wohl einige angegriffen - kann ich nicht verstehn.
Und mit 26 Jahren studieren ist doch okay. Rechnet doch mal nach - Abitur, Bundeswehr und etwas studieren. z. B. wie alt sind im Durchschitt die Assistensärzte? bestimmt nicht unter 26!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Ballou1957
Geschrieben (bearbeitet)

Immer häufiger empfinde ich Alter als Gnade! Solche Threads vertiefen das Gefühl ungeheuer!


bearbeitet von Ballou1957

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)


Student gleichbedeutend mit: nix drauf, kein Geld, ungepflegt und schlecht im Bett.



also ich als studentin hatte och nix drauf - weil nur von schulbank zu schulbank.......kriegt man noch nicht viel mit im leben

geld hatsch och nicht, weil......studenten haben nun mal keines..es sei den sie sind hauptberuflich sohn oder tochter

ungepflegt - na gut darüber lässt sich streiten..da gibt es solche und solche - das ändert sich danns chlagartig, wenn se als diplomierte auf die menschheit losgelassen werden


schlecht im bett - nun ja, die erfahrungen die de im laufe des lebens lernst...die haste nun mal als student nicht - es sei denn du studierst im pornogewerbe..da lernste zwar viel kennen - aber ob de det denn umsetzen kannst


du kannst als student also getrost auch mit haupt- und/oder realschulabschliessern poppen.......det nimmt sich auf der janzen ebene nicht viele..und schadet dir och nix - se könnten dir vllt. nur bissel det leben näher bringen
mit hartzIV-lern erst recht, sind ja auch arbeitslose akademiker der bildungselite dabei



du kannst also mit jedem poppen, dem du symphatisch bist und der auch mit dir poppen will, es tut dir nix


bearbeitet von ampaarbln

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hi!
Um die Frage zu verkürzen: Manövriert man sich bei poppen.de (oder gerne auch generell im Leben) mit Bildung ins sexuelle Abseits? Schläft das Proletatiat nicht mit der Bildungselite?



Nun, die zweite Frage ist meines Erachtens falsch gestellt. Sollte es nicht eher heißen "Schläft das Proletariat nicht mit der Bildungselite bzw. schläft die Bildungselite nicht mit dem Proletariat?"? Unabhängig davon, wie man Proletariat oder Bildungselite definiert, so denke ich mal, dass sich Menschen unterschiedlich viel zu sagen haben. Das hängt u.a. von der Erziehung, dem Bildungsstand, geographischen Gegebenheiten, dem Kulturkreis etc ab. Je mehr Gemeinsamkeiten vorhanden sind, desto eher wird man sich beim ersten Abtasten und Kennenlernen verstehen und sympathisch finden. Insofern ist dann der Schritt zum Bett auch schneller und einfacher getan, da man ja "auf einer Wellenlänge" liegt.
Ausnahmen bestätigen natürlich immer die Regel, aber je näher man sich ist, desto eher wird man sich wohl auch gegenseitig gut finden.

Jetzt aber noch ein paar Sätze zur ersten Frage: Nein, mit Bildung manövriert man sich nicht ins sexuelle Abseits. Weder bei poppen.de, noch sonst im Leben. Man geht mit diesem Thema aber anders um! Man denkt zuviel drüber nach, wägt ab, prüft hier und dort - und in der Zwischenzeit ist die Chance vertan. Dies zu erkennen und daran zu arbeiten, bildet aber auch

Und bitte eins nicht vergessen: Nur weil man Akademiker ist, ist man noch lange nicht gebildet! Bildung besteht (zum Glück) doch aus mehr, als nur zur Uni/FH/BA... zu gehen.

Uff, ist etwas länger geworden - Sorry!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
cuthein
Geschrieben

Aber es heißt doch DIE Klientel...?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Würde sowieso nicht gutgehen, irgendein High-Hell-Bunny auf der Motorhaube und dann auf der anderen Seite der Studierte, dessen Horizont dann wohl doch etwas weiter ist. Sowas darf man ruhig sagen. Die Themen und Interessen werden allermeistens einfach grundverschieden sein. Was nichts schlimmes ist. Aber so ist es halt. Und wenn jemand lieber unter Seinesgleichen rumbumst und damit Intellektuelle ausschließt, ja dann ist das halt so....

Schubladen gibts hier zuhauf. Ich durfte vor kurzem in einem Profil, das ich nicht namentlich nennen werde, lesen, dass sich die Dame auf keinen Fall mit Arbeitslosen treffen will, weil das Loser sind. Wortwörtlich.

Am Ende: weitersuchen, höflich bleiben, Unpassendes raus, seien es jetzt zutage tretende Ansichten oder sonstige Ausschlußkriterien.


Es gibt mittlerweile zuviele von diesen Threads. Vor allem ändern sie nichts. Nach politisch-korrekten Kriterien wird nun einmal keiner seine Auswahl treffen. Auch die Männer nicht.


bearbeitet von Eichelkitzler

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
smutje2006
Geschrieben

was für geile antworten, genau die habe ich erwartet. mal sehen was noch kommt.. hehehe...
sethcoen du hast recht. p.s.: natürlich zählt man studenten gemeinhin zur bildungselite. alles andere wäre stupid, wissend das es auch akademische prolls gibt. na und? proletarier jeglicher coleur sind mir zuwieder aber das hat nichts mit der tatsache der bildungselite zu tun (meine meinung und nur die zählt)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Naja, ich komme zwar nicht aus dem Rhurpott. Zähle mich auch nicht zur Bildungselite(was immer das sein mag; war Mohammed Atta nicht auch Student? ) sondern stamme ACHTUNG aus Bayern. Aber selbst wir inzuestösen Hinterwäldler wissen das RUHRPOTT so geschrieben wird. Es sei denn der Verfasser dieses Threads meint damit einen Eimer voller Ausscheidungen der gleich lautenden Darmkrankheit!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Zum allgemeinen Bildungsstand auf dieser Seite kann ich nichts sagen und möchte aufgrund von letztendlich selbst erdachten Vermutungen auch sicherlich keine Leute bewerten. Wer das aber tun möchte,...bitte schön!
Ich denke aber dass es generell im Leben durchaus Sinn macht, sich auch mit Leuten zu beschäftigen, die einen anderen Bildungshintergrund besitzen und nicht nur mit seinesgleichen, wie es so schön ausgedrückt wurde. Alles andere führt doch eben zu solchem Schubladendenken
Selbst die"Bildungselite" kann definitiv einige Ansichten von Leuten annehmen oder überdenken, die meiner Meinung nach oftmals etwas mehr im Leben stehen.
Auf der anderen Seite...hey wenn du jemandem begegnest, der geistig und bildungsmäßig was drauf hat, ist es bestimmt kein Fehler sich darauf einzulassen und nicht gleich in ablehnende Haltung zu verfallen.
Sich aber aufgrund des Bildungsstandes oder der regionalen Herkunft abzugrenzen macht doch auf einer Seite wie poppen.de wenig Sinn. Doch wohl eher aufgrund verschiedener Vorlieben oder Vorstellungen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@ TE, warum stellst Du Dein Eröffnungsposting nicht als Text in Dein Profil?
Dann schreibt Dich vielleicht das "Klientel" an das Du suchst.

Was studierst Du eigentlich? Möchtest Du darüber reden?

Wenn ich mir Dein Profil anschaue komme ich zu der Meinung, das Du gefrustet bist.
Denn als gebundener Mann hast Du hier noch weniger Chancen als ein ungebundener Mann.
Wenn ich mir Dein 2. Profilfoto mit der Lupe anschaue entdecke ich was Du da abgelichtet hast.
Deine PN-Bewertung ist trotz einer Durchschnittslänge von etwa 3 SMS ziemlich niedrig bewertet.

Was schreibst Du gebildeter Mann den Frauen wohl, das Du so eine schlechte Bewertung erhältst?
Intelligenz hat nicht unbedingt was mit Eloquent zu tun könnte man da meinen.

Um bei den Usern von poppen.de zu bleiben:
Ich kenne ziemlich viele Leute von p.de und kenne auch deren Beruf.
Da ist vom ALG II - Empfänger über den freiberuflichen Musikkünstler bis zum Rechtsanwalt alles dabei. Bei dem Stammi den ich mal organisiert habe war quer durch alle Bildungsschichten alles vertreten. Da hat sich niemand auf eine bestimmte Bildung geachtet oder gar nach dem IQ gefragt. Eher haben die Damen einen gewissen EQ mehr geschätzt als den Beruf.

So, ich habe mein Pulver erstmal verballert.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
wirbeiden6069
Geschrieben

mit diesen bildern in deinem profil wirst du wohl niemals und nirgends ein klein bißchen erfolg haben ...... sorry...ich finde sie grottenschlecht
ich verstehe sowieso nicht warum sich so viele junge leute hier andauernd beschweren/bzw rumjammern .....
leute geht ihr nicht raus in die reale welt ?????????
ich verstehe auch nicht ...du bist jung.. kein solo ...hast also frau/freundin ...wieso MUß dann noch ne sexpartnerin gesucht werden ???
könnt ihr nicht mal miteinander mal reden????????
(oder hängt man/n dafür zuviel vor dem rechner??? )
oder weiß sie von deinem gesuch hier ????


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×