Jump to content
gefummel

Nachrichtenmerkwürdigkeiten

Empfohlener Beitrag

gefummel
Geschrieben

... was hat es zu sagen, wenn eine Nachricht geöffnet wurde, konnte man unschwer erkennen im Postausgang an deren Kennzeichung, um sie dann geraume Zeit später als ungelesen markierte wieder anzutreffen? Ich meine, schon klar das die Möglichkeit besteht dieses zu tun, aber welcher tiefere Sinn steckt dahinter?
Versteht mich nicht falsch... Nachricht gelöscht - okay, kann ich mit leben. Man liest es, antwortet später, auch okay.

Kann mir dieses evtl jemand, vielleicht auch aus eigenem Erfahrungsschatz, verständlich machen? Bitte! :-)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
griselda
Geschrieben

Einfachster Grund: Will ich später (vielleicht) beantworten, so wird sie nicht vergessen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Myrff
Geschrieben

Das lesen einer Nachricht und danach wieder schliessen bedeutet bei einigen Leuten, das sie die Nachricht erst mal nur überflogen haben und sich zu einem späteren Zeitpunkt überlegen wollen, wie mit der Nachricht verfahren werden soll.

Mache ich gelegentlich auch so und ich weiß auch von einigen Bekannten hier, das sie auch so handeln. Das dient ein wenig der Übersicht.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
gefummel
Geschrieben (bearbeitet)

Einfachster Grund: Will ich später (vielleicht) beantworten, so wird sie nicht vergessen.



... stellt sich mir jetzt die Frage: handhabst du das auch so?

Der Grund macht soweit schon Sinn.... nur blöd find ich es trotzdem :-)


[QUOTE=wie mit der Nachricht verfahren werden soll.



... geil! :-)
"Lieber User! Wir haben ihre Nachricht zur Kenntnis genommen. Die nächst möglich freie Sachbearbeiterin wird sich dann sofort mit ihren Anliegen befassen. Mit freundlichsten Gruß, die Empfängerin!" :-)))))))))))


bearbeitet von gefummel

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
wirbeiden6069
Geschrieben

ist bei uns genauso ........überfliege oftmal beim ersten öffnen nur grob...
paßt es gar nicht ...wird sofort abgesagt....überlege ich aber obs passen könnte ...schließ ich sie erst einmal wieder und mache mir gedanken bzw. rede auch mit dem partner darüber.....beantworte sie dann später ...das kann auch schon mal ein oder 2 tage dauern...wenn man als paar eben noch nicht wirklich die gelegenheit hatte sich genauer damit zu befassen...
denn bedenkt bitte einmal alle... bei paaren müssen die sich untereinander erstmal klar werden und überlegen....also kann das nicht immer so schnell gehen...wie manche männer es gern hätten....
ich möchte ja auch nicht schreiben "wir sind noch am überlegen / aussortieren."..wie würde sich n dat anhören und wie würde derjenige sich fühlen ????


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
gefummel
Geschrieben

[QUOTE=.. bei paaren müssen die sich untereinander erstmal klar werden und überlegen....also kann das nicht immer so schnell gehen...wie manche männer es gern hätten....
[/QUOTE]

... ju nu', dass es bei Paaren noch mal etwas ander sich verhält ist mir schon klar, dass man da nicht über den Kopf des anderen hinweg entscheidet. Mir ging es ja anfänglich mehr um die Frau im einzellnen und speziellen. :-)

Aber, ich habe die Grundhaltungsfrage zu dieser ungelesen Markierungsmethode zur Kenntnis genommen. Bedankt :-)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich handhabe das ebenfalls so.
Entweder habe ich keine Zeit zum antworten, oder keine Lust oder aber ich muss mir überlegen was ich antworte.
Das kann unter Umständen auch schon einmal ein oder zwei Tage dauern.

Ich persönlich habe aber noch nie am PC gesessen und permanent meinen PN Ausgang aktualisiert um zu kontrolieren wann jemand meine PN geöffnet hat bzw. wann er sie wieder zugemacht hat.

Bei Freunden schau ich schon mal nach ob gelesen wurde...............wenn ich nach ein paar Tagen keine Antwort habe.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
gefummel
Geschrieben


Ich persönlich habe aber noch nie am PC gesessen und permanent meinen PN Ausgang aktualisiert um zu kontrolieren wann jemand meine PN geöffnet hat bzw. wann er sie wieder zugemacht hat.
.



.... na so genau war ich da auch nicht hinterher. Es war viel mehr ein Zufall, dass ich just in dem Moment den Postausgang öffnete und mitbekommen habe.

Jetzt nicht mehr in die Frrage hineininterpretieren, als zu lesen ist :-)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

am besten die empfängerin persönlich fragen, dann
weisst du warum sie das gemacht hat


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
BADGIRL65
Geschrieben

Ich handhabe das ebenfalls so.
Entweder habe ich keine Zeit zum antworten, oder keine Lust oder aber ich muss mir überlegen was ich antworte.
Das kann unter Umständen auch schon einmal ein oder zwei Tage dauern.



Jepp, so handhabe ich das auch manchmal. Ist das schlimm? Anderenfalls würde die Nachricht vielleicht vergessen und bliebe unbeantwortet. Und das will doch keiner.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
quincy
Geschrieben

Ich mache das auch manchmal. Aus dem genannten Grund: Ich will auf die Nachricht später antworten und sorge so dafür, dass ich es nicht vergesse.

Das vom TE angesprochene Phänomen hat aber eine größere Dimension. Es ist nämlich generell so, dass der Verfasser einer Nachricht an anderen Informationen interessiert ist als der Empfänger. Es ist deshalb unglücklich, dass dem Verfasser genau die Statussymbole angezeigt werden, die der Empfänger hervorruft. In meinen Augen sollte da differenziert werden.

Ein Beispiel wurde genannt: Der Empfänger (E) liest die Nachricht und markiert sie hernach wieder als ungelesen. Für den Versender/-fasser (V) ist nur wichtig, dass die Nachricht gelesen wurde. Er sollte deshalb das Gelesen-Symbol sehen, unabhängig davon ob E für sich den Status zurücksetzt.

Ein anderer Fall: E beantwortet eine Nachricht und löscht sie dann. So wie es implementiert ist, sieht V in seinem Postausgang, dass die Nachricht gelöscht wurde. Dabei interessiert sich V doch viel mehr dafür, dass E eine Antwort geschrieben hat. Was E danach mit der Nachricht anstellt, ist doch eher uninteressant. Vermutlich könnte E V zusätzlich verwirren, indem er antwortete und die Nachricht dann in den Ungelesen-Status zurücksetzte.

Mein Vorschlag: Unabhängige Statusanzeigen für den Posteingang von E und den Postausgang von V.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Pumakaetzchen
Geschrieben

Ich mach es auch schon mal so, wenn ich auf ne Nachricht neugierig bin, mir aber die Zeit fehlt, gleich zu antworten. Da diese geöffneten Nachrichten durch weitere Posteingänge nach hinten rutschen und man sie so durchaus übersehen kann, nehm ich sie auf "ungelesen". Dann fallen sie eher auf, weil sie dann ja fett gedruckt und mit blinkendem Kuvert angezeigt werden.

Was ich hassen kann, sind dann weitere Nachrichten, warum man nicht antwortet, wenn man nicht innerhalb kürzester Zeit nach dem Öffnen reagiert.

Ich antworte grundsätzlich, wenn der Inhalt nicht unter aller Kanone ist. Aber da ich noch ein gut ausgefülltes reales Leben neben dem virtuellen habe, kann es halt mal was dauern, bis ich zum Antworten komme. Und wer da nicht ein bisschen Geduld aufbringen kann, hat halt Pech gehabt.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
wirbeiden6069
Geschrieben

... ju nu', dass es bei Paaren noch mal etwas ander sich verhält ist mir schon klar, dass man da nicht über den Kopf des anderen hinweg entscheidet. Mir ging es ja anfänglich mehr um die Frau im einzellnen und speziellen. :-)

:-)



okay...... stand ja jetzt nicht so dabei bei deinem ersten posting...macht aber nix ...ich wollts eben auch mal für alle anderen user die sich diesen thread hier vielleicht auch mal durchlesen "erklären" ...sozusagen
naja ...also auf jeden fall mal weiterhin viel spaß hier


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
gefummel
Geschrieben


Was ich hassen kann, sind dann weitere Nachrichten, warum man nicht antwortet, wenn man nicht innerhalb kürzester Zeit nach dem Öffnen reagiert.



... *puh ich müsste jetzt auf den Tag genau lügen, aber eine Woche das nichts passierte auf die erwähnte Nachricht war es mit Sicherheit. Damit bin ich dann auch relativ fix durch, wenn sich nichts bewegt, dann lösch ich die Nachricht aus dem Ausgang und chick. Ich bettel niemanden hinterher, wozu?

Entweder ja oder nein. Dazwischen ist anfänglich nicht viel möglich :-)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×