Jump to content

Gerüchteküche - es brodelt

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Gerüchte sind schnell gestreut und ich frage mich des öfteren, woher diese kommen. Wer hat Interesse daran, ETWAS in die Welt zu setzten und warum ?

Gestern Abend habe ich erfahren, dass ich nicht mehr arbeite und fauler Ossi bin. Mein Lebenspartner würde nur noch vor dem TV sitzen und würde Tag für Tag immer dicker. Ich dachte, mir wäre als Erstem klar, wenn ich reich wäre.
Das andere mit dem Popo fällt ja evtl. anderen eher auf ........
Erzählt von einer angeblich guten Nachbarin.

Vorschläge für die weitere Vorgehensweise ?

Oppa, voller Ideen, die er aber nicht umsetzten kann


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben


OPPA !

sach ihnen jenau, watt ´se hören wollen- dassu ´n fauler ossi BIST (wie alle anderen eben auch ) , die besseren hälften imma digga wer´n- un dassu nur auf die kloogschieter wartest, die dich auf dein luxus- leben hinweisen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
frauSCHULZE
Geschrieben

..laß uns an deinen ideen teilhaben


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Juicyfruit69
Geschrieben

an gerüchten ist meist was dran...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Wenn es nicht wichtige Leute sind in deinem Umfeld..mal ehrlich..was interessiert dich was die denken oder nicht

Wenn ich mittlerweile etwas gelernt hab, dann das es mir nur wichtig was die Leute denken, die in meinem engen Umfeld sind, denn genau die Leute wissen genau wsa is oder was nicht is und wenn denen was zu Ohren kommt, sie s ich erkundigen ob alles ok ist

Also ich bin auch lesbisch, hab 2 kinder von 3 Vätern, war anschaffen und und und... solang die noch über dich reden sei dir eins klar..deren leben is weit net so interessant wie deins und du wirst nicht in Vergessenheit geraten

Ja mich ärgert sowas auch imma aber ich kann es auch gut belächeln..tageslaunenabhängig


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Engelschen_72
Geschrieben

Mir fällt dazu nur ein Spruch ein ...
Solange die Leute noch über einen reden , ist man wenigstens noch interessant

Was juckt es mich , was irgendwelche Leute über mich labern ? Geht mir an meinem dicken Hinterteil vorbei . Mir ist`s egal , was Leute über mich denken , zu denen ich keinerlei Bezug habe .


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Mein Lebenspartner würde nur noch vor dem TV sitzen und würde Tag für Tag immer dicker.



partner? Wo is denn datt Omma geblieben? Ein bisschen bi schadet nie.

lass mich teilhaben an deinem Reichtum!!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Mein Lebenspartner würde nur noch vor dem TV sitzen und würde Tag für Tag immer dicker.

Schmeiß als erstes die fette Sau raus.

Und dann gehe mal wieder mit Deiner Frau spazieren, und lasst Euch dabei auffällig sehen. Zum Beispiel auf einer ausgedehnten Verfolgungsjagd durch das ganze Viertel, nachdem Ihr Euren "guten Nachbarn" die Scheiben eingeschmissen habt.

Eine gelungene Präsentation dieser Art widerlegt alle Gerüchte zuverlässig und schafft gleichzeitig klare Verhältnisse unter Nachbarn.

Aus kommunikationspsychologischer Sicht stellt sich die Sache so dar:
Geredet wird IMMER. Wenn man selber keinen vernünftigen Anlass zu Gerede liefert, dann produziert die Gerüchteküche selbsttätig beliebigen Unsinn. Wer passiv bleibt, hat keine Kontrolle darüber und wird zum Opfer. Wer aktiv wird, kann die Inhalte bestimmen und verschafft sich so einen Vorteil.

Wenn Scheiben einwerfen nicht Dein Ding ist, dann leg Deine Frau zum Sonnen nackig in den Vorgarten. Und popp sie, wenn die Kinder auf dem Schulweg vorbeikommen. Kinder sind ganz ausgezeichnete Multiplikatoren. Man wird mit allergeringstem Aufwand zum morgendlichen Schulhofgespräch und ist schon Mittags bei allen Eltern der Nachbarschaft Tagesgespräch Nummer eins.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

ist dein ruf einmal ruiniert
lebt es sich ganz ungeniert

mir so wat von latte was andere sagen, denken, lästern über mich

wer mich kennt weis meine werte zu schätzen


alle anderen können mich mal


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
MannohneSusi
Geschrieben

Moin, Oppa!

Klar, die Leute reden immer, aber kann es wirklich Jedem egal sein, was die Leute so reden?

Hier wurde vor ein paar Jahren ein Restaurant durch üble Gerüchte ruiniert. Und das, obwohl die Behörden sogar in einer Pressemitteilung die Einhaltung aller Bestimmungen bestätigt haben!

Und wer als Unternehmer, Händler o.ä. in einem kleineren Ort lebt und arbeitet, kann eben durch gezielte Gerüchte sehr stark geschädigt werden!

Als Privatperson ist es mir auch völlig egal, was die Leute reden! Wir sind ja auch schon mehrmals geschieden, ich habe eine Menge unehelicher Kinder, Susi hat mehrere Lover.... wir haben sogar einen Puff im Haus!

Wenn man Glück hat, kann man den Urheber dieser Gerüchte feststellen, und dann mit gleicher Münze heimzahlen.....das macht richtig Spass!



Der Mann


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Wenn man wirlich reich ist, steht man über sowas.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
SexyAusMarzipan
Geschrieben

an gerüchten ist meist was dran...




da geb ich dir recht, aber oft ist es der kleine teil den die gerüchtehöhrer für ne lüge halten der dann wirklich wahr ist.


ich denke es sit eine akrt von stalkig oder auch neid. manchmal aber nur halb hingehört.

auch ich habe schon ungewollterweise ein gerücht in die welt gesetzt weil ich nicht richtig hingehört habe. aber ich habe es klargestellt, mich entschuldigt und alle die es betraf informiert seither frage ich lieber nochmal nach, bzw die person selber! aber auch das kommt nicht immer gut an...
ich kann aber besser damit leben, als über dritte ne meinung einzuholen die eh ne falsche ist weil die geschichte eine falsche ist.

gerüchte kommen wenn dann meist aus einer neidecke. mach dir mal bewusst was an der geschichte irgenjemanden neidisch macht, dann kommst du meist drauf wer das erzählt. wenn dir dann was zugetragen wird kontere mit...ach hat das...xxx... erzählt?
dachte ich mir! lach drüber, dann wreiß der andere hoffentlich das es ein gerücht war.


die sexy


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Thomas2359
Geschrieben (bearbeitet)

Oppa - was interessiert uns das Prekariat?



(möchte mich bereits jetzt für die Benutzung dieses politischen Ausdrucks entschuldigen ...)


bearbeitet von Thomas2359

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben


Und wer als Unternehmer, Händler o.ä. in einem kleineren Ort lebt und arbeitet, kann eben durch gezielte Gerüchte sehr stark geschädigt werden!

Als Privatperson ist es mir auch völlig egal, was die Leute reden! Wir sind ja auch schon mehrmals geschieden, ich habe eine Menge unehelicher Kinder, Susi hat mehrere Lover.... wir haben sogar einen Puff im Haus!



Alles Neider. Dem Unternehmen möchte halt derjenige schaden, dessen Geschäft selbst nicht läuft. Da kann ich sogar Beispiele auf weltpolitischer Ebene (mit großem Erfolg) geben.

Ach un das mit dem Puff - sowas verbreitet doch nur, wer schon seit 10 Jahren nichts mehr zwischen den Beinen hatte


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Oppa schüre das einfach ein bisschen......ich weiss du kannst das*gg
Meistens ist dann ganz schnell Ruhe.

Mir fällt das eben so ein als ich drauf angesprochen wurde ob ich mit dem Zick Zack Scheisserle was hätte.......das Gerücht entstand auf Grund diverser GB Einträge die sich Geli und ich in unserer netten Art gegenseitig geschrieben hatten.
Wir sind ab dem Zeitpunkt als Verlobte aufgetreten und haben uns gedacht..........sollen sie doch reden..........wir hatten Spass dabei


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
wirbeiden6069
Geschrieben

heyyy....zu diesem thema paßt doch die signatur von der @geileRubens65 ganz hervorragend ...!!!
also...wenn die leute dir selbst nicht sehr wichtig sind...wenn du nicht sehr viel mit ihnen zu tun hast .....dann leg dir son"hinterteil" zu ...steh drüber ...
okay..manchmal kommen gerüchte von leuten die einem sehr wohl nicht egal sind ...von denen man das nicht gedacht hätte....dann kanns natürlich auch schon mal sehr weh tun...haben da auch leider erfahrung mit gemacht.....dann kräfte sammeln...und diese gerüchte versuchen aus der welt zu schaffen....nicht ganz einfach manchmal...kann aber funktionieren...
so halten wir das zumindest...

alles gute !!!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
toto969
Geschrieben

[...]Gestern Abend habe ich erfahren, dass ich nicht mehr arbeite und fauler Ossi bin. Mein Lebenspartner würde nur noch vor dem TV sitzen und würde Tag für Tag immer dicker. Ich dachte, mir wäre als Erstem klar, wenn ich reich wäre.
Das andere mit dem Popo fällt ja evtl. anderen eher auf ........



Den Spass kenne ich auch bestens. Leute, die selbst den Arsch nicht in Bewegung bekommen, und sich über die aufregen, die selbst aktiv sind. So einen hatten wir auch in unserer Siedlung ...

Mein Tipp:
Sage diesem Nachbarn, es möge es unterlassen, sich zu Deiner Person zu äußern. Aber bitte unter Zeugen (möglichst nicht aus Deinem engsten Umfeld. Optimal sind da Pfarrer. Protokolliere das und auch was er gegenüber wem auch immer gesagt haben soll (Namen als Zeugen verwendbar).

Reicht das nicht, wende Dich an den Vermieter bzw. Hausverwalter, der soll den Störer mal ordentlich zusammen stauchen unter Zeugen.

Wenn das nicht reicht, und dieser weiter rumstänkert, gehe zum Anwalt, der soll zu Lasten dieses Nachbarn ein Unterlassungsschreiben (Rg an Nachbarn) verfassen und diesem offiziell (Postzustellungsurkunde) zustellen lassen.

Sollte das noch immer nicht fruchten, dann bleibt Dir nur noch der Klageweg. Ob es aber dann Deine Rechtschutzversicherung übernimmt, solltest Du vorher erfragen.

Nur ein sollte Dir vorher bewust sein, beliebter wirst Du nicht.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Engelschen_72
Geschrieben

Wir sind ab dem Zeitpunkt als Verlobte aufgetreten und haben uns gedacht..........sollen sie doch reden..........wir hatten Spass dabei


Hatten ??? *pfffffffffffff*
Das war`s mit uns ! *SO*


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
onkelhelmut
Geschrieben

@oppa

schöne Grüße ins Rheinland, auch an @omma.

Mein Nachbar hat mir öfters erzählt, was man im Dorf (ca. 1.800 Einwohner) über uns erzählt, schnell habe ich rausbekommen, dass es seine Meinung war und nicht die vom Dorf.

Irgendwas war ich es leid und habe ihm erzählt, dass alle Leute im Ort erzählen, dass die Dorfzeitung seit Jahren Enten züchtet und fast täglich öffentlich ausführt, die Einwohner seien durch das gequake heftig genervt. Weisst du zufällig, wer mit "Dorfzeitung" gemeint sein könne?

Seitdem habe ich Ruhe.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben


okay..manchmal kommen gerüchte von leuten die einem sehr wohl nicht egal sind ...von denen man das nicht gedacht hätte....dann kanns natürlich auch schon mal sehr weh tun...haben da auch leider erfahrung mit gemacht.....dann kräfte sammeln...und diese gerüchte versuchen aus der welt zu schaffen....nicht ganz einfach manchmal...kann aber funktionieren...



Auch so kann man erfahren wer wirklich zu einem steht,solche "Freunde"sind aus unserem Bekanntenkreis entfernt worden.Leute die erst spitze Ohren machen und dann alles verdrehen und austratschen ,mit dem Wissen das sie einen schädigen,möchte ich nicht mehr um mich haben.Wir wissen jetzt von wem diese Gerüchte damals waren und vor allem wo sie es überall rumgetratscht haben,wir haben sie machen lassen,die Sachen wurden zum Schluß so hanebüchen,das sie selbst nicht mehr glaubwürdig waren.
Laufen Gerüchte auf geschäftlicher Ebene muß man gegen angehen,bevor es zu spät ist,aber privat..............wenns ihnen spaß macht



Susi


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Gerüchte über mich würden mich "rectal tangieren"
man kann mich aber auch "kennenlernen" wenn es zu personenschädigend ist...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
wirbeiden6069
Geschrieben

Auch so kann man erfahren wer wirklich zu einem steht,solche "Freunde"sind aus unserem Bekanntenkreis entfernt worden.Leute die erst spitze Ohren machen und dann alles verdrehen und austratschen ,mit dem Wissen das sie einen schädigen,möchte ich nicht mehr um mich haben.


Susi




ja ....das ist richtig.....solche "freunde" braucht man nicht die einem mit absicht schädigen wollen.....war auch bei uns damals so....war ne jahrelange "gute freundin" (hatte sich aber sehr verändert ..immer mehr und mehr....)
wir hatten es damals versucht aus der welt zu schaffen und uns ausgesprochen...eine zeitlang ging es dann auch gut wieder....aber ich habe dann im laufe der zeit gemerkt das mir "diese freundschaft" nicht mehr gut tut ...irgendwie klappte es nicht mehr so ganz....ich habs dann abgebrochen...und mich gut gefühlt dabei ....

jepp ... backschiff ...die ärzte haben damit vollkommen recht *daumenhoch*


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
nick999999
Geschrieben

Geh Doch Aktiv da Gegen Vor.

Und wenn dir das Gerücht zu getragen wird.

Frage doch Ganz einfach.

Was diese Leute zu Verstecken haben, um mit Falschen Anschuldigungen von sich Ab zu lenken?

Oder.
Ach, der/die Herr/FRau..................... Woher Sie/Er das denn wieder weis?

Nicht dagegen Sprechen sondern den Gerüchteverbreiter unglaubbar machen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Es war schon immer so und wird sich auch nie ändern, dass dein Nachbar heute schon weiss, was du morgen auf dem Herd zustehen hast.
Wir sind auch mal in einem Dorf (20 Häuser) sesshaft gewesen, wo die Nachbarin beriets vor der Vorstellung wusste, welche Kinderkrankheiten ich schon hatte.

Seitdem hieß es bei uns immer: Frag Frau Tratsch, die unterhält sich gern mit Herrn Klatsch!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Kennst Du nicht den Spruch: "Der liebe Gott weiß alles, Dein Nachbar noch mehr??"

@Onkel Helmut: Deine Idee ist der Brüller, der mit den ausgeführten Enten!
Habe mich halb totgelacht!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×