Jump to content
xirix

Jetzt ist es amtlich. Intelligent muss Sie sein

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Zitat:

Kluge Frauen haben mehr vom Sex
Intelligente, einfühlsame Frauen genießen den Sex mehr

Eine Studie räumt mit altem Vorurteil auf

Diese Nachricht dürfte so manchem Macho die Sprache verschlagen: Wie viel Spaß Frauen am Sex haben und wie häufig sie zum Höhepunkt kommen, liegt an ihrer Bildung. Das beweist eine Studie der Berner Sexualforscherin Andrea Burri, die mit dummen Vorurteilen aufräumt. Grund dafür ist, dass sich schlaue Frauen besser auf die Gefühle ihres Partners einstellen können, was eine wesentliche Voraussetzung für ein erfülltes Liebesleben ist.

zitiert aus einer oeffentlich zugaenglichen Nachrichtenboerse.


mit was wir Maenner schlussendlich wollen, sagt die Studie nicht aus.


kommende Berwerbungen erbitte ich also mit umfangreichen Unterlagen zur Bildung.


mueht euch.

gruss xirix


bearbeitet von xirix
Geschrieben

Scherzkeks. ;-)

Aber dass die Intelligenz einer Frau wichtig ist, damit die Frau besser zum Höhepunkt kommt, sollte eigentlich klar sein. Frauen funktionieren nicht, wie ein Schwanz, der glücklich ist, wenn er gut abspritzt. Frauen haben dahingehend echt Schwein gehabt, weil sie noch guten Sex haben können, selbst wenn sie weit hinter 40 ist. Bei uns Männern nimmt die Potenz ab und damit....

Den Rest könnt ihr euch denken. Für uns Männer ist es besser so jung wie möglich so viel Sex wie nur möglich zu haben. Nujo.


cuthein
Geschrieben

Steht ja hier öfters in den Profilen: Intelligent fickt besser...

Sind bestimmt Erfahrungswerte... also praktisch Feldstudien...


DieFotografin77
Geschrieben

Ach herrlich, wie sich die klischeebehafteten Themen im Moment wieder häufen

Muß man darüber überhaupt noch diskutieren?

Wer dumm ficken will, soll sich eine(n) Dumme(n) suchen. Wer intelligent ficken will, das Pendant dazu. Was ist daran so schwer?

Wer einfach nur abspritzen will, dem wird es auch wurscht sein, ob Frau zum Höhepunkt kommt. Der braucht dann nicht wirklich ne Intelligenzbestie in der Kiste

Für den fickt dumm dann halt auch gut.

Es wird keiner gezwungen mit jemandem intim zu werden, dessen Intelligenz ihm zu niedrig oder zu hoch ist.


cuthein
Geschrieben

... Was ist daran so schwer?...



Es gibt halt Leute, die brauchen eine Gebrauchsanleitung...


Maigloeckchen65
Geschrieben

... damit sie die Verantwortung delegieren können?


Geschrieben

Das beweist eine Studie der Berner Sexualforscherin Andrea Burri, die mit dummen Vorurteilen aufräumt. Grund dafür ist, dass sich schlaue Frauen besser auf die Gefühle ihres Partners einstellen können, was eine wesentliche Voraussetzung für ein erfülltes Liebesleben ist.

Frau Burri hat wohl etwas abseits gestanden, als das Pulver erfunden wurde. Ganz offensichtlich versteht sie ihre eigene Studie nicht besonders gut.

Schlaue Frauen suchen sich Partner, die sich besser auf die Gefühle der Frau einstellen können.


Geschrieben (bearbeitet)

Ja leider findet sich kein Bericht, ob Selbstversuche bei Fr. Burri in erster Instanz, die die Idee der Massenbewertung mit anderen Probandinnen hervorrief.


xirix


bearbeitet von xirix
Geschrieben

Ja stimmt, dass Thema ist Klischeehaft, aber ab und zu sich mal in solche Klischees hineinzudenken macht eben Spaß. :-) Am Ende, bekommen wir doch as was wir wollen, wenn es nicht zu weit weg ist von der Realität.

Am Ende kommt es doch sowieso nur auf den Spaß an. ;-)


cuthein
Geschrieben

... damit sie die Verantwortung delegieren können?


So ungefähr.

Dann können sie sagen: "An der Schwanzlänge kann's nicht gelegen haben...".

Und wenn er alle Techniken angewandt hat, die er im VHS-Kurs geöernt hat (14 Stellungen in 7 Minuten) und es funktioniert nicht, dann muß die Frau frigide sein...


Geschrieben

so ein schwachsinn !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Sex und die erfüllung der sexuellen lust ist eine frage wie weit man sich seinen gefühlen hingeben kann und will !!!!!

Das hat nichts mit intelegentz zu tun !

Auser das intellegente menschen vieleicht eher beschreiben können bei einer abstaktierenden und katigorisirenden umfrage !


Geschrieben

Ich würde aber auch sagen, dass intelligente Frauen, dass auch können. Ich spreche es weniger intelligenten Frauen auch nicht ab. Schließlich ist Intelligenz nicht gleich Intelligenz. Selbst ungebildete Frauen, die intelligent sind, können das vielleicht besser. Außerdem ist die Intelligenz schlecht beschreibbares. Wie soll denn auch emotionale Einfühlungsintelligenz gemessen werden? Das wird weniger gemessen, also könnten wir uns an dem Thema dumm und dämlich diskutieren.


Geschrieben

@Jigsten

Du hast es erfast Intelegentz hat nichts mit bildung zu tun dein intelegt ist deine angebohrene austatung und die summe der schaltverknüpfungen die im laufe deiner entwicklung entstanden sind !
Deshalb können kinder von wenig intelegenten menschen bei vielen reitzen die zu verschaltungen im hirn führen auserordentlich intelegent sein !
Und kinder von auserordentlich intelegenten und gebildeten menschen die wenig reitze die zur verschaltung führen einfach natur dumm sein, wenn dies auch eher die ausnahme ist !


×