Jump to content
LittleWitch38

safer sex unter frauen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

hatte ich schon gelesen !

aber es geht nicht nur um den oralverkehr ...

habe gehört , das zahlreiche krankheiten übertragen werden können ... hiv , chlamydien , usw.


Geschrieben (bearbeitet)

Ups, welchen Geschlechtsverkehr unter Frauen meinst Du.....

OT: Habe ich meinem hohen Alter etwas verpasst....

Kurz mal zur Erklärung:


Geschlechtskrankheiten durch Chlamydien-Infektion

Wenn der Arzt von 'Chlamydien-Infektion' spricht, ist dies eine meist durch Geschlechtsverkehr übertragene Infektionskrankheit durch das Bakterium Chlamydia trachomatis.


bearbeitet von gentlemanfor001
Geschrieben

wenn eine frau zärtlich ist mit einer frau,die eben diese erkrankung hat,dann kann sie sich aber durchaus auch anstecken,wenn sie diesé andere frau gefingert hat und danach irgendwie an ihre eigne muschi geraten ist mit diesen fingern..

für die übertragnbg braucht es nicht unbedingt "schwanz in muschi-kontakt",am finger bleiben die erreger ebenso haften..


Geschrieben

Ergo...., bleibt nur noch das Ganzkörperkondom.....

Entschuldigt.....dazu fällt mir nur ein:

Am besten das Haus nicht verlassen...Frau und Mann könnten ja überfahren werden

Wieviel Schwachsinn verträgt diese Seite noch....

Der Fachbegriff war: Geschlechtsverkehr.......und nicht fingern.....


Geschrieben

das mag dort so gestanden sein,das es über geschlechtsverkehr übertragbar ist tatsache ist jedoch und das dürfte auch nachvollziehbar sein,das viren,bakterien,erreger gleich welcher art,sich einen teufel drum scheren,ob da ein schwanz,ein finger oder ein vibrator kommt..sie bleiben daran haften und eine übertragung findet eben statt wenn dann damit kontakt zu einer andern muschi stattfindet..punkt!


hannah65
Geschrieben

@blaselfchen
Das sehe ich ähnlich.
Also was tun?


Ganz einfach:
Kondome für das gemeinsam benutzte Spielzeug und die Finger!

Handschuhe anziehen, und rechtzeitig wieder ausziehen!
Dürfte weniger kompliziert und abturnend sein, als die Benutzung eines Kondoms, schon weil die Entsorgung einfacher ist!


Geschrieben

Hi ihr Lieben,

es stimmt. Die Krankheiten sind auf dem Vormarsch und da die Meldepflichten für den "Tripper" usw. entfallen sind gibt es kaum zuverlässige Zahlen darüber.

Wir Frauen merken diese Erkrankungen nicht immer sofort.
Leider wissen viele nicht das sich die Krankheiten auch Oral oder eben nur mit den Händen übertragen. Gerade auch Hepatitis nimmt wieder stark zu.

Einen 100% Schutz gibt es wohl nicht. Ein gewisses Risiko wird leider immer bleiben.
Ich kann nur ständig zur Vorsicht raten. Schaut Euch die Partner und deren Vorlieben vorab etwas genauer an.

Liebe Grüße Petra


Geschrieben

genau das ist das problem :

sicher schutz wären kondome , lecktücher , handschuhe ect.
... und das wäre sicherlich alles andere als erotisch und pures genießen !
und welche frau , wenn sie diese vorsichtsmaßnahmen erfährt hat dann noch bock ? ist ja quasi eine unterstellung , dass diese krank ist ... oder mir wird es unterstellt ... damit ich keinen anstecke ... alles sehr schwierig !!!

aber bock auf krankheiten habe ich natürlich nicht !

und die frau sich vorher genau anzuschauen bringt mir rein gar nichts ... kann ich glauben was im profil steht ? oder was sie sagt ? im grunde könnte sie letzten monat mit einen mann , gestern mit ner transe und übermorgen mit jemand wieder anderen .

aber das geht für beide geschlechter : safer sex mit m oder w

kann man davon ausgehen , dass zum bsp. "nutten" gesund sind ? denn diese werden sich wohl schützen , weil sie damit ihre kohle verdienen .

am besten bleibt mann / frau dort wo sie sicher ist ...


×