Jump to content

Die Yonimassage

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo zusammen, ich habe die Yonimassage bisher zweimal angewendet und bin bisher immer wieder überrascht über die Reaktionen der Frauen gewesen.  Habt ihr Erfahrungen damit und möchtet die mitteilen?

Geschrieben

Ähm, könntest du erstmal so freundlich sein und einem alten Mann, der nicht mehr ganz richtig im Koppe ist, erklären was eine Yonimassage ist ??? :flushed:

 

 

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Das würde den Rahmen hier sprengen.  Du darfst das natürlich gerne googeln.  Aber die die es kennen wissen Bescheid

Brrella
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb suessesuendenrw:

Das würde den Rahmen hier sprengen.  Du darfst das natürlich gerne googeln.  Aber die die es kennen wissen Bescheid

Ob ein alter Mann weiß, was Google ist?

Eine Yonimassage ist eine tantrischen Massage der weiblichen Genitalien, äußerlich sowie innerlich und natürlich ohne Gegenleistung.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Brrella:

Ob ein alter Mann weiß, was Google ist?

Eine Yonimassage ist eine tantrischen Massage der weiblichen Genitalien, äußerlich sowie innerlich und natürlich ohne Gegenleistung.

Grob umschrieben! 😉

Geschrieben

Also im aktiven Bereich ist mir schon aufgefallen das Männer bei einer Tantra- / Tao- / Lingnam-Massage der Lingnam-Massage einen extrem hohen Stellenwert geben. Frauen wiederrum höhere Energien bei der Tao Massage empfinden.

Passiv hat sich genau dies wiedergespiegelt. *g* Sprich Männer haben sich nach wenigen minuten Komplett auf die Yoni-Massage fixiert und Frauen haben während der Yoni-Massage immerwieder die Tao-Massage einfliessen lassen.

Musste ich jetzt hier mal loswerden *g*

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 15 Minuten, schrieb miramiri:

Also im aktiven Bereich ist mir schon aufgefallen das Männer bei einer Tantra- / Tao- / Lingnam-Massage der Lingnam-Massage einen extrem hohen Stellenwert geben. Frauen wiederrum höhere Energien bei der Tao Massage empfinden.

Passiv hat sich genau dies wiedergespiegelt. *g* Sprich Männer haben sich nach wenigen minuten Komplett auf die Yoni-Massage fixiert und Frauen haben während der Yoni-Massage immerwieder die Tao-Massage einfliessen lassen.

Musste ich jetzt hier mal loswerden *g*

Hab ich aber auch bei einer Lignammassage lieber, wenn man die Sexuelle Energie auf den ganzen Körper verteilt, und nicht nur am Schwanz rummacht. 
Ich hab dass so zu sagen von den Frauen gelernt, ich habe früher immer nur am Schwanz rumgemacht... dann stumpft man irgendwann ab, und der Orgasmus ist lange nicht so intensiv, wie wenn der Schwanz nur immer miteinbezogen wird, aber nie Hauptteil der Massage ist. 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Fredi85741:

und der Orgasmus ist lange nicht so intensiv,

Ok, dann ist das wohl eher ein "Handjob" mit Lingnam-Massage-Techniken.

Es ist kein Ziel der Lingnam-Massage einen Höhepunkt herbeizuführen.

 

Aktiv bevorzuge ich die vorher genannte Mischung.

Anfangen mit dem Tantra-Ritual, um die Entspannung herbeizuführen die Tao- (bei manchen auch die Hawaii-)-Massage. Je nach vorlieben auch noch eine Becken/Prostata-Massage und dann natürlich die Yoni-/Lingnam-Massage.

Viel schwieriger allerdings fällt mir immer die Wahl des richtigen Öls.

Manchmal merke ich mittendrin, hmm.. er sie kann im Kopf nicht abschalten. aber mit Honigöl angefangen ist das Kokosnuss-Öl halt keine alternative mehr.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb miramiri:

Ok, dann ist das wohl eher ein "Handjob" mit Lingnam-Massage-Techniken.

Es ist kein Ziel der Lingnam-Massage einen Höhepunkt herbeizuführen.

 

Aktiv bevorzuge ich die vorher genannte Mischung.

Anfangen mit dem Tantra-Ritual, um die Entspannung herbeizuführen die Tao- (bei manchen auch die Hawaii-)-Massage. Je nach vorlieben auch noch eine Becken/Prostata-Massage und dann natürlich die Yoni-/Lingnam-Massage.

Viel schwieriger allerdings fällt mir immer die Wahl des richtigen Öls.

Manchmal merke ich mittendrin, hmm.. er sie kann im Kopf nicht abschalten. aber mit Honigöl angefangen ist das Kokosnuss-Öl halt keine alternative mehr.

Nö Ziel ist ein Orgasmus bei Tantra nie! 
Aber ich bekomme halt eben einen :D.... und das ist auch nicht verboten. 
Darum kann man ja gerade bei Tantra den Orgasmus lernen, da die Technick nicht darauf hinaus will, einen Orgasmus zu bekommen. 
Aber wenn man sich so gehen lassen kann, dass man einen bekommt, ist es auch in Ordnung. 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 58 Minuten, schrieb Brrella:

Ob ein alter Mann weiß, was Google ist?

Eine Yonimassage ist eine tantrischen Massage der weiblichen Genitalien, äußerlich sowie innerlich und natürlich ohne Gegenleistung.

Einfach nur grins halt mich weiter für schön doof,das ist mir so recht.😁

Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb suessesuendenrw:

Hallo zusammen, ich habe die Yonimassage bisher zweimal angewendet und bin bisher immer wieder überrascht über die Reaktionen der Frauen gewesen.  Habt ihr Erfahrungen damit und möchtet die mitteilen?

Oh man... Wenn ich das alles lese....echt was verpasst im Leben 😢 will auch sowas 😁

Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb Fredi85741:

die Yonimassage ist das Gegenteil von Lignammassage! 
 


Zum Thema selber werde ich mich nicht äussern, wenn der Te sich nicht mal die Mühe macht hier das Thema zu erklären! 
Geschichten an denen er sich aufgeilen kann, kann er sich wie er so schön schreibt, bei Google suchen! Wäre ihm das Thema nämlich ernst, würde er auch die Zeit investieren und hier den Usern erklären, was eine Yoni Massage ist! 
Daher werde ich hier nichts schreiben! 

Würdest Du meinen Post richtig lesen, dann hättest Du gelesen,  dass dieser Post an Leute gerichtet ist,  die diese Art der Massage kennen. 

Und aufteilen,  wie Du das so nett sagst habe ich nicht nötig.  Ich suche lediglich den Austausch mit Menschen die mit dem Thema etwas anfangen können.  DANKE

superklasse69
Geschrieben

Leute kriegt euch wieder ein.

ich kann nur jedem die Tantramassage empfehlen je nachdem joni oder Lingam ich selbst bin seit 1 Jahr aktiv unterwegs und war erst vor kurzem (an Pfingsten ) um meinem 4 Kurs d.h ich zum zweiten Mal in dem Kurs wo joni und Lingam Massage unterrichtet wurde. Es geht dabei um absichst lose Berührungen einfach um das spüre. Bisher haben viele Besucher gesagt das sie so noch nie berührt wurden. 

Sollte jeder mal erleben es hat mein sexleben auf jeden Fall bereichert und ich möchte es nicht mehr missen. 

Während der Massage gibt's keinen Sex da ist alles absichtslos aber danach ist alles möglich und ok. So halte ich es auf jeden Fall 

Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb suessesuendenrw:

Würdest Du meinen Post richtig lesen, dann hättest Du gelesen,  dass dieser Post an Leute gerichtet ist,  die diese Art der Massage kennen. 

Und aufteilen,  wie Du das so nett sagst habe ich nicht nötig.  Ich suche lediglich den Austausch mit Menschen die mit dem Thema etwas anfangen können.  DANKE

Du kannst ja selber nicht wirklich was mit diesem Thema anfangen, da eine Yonimassage nämlich NICHTS mit Erotik zu tun hat. 
Wie hier schon erwähnt wurde, ist der Orgasmus überhaupt nicht das Ziel einer Yonimassage. 
Es ist einfach für den Körper wichtig, auch Brüste und Geschlechtsorgane zu massieren, da diese die Durchblutung anregen, und dass Gewebe straffen! 
Und Tantra hat viel mit Sinnlichkeit zu tun, aber nichts mit Erotik! Wie gesagt ein Orgasmus darf passieren, ist aber niemals das Ziel! 
Eine Lignammassage zum Beispiel, muss der Penis nicht mal Steif sein! Und sie erfüllt trotzdem ihren zweck! 

Kannst du etwas vergleichen, wie wenn du beim Artz deine Prostata untersuchen lässt, da kann es zu einer Erektion kommen, was nicht schlimm ist, du gehst aber nicht zum Arzt, damit er dir bei der Prostata Untersuchung einen Steifen zaubert! 

Daher würde ich vorschlagen, lerne du erst mal wirklich was Tantra bedeutet! Bevor du hier einen auf ich möchte über Tantra Massagen nur so aus Überzeugung schreiben! 
Sonst können wir nämlich auch über Prostata Massagen schreiben! Wenn dich nur das Thema Tantra Massagen interessiert! 
 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

Habe ich mit einem Ton von irgendwelchen Orgasmen geschrieben?  Nein, erst lesen und dann Luke aufmachen.  Ich weiss gar nicht wozu ich mich hier rechtfertigen sollte.  Steht doch nirgends, dass ich eine Wichsanleitung mitliefern soll.  Wer damit nichts anfangen kann,  der kann sich informieren  Danke

bearbeitet von suessesuendenrw
  • Gefällt mir 1
Versuch-52
Geschrieben
vor 12 Stunden, schrieb Brrella:

Ob ein alter Mann weiß, was Google ist?

Eine Yonimassage ist eine tantrischen Massage der weiblichen Genitalien, äußerlich sowie innerlich und natürlich ohne Gegenleistung.

so isses...und ich habe sie schon geniesen dürfen wow sag ich nur ;-)

Cunni2069
Geschrieben

Mit Massagen kenne ich mich leider nicht so aus.

Ich streichle, fingere, küsse & lecke - ich habe mir nie Gedanken darüber gemacht wie im allgemeinen die Gesamtheit dieser Liebkosungen genannt werden ;)

Geschrieben

Ich kam letzte Woche in den Genuß der Tantramassage.

Ich habe es sehr positiv und entspannend empfunden.

Ich kann es nur jeder Frau empfehlen mal auszuprobieren.

Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb Cunni2069:

Mit Massagen kenne ich mich leider nicht so aus.

Ich streichle, fingere, küsse & lecke - ich habe mir nie Gedanken darüber gemacht wie im allgemeinen die Gesamtheit dieser Liebkosungen genannt werden ;)

Das hat auch nichts mit einer Yoni Massage zu tun.

btw Das nennt man Petting.

  • Gefällt mir 1
×