Jump to content
Kater911337

Junge Frau sucht reifen Mann ?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Gibt es das wirklich oder ist das Spinnerei? Mich würde Interessieren was Ihr Reifen Männer so an Erfahrung gesammelt habt.

michel-nord
Geschrieben

Meine kleine ist 21 ,und verrückt nach mir.Sie meint die jungfüchse spielen nur rein raus fertig 😉 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Habe sowohl mit gleichaltrigen wie auch mit jüngeren Damen schöne treffen erlebt...

die jüngeren schätzen oft die Erfahrung an mir und das ich nicht klammere oder gleich ne Beziehung will.... 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Also ich mit bald 22 fange mit Gleichaltrigen meist auch wenig an. Aber dennoch möchte ich keinen Sexpartner/ Beziehungspartner, der so alt wie meine Eltern oder Großeltern ist.

Meistens sind es bei mir Männer über 25 und unter 32

ElFrivolio
Geschrieben

Ich wüsste gerne wie du jung" und "reif" definierst.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb lovelypeace:

Also ich mit bald 22 fange mit Gleichaltrigen meist auch wenig an. Aber dennoch möchte ich keinen Sexpartner/ Beziehungspartner, der so alt wie meine Eltern oder Großeltern ist.

Meistens sind es bei mir Männer über 25 und unter 32

Lovley ach Schade, ich hab zwar nicht so viel Kohle wie der Mörtel aber immer noch mehr Erfahrung. Keine Angst ich will dir nicht drohen, war nur ein Joke.

😁😁😁

Geschrieben

Letztlich ist es doch wie bei allem anderen. Stimmt die Sympathie, stimmt die Beziehung, Offerte, Bettgeschichte.

 

Mir ist wichtig das man geistig auf einer Ebene ist. Wenn man seine tiefsten Geheimnisse und Fantasien teilen kann ohne sie aussprechen zu müssen. Aktuelle Erfahrungen haben mir gezeigt das dies nicht unbedingt nur bei Ü30 der Fall sein muss :)

  • Gefällt mir 1
Tulpentraktor
Geschrieben

Es gibt nicht viele Mädels die auf viel ältere stehen, denn jedes vernünftige Mädchen würde sich schämen mit dem Lugner an der Seite sich der Öffentlichkeit zu zeigen, es sei denn die Kohle hat die Schmerzgrenze durchbrochen 

AnotherMan16
Geschrieben

Es "passiert". Selten, aber doch. Meistens aber nicht über "blind Dates" und über das Internet, sondern im richtigen Leben. Und das kann sehr magisch sein, für beide.

Vor ein paar Monaten ist es bei mr "passiert", mit einer 22-jährigen Frau. Wir waren beide im Urlaub und sahen uns täglich. Es hat nach ein paar Tagen einfach gefunkt, nach vielen tollen Gesprächen und Unternehmungen sind wir miteinander im Bett gelandet. Ohne betrunken zu sein übrigens...

Für sie vorher nicht vorstellbar, für mich ein Wunschtraum, haben wir die nächsten Tage und den Rest des Urlaubs sehr intensiv miteinander genossen. Geistig und körperlich. Und natürlich auch darüber gesprochen, wie "es" war.

Sie fand es einfach gigantisch, wie ein älterer Mann mit einer Frau umgehen kann,  auf sie eingeht, ihre (nicht nur köperlichen, sexuellen) Bedürfnisse erkennt, sie wahr nimmt und verwöhnen kann. Und eine derartige Befriedigung hatte sie noch nie erlebt. Sie hatte zwar schon Orgasmen, aber bei weitem nicht so "heftig"  und intensiv, so viele hintereinander.

Ja, das macht schon auch ein wenig "stolz", als älterer, reiferer Mann, dieses "Lob".

Und wenn der Altersunterschied nicht so riesig wäre, hätte auch mehr draus werden können, auch darüber haben wir gesprochen.

Zum Abschied hatten wir noch einmal sehr intensiven Sex, wir wollten es beide. Und wir haben uns äusserst befriedigt "getrennt". 

Wir haben auch noch Kontakt über Mail, es hat sich eine Art Freundschaft entwickelt, wobei sie deutlich gemacht hat nach unserer letzten Nacht, dass das mit "uns" eine absolute Ausnahme war und es - auch mit mir - nicht mehr passieren würde, obwohl es für uns beide einfach nur superschön war, eine echt tolle Zeit, intensiv, befriedigend.

Aber wer weiß da schon? Sie "sucht" übrigens jetzt eher nach einem Mann, der älter ist, aber eben nicht "soooo" alt. Denn sie möchte ja auch gerne einen Partner, mit dem sie durchs Leben gehen kann, ohne dass es gleich doofe Bemerkungen gibt oder sie immer schief angesehen werden. Und sie möchte auch Kinder und diese in einer Familie aufwachsen sehen. 

Also, es gibt es tatsächlich...

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb Lumpi2404:

Lovley ach Schade, ich hab zwar nicht so viel Kohle wie der Mörtel aber immer noch mehr Erfahrung. Keine Angst ich will dir nicht drohen, war nur ein Joke.

😁😁😁

Ich weiß das xD

Hab dich schon öfter im Forum gelesen xD

Aber auch mit ner Millionen auf dem Konto finde ich Männern über 32 nicht anregend :P 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Das gibt es tatsächlich,  ist aber wirklich eher die ganz große Ausnahme.  Wenn es mehr als nur Sex sein aoll, dann eher nicht. Die Gründe dafür wurden hier schon hinreichend genannt. 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Also ich hätte bis 15 Jahre minus bei einer Partnerin wohl kein Problem wenn Sie es möchte. Aber das Gefühl eine 19- Järige anzubaggern wäre mir dann doch zu heavy, könnte ja meine Enkeltochter sein.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Also ich hatte mit Mitte 20 auch etwas mit einem 40 jährigen. Ich fand es toll, das lag aber daran das wir uns verstanden und auch normal reden konnten und auf mich ein  gegangen ist. Aber das hat nix mit alter zu tun.

 

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb lovelypeace:

Ich weiß das xD

Hab dich schon öfter im Forum gelesen xD

Aber auch mit ner Millionen auf dem Konto finde ich Männern über 32 nicht anregend :P 

Ich glaub der Mörtel hat 36 davon. Kannst dir ja vorstellen,wenn der die Hacken zusammen klappt dann hat die Kleine so viel junge Stecher wie sie mag.

😂😂😂

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb Lumpi2404:

Ich glaub der Mörtel hat 36 davon. Kannst dir ja vorstellen,wenn der die Hacken zusammen klappt dann hat die Kleine so viel junge Stecher wie sie mag.

😂😂😂

Ab nem gewissen Alter kann man ja auch einfach die blauen Pillchen verstecken xD 

LeBatteur
Geschrieben

Auch ich kann bestätigen, dass ich ungewollterweise neuerdings auf jüngere Damen (20-30 Jahre) eine gewisse Anziehungskraft ausübe. Natürlich nicht bei allen, aber es ist schon so, dass ich einer z.B. 25-jährigen jetzt eher mit meinem Geschwätz ein Lächeln ins Gesicht zaubere, als zu der Zeit, in der ich selber noch in diesem Alter war ...

Das ganze bedeutet nicht, dass auch gleich jede von denen mit mir die wildesten Sex-Fantasien ausleben möchte, aber zumindest ernte ich seltener verachtene und/oder desinteressierte Blicke.

Ich habe mal so manch junge Dame, die einen mehr als zehn Jahre älteren Mann an ihrer Seite hat, in meiner bekannt charmanten Art gezielt gefragt, warum sie sich nicht in einen Kerl im gleichen Alter verliebt hat. Die Antworten waren alle ähnlich: "weiß ich nicht"; "hab´ ich mir nie Gedanken drum gemacht"; "den jungen Männer fehlt es an Gelassenheit"; "Mama-Söhnchen"; etc. ...

Natürlich liegen mir nicht alle Frauen nun zu Füßen, nur weil ich die 40er Marke überschritten habe - nach wie vor gibt es auch genügend Frauen in den 20ern, die auch Männer bevorzugt suchen, die gerade nicht deutlich Älter sind.

Allerdings zeigt es sich auch, dass sich Frauen ab 50 gerne einen deutlich jüngeren Mann suchen; woran das liegt, habe ich noch nicht ergründet :grin:

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Na die 50- jährigen treibt ganz ei Fach die Tores Schluss Panik, Klimakterium, Menopause und so.Vielleicht ist es auch die Angst das mit zunehmendem männlichem Homospiegel denen ein Pimmel wächst.

😄

SklavinDocile
Geschrieben

Der größte (bekannte) Altersunterschied: Er war ziemlich genau 30 Jahre älter als ich und ich war ihm eigentlich schon zu alt, mit Anfang 20 :|

Geschrieben
vor 16 Minuten, schrieb sonneblau:

Also ich hatte mit Mitte 20 auch etwas mit einem 40 jährigen. Ich fand es toll, das lag aber daran das wir uns verstanden und auch normal reden konnten und auf mich ein  gegangen ist. Aber das hat nix mit alter zu tun.

 

Ich denke das genau ist es .... was auch der Junge Mann an einer Dame mag die ein paar Tage älter ist! Das Wort Kommunikation, ist ein springendes Wort! Diese gesamte Basis der Sympathier muss einfach passen!

Es zwar ein Thread der auf junge Mädels bezogen ist! Denke man könnte es ein wenig verallgemeinern =)

 

Wir wollen doch alle Spass haben =) Nicht nur Spass im Bett sondern Spass, den anderen wiederzusehen mit der Person zu lachen und eine tolle auffregende Zeit zu haben =9

  • Gefällt mir 2
bdsm-plz30890
Geschrieben (bearbeitet)

Zu mir kommen Ladys aller Altersklassen. 

Die jüngeren wollen vielleicht nicht gleich aufs Ganze gehen (Ficken) aber Sehen, Zeigen, Fühlen, Fummeln, Wichsen, Lecken, Blasen. Die älteren wissen was sie wollen .................

bearbeitet von bdsm-plz30890
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb bdsm-plz30890:

Zu mir kommen Ladys aller Altersklassen. 

Ja klar, das wissen doch alle hier.

  • Gefällt mir 5
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb Terra_N0va:

Ich denke das genau ist es .... was auch der Junge Mann an einer Dame mag die ein paar Tage älter ist! Das Wort Kommunikation, ist ein springendes Wort! Diese gesamte Basis der Sympathier muss einfach passen!

Es zwar ein Thread der auf junge Mädels bezogen ist! Denke man könnte es ein wenig verallgemeinern =)

 

Wir wollen doch alle Spass haben =) Nicht nur Spass im Bett sondern Spass, den anderen wiederzusehen mit der Person zu lachen und eine tolle auffregende Zeit zu haben =9

Richtig das wollen wir

  • Gefällt mir 2
bdsm-plz30890
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Lumpi2404:

Ja klar, das wissen doch alle hier.

Nein, die Neulinge noch nicht ...

×