Jump to content
INeverComeFirst

Nach wieviel Minuten/Std kommt ihr durchschnittlich?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Hi,
mir ist klar, dass man nicht immer ne Stopuhr parat hat oder auf
den Wecker starrt , aber mich würde mal interessieren, wie lange ihr
ungefähr Sex habt.
Anlass des Thread ist, dass ich glaube....oder mir ziemlich sicher bin, dass ich ein kleines Problem habe.
Habe so die Theorie,dass ich den Sex nicht so intensiv wahrnehme wie die meisten.
Allein wenn ich schon höre, dass viele Männer schon nach 10 min kommen können,
versteh ich die Welt nicht mehr (bitte nicht angegriffen fühlen, ich hab ja das Problem und nicht ihr).
Habe definitiv keine Errektionsprobleme, im Gegenteil. Aber bis ich komme können schonmal 60 bis sogar 120!!! Minuten vergehen WENN ICH MICH KONZENTRIERE und das ist einfach keine geile Sache mehr!
Egal ob hart und schnell oder langsamer Kuschelsex, also am Tempo liegt es nicht

Kann nur jedem Mann,der dazu neigt, früh zu kommen sagen, dass dieses extrem spät kommen noch schlimmer ist! ....für den Mann.

LG


bearbeitet von INeverComeFirst
Ballou1957
Geschrieben

Immerhin hast Du einen Weg gefunden, aus Deiner Not eine Tugend zu machen und Dein Problem werbewirksam im Nick und mit diesem Thread einzusetzen!

Die von Schnellspritern enttäuschten unbefriedigten Frauen, werden Dein Profil und anschließend dann Dich nur so bespringen.

Nur schade, dass Du das nicht genießen kannst, weil es dann schon wieder in harte Arbeit ausartet. Und da wirst Du wohl noch Überstunden schieben müssen.


Geschrieben (bearbeitet)

Immerhin hast Du einen Weg gefunden, aus Deiner Not eine Tugend zu machen und Dein Problem werbewirksam im Nick und mit diesem Thread einzusetzen!

Die von Schnellspritern enttäuschten unbefriedigten Frauen, werden Dein Profil und anschließend dann Dich nur so bespringen.




Genau das habe ich befürchtet... am besten lösche ich die Sätze nach ,,Nach wieviel Minuten kommt ihr durchschnittlich?", damit niemand denkt, das wäre nur ne Masche.

Kann dir nur sagen, dass ich das wirklich als Problem sehe.
Bin schon so weit,dass ich mich frage,ob Sex wirklich das geilste auf der Welt ist oder
findest du diese Gedankengänge bei einem 22 jährigen schon normal?


bearbeitet von INeverComeFirst
Geschrieben

hey IneverCOMEfist..
so wie ich das lese scheint es dir echt keine schöne sache,naja ich bin auch der typ der gerne lange sex hat..ich geniese das und will den höhe punkt auch hinaus zögern,allerdings gab es auch mal auch frauen die selber nicht so lange konnten ,es sich wohl nicht mehr schön anfühlte nach über ne stunde vöglerei..(quickies können auch geil sein)
da will ich auch schon gern eher kommen ,um auch keine missverständnisse aufkommenzu lassen
puff hatt mir auch nie spass gemacht,die können dort echt gemin werden wenn du nich in 30min fetig bist.
vielleicht sollte ich als man etwas weniger onanieren vorallem oft auf dem darauffolgendem verkehr,dann klappt es auch schneller zu kommen.
vermute ich,habs noch nicht ausprobiert


Ballou1957
Geschrieben

Grundsätzlich ist meine Einstellung gegenüber 22jährigen nicht so negativ, dass ich kritische Gedankengänge bei ihnen für unnormal halten würde.

Aber Du bist hier auf einer Seite angemeldet, in der Sexkontakte das vorherrschende Thema sind und hast Dir einen Nick zugelegt, der Deine Ausdauer und Deine Geduld, bis Frau gekommen ist, ausdrücklich thematisiert.

Nomen es Omen - und ich denke, dass Du damit eine Botschaft sehr wohl senden wolltest - was ja auch legitim ist.

Und ich gehe mal nicht davon aus, dass Deine Suchwünsche und Vorlieben in Deinem Profil unzutreffend sind. Und daraus ergibt sich eben dann doch das Gesamtbild, das verdammt nach Marketing klingt.

Zumal das Klischee vom Jungstier als Schnellspritzer ja ein sehr gängiges und für die Suche hier sicherlich auch hinderliches ist.


Geschrieben (bearbeitet)


vielleicht sollte ich als mann etwas weniger onanieren vorallem oft auf dem darauffolgendem verkehr,dann klappt es auch schneller zu kommen.
vermute ich,habs noch nicht ausprobiert



Haha, die Frage ob ich oft onaniere muss ich mir auch manchmal anhören.
Geht natürlich schneller,wenn du mehrere Tage oder sogar Wochen keinen Sex hattest
bzw onaniert hast.
Die Sache ist nur,dass ich das, seitdem ich Sex habe komplett lasse.
Deshalb nenne ich es ja ein Problem.Ansonsten wäre es ja relativ normal, dass man länger brauch.

MfG


Grundsätzlich ist meine Einstellung gegenüber 22jährigen nicht so negativ, dass ich kritische Gedankengänge bei ihnen für unnormal halten würde.

Aber Du bist hier auf einer Seite angemeldet, in der Sexkontakte das vorherrschende Thema sind und hast Dir einen Nick zugelegt, der Deine Ausdauer und Deine Geduld, bis Frau gekommen ist, ausdrücklich thematisiert.



Naja, schlimmer wäre es,wenn ich lügen würde,oder?
Ich nenn mich ja nicht SuperHengst und bin im Endeffekt jemand, der beim Hoseöffnen schon kommt.
Genauso wenig bin ich einer von denen,die in ihrem Profil Penislänge: 20 cm angeben,obwohl es doch nur 16 sind.
Und Marketing..... sehr mobil bin ich eh nicht und ob sich Frauen von Profilnamen so beeinflussen lassen, glaube ich eher nicht...mir ist in dem Moment aber auch nix besseres eingefallen


bearbeitet von INeverComeFirst
Geschrieben

also männer , wo ist denn da das problem ?....würde ich schon gerne mal ausprobieren..ha,ha....du bist halt anders ...das ist doch nicht schlimm....besser wie dieser standardsex....2 min und fertig..wer will sowas schon??? wir frauen doch nicht....bleib locker und geníeß es doch...gönne der frau halt ein wenig massageöl oder gleitcreme, dann kann frau das auch genießen...sex darf länger dauern!...


Geschrieben

Aber bis ich komme können schonmal 60 bis sogar 120!!! Minuten vergehen



so wirklich verstehe ich dein problem nicht?

was ist denn so schlimm daran?


Buffy74
Geschrieben

Ja das ist doch guuuut, dass Du "länger" brauchst, kenne ich so gar nicht von den 20-25jährigen, da hab ich überwiegend das Gegenteil erfahren und am Ende hatte ich selbst nicht wirklich viel davon, die waren nicht gerade ausdauernd


Geschrieben

so wirklich verstehe ich dein problem nicht?

was ist denn so schlimm daran?



Ich denke, dass ich den Sex nicht so intensiv wahrnehme wie die meisten, sonst würde ich ja nicht so lange brauchen.
Der Sex macht schon Spass, aber ich glaub für anderen Männer ist Sex einfach geiler.

Ist natürlich nur Spekulation....vielleicht sollte ich mal zum Orologen gehen^^


Geschrieben

Ich habe jetzt ganz herzhaft gelacht und gedacht:...

Sorry......

wer weiß, auf welcher Frau er liegt.


Geschrieben

Ich brauch manchmal 2 Wochen, bis ich abspritze.

Hab ich damit auch ein Problem ?

Oppa gibt die Frage weiter ins Sendestudio


SinnlicheXXL
Geschrieben

Ich würde das nicht mögen! Ein bis zwei Stunden rein raus am Stück wären mir definitiv zu viel - viel zu viel! Von Männern, die normal schnell kommen, kenne ich es, dass die manchmal eine Pause einlegen und dann wieder weitermachen, wenn sie eben länger durchhalten möchten. Wenn es aber immer ewig dauert, bis du kommst, kann das für die Partnerin ziemlich anstrengend sein. Entweder brauchst du also eine Partnerin, die auf ausdauernde Männer steht, suchst dein Glück in der Pornoindustrie oder suchst nach Wegen, wie du schneller kommen kannst.

Wenn es dich wirklich stört, probier es mal mit Tantra! Zwar lernt man da meist wohl mehr, sich zurückzuhalten, aber vielleicht lernst du dabei, es so zu steuern, dass du über deinen Schwanz bestimmst und nicht er über dich!


Geschrieben

Ich denke, dass ich den Sex nicht so intensiv wahrnehme wie die meisten, sonst würde ich ja nicht so lange brauchen.


eigentlich glaube ich ja das du dich hier nur ein wenig wichtig machen willst.
es gibt männer, die sehr lange durchhalten können ... die sehen es dann aber nicht als problem



vielleicht sollte ich mal zum Orologen gehen^^



ob der dir helfen kann???

ich würde dir zu einem seelendoktor raten, da kannst du dir alles von der seele reden und hast beim sex den kopf frei

oder du suchst dir ein passendes gegenstück


Geschrieben

Ach egal, löscht den Thread.
Will nicht den Eindruck hinterlassen, dass das nur ne Masche ist.

Ich dachte auf pp.de kann man über sowas reden
und mal rumfragen, ob es bei anderen Männern genauso ist....
Hoffe,ich hab mich mit dem Thread nicht zu Beginn schon unbeliebt gemacht.


Cunnix
Geschrieben

Also, ich komme meist innerhalb einer Stunde…





































… weil ich nur für eine Stunde bezahlt habe!


Geschrieben (bearbeitet)

Also, ich komme meist innerhalb einer Stunde…
weil ich nur für eine Stunde bezahlt habe!



LOL soll ich dir noch ein wenig für ne halbe Stunde mehr Leihen


bearbeitet von Pepi1977
Cunnix
Geschrieben (bearbeitet)

LOL soll ich dir noch ein wenig für ne halbe Stunde mehr Leihen



Nöö, eine Stunde geht voll in Ordnung!

EDIT: Also, wenn der TE etwas vom Sex haben will, soll er eine Stunde löhnen und dann sich anstrengen damit er es in dieser Zeit schafft!


bearbeitet von Cunnix
Ergänzung
Geschrieben

Hallo !
Ich denke mal nicht das die Männer die früher beim Sex kommen mehr Spaß haben ??? Das ist eine reine Kozentrationsache wie und wann mann kommt. Mir ist es auf jeden Fall wichtig das die Frau vor mir einen Orgasmus bekommt. Du brauchst dir auch keine Sorgen drum machen das du erst so spät kommst,ich denke mal das es den meisten Frauen gefallen wird !Alles weitere wird sich mit der Zeit einspielen.


Geschrieben

aus erfahrung weiss ich, dass das eine echte qual sein kann...für beide!

als ich meinen jetzigen exmann kennengelern habe, war der in einer situation, dass der auch nicht kommen konnte, bis zu zwei stunden dauerte das manchmal und das auch noch oft ohne ergebnis.....

im laufe der jahre, die wir zusammen waren hat sich das zwar gelegt, aber schwierig blieb es trotzdem, er hat da sehr drunter gelitten und war oft frustriert.....blasen war auch nicht besser......

ich glaube, das das ein echtes problem für den betroffenen mann darstellen kann ...


Geschrieben

Naja, ,,eine Qual" ist es für mich nicht und muss auch für die Frau keine sein,wenn man einfach eher aufhört.


Geschrieben

Ach egal, löscht den Thread.
Will nicht den Eindruck hinterlassen, dass das nur ne Masche ist.
...
Hoffe,ich hab mich mit dem Thread nicht zu Beginn schon unbeliebt gemacht.


Mach dir nichts draus, ein bißchen derber als in anderen Foren ist die Sprache hier schon, aber die wollen nur spielen


luderboxer
Geschrieben (bearbeitet)

Ich finde, alles länger als 2 Minuten ist nutzlose Zeitverschwendung.

Was könnte Man(n) alles in der Zeit machen:

- Fußball gucken
- Bier trinken
- Fußball gucken und Bier trinken

Also, ich kann wirklich mit Dir fühlen, 2 Std. bis Du kommst??? Du arme Sau!

Ich hab da vielleicht ´nen Tipp für Dich, denk doch einfach beim Sex an was Schönes, z.B.:

- Fußball gucken
- Bier trinken
- Fußball gucken und Bier trinken


bearbeitet von luderboxer
Buffy74
Geschrieben

aus erfahrung weiss ich, dass das eine echte qual sein kann...für beide!
als ich meinen jetzigen exmann kennengelernt habe, war der in einer situation, dass der auch nicht kommen konnte, bis zu zwei stunden dauerte das manchmal und das auch noch oft ohne ergebnis...



DAS kenne ich allerdings auch...er war auch noch verheiratet, jedes Treffen war heimlich, vielleicht konnte er deswegen sich nie so richtig gehen lassen, er hatte Hemmungen zu kommen und einfach nur mal abzuspritzen, weil er bei seiner Frau immer aufpassen musste, dass sie nicht schwanger wird (er wollte keinesfalls ein zweites Kind in der Zeit)...selbst nach Monaten hatte sich der Zustand nur mäßig gebessert...doch ich habe ihn über alles geliebt und es voll akzeptiert...


Geschrieben

schade das du soweit weg wohnst..sonst hätte ich dich mal eingeladen,zum spielen...mir würde das schon mal gefallen....

das gibt sich von alleine, wenn du die richtige frau gefunden hast ....ne frau auf die du einfach nur geil bist...und zwar so geil, das du nicht an ihr vorbeigehen kannst oder sie berühren ohne einen ständer zu bekommen...

wenn du sie gefunden hast, merkst du den unterschied zwischen sex und sex...


×