Jump to content
Klam_Swietz

Frauen und Skype (Und Männer auch)

Empfohlener Beitrag

Klam_Swietz
Geschrieben (bearbeitet)

Die Überschrift könnte die Einleitung für eine Frage sein, wie z.B.
"Warum wollen so viele Frauen nicht skypen?" Aber darum soll es hier nicht gehen. Die Gründe sind ja auch nicht schwer zu erraten.
Meine Absicht ist, Frauen, die es grundsätzlich ablehnen, diesen Messenger nicht einmal mit einem ihnen zugetanen Mann zu nutzen, der nicht darauf aus ist, eine kostenlose Mini-Peepshow daraus zu machen, die überaus praktischen Funktionen von skype zu beschreiben. Es gibt viele Männer, die solche Funktionen genauso wenig kennen. Doch deren Aktionen drehen sich fast ausschließlich um die Webcam-Funktion. Neben dem "Camen" mit gleichzeitigem Onanieren ist das so genannte "Veredeln" sehr beliebt. Dabei schleudert der Mann seine Hoden-Gülle auf die Fotografie einer Frau, die in den allermeisten Fällen nichts davon weiss, geschweige denn ihre Zustimmung gegeben hat. Oft beobachten solche Typen sich dabei gegenseitig und geilen sich daran auf, daß wildfremde Wichser ihrer eigenen Freundin, Gattin, Schwester oder ...(überpiept)....ihre "Sahne" ins Gesicht wichsen. Das sind triftige Gründe, vorsichtig zu sein und sich das Recht am eigenen Bild nicht stehlen zu lassen. Ich weiss, daß es eine Minderheit unter den Frauen gibt, die das mögen. Ich weiss aber auch, daß es sehr viele Frauen gibt, die schon beim Lesen des Wortes "skype" die Schotten dicht machen, obwohl ihnen dessen praktische Funktionen überhaupt nicht bewusst sind. Viele meiner Bekannten wissen gar nicht, daß man überhaupt keine Webcam benötigt, um skype sinnvol zu nutzen.
Ich würde mir wünschen, daß sowohl den gestressten Frauen, als auch den ahnungslosen Männern die vielseitigen nützlichen Möglichkeiten hier unaufgeregt erläutert werden.
 Wenn mir niemand zuvorkommt, beginne ich selbst mit einer Funktion, die schon einige Male die Hilfe eines "Spezialisten" erübrigt und einen Batzen Geld erspart hat. Es ist die Bildschirmübertragung.
Hat jemand Lust, das zu erklären? Screenshots wären hilfreich.

bearbeitet von Klam_Swietz
Geschrieben

Merkwürdiger Text. Was zum Geier willst du uns mitteilen? Der ekelige Mittelteil setzt dem Unsinn die Krone auf und steht im völligen Kontext zu deinem kurzen Vorwort.

Klam_Swietz
Geschrieben

DIE BILDSCHIRMÜBERTRAGUNG

Unter dem Reiter "Anruf" in der oberen Leiste ist der Eintrag "Bildschirmübertragung" zu finden.

Um dies zu aktivieren muss eine Video oder Audio-Verbindung  bestehen, das heisst, eine Benutzerin "ruft an" und die andere "nimmt entgegen". Erst dann ist die Bildschirmübertragung anwählbar.

Es folgt ein Dialogfeld, bei dem sich die Benutzerinnen einverstanden erklären müssen, den eigenen Bildschirm zu zeigen.

Du sieht nun den Bildschirm deiner Gesprächspartnerin, kannst aber nicht darauf zugreifen. Es gehört ein wenig Fummelei dazu, um alle relevanten Fenster so zu arrangieren, daß es für Dein Vorhaben sinnvoll ist. Bildschirmübertragung ist nützlich, wenn ein Problem besteht mit z.B. dem eigenen PC, und Du Hilfe benötigst, die Du besser durch Zeigen als Erkären informieren kannst. 

Wenn Deine internetvrerbindung komfortabel genug ist, kannst Du die Bildschirmübertragung auch nutzen, um mit einer anderen Person gemeinsam einen Film anzusehen. Ich habe das schon einige mit einer Freundin gemacht, die in Berlin lebt und habe es genossen, ihre Kommentare und ihr Chipstütengeraschel live (mit leichter Verzögerung) zu hören.

Geschrieben
vor 12 Stunden, schrieb Klam_Swietz:

Ich weiss aber auch, daß es sehr viele Frauen gibt, die schon beim Lesen des Wortes "skype" die Schotten dicht machen, obwohl ihnen dessen praktische Funktionen überhaupt nicht bewusst sind.

skype habe ich viele jahre genutzt, die anwendung ist recht einfach. doch warum zu skype wenn es hier doch so schön ist

Klam_Swietz
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Sargeist:

Was zum Geier willst du uns mitteilen?

Diese Frage suggeriert, dass auf der einen Seite ich bin und mir alle anderen gegenüber stehen.

Du hättest auch schreiben können "was wollt Ihr mir mitteilen?", aber das steht ja in völligem Kotrabass, ähm, Kontras...Kontext zu...

Ach vergiss es.

linguafabulosa
Geschrieben

Wo kann ich unterschreiben? B|

Für mich ist skype eine plattformübergreifende Möglichkeit zu kommunizieren - wer denn unbedingt mit seinen Smartphone verwachsen ist, der kann sich da abmühen - mir bleibt die Möglichkeit auf einer normalen Tasta zu tippseln.

Meine webcam hab ich da noch nie genutzt - ich glaube, die würde vor Schreck den Dienst quittieren, wenn ich sie einschalten wollte

Geschrieben

Nutze doch so gratis Webcamdienste! Gibt einige Seiten, wo man Gratis Cam to Cam Dienste nutzen kann. 
Da sind Frauen die gerne vor der Cam Masturbieren. Warum immer solche Frauen die etwas nicht wollen zu etwas zwingen?
Und nicht zu den Frauen gehen, die sowas gerne machen? 
 

cuddly_witch
Geschrieben

Skype habe ich früher genutzt in den 90igern oder so? Weiß ich nicht mehr, schon ewig her, da war es ne Betaversion mit vielleicht 5000 Usern und man konnte echt noch Leute kennenlernen. Na ja, ich glaube ich habe auch noch einen ICQ Account mit ner 4stelligen Nummer lach. Ich nutze gar keine Messenger mehr. Gibt ja soziale Netzwerke jetzt.

×