Jump to content
Topbody

Frauen machen immer ein Theater um alles - sie können nicht anders !

Empfohlener Beitrag

Topbody
Geschrieben (bearbeitet)

Wir lesen es doch immer wieder.
Da regen sich die Frauen auf, weil sie eine komische PN bekommen, weil ihnen ein Termin abgesagt wurde, weil der Mann Fußball schauen will, weil einer nicht demütig genug war, einer gewagt hat ihr zu widersprechen ... das könnte man endlos weiterführen.

Aber, die Frauen können nicht anders!
"Frauen können vermutlich gar nichts dafür, dass sie häufiger gestresst sind als Männer: Wie US-Forscher (...) herausgefunden haben, unterscheiden sich die biochemischen Vorgänge, die in Stresssituationen im Gehirn ablaufen je nach Geschlecht deutlich voneinander. Das weibliche Gehirn reagiert demnach nicht nur sensibler auf die Ausschüttung von Stresshormonen, sondern es bleibt auch der Gewöhnungseffekt aus, ..."
Quelle: Rita Valentino (Children's Hospital of Philadelphia) et al.: Molecular Psychiatry, Onlinevorabveröffentlichung, doi: 10.1038/mp.2010.66


Die armen gestressten Frauen reagieren also naturbedingt anders als die abgeklärten coolen Männer und führen dann immer und immer wieder wegen der gleichen Dinge so ein Theater auf.

Ist das jetzt nur stand der Wissenschaft oder eure eigene Erfahrung?


PS:
auch wenn die Frauen nichts dafür können ist es trotzdem kein Grund, sich so zu geben.
Auch von dem notgeilen Mann, der naturbedingt nicht anders kann als die nächste Frau zu packen oder ihr eine dumme PN zu schreiben, wird das ja auch erwartet


bearbeitet von Topbody
Geändert von CaraVirt (vor einer Minute um 15:54 Uhr) . Grund: Linkverweis entfernt
Cee
Geschrieben

Das kann ich von mir nicht behaupten, ich rege mich nicht immer wieder wenig kleinigkeiten auf, und bin auch sonst recht locker....


Topbody
Geschrieben

Vielleicht kommt das dann erst mit dem Alter

PS Kompliment an dich, tolles Profilfoto !


Geschrieben

hallo
ich gehe gerne ins theater jeep aber ich mache kein theater mehr die zeiten sind vorbei ,dafür ist mir meine zeit zu schade und zu kostbar.

ich liebe mein Leben
ich lebe mein Leben
denn ich habe NUR das eine LEBEN.


Topbody
Geschrieben

Austernperle, du scheinst im Moment biochemisch ein wenig anders zu ticken als die "normale" Frau.
Bist du gerade verliebt und deswegen ist alles bei dir in Aufruhr?
Was passiert, wenn sich das wieder gibt und du in den Normalzustand zurück kehrst. Dann wieder die aufgeregte, nörgelnde Meckerliese?


Geschrieben

Ich "mache nur Theater" bei Kleinigkeiten - die großen und wirklich wichtigen Probleme versuche ich entweder eher ruhig zu lösen oder - wenn ich nichts dran ändern kann - ohne Jammern hinzunehmen.

Aber das ist nur mein Eindruck von meinem Verhalten - wer mich kennt und einen anderen Eindruck hat, kann mich gerne korrigieren.


Juicyfruit69
Geschrieben

Ich "mache nur Theater" bei Kleinigkeiten - die großen und wirklich wichtigen Probleme versuche ich entweder eher ruhig zu lösen oder - wenn ich nichts dran ändern kann - ohne Jammern hinzunehmen.


eben dieses "kleintheater" ist mitunter komisch bis schrecklich zu beobachten!


Geschrieben

Das bekommst du bei mir aber gar nicht mit, juicy.

Ich zicke nur mit Kleinigkeiten herum bei Menschen, die mich gut kennen und denen ich mich dann "ohne Maske" zeige. Alle anderen erleben mich nur höflich, diplomatisch, sachlich ... öhm ... naja, du weißt schon.
*alleFensteröffneundfrischeLuftreinlass*


Geschrieben

ob es daran liegen mag, dass Frauen gar nicht in der Lage sind, Kleinigkeiten von wichtigen Dingen zu unterscheiden!?


Juicyfruit69
Geschrieben (bearbeitet)

Das bekommst du bei mir aber gar nicht mit, juicy.

Ich zicke nur mit Kleinigkeiten herum bei Menschen, die mich gut kennen und denen ich mich dann "ohne Maske" zeige.


gemeinsam am kochen.
eine an sich, nicht sonderlich erwähnenswerte pointe, aber...

sie: hasi, mit oder ohne knoblauch.
er: ja von mir aus.
sie: aber, sag doch mal?
er. ist mir egal, wie du willst!
sie; gut, dann mit...

five minutes later.
er: wolltest du nicht knofi dazutun?
sie: warum?
er: na – ja...
sie: nein. passt doch überhaupt nicht zu dem gericht.
er: aber...??
sie: immer nur wie du willst. ständig nörgelst du rum!

will sagen: ihr merkt es überhaupt nicht.
aber wie hier schon beschrieben, könnt ihr wohl nix dafür...


bearbeitet von Juicyfruit69
Delphin18
Geschrieben


...Mann, der naturbedingt nicht anders kann als die nächste Frau zu packen oder ihr eine dumme PN zu schreiben, ...

Ja? Ist das bei Dir so?


Topbody
Geschrieben (bearbeitet)

Delphin, Delphin, wo soll das noch mit dir enden?
Habe ich dich schon wieder bei dem Versuch der sinnentstellenden Zitiererei erwischt?

Richtig zitiert würde es heißen:

Auch von dem notgeilen Mann, der naturbedingt nicht anders kann ...


Das hast deinem Zitatversuch das beschreibende Attribut "vergessen", das sollst du doch nicht machen, das sage ich dir schon seit ewigen Zeiten und auch nicht zum ersten Mal

Aber zu deiner "Frage": wenn ich notgeil wäre ... ich weiß nicht, was ich dann machen würde.
Vielleicht einfach nur eine PN, die grammatikalisch korrekt ist, schreiben. Für manche wäre das fast eine Beleidigung


bearbeitet von Topbody
Summertime777
Geschrieben

Ich zicke nicht.


Ich hau gleich zu.

@topbody: Hast du Langeweile oder warum so ein Pauschalurteil über ein unwichtiges Thema?
Ansonsten ist Östrogen nunmal was uns Frauen ausmacht. Dafür haben wir ja auch die Brüste und die Fähigkeit, Kinder zu kriegen.
Anlass genug, mal meckern zu dürfen.


Topbody
Geschrieben (bearbeitet)

Summertime, netter Hintern
Ich bin bald wieder in Hannover, SCHREIB MICH AN !

Jetzt zicke hier aber nicht rum
Ich urteile nicht pauschal, sondern stelle einen seriösen Forschungsartikel hier zur Diskussion


bearbeitet von Topbody
Geschrieben

also wirklich.......ich bin durch und durch frau, aber ich rege mich nur über eine kleinigkeit auf:
wenn der mann nicht mit nem maßband umgehen kann und 5 cm als 17 cm angibt.
ansonsten muß ich hier mal erklären, das wir frauen recht kurvig denken und männer sehr gerade aus. das ist das ganze geheimnis des nicht verstehens.

wenn wir frauen uns tatsächlich so zeigen würden wie wir sind ( gerade heraus) dann würdet ihr männer doch nur noch mehr minderwärtigkeits komplexe bekommen :b


Summertime777
Geschrieben

@topbody: Brauchste nen Stadtführer oder ist dir im Hotel immer langweilig?

Seriöse Forschungsartikel schließen sich im Übrigen aus.
Entweder hat dieser Forscher berechtigtes Interesse an den Frauen, wahrscheinlich mit sexuellem Hintergrund, oder er tut dies, um Exfreundinnen zu diskriminieren.
Beides ist nicht als Intention geeignet, Frauen grundsätzlich in diesen Topf der Allgemeinheit zu werfen und vor allem was viel wichtiger wäre: Wie hat er die ausgewerteten Frauen denn "untersucht"? Und in welchem Land, zu welcher Tageszeit, am Anfang der Regel oder 5 Tage davor (gaaaanz schlecht *g*)?


Topbody
Geschrieben (bearbeitet)

Summertime, die Quelle ist unten angegeben, einfach nachlesen - du wirst deine Fragen beantwortet finden.
Im übrigen geht es nur um biochemische Vorgänge - und nicht um dieses "seltsame" Verhalten der Frauen oder gar um sexuelle Aspekte.
Einfach nochmal den Artikel unten lesen oder das Original, da erübrigt sich manche Frage oder Vermutung von dir

Edit: ich schrieb "einfach nochmal den Artikel unten lesen".
Ich muss korrigieren: "lies doch den Artikel unten", das ist eine Aufforderung. Offensichtlich hast du das nicht getan, sonst wäre dir aufgefallen, dass die Autorin eine Frau ist.


bearbeitet von Topbody
Geschrieben

... Vielleicht kommt das dann erst mit dem Alter ...



Nein tut es nicht *gähn* ... ich finde, Männer sind viel schlimmer. Regen sich auf und wenn Frau dann dran ist mit Reden, kommt der Kommentar: "Jetzt hab ich keine Lust mehr, darüber zu reden"


Geschrieben

Da fällt mir doch glatt ein "Men are from Mars,women from venus"

Ich zicke selten aber wenn ich es tu, dann prost mahlzeit..dazu kann ich sehr launisch sein und dickköpfig

ob das nu ein biochemischer Vorgang is...ähm um ehrlich zu sein mir ziemlich egal..denn das macht MICH aus

Haben dann die ganzen nörgelnen Männer zuviele weibliche Hormone? (meckern weil das Date platze, weil das Essen versalzen is, die Frauen zu prüde sind etc )


Topbody
Geschrieben (bearbeitet)

Männer sind viel schlimmer


Wieso wollen manche Frauen (und nicht nur eva) das hier zu einem "Geschlechterkampf" machen? Das hat doch gar nichts mit der Eingangsfrage zu tun.

Kann es sein dass sich das Sprichwort "Getroffene Hunde jaulen" mal wieder bewahrheitet?


bearbeitet von Topbody
Geschrieben

Weil es nicht stimmt, dass Frauen Theater um alles machen ... Männer sind eben darin schlimmer


Topbody
Geschrieben

Mein Gott Eva, machst du da ein Theater drum


Juicyfruit69
Geschrieben

vorhang auf...


Cunnix
Geschrieben

Nein tut es nicht *gähn* ... ich finde, Männer sind viel schlimmer. Regen sich auf und wenn Frau dann dran ist mit Reden, kommt der Kommentar: "Jetzt hab ich keine Lust mehr, darüber zu reden"



„Männer sprechen im Durchschnitt um die 25000 Wörter pro Tag und Frauen etwa 30000. Das Dumme ist nur, dass ich abends, wenn ich nach Hause komme, meine 25000 Wörter schon vergeben habe, während meine Frau mit ihren 30000 anfängt.“ (Michael Collins)

⇒ ⇒ ⇒


Geschrieben

Der ist gut Cunnix


×