Jump to content
andrefantasy

Männer und der GangBang

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Die Fantasie schlägt manchmal Kapriolen und das Angebot hier, verstärkt sie noch. Überall wird scheinbar nur noch im Rudel gebumst. Vorn, hinten und von der Seite.
Bislang begrenzen sich meine Erfahrungen beim Sex auf mich und jeweils eine Frau.

Daher lautet meine Frage nun, was macht den Reiz für MÄNNER beim Gang Bang aus?

(den Reiz für die Frauen sollte man sicherheitshalber wohl in einen eigenen Threat stecken).

Also, wer hat den schon die Dame in trauter Männerrunde beglückt? Wie wars? Warum?

Und, wer will unbedingt mal und wieso?

Ich bin mal gespannt und neugierig....


bearbeitet von andrefantasy
Geschrieben

sorry,das ich mich hier zu wort melde,obwohl ich eine frau bin,aber nur,weil ich diesen thread genial finde und sehr sehr sehr auf die aqntwortene gespannt bin,da ich mir diese frage insgeheim auch immer gestellt habe.

denn...die meisten männer finden ja schon den gedanken daran,nicht der einzige zu sein bei einer frau widerlich und unerträglich,geschweige denn,das ein anderer mann sein sperma unmittelbar vorher in sie reingepumpt hat.

insofern bin ich absolut gespannt,welche gründe nun jene haben..die gerade diese situation suchen.

ich vermute..das auch ein gewisser voyeurismus eine rolle spielt..denn..eines muss man ja ganz klar sehen..bei so einem gangbang kann der einzelne mann ja sexuell naturgemäss nicht sooo zum zuge kommen,wie wenn er mit der frau alleine wäre und sie ausschliesslich ihm ihre aufmerksamkeit und ihren körper widmen würde.

insofern muss da noch was anderes eine rolle spielen..

auf..männer..lächel..lüftet das geheimnis!


Geschrieben (bearbeitet)

Gang Bang besteht aus 5 Sorten Männer.

Die einen, die sich anmelden und nicht kommen.
Andere die gerne zusehen.
Einige die gerne Creampie usw. erleben wollen. (meistens Bi)

Hierbei müssten man noch Wissen ob FI oder Privat gemeint ist?

Die Sorte Männer die es billig haben möchten.

Und natürlich sie Sorte die am Eingang kassieren.

Zum Zuge kommen,...... und Frau alleine haben wollen......
Ich denke Elfchen du glaubst deinen "Freiern" zuviel.
Diese Ausrede ich bekomme Zuhause nicht dass was ich will......
Ich gehe nur ab und an.......
Und wenn dann nur zu dir............

Ich sage dir einmal Hurengänger immer Hurengänger.

Höher, weiter und tiefer.......

Da muss ich dem Te recht geben.
Man liest nur noch von GB, PP -Sex, willige Fickstücke, gerade 18 und alles ohne für 30€ auf dem Rastplatz.....

Schau dir die Anzeigen/Annoncen auf diversen Seiten an.

Eigentlich wird nur das geschrieben was Nachts auf den TV - Kanälen und in Pornos läuft.

Auf den GB wo ich/wir waren, war tote Hose.
Oft waren dass Pärchen die Herren gegen TG eingeladen haben, ohne uns zu informieren. Wir wurden im Glauben gelassen es wäre Privat.
Aber mein Holzauge ist wachsam. Schließlich kennt man auch andere Seiten wo besagtes Pärchen FI kostenlos gebucht hat.

Unsere Ländliche Erfahrung war eher Flop als Top.
Wundern tut uns nur dieses große Angebot, was wir über Jahre zwangsläufig beobachten.

Ebenso diese Rast und PP - Treffen die ja dem GB ähneln, waren immer Flops.
Vielleicht werden wir ja mal einen richtigen GB beiwohnen))

Dann Berichte ich sofort.


bearbeitet von jepp006
Geschrieben (bearbeitet)

also..sorry,was das jetzt mit "meinen gästen zuviel glauben" zu tun haben soll,begreif ich nicht...

ich habe mir nie die illusion gemacht,sie kämen nur zu mir..weshalb auch??das ist doch auch gar nicht entscheidend und tut auch hier nichts zum thema!

ich habe lediglich rein privat früher immer wieder gehört,das männer das eklig fänden,wenn die frau vorher mit einem anderen..

dazu kommt,das sogar männer,die sich ihren traum erfüllt hatten und mit zwei frauen..danach zu dem schluss kamen,das es doch weniger anstrengend und angenehmer ist,die ungeteilte aufmerksamkeit EINER frau zu haben,die sich ausschliesslich u sie kümmert und bei einem gangbang sind ja nun mehr als nur drei leute beteiligt,die zeit also,die die frau dem einzelnen mann schenken kann,noch mehr beschnitten.


bearbeitet von blaselfchen
kuehless
Geschrieben

ich glaube für viele Männer besteht der Reiz einfach darin eine "sichere Nummer" zu bekommen und das womöglich noch mit einer Frau die Spaß an der Sache hat. Vielleicht spielt ja auch die Pornoindustrie eine Rolle und die Männer wollen mal etwas besonders versautes erleben was sie sonst nur aus Filmen kennen.


Geschrieben

das ist doch auch gar nicht entscheidend und tut auch hier nichts zum thema!


Schön das du es auch so siehst.
Jeder Mann träumt von mehreren Frauen im Bett. Die Realität sieht anders aus.
Gang Bang bedeutet ja nicht zwangsläufig ohne Gummi und dann noch reinspritzen. Da wären Gummistiefel wohl Pflicht.
Das kommt eben dabei raus wenn Userinnen posten die das nur von Filmen oder lesen kennnen....

kuehless hat da schon Recht.
Die Pornoindustrie verkauft diese Filme und die FI - Damen wollen von dem Kuchen was abhaben.


Geschrieben

so so...schmunzel...das kommt raus wenn userinnen usw..

nuuun,ich sehe nur jeden tag neue angebote hier zu ao-gangbangs..insofern scheint es ja mittlerweile doch nicht mehr so unüblich zu sein,sich ohne gummi auch ins gangbang-getümmel zu stürzen.

gewiss,ich habe keinerlei praktische erfahrenswerte mit sowas,da das für mich nie in frage käme,aber ich denke mir mal,was tagtäglich hier angeboten wird,wird auch von nicht sooo wenigen männern in anspruch genommen,als das man es nicht zum massstab nehmen könnte bei so einer frage..oder liege ich da so falsch?


Geschrieben

Also ich meide solche Gruppenveranstaltungen auch wo ich nur kann. Zuviel Testosteron und zu wenig Östrogen.


xxx_schlingel
Geschrieben

Ich finde Bukkake ist ne vergängliche Kunstform...


wolke78
Geschrieben

Gangbang finde ich einfach eckelhaft , auf ihr Sperma von 7-8 Kerlen und das soll dann geil sein . Nicht für mich.
bei poppen ist es zur zeit immer so 1 frau und 10 Kerle oder so.
1-3 würde ja noch gehen aber das was ich gesehen habe , da hab ich kein Bock . Wenn ich schon Fremdgehe dann nicht sowas .Da schleppt man ja irgendein mist(Krankheiten) mit in die Ehe.


LG wolke78


Meerweib
Geschrieben

Ich finds auch eine interessante Frage, was daran so toll sein soll für einen Mann. Hab ich auch schon überlegt.
Könnte das sein, dass es denen, die es mögen, da um eine Art sportlichen Wettstreit --im direkten Vergleich so in der Horde--geht irgendwie?


jackmann123
Geschrieben

jetzt mal nix für ungut jungens und selbstmörder...


denkt ihr auch ab und zu an HIV ??????


Geschrieben

Hallo Zusamme,

Ich selber kann mich dafür auch in keinsterweise begeistern. Ich kann einfach nicht den Spass an der Sache entdecken. Dabei liegt es weniger an

- bin ich jetzt schon der 7 oder 8
- ist das aber eklig

sondern das ich mir nicht vorstellen kann wie sich die Frau dabei noch wertgeschätzt fühlen kann.

Gruss

wildfire


SinnlicheXXL
Geschrieben

Oh je - wie soll sich denn jetzt noch ein Mann trauen zu sagen: "Ja, ich steh auf Gangbangs, weil..."?

Aber wie bei MacD - keiner geht hin, die Läden sind voll. Hier bieten fast sämtliche Clubs mindestens einmal in der Woche Gangbang und ein privater Kreis rühmt sich damit, 600 Mitglieder zu haben. Gangbang muss ja nicht zwingend bedeuten, dass Sex unsafe praktiziert wird. Leider hat man den Eindruck, dass gerade bei Gangbangs, wo die Risiken naturgemäß extrem hoch sind, AO immer mehr um sich greift.


Geschrieben

Ich finds auch eine interessante Frage, da um eine Art sportlichen Wettstreit --im direkten Vergleich so in der Horde--geht irgendwie?




Hi Meerweib,

schon eine witzige Vorstellung. Dann müßten die Jungs ja mit Stopuhr, Metermaß und Meßbecher ausgestattet sein :-) oder was sollten sie da vergleichen?

Gruß

Wildfire


Meerweib
Geschrieben (bearbeitet)

oder was sollten sie da vergleichen?
Gruß
Wildfire




Wen die Frau am tollsten findet vielleicht, der heimliche Kick, die Fantasie, ob sie auf einen evtl. doch stärker reagiert als auf den anderen???

Bzw. mindestens mal so tut als ob, was die Finanzen dabei sicher noch vermehrt fließen lässt???.....


bearbeitet von Meerweib
Geschrieben

Dieser Thread existiert seit 7 Stunden und seltsamerweise hat noch kein Mann auf die Frage des TE's geantwortet, was er so toll daran findet.

Warum ich hier jetzt antworte bzw. was dazu sagen muss?

Gangbang ist eine sexuelle Spielart, welche ich selber auch absolut und vor allem besonders eklisch und abstossend finde. Aaaaber, ich habe das noch nie Live erlebt (ein Schritt oder Hürde, den ich wirklich nicht wagen oder überwinden will) und kenne es auch nur durch gewisse Internetfilmchen.
Das Phänomen, das sich Gangbangs immer grösserer Beliebtheit anscheinend erfreuen, ist ein Beispiel für mich, das unsere "moderne westliche" Gesellschaft immer mehr abstumpft und erkrankt.



Über die Gründe von Frau und Mann, welche das mögen, kann ich wirklich nur spekulieren.
Für manche Frau scheint der Kick darin zu liegen den Männern ausgeliefert zu sein, oder gerade von vielen Männern begehrt zu werden.

Bei den Männern sind die meisten Gründe, denke ich, hier schon genannt worden. Was noch nicht genannt wurde, ist die Demütigung und Herabsetzung der Frau. Jedenfalls für den Augenblick. An einen Wettstreit der Herren untereinander glaube ich nicht. Also in den Filmchen stacheln die sich ja noch gegenseitig an.


Geschrieben

Was noch nicht genannt wurde, ist die Demütigung und Herabsetzung der Frau. .


Äh - Frauen fühlen sich nicht unbedingt gedemütigt und herabgesetzt, wenn ein Mann sie fickt (ficken will) - mal ganz davon abgesehen, dass viele Frauen auch auf inszenierte Demütigungen stehen.

Manchmal kann man etwas erst beurteilen, wenn man es erlebt hat. Im Club kam ich auch mal in die Situation, dass mehrere Männer sich gleichzeitig um mich bemühten. Das war für keinen der Beteiligten irgendwie demütigend, sondern nur geil und eher ein gegenseitiges Geben und Nehmen - duchaus auch zärtlich.

Derzeit könnte ich mir diese Pornosituation - Frau befriedigt x Männer parallel auch nicht vorstellen. Es ist mir zu wenig sinnlich und vor allem auch zu stressig (für stundenlanges Poppen /Blasen fehlt mir schlicht die Ausdauer!!) - aber wer weiß, was sich im Leben so alles ergibt....


Meerweib
Geschrieben

An einen Wettstreit der Herren untereinander glaube ich nicht. Also in den Filmchen stacheln die sich ja noch gegenseitig an.




Hm. Also Du meinst, das ist dann vielleicht eher so der kollektive Fußballmanschaftsgeist? TOR:::TOR::::TOOOOOOOOR::::::::
Kicher....


Geschrieben

Ich selbst empfinde Männer als unangenehm, die sich in der Matschepampe des/der Vorficker wohlfühlen.
Dieses Rudelgeficke hat für mich nichts mehr mit genussvollem Sex gar Erotik zu tun.
Dennoch nehme ich an, dass einige Männer es einfach nur mal "ausprobieren" wollen...
Was jedoch daran soooo geil sein soll, entzieht sich meiner Vorstellungskraft.

Da sich bis jetzt ja nicht viele Kerle dazu bekannt haben, wenn es überhaupt noch einer macht, kann es nicht wirklich geil sein....


Cunnix
Geschrieben

...die sich in der Matschepampe des/der Vorficker wohlfühlen...



Ich glaube nicht, das dieses zwangsläufig so sein muss!

Bei Wikipedia steht dazu: Eine besondere Form des Gruppensex ist der Gangbang (engl.), der sich durch eine extreme Überzahl männlicher Teilnehmer und durch abwechselnde Penetration einer Frau durch einen Mann auszeichnet.

Scheinbar muss man nicht in jedem Fall ein Schlammreiter sein!


wirbeiden6069
Geschrieben

hmmm.........also von richtigen gangbangs hab ich auch nicht viel ahnung ..möchte ich auch gar nicht
bei uns hat sich mal spontan aus der situation heraus n vierer ergeben ....also 3 männer und ich...das war schon hammergeil ...aber wie gesagt aus der situation heraus ...waren eben alle aufgeladen und dann kams so..
geplant war was anderes...aber mehr als drei männer für mich allein kämen nicht in frage ...hatte ich doch alle hände voll zu tun ...das auch die männer nicht zu kurz kamen...
war also ein einmaliges absolut geiles erlebniss für alle


Geschrieben

Ich bin der Meinung, dass die Aussage von Juggalo75 ganz treffend ist.

„Was noch nicht genannt wurde, ist die Demütigung und Herabsetzung der Frau. Jedenfalls für den Augenblick“
Ich gehe mal davon aus das dies auch genau die Männer bevorzugen die zu Hause im Schatten Ihrer Frau leben und sich indirekt mal als großer, starker Mann fühlen wollen und anschließend wieder brav zu Ihrer Familie zurück gehen.


marccgn
Geschrieben


Daher lautet meine Frage nun, was macht den Reiz für MÄNNER beim Gang Bang aus?



In vielen Fällen ist es wohl einfach das was viele Männer hier erklärterweise suchen. Unkomplizierten Sex für wenig Geld mit der Garantie zum Stich zu kommen.

Billiger als ein Einzeltermin mit einer professionellen, man(n) muss keinen Aufwand in Sachen flirten, etc. betreiben oder sich Gedanken machen, was die Frau denkt. Kommen, reinstecken, abspritzen gehen.
Wenn man hier den einen oder anderen Beitrag ließt, dann scheint es genau das, was manche suchen.

Es gibt dafür einen Markt und ein Angebot. So what.
Wer's mag.

zu den gesundheitlichen Aspekten... es macht ja wohl keinen großen Unterschied, ob man nun beim Gangbang mit vielen Männern eine Frau teilt, oder zu einer professionellen Dame geht. Die hat auch nicht weniger Sexualkontakte nur weil sie gerade nicht daneben stehen.

Marc


Geschrieben

mensch, mensch, mensch...ich hätte nicht gedacht, dass ich mit dieser frage hier so ein fass aufmache...RESPEKT.
aber leider stapfen alle anderen, genauso wie ich, im nebel der spekulation herum.
ich will nochmal ganz deutlich die gang-banger ermutigen ihren blick auf die sache preiszugeben.

spannend finde ich den kostenaspekt. dazu würde auch passen, dass man in einigen freierforen inzwischen verabredungsecken findet, um sich gemeinsam eine hure zu teilen.

vielleicht bedient der gang bang aber auch eine tiefere fantasie. die vortellung nämlich, es mit einer absolut verruchten, nymphomanen frau zu treiben, die in ihrer unersättlichkeit gar nicht anders kann, als sich 15 wildfremden männern hinzugeben. wen man so will, legitimiert das extrem die freiwilligkeit des aktes: kuschelsex kann man auch wegen des geldes oder aus anderen gründen haben, gang bang nur mit "echten naturgeilen" frauen.


×