Jump to content
DickeElfeBln

Ernsthaft Suchende - männlich wie weiblich

Empfohlener Beitrag

DickeElfeBln
Geschrieben

 

Bei der Kur wurde mir von meinem Tisch Nachbar gesagt, ich würde garnicht ernsthaft den Partner fürs Leben suchen.
Klar, dachte ich....doch
Aber dann kamen mir Bedenken
Ist es, wie Ina Mueller in einem ihrer Lieder  "30 sekunden" beschreibt, nur die Lust am Suchen, die einen suchen lässt???
Wie unterscheidet ihr eine ernsthafte von einer unernsthaften Suche???

  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)

Hier erkennt man die unernsthaften wohl als erstes an ihren Bewertungen...wenn ich 13429 Stück sehe, denke ich mir meinen Teil;)

bearbeitet von raubtierbaendiger
Rechtschreibung
freak_uit
Geschrieben

Das Mrs. bzw. Mr. Right von allein an der Haustür klingelt ist unwahrscheinlich.
Wobei,… die Frauen und Ihre Bestellerei von Päckchen, sie könnten schon Glück haben.

Vllcht ist es auch das man mit zuhnehmendem Alter wählerischer wird,
die Ansprüche an den Partner zu hoch sind und
wenn es beim ersten Blick nicht gefunkt hat , man dem zweiten Blick keine Chance gibt.

vor 28 Minuten, schrieb DickeElfeBln:

Wie unterscheidet ihr eine ernsthafte von einer unernsthaften Suche???

erinnert mich an schwarz/Weiss denken.

Zwanghaft verbissenes Suchen bringt eh nichts,
es muss sich einfach ergeben und ein wenig aktiv sollte man sein und unter Leute gehen.

ich mach mich mal geputzer Brille ab ins RL , mal schauen was sich ergibt.
 

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

"Etwas Besseres finden" ist sicher einer der Hauptgründe, nicht zu "finden"...Du hast damit imo zwei springende Punkte getroffen...viele suchen...schon mal nicht so dolle...zu krampfhaft ...und dann das Denken...festhalten und weitersuchen. Sich einlassen ist nicht drin.

Das macht viele Leute aber auch selber kaputt, ohne das sie etwas merken. Sie glauben nur, sie haben "hohe Ansprüche"....

Ich selber denke nur: In der Einfachheit liegt die Wahrheit...ohne Krampf.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 12 Minuten, schrieb wild_pearl:

......Damit werden wir immer anspruchsvoller und das macht die ernsthafte Suche nach einer Beziehung ganz schwierig, was nicht heißt wir wünschen sie uns nicht. Doch wenn es dann ernst werden kann ziehen wir uns zurück, aus was für gründen auch immer....

Wie heißt es so schön, nicht suchen sondern finden lassen.... 

Netter Spruch und es steckt Wahrheit drin, nur mit der Umsetzung nicht ganz leicht.

Das Anspruchsvolle ist meist ein Sack voller Einschränkungen, die man sich selber auferlegt hat..Negatives will man ja nicht mehr haben und viele Leute versuchen entsprechnde Situationen zu umgehen...nur...wenn es dazu führt, das man alles meidet, statt immer auch die manigfaltigen Variablen zu beachten und es einfach zuzulassen, führt so ein Denken in die Sackgasse....Ich habe auch meine Erfahrungen...logisch...aber ich denke immer, das es einen Radius von 360° gibt, den man einschlagen kann...von beiden Seiten.

 

Finden lassen bedeutet aber auch, das jemand wieder sucht^^...;)

 

Eher: Zufall entscheiden lassen...den gibt es ja eh nicht...dann passt es wieder:)

  • Gefällt mir 1
MaxFunSeeker
Geschrieben (bearbeitet)

Ich denke mal, das die meisten Männer, die eventuell  deinen Anprüchen genügen

würden sowieso nicht mehr frei auf dem Markt verfügbar sind.

Von dem Rest sind wohl die wenigsten wirklich bindungswillig und sicher auch jede Menge Schrott (sorry) dabei.

Vielleicht ist es ja die Hoffnung auf einen 6er im Lotto, die dich antreibt und ich wünsche dir viel Glück dabei.

bearbeitet von SidBlack
fehler
wild_pearl
Geschrieben

Da ist aber ein Wortverdreher am Werk gewesen ;)

 

Klar schränken wir uns mit der von mir beschriebenen Einstellung ein, keine Frage. 

Ist doch so schön sich das Leben schwer zu manchen.....grins. 

 

Nein im Ernst, klar sollten wir uns einfach auf eine Situation einlassen und möglichst unvoreingenommen, doch nicht immer gelingt es uns, zumindest mir nicht. 

Ich habe jedoch festgestellt je mehr ich mich den anderem gegenüber öffne und Rede mich verletzlich mache, umso leichter fällt es mir mich auch auf ihn einzulassen und einfach auf mich zukommen zu lassen ob es dann passt. 

Ich habe ein bisschen gebraucht um das zu verstehen, und zwar vom Kopf wie auch vom Gefühl. 

 

  • Gefällt mir 5
Geschrieben (bearbeitet)

Ich denke eher, eine zufällige Begegnung spielt eine große Rolle. Leider ist die Entwicklung eher so, daß sich Viele in ernsten Partnerschaften befinden, sich aber für Sex mit Anderen in ihrer Partnerschaft öffnen. Sie wird oftmals dann als 'offene Partnerschaft' deklariert nach dem Motto: Meine Herz-Geliebte/Mein Herz-Geliebter sitzt zu Haus und wartet auf mich während ich Andere kurzweilig beglücke. Dieser Trend in D hast sich schnell durch gesetzt, siehe z. B. auch die Reportage von Beckmann in der ARD, die im Februar d. J. ausgestrahlt wurde und darüber berichtet. Diese Entwicklung passiert augenblicklich in allen sex. Orientierungen. Ich selbst habe in der Vergangenheit ausschließlich fast nur solche Angebote erhalten. Wer einen wirklichen Partner sucht, sollte auf gute etablierte und erfolgreiche Single-Börsen, wie ELITE, PARSHIP oder e-DARLING  sein Glück versuchen und sich auf's Reisen bzw. WE-Beziehungen einstellen und natürlich.... damit verbunden auf höhere Kosten! Aber ,selbst hier gibt es keine Garantien, DEN passenden Lebenspartner zu finden und das Ganze kann deshalb eine persönlich kostspielige Angelegenheit werden.

PS: Versuch's 1 X mit regelmäßig Ausgehen (Kneipe, Bar etc.) in Deiner näheren Wohn-Umgebung oder in Deinem Gebiet. Da müßte doch ev. etwas drin sein...!  

bearbeitet von Artellio
  • Gefällt mir 2
Geschrieben

den partner fürs leben suchen ? hier ? ernsthaft ficken wollen sie ... das kann ich glauben... aber nichts anderes

 

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

ok ...dass das zufällig passiert und man nicht damit gerechnet hat, ja das kann schon sein dass es sich mal so entwickelt.

Geschrieben

ich suche hier keinen partner fürs leben, da such ich ja bis ich alt bin, hier sucht man ja schon jahre bis man mal überhaupt was passendes für sex findet

  • Gefällt mir 3
Geant001
Geschrieben

meistens  suchen wir einen Komplizen für das was uns und so wie es uns gefällt und auch passt , ohne Hacken dran , jemand mit den man sich verständigen kann , der Gefühl hat - nicht nur in den Lenden - der sich aktiv bewegt und äußert , der so ist wie  man eben seinen  "Freund / in " haben möchte .wenn es nur um ins Bett zu gehen so möchte doch jeder wen der auch attraktiv und anziehen d auf einen wirkt , wer der andere  eifersüchtig macht  oder "nur "  geilen Sex und Druck ab lassen  mag .

Geant001
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb wild_pearl:

Ich denke... 

DER Partner fürs Leben ist überall finden. Man muss nur offen dafür sein und der gegenüber auch 

wieso für's Leben , nee  so was dies nicht gemeint , für's Leben wäre der Ehepartner doch da , falls man ihn hat und dann braucht man sich auf solchen Foren nicht rum treiben  um zu sexeln , es ist ja auch so das egal wer , ob Single oder  Gebundene  doch wo außer Job auch noch andere Freizeitaktivitäten und Verpflichtungen hat und man dann dies Coordienieren sollte , wie zum Beispiel , Gassi Runde mit Hund  

DickeElfeBln
Geschrieben

 ich gebe ja zu, ich suche auch wirklich nicht mit Bravour, ich hab fast immer was auszusetzen, deswegen kam ja mein Tisch Nachbar auch auf die Feststellung, als wir uns so....abends inner Cafeteria die in Frage kommenden Männer so betrachteten...

 

Aber ist dieses *ich hab was auszusetzen* wirklich so schlimm, soll man sich wirklich über seine Wünsche hinwegsetzen???

Geschrieben
vor 12 Minuten, schrieb CaraVirt:

ich würde mich dann auf jeden Fall für´s vielleicht längere Warten entscheiden.

genau, sag ich auch immer.... nur kein stress

  • Gefällt mir 2
DickeElfeBln
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb magnifica_70:

da such ich ja bis ich alt bin, hier sucht man ja schon jahre bis man mal überhaupt was passendes für sex findet

Schmunzel, ab wann ist man alt???

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

 so ab 80 etwa

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Naja Elfe dein Filter lässt ein Anschreiben nicht zu. Generell würde ich den Text auf deiner Profilseite überdenken. LG

DickeElfeBln
Geschrieben

Generell finde ICH mein Profil und mein Filter in Ordnung... schmunzel....  @BikerOnTour

×