Jump to content
du_denkst

Frauen und Ihr Profil...

Empfohlener Beitrag

du_denkst
Geschrieben (bearbeitet)

Das ist keine Jammerthread und ich bin auch nicht darauf angewiesen das mir Frauen die Bude einrennen. Es ist eine Frage die sich mir tatsächlich stellt. Ich habe die Forensuche genutzt und bin nicht fündig geworden (vielleicht auch im falschen Bereich gesucht). Daher stelle ich diese Frage jetzt hier in einem neuen Thread

Viele Frauen reden hier immer davon dass sie mit Niveau, keine Dreizeiler usw… angeschrieben werden wollen. Aber wenn ich mir manche Profile hier anschaue in denen zum Teil abfällig und beleidigend und in einem Ton über Männer hergezogen wird, ist das doch nicht wirklich euer Ernst oder?


Was also treibt euch dazu so zu reagieren? Mich würden die Gründe dafür wirklich interessieren.


Viele Grüße und einen schönen Montag

du_denkst


bearbeitet von du_denkst
quincy
Geschrieben

Ich bin keine Frau und spekuliere deshalb nur...

Profile, wie Du sie beschreibst, sind mir auch schon untergekommen. Viel mehr Profile sind schlicht leer, was aber ein anderes Thema ist.

Ich vermute, dass die Profilinhaberinnen wegen der Anzahl und Qualität der Messages, die sie erhalten, frustriert, verärgert oder ähnliches sind. Der Schritt zum Gedanken "Alle Männer sind Idioten!" ist dann nicht mehr groß. Unter dieser Prämisse aber nun einen entsprechenden Profiltext zu verfassen, ist zu kurz gesprungen. Denn die wahren Idioten lesen Profile nicht oder verstehen das Gelesene nicht. Die Ausnahmen aber werden vom verbitterten oder beleidigenden Tonfall des Profils abgeschreckt. Die Chancen auf vernünftige Anschreiben sinken also noch... und die Profilinhaberin fühlt sich bestätigt.

Die Vorstellung, dass man das Profil ruhig leer lassen könne, weil Männer ohnehin nicht lesen können, führt zu einem analogen Teufelskreis.

Betroffene Frauen sollten sich überlegen, wen sie mit ihrem Profil wirklich ansprechen wollen. Die Idioten erreichen sie mit keiner Variante. Warum also nicht ein Text, der alphabetisierten Männchen Ansätze für gezielte Anschreiben bietet?


Geschrieben

Hi ihr Lieben,

für mich fängt es damit an das viele gar nicht mein Profil lesen und nicht wissen was gesucht wird. Obwohl ich in Norddeutschland lebe werde ich aus allen anderen Richtungen bis hin zum Ausland angeschrieben.
Das finde ich auch alles sehr lieb aber zur Zeit muss ich mich noch durch über 260 Nachrichten arbeiten. Das kostet viel Kraft und Zeit den jede Nachricht möchte ich auch beantworten und das obwohl viele Sachen überhaupt nicht passen können.

Ich denke also das es irgendwann zum Frust kommt.

Liebe Grüße Petra


wirbeiden6069
Geschrieben

260 nachrichten ...?????
okay
aber dafür gibts doch den "nein danke" button......geht ganz fix damit
finde solche "mecker profile" auch nicht grad schön und ansprechend......leere allerdings auch nicht


Desroisiers
Geschrieben


Viele Frauen reden hier immer davon dass sie mit Niveau, keine Dreizeiler usw…



Nun scheint auch für Dich die Zeit gekommen, von den bitteren Früchten des hässlichen Baumes der Erkenntnis zu kosten. Nicht alles, was so geredet, geschrieben und besungen wird, ist tatsächlich für bare Münze zu nehmen. Oftmals - und das wird Dich jetzt bis in den letzten Lebensnerv treffen - wird sogar ganz schlicht hemmungslos gelogen.
Man(n) kann das im Ürbigen in einem sehr einfachen Selbstversuch für sich selbst herausfinden. 1. Besorge in einem beliebigen Drogeriemarkt ein Deodorant der Marke AXE. Sprühe es unter Deine Arme und markiere auf einem weissen Blatt Papier jede Frau, die sich in den nächsten zwei Stunden wild onanierend vor Deine Füße wirft. Schmeisse nach Ablauf der zwei Stunden den nach wie vor unbenutzten Zettel weg. 2. Suche den Dir nächstgelegenen EDEKA-Markt auf und bestelle 268 Gramm Mortadella und eine Flasche von jenem Weinbrand, mit dem Du Dir vor 20 Jahren bei Deinem ersten Date Mut angetrunken hast. Rufe danach umgehend Deinen Anwalt an und frage, wie Du gegen das ausgesprochene Hausverbot vorgehen kannst. 3. Schreibe Marcell Davis eine e-Mail und warte auf seine persönlichen Rückruf. In der Zwischenzeit könntest Du Dir ein wenig die Zeit vertreiben, bspw. ein Studium der Luft- und Raumfahrttechnik beginnen oder Kantonesisch lernen, wahrscheinlich aber beides.
.


du_denkst
Geschrieben

Netter Beitrag Die Zeit der Erkenntnis ist schon lange vorbei. Nur stellte sich mir eben einfach die Frage des Grundes eines solchen Profils.

Aber vielleicht antwortet mal eine Inhaberin eines solchen Profils


Manetho
Geschrieben

Obwohl ich in Norddeutschland lebe werde ich aus allen anderen Richtungen bis hin zum Ausland angeschrieben.
Das finde ich auch alles sehr lieb aber zur Zeit muss ich mich noch durch über 260 Nachrichten arbeiten. Das kostet viel Kraft und Zeit den jede Nachricht möchte ich auch beantworten und das obwohl viele Sachen überhaupt nicht passen können.



hab ich schon öfters gehört, die reiselustigen Männer...das ist doch Irrsinn. Kein Wunder sind die Frauen genervt. Wenn der Druck groß wird geht man halt in Puff und sucht sich meinetwegen dort ne Stammfrau statt quer durch die Republik zu fahren. Und kosten tuts auch weniger. Wenn jeder in seinem eigenen Bundesland rumstrolchen würde sähe die Sache entspannter aus.


SinnlicheXXL
Geschrieben

Eben erst stieß ich durch Zufall auf das Profil einer jungen Frau, das letztendlich auch eine einzige Anklage gegen Männer war, die weder ihr Profil lesen, noch adäquat antworen und sie mit primitiven Anfragen belästigen. Im Gästebuch dann Zuspruch anderer Frauen, denen es genau so geht.

Wenn frau zugetextet wird mit massenhaft kopierten, dümmlichen PNs, will frau dem anscheinend vorbeugen, indem sie den Männern mitteilt, was genau sie NICHT will. Das Blöde ist nur - sie wird diese PNs weiterhin bekommen, denn die Männer werden angelockt durch die zahlreichen Photos auf ihrem Profil. Ich fürchte nämlich, dass viele Männer (und Frauen wohl ebenfalls) deutlich besser sehen als lesen können! Sobald sie ein Foto sehen, das sie anmacht, scheint der Verstand auszusetzen und sie lesen den Text gar nicht erst. Daher kann ich Frauen, die nicht Unmengen unpassender PNs haben wollen, nur raten, erotische Fotos wegzulassen!


Geschrieben

Dann müssen wir mal wieder ehrlich Antworten.

Wenn man sein Profil mit geilen Bildern spickt, heißen Texten und den Filter weit offen hat, wird man zugetextet.


Liebe Mofamaus, nenne uns mal den Grund 50 Sexbilder ins Profil zu tun?
Den Filter offen zu lassen???

Begrenze die km auf 50, tu 2 normale Bilder ins Profil....
Wenn das so eingestellt ist, kommen überhaupt keine PN"s!!


Aber das will Frau ja auch nicht.

Das ist hier schon sehr sehr komisch.


SinnlicheXXL
Geschrieben

Wo er Recht hat, hat er Recht!

Außerdem stimmt es nicht, dass man ohne Bilder keine Zuschriften bekommt - aber man bekommt viel weniger und meist solche, denen man anmerkt, dass der Text gelesen wurde (was bleibt den Männern auch übrig, wenn es keine optischen Anreize gibt!) Ich bin damit bisher sehr gut gefahren und die wenigen Männer, die beim Pictausch per Email sagten: "Sorry, du bist leider nicht mein Typ!", waren echt zu verschmerzen.


Geschrieben (bearbeitet)

glaubt mir,ob foto oder nicht im profil,macht keinerlei unterschied..hätt ich auch nicht geglaubt,aber..es reicht anscheinend frau zu sein,um so oder so in postbergen zu ersticken.

ich hab meine bilder rausgenommen,seitdem das profilbild ansonsten automatisch bei forumsbeiträgen erscheint und dennoch bekomme ich erstaunlicherweise kaum weniger post.
hätt ich auch nicht gedacht..


bearbeitet von blaselfchen
SinnlicheXXL
Geschrieben

Das finde ich ja interessant, denn gerade bei FI-Frauen befinden sich sonst logischerweise ja immer Appetizer-Fotos im Profil.

Sind nun alle scharf auf deine geheime Galerie? Wie viele sind denn ernstzunehmende Interessenten?


Geschrieben

Unser Beitrag mit keiner Pn bezog sich auf, keine Beiträge im Forum und auch nicht gucken auf anderen Profilen. Nur regelm. einlocken.......


Geschrieben

sinnliche,an beidem hat sich nix spürbar verändert..

wer wirklich an einem date interesiert ist und wer nur an den bildern,kann man nie im voraus sagen und nach der geheimen galerie fragte schon immer fast jeder,der mich anschrieb..von daher..

mir geht es nicht darum,die massen anzuziehen,weshalb ich problemlos auf öffentliche fotos verzichten kann.
bevor ich meine galerie öffne,kläre ich immer erstmal das menschliche ab,wenn das nicht passt,bringts ja eh nix.

mich anzubiedern und auf teufel komm raus geil zu machen durch fotos,liegt mir fern.insofern breche ich auch die regeln von fi-lern,einfach,weil ich mich generell nur mit männern treffen möchte,bei denen es eine wellenlänge ist..diesen..lächel.."luxus"gönne ich mir..denn ich möchte die zeit nicht "abarbeiten",sondern geniessen..

sorry,fürs offtopic,aber ich wollt die fragen von sinnliche nicht unbeantwortet lassen..


Geschrieben (bearbeitet)

JAJAjajaja


bearbeitet von jepp006
du_denkst
Geschrieben (bearbeitet)

Für mich kann ich nur sagen, weniger ist oft mehr. Ich lese mir ein Profil immer durch. Alleine weil mich der Mensch interessiert. Gut man kann jetzt sagen das dass was geschrieben ist auch gelogen sein kann. Aber das ist dann eben so.

Es ist schon schade das es wirklich so viele Männer gibt die die Profile nicht lesen und nur versuchen eine nach der anderen ins Bett zu bekommen.

du_denkst


bearbeitet von du_denkst
Geschrieben (bearbeitet)

Hi ihr Lieben,

@wirbeide6069,

ich habe in meiner langen Mitgliedszeit nur ein einziges Mal und wirklich aus Versehen den "nein danke button" gedrückt. Dafür habe ich mich auch umgehend sehr entschuldigt.

Es ist nicht meine Art denn der Mensch der hinter einem Profil steht hat ja einen Grund zu schreiben. Somit verdient auch jeder Mensch eine selbst geschriebene Antwort und niemals diesen schrecklichen button.

@jepp006,

die Bilder mußte ich austauschen da ich schon lange Mitglied bin und die "alten" Bilder dadurch nicht mehr aktuell waren.

Ich möchte bei einem Treffen nicht das mein Gegenüber einen "Schreck" bekommt. Die Bilder kann ich jedoch nur in einer kurzen Zeit austauschen da ich nur ein "normales" Mitglied bin und somit nur 5 Bilder im Profil haben darf.

Ich kann also jetzt keine Bilder mehr hinzufügen aber ich kann welche löschen. Das war mir wichtig.

Eine Begrenzung der Entfernung oder Filter möchte ich nicht setzen. Meist fahre ich für Treffen pro Weg schon bis zu 200 Kilometer und zudem gibt es viele Menschen die beruflich an ganz anderen Orten sind als im Profil angegeben. So habe ich alles offen und es sind auch viele Paare unterwegs die in unterschiedlichen Städten leben.

Liebe Grüße Petra


bearbeitet von mofamaus
Geschrieben

[QUOTE=mofamaus;6645645

Eine Begrenzung der Entfernung oder Filter möchte ich nicht setzen. Meist fahre ich für Treffen pro Weg schon bis zu 200 Kilometer und zudem gibt es viele Menschen die beruflich an ganz anderen Orten sind als im Profil angegeben. So habe ich alles offen und es sind auch viele Paare unterwegs die in unterschiedlichen Städten leben.

Liebe Grüße Petra[/QUOTE]

Achso, du möchtest das so. Das ist ja was anderes.


nick999999
Geschrieben

Ja diese Profile gibt es zuhauf. habe mir zur angewohnheit gemacht diese links liegen zu lassen.

Egal was ich Suche. Eine Nörglerin suche ich nicht.


Delphin18
Geschrieben

... will frau dem anscheinend vorbeugen, indem sie den Männern mitteilt, was genau sie NICHT will. Das Blöde ist nur - sie wird diese PNs weiterhin bekommen, ....

Noch schlimmer ist: wenn sie es im entsprechenden Tonfall tun, schreiben sie genau die Männer, die das Profil lesen können und die eventuell in im "Beuteschema" der Frau liegen, nicht mehr an, weil sie von dem "Meckerprofil" abgeschreckt werden. Die Konsequenz ist: sie wird nur noch diese PNs bekommen - und verschärft ihr Profil noch weiter....


wirbeiden6069
Geschrieben (bearbeitet)

Hi ihr Lieben,

@wirbeide6069,

ich habe in meiner langen Mitgliedszeit nur ein einziges Mal und wirklich aus Versehen den "nein danke button" gedrückt. Dafür habe ich mich auch umgehend sehr entschuldigt.

Es ist nicht meine Art denn der Mensch der hinter einem Profil steht hat ja einen Grund zu schreiben. Somit verdient auch jeder Mensch eine selbst geschriebene Antwort und niemals diesen schrecklichen button.

Liebe Grüße Petra



hallo @mofamaus ....
hmmm.....also das verstehe ich nicht ...du klagst das du viele nachrichten aus m ausland und wer weiß woher noch bekommst und auch wo noch einige andere dinge nicht passen können.....
(oder wahrscheinlich auch diese netten massen mails....die kennt man ja auch)
(ergo haben diese user ja dein profil nicht gelesen...also sich nicht wirklich mit dir im vorfeld beschäftigt)
und trotzdem bist du der meinung die haben als antwort mehr als nein danke verdient ????
versteh ich nicht sorry.....warum???
hast du dir die "nein danke" antwort einmal selbst durchgelesen???
ich finde sie ist freundlich aber bestimmt verfasst..."gar nicht schrecklich" und was anderes will ich auch gar nicht erreichen wenn nichts paßt ..
und dafür is sie ja auch gedacht...
also ich finde wer sich mit uns (nachrichten) nicht viel mühe gibt....warum soll ich das tun?????
was anderes wenns wirklich mal ne nett geschriebene nachricht ist...die beantworte ich dann auch gern persönlicher...
beantwortest du etwa auch einzeiler "romanartig" ????
ich glaube auch das es den meisten egal ist obs "nein danke" ist oder selbst geschrieben..ein.nein ist und bleibt ein nein...

@delphin..... sehe ich genauso ...ein kennenlernen was mit meckern beginnt....ich weiß nicht...


bearbeitet von wirbeiden6069
Geschrieben

wirbeiden,

da vertut ihr euch. Ich dachte auch erst Mofamaus hätte sich beschwert. Stimmt aber nicht.
Nach dem zweiten lesen ihres Beitrages sah ich das anders. Hatte sie ja auch gefragt.
Lesen hilft manchmal, auch den ganzen Tröd.


Geschrieben

dass manche frauen in ihrem profil über männer herziehen wundert mich überhaupt nicht, denn manche männer sind nun mal einfach dumm, niveaulos und primitiv..

man muss dabei aber auch beachten, dass diese frauen damit mit sicherheit nicht alle männer ansprechen, sondern nur diejenigen die eben dementsprechend sind.. wobei ich mir auch vorstellen kann dass tatsächlich viele von denen den text nicht mal lesen.. die anderen mit etwas niveau werden ihn lesen und auch verstehen, dass sie selbst damit nicht gemeint sind.. zu welchen ich mich auch zählen würde..

was mich aber ehrlich gesagt mehr nervt, sind profile in denen überhaupt nichts drin steht, da bekommt man dann *überhaupt* keinen bezug dazu..


ompul
Geschrieben

[...] will frau dem anscheinend vorbeugen, indem sie den Männern mitteilt, was genau sie NICHT will. Das Blöde ist nur - sie wird diese PNs weiterhin bekommen, denn die Männer werden angelockt durch die zahlreichen Photos auf ihrem Profil. Ich fürchte nämlich, dass viele Männer (und Frauen wohl ebenfalls) deutlich besser sehen als lesen können!



In einigen wenigen (ausführlichen) Profiltexten von Frauen sah ich weit unten die Angabe eines "Codewortes", welches zwingend im Betreff auftauchen musste - wenn der Schreiber gelesen werden wollte.

Fand' ich pfiffig.

Davon abgesehen:
Ein Übergewicht an Botschaften, was man nicht will, ist meiner Erfahrung nach nicht zielführend - in welchem Kommunikationsversuch auch immer.


Delphin18
Geschrieben

Ein Übergewicht an Botschaften, was man nicht will, ist meiner Erfahrung nach nicht zielführend - in welchem Kommunikationsversuch auch immer.

Ein Übergewicht an Botschaften würde ich bei Frauen erzielen, die nicht in der Lage sind, die Menge oder die Komplexität der Informationen in meinem Profil zu verarbeiten.

An diesen Frauen wäre ich auch weniger interessiert.

Umgekehrt gilt das bei Frauenprofilen auch.


×