Jump to content
Nurhier111

Auch mal nicht so groß.

Empfohlener Beitrag

Nurhier111
Geschrieben

Hallo zusammen.  Ich habe festgestellt das die meisten Paare meistens nur einen Solo Mann suchen der gut bestückt ist. Gibt es hier auch Paare die vielleicht auch mal was kleineres suchen ?Was habt ihr als Solo Männer als Erfahrungen gemacht? 

Seelenträumer
Geschrieben

Tja das ist wie im richtigen Leben , grösser, dicker, länger ist die Devise. Leider sind die meisten hier aber Menschen und keine Hengste! Schmunzelt, Fest steht doch, dass man mit seinem....... na ihr wisst schon was ich meine , einer Frau Lust bereiten sollte oder? Da kann er noch so lang sein und am Zäpfchen anstoßen, wenn der Träger keine Ahnung hat wie er ihn verwenden muss nützt ihm auch die Länge und Dicke nichts.Ich glaube ,diejenigen welche da vielleicht nicht so arg bestückt sind sind dann vielleicht sogar doch die besseren Liebhaber weil sie sich bewußt sind das sie eine Frau anders und intensiver lieben müssen.

moonchilds
Geschrieben

Zu groß ist Mist und zu klein auch. Und "damit umgehen können"....Tssss.Beim Orgasmuß als Mann sich unter Kontrolle haben? Tssss . Normales Mittelmaß ist das was ich bevorzuge. Aber natürlich gibt es immer welche die was anderes bevorzugen. Ist nur unsere Sichtweise und keine Veralgemeinerung.

Geschrieben

Es ist doch so. Paare und auch wir Frauen können uns dank dem Überangebot an Männern mit Trieb förmlich das Beste heraussuchen. Wir können wählerisch sein. In der Regel sucht man sich dann das was man A) nicht zuhause hat oder B) einem in letzter Zeit Spaß bereitet hat.

Es ist die neue Erfahrung oder das Wiederholen von angenehmen Dingen. So würd ich nur noch ungern einen "großen" suchen, einfach weil die Erfahrung unangenehm war. Natürlich kommt es darauf an wie man(n) damit umgehen kann, aber ich suche für tollen Sex und nicht um Vorurteile aus meinem Kopf zu kriegen, mit dem Risiko sie dann erneut bestätigt zu bekommen.

Insofern sortiere(n) ich/wir aus.

Geschrieben

tja, so ist das nunmal. Entweder es werden große Schwänze bevorzugt oder (was seltener vorkommt) den betreffenden ist die Größe egal. Das expliziert kleine Schwänze gesucht werden kommt so gut wie nie vor.

Kater74533
Geschrieben

Bei so einem Überangebot an Männern ist das doch normal. Die meisten Paare oder Frauen suchen doch das Besondere. Ich habe zwar mehr als der deutsche Durchschnitt kann aber die oftmals gewünschten >22 cm nicht bieten.Damit muss ich mich nun mal abfinden. Einfach den anderen vorzulügen ich hätte 22 cm und zu hoffen damit durchzukommen wie viele andere es versuchen kommt für mich nicht in Frage.

Kleine Schwänze werden selten gesucht. Wenn doch dann meist von Frauen die das erste mal Anal versuchen möchten und hoffen es so einfacher zu haben.

viva1312
Geschrieben

Finde das gerede von umgehen etwas lächerlich. Wenn eine Frau Lust darauf hat mal ein großen Penis zu spüren ist es doch völlig legitim. Dafür muss Er auch nicht damit umgehen können. Zum Orgasmus kann Sie auch auf andere Wege kommen.

Ja ich glaube man findet mit einem normalen Penis hier schwieriger Kontakte/Treffen als mit einem großen, aber man kann ja auch mit anderen Dingen überzeugen und für viele ist die Sympathie dann doch nicht gänzlich irrelevant.

kkkd8182
Geschrieben (bearbeitet)

Also wir suchen keine übergroßen, eher die "normalen".

es soll ja Spaß machen und nicht weh tun. 

Wichtig ist halt dass man mit "ihm" umgehen kann...

 

nur meinen viele hier mit ihren übergroßen Lümmel 20+ die Frauen überzeugen zu können... 

Unsere Sie wird dadurch nur abgeschreckt 

bearbeitet von kkkd8182
Geschrieben

...ach herje, immer wieder mal dieses Thema! Ich habe einen durchschnittlichen 17 x 5 Schwanz und mal ganz ehrlich, ich habe ein frivoles, ambitioniertes, geiles, lustvolles, vielfältiges Liebesleben seit vielen Jahren. Meine Erfahrung ist die, je sympathischer, eloquenter, gepflegter und niveauvoller, vielleicht mit einer Portion erotischer Forschheit ein Mann "ausgestattet" ist, desto "größer" wirkt er bei der Damenwelt. Ich habe noch nie Langeweile im Liebesleben gehabt und lerne sehr sehr spannende Menschen kennen, die knisternde Erotik genussvoll leben. Über fehlende 5 - 8 cm meines Schwanzes haben wir noch nie geredet. Ich fühle mich rundherum wohl so wie es ist. Und mal umgekehrt: Ich mag bei Frauen einen großen und kleinen Busen, es ist so oder so lustvoll, wenn es zur Frau passt und die Chemie im Bett stimmt. Dann habe ich mit allen Größen einen Riesen Spaß im Bett! Und ich liebe die Lust und lebe sie auch ohne Hemmungen wegen meiner "nur" 17 cm! 

wotnochli
Geschrieben (bearbeitet)

Ich danke dir sehr dafür Michi747! Besser hätte ich es nicht beschreiben können.

Das geschriebene Wort ist eh nicht so mein Ding. Bin eher der Mensch der lieber gegenüber sitzt und mit allen Sinnen die Frau geniesst und versucht auf sie einzugehen. Eine interessante und anregende Diskussion, versuchen sie zu 'spühren', zuzuhören, anschauen, lachen, flirten.... Es gibt so viele Dinge die in einem Gespräch passieren können.

Da entscheidet sich was weiter passiert und nicht ab ein paar getippten Buchstaben und Zahlen.

Was bringen, meinetwegen 22x6, wenn der Dödel an einem unsympathischen, dreckigen, ungepflegten, stinkendem Stück Mensch hängt??

Super, aber er füllt mich aus.....

bearbeitet von MOD-Meier-zwo
Vorpostkomplettzitat entfernt
Cybercosma
Geschrieben

je kleiner der Schwanz, desto besser die Zunge. So jedenfalls meine Erfahrung. Deshalb sind bei mir kleinschwänzige Jungs gerne gesehen

DieBeiden
Geschrieben

eigentlich stellt sich

Am 14.5.2016 at 07:34, schrieb Dajiha:

Wir können wählerisch sein. In der Regel sucht man sich dann das was man A) nicht zuhause hat 

da stellt sich mir die frage wie geht dann der partner mit um wenn er sieht wie seine partnerin von 22cm genommen wird und es ihr vielleicht gefällt...

bzw. wie gehen beide danach miteinander/untereinander um?

der mann leidet dann unter schwanzkomplexe?

die frau will dann vielleicht "nur" noch großes?

Geschrieben

Meiner ist wirklich 22cm lang und allen Frauen hat es Spass gemacht. Vor allem bei der letzten Affäre war die Dame begeistert. Auch weil ihr Mann nicht so gut gebaut war. Es kommt doch auch auf die Grösse an :-) 

Terra_N0va
Geschrieben

Ohhh Mein Gott!

Völlig überzogen, völlig doofes gequatscht!

 

Die Realität sieht anders aus, lasst euch doch nicht so einen blödsinn einreden!

Lernt euch kennen, habt spass zusammen und wenn es passt, klappen auch mehrere DAtes!

 

Mein Gott die Grösse ist wirklich nicht wichtig! wichtig das Ihr beide Spass habt! Kommt mit klar Männerz, akzeptiert euch, strahlt es aus und gut ist =)

Geschrieben
vor 13 Stunden, schrieb DieBeiden:

eigentlich stellt sich

da stellt sich mir die frage wie geht dann der partner mit um wenn er sieht wie seine partnerin von 22cm genommen wird und es ihr vielleicht gefällt...

bzw. wie gehen beide danach miteinander/untereinander um?

der mann leidet dann unter schwanzkomplexe?

die frau will dann vielleicht "nur" noch großes?

.....und wie ist das bei den Männern ? 

Wenn sie mal eine Frau mit üppiger Oberweite ( > D) hatten, sind sie dann noch mit dem eher kleineren Körbchen ( A,B)  zuhause zufrieden ??? 

Das aus ist doch totaler Blödsinn ....erotische Ausstrahlung hat weder etwas mit Länge und Dicke noch mit der Körbchengröße zu tun .....*kopfschütteln*

DieBeiden
Geschrieben

also der vergleich zwischen der oberweite und schwanz ist nicht wirklich gerecht....

das eine ist rein optisch während das andere naja in dir geschoben wird😂

zudem war das auch eine ernsthafte frage und war weder sarkastisch noch ironisch gemeint.

Geschrieben

Habe das Glück von Mutter Natur gut bestückt worden zu sein. Für einige wenige war der Sex unangenehm und für eine sogar schmerzhaft. Aber ALLE haben gesagt, dass ein Schwanz der die Muschi ordentlich ausfüllt die halbe Miete sei. Also warum soll Frau sich nicht aussuchen was ihr gefällt. Das Angebot an Männer ist ja reichlich... 

Wenn Mann auf große Brüste steht, sucht er sich doch auch keine Frau mit kleinen Brüsten, oder?

 

×