Jump to content

Ich finde formal geringer Gebildete unlustig...

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Liebe Forennutzer,

nun lese ich seit einiger Zeit in diesem Forum und bin schon erstaunt, dass die Langweile einiger Leute so groß sein muss, dass sie andere Leser unbedingt mit eben jener versorgen müssen.

Klar, wir sind hier auf poppen.de und man sollte auch alles nicht so verdammt ernst nehmen. Mir ist auch bekannt, dass hier nicht elitepartner usw. ist. Aber Leutz, diese "lalala" Threads wie "ich gehe jetzt..." und "ich will eine Nacht mit..." eignen sich doch hervorragend um diese im Chat zu vertiefen. Schon alleine deswegen, weil bei den Antworten der meisten eh nur ein Einzeiler herumkommt. Ich kann dieses Phänomen, welches mich zunehmend ärgert nicht verstehen.

Dann frage ich mich, wie man sich hier auf der Plattform begegnen soll. Intellektuelle Tiefflieger, die sich mit merkwürdigen Phrasen profilieren wollen und jene, die sich in einer schon fast peinlichen Naivität äußern, nehmen mir persönlich den Reiz mich überhaupt noch auf der Plattform zu äußern. Ebenso die große Anzahl der Frauen, die hier alle negativen Charaktereigenschaften auszuleben gedenken, nur weil sie es aufgrund der ungünsten Frauen-/Männerquote auf der Plattform einfach können. Ich mache mir häufig, da ich derzeit für mehrere Wchen krank geschrieben bin, die Mühe, den ganzen Unfug zu lesen. Dabei stelle ich mir vor, wie bei der (in meinem Fall) jeweiligen Protagonistin ein erstes Date verlaufen könnte. Und, sorry, da kann ich mir bei den allermeisten nicht vorstellen, dass sich nach einem freundlichen "Guten Tag" so etwas wie ein Gespräch entwickeln soll.

Nun weiß ich ja, dass sich aus den Threads, die ich bisher so gelesen habe, dass dann relativ schnell mit so Attributen wie "frustriert", "Jammerthread", "bekommt keine ab" usw. gekontert wird. Dies ist mit nichten der Fall. Zum einen glaube ich nicht wirklich daran, dass hier jemand sein könnte, die mich wirklich interessiert. Zum anderen ist es für mich nur eine Abwechslung (wenn auch auf verdammt niedrigen Niveau) und werde mich vermutlich, nach dem ich wieder fit bin, abmelden.

Ich würde mich sehr freuen, wenn aus diesem Anstoss mit dem recht provokanten Titel eine herzhafte und faire Diskussion entsteht. Wenn mich nicht alles täuscht müsste auch irgendwo eine Frau mit großen roten Buchstaben auftauchen - ich bin sehr gespannt, wie sie das Thema sieht.

Gruß wwds


Ferkel007
Geschrieben (bearbeitet)

Du wirst ein großer intellektueller Verlust für diese Seite sein.....

Allerdings frage ich mich, wenn doch die meißten hier soweit unter deinen Nivea sind warum du überhaupt das Gespräch mit diesem grenzdebilen Pack suchst?....

Also, wenn ich merke das ich mich irgendwo mehr ärgere als amüsiere bzw zu dem Schluß komme am falschen Ort zu sein geh ich einfach........


und werde mich vermutlich, nach dem ich wieder fit bin, abmelden.



Recht baldige Besserung........


bearbeitet von Ferkel007
Geschrieben

Zum einen glaube ich nicht wirklich daran, dass hier jemand sein könnte, die mich wirklich interessiert. Zum anderen ist es für mich nur eine Abwechslung (wenn auch auf verdammt niedrigen Niveau) und werde mich vermutlich, nach dem ich wieder fit bin, abmelden.



Erlernte, hochgeistig verbrämte Hilflosigkeit.

Wenn Du Dich mit Deiner Erfolglosigkeit in diesem darwinistischen Hochdruckkessel hier schon abgefunden hast, dann zieh doch einfach die Konsequenz und geh.

Wenn das hier zu hart für Dich ist, dann bist Du zu weich.

Die User hier dürfen sein, wie sie halt sind, wenn sie Dir nicht passen, dann geh in ein Philosophie-Forum oder werde Mönch.


Geschrieben

Du wirst ein großer intellektueller Verlust für diese Seite sein.....



Wenn ich der Meinung wäre, müsste ich an meinem Selbstbewusstsein arbeiten.


Allerdings frage ich mich, wenn doch die meißten hier soweit unter deinen Nivea sind warum du überhaupt das Gespräch mit diesem grenzdebilen Pack suchst?....



Darum gehts es eigentlich nicht. Ich frage mich, wie sich die Menschen, die aufeinander losgelassen werden, im realen Leben kommunizieren. Und da, in der Tat beginnt es mich ein wenig zu grausen.


Also, wenn ich merke das ich mich irgendwo mehr ärgere als amüsiere bzw zu dem Schluß komme am falschen Ort zu sein geh ich einfach........



Du hast recht, wird ja auch vollzogen. Aber das beantworet immer noch nicht die Frage nach dem Phänomen, welches hier stattfindet bzw. wie sich das im realen Leben äußert.


Recht baldige Besserung........



Danke


wwds


Geschrieben

... werde mich vermutlich, nach dem ich wieder fit bin, abmelden ...



Warum erst dann


Geschrieben

Ich frage mich, wie sich die Menschen, die aufeinander losgelassen werden, im realen Leben kommunizieren. Und da, in der Tat beginnt es mich ein wenig zu grausen.



Sei beruhigt, Dein Kopfkino veräppelt Dich in dieser Frage.


MannsuchtLust
Geschrieben

Der Mann hat doch recht. Das die Menschen immer mehr verdummen ist doch nun wirklich kein Geheimnis. Allein schon das grenzdebile Fernsehprogramm das genau für diese Zielgruppe gemacht und auch angenommen wird. Die Leute die hier auf den Threaderöffner einprügeln fühlen sich doch angesprochen. Paßt also alles.


Geschrieben (bearbeitet)

Erlernte, hochgeistig verbrämte Hilflosigkeit.



Geistiger Schnellschuß nehme ich an. Aber ok, den nehme ich in Kauf, wer sich kritisch äußert muss damit leben können.

Wenn Du Dich mit Deiner Erfolglosigkeit in diesem darwinistischen Hochdruckkessel hier schon abgefunden hast, dann zieh doch einfach die Konsequenz und geh.



Hier finde ich liegt ein guter Aspekt. Wie definiert man den "Erfolg" auf der Plattform. Eine beantwortete Nachricht? ein gutes Gespräch? oder ledeglich ein Fick? Womöglich definiere den Erfolg hier nicht annähernd so wie Du.

Wenn das hier zu hart für Dich ist, dann bist Du zu weich.



Stimmt.

Die User hier dürfen sein, wie sie halt sind, [...]



Das dürfen sie außerhalb dieser Plattform auch. Trotzdem hab eich dort ein solches Verhalten bisher nicht entdecken können.


Sei beruhigt, Dein Kopfkino veräppelt Dich in dieser Frage.



Das bruhigt mich irgendwie. Oder auch nicht, dann stimmt irgendwas mit meinem Kopfkino nicht...


Geht es hier um Pro und Kontra "intellektuelle Tiefflieger"?
Geht es um Pro und Kontra "überflüssige Foreneinträge"?
Um Pro und Kontra "Langeweile"?



Irgndwie habe ich versucht, da einen Zusammenhang herzustellen. Scheint mir wohl nicht gelungen...

Wie man sich auf dieser Plattform begegnen soll?



Diese Plattform soll ja, so habe ich es jedenfalls verstanden, das Initial sein, damit man sich im realen Leben begegnet. Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, wie ich hier einer begegnen soll, wenn ich mir teilweise anschaue, was geschrieben steht. Ich wüsste nicht, mit ws ich mit ihr sprechen sollte.

Warum erst dann



In gewisser Weise ein Beitrag, der mein Eingangsposting bestätigt, findest Du nicht?

gruß wwds


bearbeitet von wwds
Geschrieben


Du fragst dich, wie die Menschen, die aufeinander losgelassen werden, im realen Leben kommunizieren. Oder habe ich wieder was falsch verstanden?



Da fehlt glaube ich ein Wort ("hier"). Dann hast Du den Grundsatz meines Anliegens verstanden.

Gruß wwds


Geschrieben

Hier finde ich liegt ein guter Aspekt. Wie definiert man den "Erfolg" auf der Plattform. Eine beantwortete Nachricht? ein gutes Gespräch? oder ledeglich ein Fick? Womöglich definiere den Erfolg hier nicht annähernd so wie Du.



Genau da liegt der Hase im Pfeffer!

Wie müsste es denn sein, damit es richtig für Dich wäre? Wie sähe sie denn aus, die für Dich ideale "Poppen-Gesellschaft"?

Meine Erwartungshaltung ist recht schlicht, ich erwarte interessante Begegnungen mit Menschen, die garantiert auch nicht prüde sind und der Rest... Schau mer halt ma...

Meine Erwartungen wurden bisher erfüllt. Ich hab hier viele interessante Menschen kennengelernt und in wievielen ich dann dringesteckt habe ist für mich eigentlich bedeutungslos.


Ballou1957
Geschrieben

Halten wir also fest, dass das intellektuelle Niveau des Forums nicht Deinen Wünschen entspricht und Du Dich geistig unterfordert, ja sogar abgestossen fühlst.

Reicht Dir dann tatsächlich eine Krankrschreibung als Entschuldigung dafür, dass Du Dich hier aufhältst und alle noch so sinnlosen Threads und Postings liest?

Für mich ein absolutes intellektuelles Armutszeugnis, wenn Dir tatsächlich nichts anderes einfällt, um Deine Zeit tot zu schlagen. Da stellt sich dann doch tatsächlich die Frage: Braucht der Mann das vielleicht?

Und da sind wir bei meinem alten Reizthema: ein formal "gebildetes" Klientel, das jedoch charakterlich derartige Defizite aufweist, dass es sich immer wieder lautstark auf den eigenen Intellekt, die Intelligenz und Brillanz berufen muss - und ganz offenbar mit Begeisterung ein Umfeld sucht, das ihm dieses Gefühl auch mit garantierter Sicherheit bietet.
Im Prinzip ist dies doch nichts anderes als die sublimierte Form einer Schwanzmesserei - eine intellektuell verbrämte Form der Frühpubertät, die jemand offensichtlich (noch?) nicht überwunden hat.

Es ist zwar schon in die Jahre gekommen - aber ich empfehle dringend die Lektüre von "Emotionale Intelligenz" von David Goleman.
Ich habe zwar wenig Hoffnung - aber dem einen oder anderen ist dabei dann doch ein Licht aufgegangen.


Geschrieben

Bevor ich mich eventuell inhaltlich hier einbringe, interssiert mich zunächst, was du unter "formal geringer Gebildete" verstehst.

"Geringer" in Bezug auf was?


Geschrieben

... In gewisser Weise ein Beitrag, der mein Eingangsposting bestätigt, findest Du nicht ...



Nein finde ich absolut nicht. Wenn ich krankgeschrieben bin und mich langweile, dann häng ich nicht hier ab, wenn mich das alles nervt, sondern guck mit die Shows im TV an, die mich nerven


Geschrieben

Wie müsste es denn sein, damit es richtig für Dich wäre? Wie sähe sie denn aus, die für Dich ideale "Poppen-Gesellschaft"?



Ein interssantes Gespräch... also PN-Wechsel, Forum oder wo auch immer. Das wäre für mich derzeit ein Erfolg auf der Plattform. Wenn ich ehrlich bin, derzeit gerade sehr erfolgreich, da sich doch einige an dem Thema beteiligen.

Meine Erwartungen wurden bisher erfüllt. Ich hab hier viele interessante Menschen kennengelernt und in wievielen ich dann dringesteckt habe ist für mich eigentlich bedeutungslos.



Nun wirklich interessante Kontakte habe ich hier noch nicht gehabt. Vielleicht verlange ich auch einfac zu viel. Heißt ja nicht, dass der Fehler bei den anderen liegt - vielleicht, sogar ein Großteil wird behaupten, dass der Fehler bei mir liegt.


Geschrieben (bearbeitet)

Bevor ich mich eventuell inhaltlich hier einbringe, interssiert mich zunächst, was du unter "formal geringer Gebildete" verstehst.

"Geringer" in Bezug auf was?



Herzallerliebste Cara, da hat der TE doch bloß versucht sein hier etwas angeknackstes Selbstwertgefühl etwas zu pushen.

Wenn der TE formal geringer Gebildete als unlustig erachtet, dann müsste er mich ja eigentlich witzig finden... Ich glaube aber eher, daß das sein Kopfkino-Drehbuch sprengen würde...


bearbeitet von Greyhat
blulagoon
Geschrieben (bearbeitet)

...na, dann geh doch zu Elitepartner.

Man hat hier ziemliche Narrenfreiheit und kann reden, wie einem der Schnabel gewesen ist.


bearbeitet von CaraVirt
Linkverweis entfernt
Geschrieben

Es ist zwar schon in die Jahre gekommen - aber ich empfehle dringend die Lektüre von "Emotionale Intelligenz" von David Goleman.
Ich habe zwar wenig Hoffnung - aber dem einen oder anderen ist dabei dann doch ein Licht aufgegangen.



Super. Also sicher bin kein solch Alphatier, wie Du eines bist. Also kannst Du Deine Aggresivität mal wieder geschwind einfahren.

Ich finde es schön, dass Du ein schlaues Buch gekauft hast, aber leider nicht in der Lage warst es zu lesen. Sonst wärst Du in der Lage gewesen meinen Beitrag nicht in der Art zu abstrahieren, wie Du es in Deinem Posting getan hast.

Wenn Du noch eine weitere Meinung hast, würde ich mich sehr freuen, diese zu lesen.


Geschrieben

ist wie in einer schulklasse,,,communities..die lausigsten setzen das mass..musst du dir mal merken.

gruss xirix


Geschrieben (bearbeitet)

Nein finde ich absolut nicht. Wenn ich krankgeschrieben bin und mich langweile, dann häng ich nicht hier ab, wenn mich das alles nervt, sondern guck mit die Shows im TV an, die mich nerven



Naja. Jeder hat so seinen Fetisch.

Ich denke niemand wird ernsthaft daran zweifeln, dass eine wirkliche Begegnung mit einer Frau im echten Leben wahrscheinlicher ist. Die Kommunikation, die dann stattfindet ist aber bei weiten schwieriger, als hier. Das scheint mir der Grund, warum es viele hier versuchen, wenn auch die Aussicht auf Erfolg (was immer man darunter versteht) entschieden geringer ist.



Ok, das sehe ich ähnlich. Aber warum erscheint es nicht wenigen so unmöglich sich ein wenig Mühe zu geben. Hier gibt es zum Beipsiel in einem Beitrag den Verweis auf elitepartner. Dazu habe ich in meinem Eröffnungpost Stellung genommen. Also reicht die Mühe nicht einmal dazu aus, den Eröffnungspost komplett zu lesen. Aber immerhin wird fleißig geschrieben. Und genau das ist die Mentalität, die sich mir nicht erschließt.

Die Leute, die nichtmal hier in der Lage sind eine gemeinsame Ebene zu finden, werden es im wirklichen Leben noch schwerer haben. Sie haben es viellecht schon aufgegeben und schalten immer wieder den PC und das ihnen bekannte Forum ein, hoffend, dass mal was tolles passiert.



Mir dünkt, das sind eben nicht wenige Leute. Das letztlich ist mir aber weitgehend egal. Denn der Verlauf, dass es doch zum Großteil anders geht, zeigt der Großteil dieses Threads. Und das finde ich ausgesprochen gut.


bearbeitet von wwds
Geschrieben

Ein interssantes Gespräch... also PN-Wechsel, Forum oder wo auch immer. Das wäre für mich derzeit ein Erfolg auf der Plattform.



Ein Kanal-Wechsel wäre ein klarer Misserfolg.

Willst du hier bestehen oder Dich nur mit einer Art pseudo-intellektuellem Feuerwerk verabschieden?

Ok, ich bin vielleicht ein seltenes Pflanzerl, Rocker mit Graecum, aber man ist selbst damit hier nicht alleine. Blende doch einfach mal das Rauschen hier aus und konzentrier Dich auf das, was Dir relevant erscheint.

Trau dich, erklär es uns, was war oder ist Dein Ziel hier auf dieser Plattform? Was willst du erreichen?


MannsuchtLust
Geschrieben

...na, dann geh doch zu Elitepartner.

Man hat hier ziemliche Narrenfreiheit und kann reden, wie einem der Schnabel gewesen ist.




Guter Witz.


Ballou1957
Geschrieben

Wenn Du noch eine weitere Meinung hast, würde ich mich sehr freuen, diese zu lesen.



Darauf kannst Du lange warten! Mir sind formal weniger gebildete, dafür aber charakterlich etwas intaktere Zeitgenossen tatsächlich die interessanteren Gesprächspartner.

Charakterzwerge, die ein wenig austeilen, aber nicht einstecken können, gehören nicht in den Kreis derer, die tatsächliche Kurzweil bieten. Also darfst Du ruhig weiter Deine Phrasen dreschen und Dir dabei das holen, was Dir offensichtlich fehlt - ein gesundes Selbstbewußtsein!


Geschrieben (bearbeitet)

Intellektuelle Tiefflieger, die sich mit merkwürdigen Phrasen profilieren wollen und jene, die sich in einer schon fast peinlichen Naivität äußern, nehmen mir persönlich den Reiz mich überhaupt noch auf der Plattform zu äußern.



die welt um dich rum, ist nicht so, wie sie dir gefällt, in deinem kleinen kosmos vllt. - aber da es auch andere menschen ausser dir gibt, haben diese genau das gleiche recht, sich hier aufzuhalten und von mir aus - auch dir das leben zu vergällen - und vllt. bist du garnicht formal besser gebildet, als du den anschein hier erwecken möchtest, vllt. haste das nur irgendwo abgeschrieben - wer will das schon beurteilen?? du??


bearbeitet von ampaarbln
mein udn halt ausgebessert
Geschrieben (bearbeitet)

Ein Kanal-Wechsel wäre ein klarer Misserfolg.



Kanalwechsel?

Willst du hier bestehen oder Dich nur mit einer Art pseudo-intellektuellem Feuerwerk verabschieden?



Also, ich habe nicht den Zwang hier bestehen zu müssen. Das scheint mir recht komfortabel. Vielleicht ist dies allerdings in Bezug zur Plattform nicht unbedingt förderlich, weil es insgesamt eine andere Sicht auf Dinge gibt, die dann zu solchen Unmutsbekundugen führen.

Trau dich, erklär es uns, was war oder ist Dein Ziel hier auf dieser Plattform? Was willst du erreichen?



*lach* ganz ursprünglich habe ich hier eine Beziehung zu einer wirklich aufgeschlossenen Frau finden wollen. Dann habe ich allerdings festgestellt, dass das draußen viel einfacher sein kann. Somit.

Charakterzwerge, die ein wenig austeilen, aber nicht einstecken können, gehören nicht in den Kreis derer, die tatsächliche Kurzweil bieten. Also darfst Du ruhig weiter Deine Phrasen dreschen und Dir dabei das holen, was Dir offensichtlich fehlt - ein gesundes Selbstbewußtsein!



Schade.

die welt um dich rum, ist nicht so, wie sie dir gefällt, in deinem kleinen kosmos vllt. - aber da es auch andere menschen ausser dir gibt, haben diese genau das gleiche recht, sich hier aufzuhalten und von mir aus



Du hast völlig recht. Es müssen nicht alle Menschen, User, Frauen so sein, dass sie mir gefallen. Ob ich formal höher gebildet bin, wage ich auch in Zweifel zu ziehen. Was mich bewegt ist der Umgang, der oft auch sehr seichte Formen annimmt. Ist also ein gutes Gespräch wichtig für eine Begegnung oder ist es eher der Trieb. Darum geht es.

Die User sollen so bleiben wie sie sind. Aber ich bezweifle, dass das alles ist, was sie können.


bearbeitet von wwds
Geschrieben

Darauf kannst Du lange warten! Mir sind formal weniger gebildete, dafür aber charakterlich etwas intaktere Zeitgenossen tatsächlich die interessanteren Gesprächspartner.

Charakterzwerge, die ein wenig austeilen, aber nicht einstecken können, gehören nicht in den Kreis derer, die tatsächliche Kurzweil bieten.



Das war jetzt aber ein mit der Axt gefälltes Urteil!

Jeder hat die Chance über sich hinauszuwachsen. Auch Charakterriesen sind nicht als solche geboren worden.

Es mag ja oftmal schwierig erscheinen, diese Welt so zu lieben wie sie ist, aber man kommt ja letztenendes doch nicht darum herum, wenn man nicht in einem Traumwelt-Elfenbeinturm alleine alt werden will.


×