Jump to content
switcher2020

Analorgasmus

Empfohlener Beitrag

switcher2020
Geschrieben

Seit einiger Zeit befriedige ich mich anal. Entweder mit Dildo oder massiere mir selbst die Prostata. Dabei komme ich zu einem unbeschreiblichen Analorgasmus. Das Gefühl ist einzigartig und nicht mit dem Wichsen zu vergleichen. Ich werde beim Dildo reiten ganz wild und der Orgasmus baut sich langsam bis zum Höhepunkt auf.

Wie erlebt ihr (Mann/Frau) den Analorgasmus und wie bringt ihr euch dazu?

Geschrieben

Habe ein Vibrator 

Und gleichzeitig wichsen 

Es ist Richtig geil.  Habe auch ein dildo für Paare gleichzeitig mit meine Frau 

Unbeschreiblich das Gefühl

scheissname
Geschrieben

Hab das schon öfter probiert... es zwar echt genial aber einen Orgasmus hatte ich davon noch nie. Was machich denn falsch??

 

Geschrieben

wie mache ich es denn am besten meinem mann,dass er so einen orgasmus bekommt?

Geschrieben

 

Das ist:

1. Veranlagung.

Nicht alle Männer sind dazu "fähig".  Einige laufen dabei nur regelrecht aus. Für manche ist es auch eher unangenehm.

 

2. Übung.

Die Prostata an sich ist keine direkte Stimulation gewöhnt.

Bei manchen geht das recht schnell, bei anderen heist es eben Üben & Probieren.

 

Ein Mann findet seine Prostata recht einfach, denn er fühlt den Druck und auch die Reaktion, als Frau tut man sich da schwerer.

Am besten Einweghandschuh, GleitGel und suchen :-)

 

Die Prostata reagiert übrigens NICHT auf Vibration, Vibratoren ect. sind zwar nett aber nicht wirklich hilfreich, das ganze funktioniert NUR durch Druck bzw Masage.

Im Übrigen .. die Prostata ist nicht wie der Penis nach 1 Orgasmus am Ende *g* mit etwas Übung und Wille geht da durchaus mehr *g*

 

Pferdediebm
Geschrieben

Ich möchte es mal geniessen wenn es jemand bei mir so macht. Möchte dabei auch fremde Haut spüren und es entweder mit einer Frau oder einem Mann zusammen geniessen. Selbst mach ich es hin und wieder aber nicht regelmässig.

switcher2020
Geschrieben
vor 32 Minuten, schrieb PaarAugsburg7876:

Ein Mann findet seine Prostata recht einfach, denn er fühlt den Druck und auch die Reaktion, als Frau tut man sich da schwerer.

Ich gebe PaarAugsburg völlig recht. Der Mann sollte bei der Stimulation durch die Frau ihre Bewegungen etwas navigieren und sie anweisen, ob der Druck erhöht werden soll.

switcher2020
Geschrieben
vor 54 Minuten, schrieb devotes__luder:

wie mache ich es denn am besten meinem mann,dass er so einen orgasmus bekommt?

Am einfachsten durch die Massage der Prostata. Dazu kannst du ihn leicht wichsen oder blasen. Kurz bevor dann kommt, massierst du nur noch die Prostata. 

Geschrieben

Anal ist was sehr schönes ob mit Dildo oder mit einem echten Schwanz wenn der jenige Erfahrung hat klappt es auch mit dem Orgasmus

Koki-Teno
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb devotes__luder:

wie mache ich es denn am besten meinem mann,dass er so einen orgasmus bekommt?

Ich denke, dass ein Mann das schon von der Vorstellung her sehr erotisch finden muss. Mich reizt so etwas ncht. Prostatamassagen, Analdildo sehe ich lieber an IHR im Einsatz. Einen Analorgasmus wirst Du daher bei Deinem Partner nur erreichen, wenn er wirklich gerne etwas in den Arsch bekommt. ;)
Mein Gegenvorschlag: Verwöhne ihn intensiv mit Zungenanal und lutsch ihm die Rosette durch während Du seinen Riemen wichst. Dabei bekomme ich jedenfalls einen heftigen Orgasmus. ;)

MaxFunSeeker
Geschrieben

Geil sind auch die speziell geformten Prostatavibratoren, die mit der Spitze auf die Prostata drücken. Angeblich soll man ja ohne Penisreizung damit ejakulieren können. Ich war zwar schon oft sehr nah dran aber habe es letztendlich ohne Penisstimmulation nicht geschafft.  Allerdings war de Orgasmus dabei heftiger als sonst. Ich mag das schon mal gerne, wenn ich  beim Orgasmus noch z.B. `nen Plug drin habe. Würde das auch gerne mal mit einem echten  Schwanz in mir erleben, das isst doch sicher auch geil für den, der "drinsteckt" und die Kontraktionen spürt ... ;)

Geschrieben (bearbeitet)
vor 5 Stunden, schrieb SklavinDocile:

Nach vielen, sehr vielen Jahren Analsex, den ich wirklich mehr als gerne praktiziere, habe ich letztes Jahr meinen ersten Analorgasmus gehabt.

Ich habe gedacht mich zerreißt es vor Lust. Mein Partner hat mich auf meine Bitte hin festgehalten und dann brach auch das los, was ich bis dato nicht mehr für möglich gehalten habe. 

Es war großartig. Ich habe jede Menge erhitze Haut von ihm auf mir gespürt, den Schwanz, der weiter in mich stieß, dann fing ich an zu zittern, krampfte, schrie Energie und Lust raus, bin geflogen während seine Arme mich mit aller Kraft hielten. Als es abebbte, lockerte er den Griff, ich sank entspannt und erschöpft auf's Bett, habe gegrinst, wie ein Honigkuchenpferd, gekichert. Was war ich glücklich und entspannt in diesem Augenblick. 

Seitdem habe ich sie regelmäßig. Zwar nicht immer in der Intensität, doch ich genieße jeden einzelnen. 


 

Bist Du Dir da auch sicher? =

Analorgasmus bei Männern

Männer haben den entscheidenden Vorteil, daß sie anatomisch eher in der Lage sind einen Analorgasmus zu erleben. Männer können beim Analsex durch die reine Penetration des Schließmuskels, aber auch durch die Stimulation und Massage der Prostata zum Analorgasmus kommen.

Analorgasmus bei Frauen

Sind die Männer zwar anatomisch im Vorteil, haben Frauen das Glück sich auf mehrere Spielarten einlassen zu können und Analsex sowie den daraus resultierenden Analorgasmus zu genießen.

Nichtsdestotrotz, auf den Genuß kommt es an! In diesem Sinne weiterhin viel Spaß auf jeden Fall in allen Kategorien!!!

bearbeitet von Artellio
mbi50plus
Geschrieben

Da hat doch tatsächlich jemand den G-Punkt des Mannes gefunden. :D Ja, das ist die Prostata. Abgesehen davon, dass die ganze untere "Ausscheidungsregion" von positiven Nervenenden durchzogen ist. Man stelle sich vor, das ausliefernde Prozedere sei unangenehm oder schmerzhaft. ;) Wer wollte dann noch freiwillig.... Die Verbindung mit "angenehm" und Lust hat also durchaus was für sich.

Viel Freude damit :D

SklavinDocile
Geschrieben
vor 46 Minuten, schrieb Artellio:

Bist Du Dir da auch sicher? =

Analorgasmus bei Männern

Männer haben den entscheidenden Vorteil, daß sie anatomisch eher in der Lage sind einen Analorgasmus zu erleben. Männer können beim Analsex durch die reine Penetration des Schließmuskels, aber auch durch die Stimulation und Massage der Prostata zum Analorgasmus kommen.

Analorgasmus bei Frauen

Sind die Männer zwar anatomisch im Vorteil, haben Frauen das Glück sich auf mehrere Spielarten einlassen zu können und Analsex sowie den daraus resultierenden Analorgasmus zu genießen.

Nichtsdestotrotz, auf den Genuß kommt es an! In diesem Sinne weiterhin viel Spaß auf jeden Fall in allen Kategorien!!!

Ich bin mir nicht ganz sicher, worauf du hinauswillst und von welchen Kategorien du sprichst. 


 

Geschrieben

Konnte meine ex immer mal ein analorgasmus bescheren, aber bei mir hab ich das noch nie versucht. Ich glaube das wäre auch nicht nix für mich. Bin eher der aktive Part und versuche "zu besorgen" und nicht "zu bekommen". Bin ich krank?

LilaBlüte
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb Steve42ga:

Bin ich krank?

Hallo,

ist Deine Frage ernst gemeint ??

 

die Blüte

Geschrieben

Eher sarkastisch 

Geschrieben
vor 9 Stunden, schrieb switcher2020:

Seit einiger Zeit befriedige ich mich anal. Entweder mit Dildo oder massiere mir selbst die Prostata. Dabei komme ich zu einem unbeschreiblichen Analorgasmus. Das Gefühl ist einzigartig und nicht mit dem Wichsen zu vergleichen. Ich werde beim Dildo reiten ganz wild und der Orgasmus baut sich langsam bis zum Höhepunkt auf.

Wie erlebt ihr (Mann/Frau) den Analorgasmus und wie bringt ihr euch dazu?

Will au

speedyco
Geschrieben

Hi, eigentlich beteilige ich mich nicht an Forums Beiträge. Aber hier ist doch ein für mich interessantes Thema. 

Alles ist wie immer Geschmackssache und ich muss zugeben, dass ich es durchaus genießen kann von einer Frau anal verwöhnt zu werden. Ich hatte auch schon eine Partnerin die sich extra für mich einen strapon gekauft hat...danke noch mal dafür... aber einen Orgasmus hatte ich dadurch nicht erleben dürfen. Vielleicht habe ich mich nicht genug darauf eingelassen? 

Ich würde aber gerne mal einen, mit der richtigen Partnerin, erleben.

Für Tipps wäre auch ich sehr dankbar.

 

Glg an alle und danke das es poppen gibt☺

Geschrieben

Lasse mich gerne von meiner Freundin mit Fingern und Dildo anal befriedigen. Leider kam ich dabei noch nicht zum analorgasmus. Sie verwöhnt meinen Schwanz meistens dabei und wenn ich dann komme ist es schon der Hammer.  Ich hoffe ich komme bald in den Genuss nur durch die anale Stimulation zum Orgasmus zu kommen. Was hier geschrieben wird hört sich sehr erregend an 

Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb SklavinDocile:

Ich bin mir nicht ganz sicher, worauf du hinauswillst und von welchen Kategorien du sprichst. 


 

Ich nehme an, dass er dich darauf hinweisen will, dass gewisse Teile des Mannes bei einer Frau nicht vorhanden sind (und umgekehrt!).

Geschrieben
vor 14 Stunden, schrieb SklavinDocile:

Ich bin mir nicht ganz sicher, worauf du hinauswillst und von welchen Kategorien du sprichst. 


 

Hallo, ich meinte, jedem seinen Orgasmus, wie auch immer und das Schönste dabei wünsche ich, aber, ich weiß, daß hier insbesondere beim Analsex der Männer der G-Punkt zu finden ist und vor allem Männer starke Orgasmen beim Analsex erleben eher als eine Frau. Dies weiß ich auch aus eigener Erfahrung, auch wenn ich diesen (noch) nicht so oft erleben durfte und könnte mich Deinen Schilderungen anfügen, genauso stark habe ich sie erlebt. Aber, wenn es bei Dir so ist, daß die Orgasmen auch so stark ausfallen, dann genieße es. Von daher gesehen ist die Erkenntnis, daß Frauen nicht oder kaum Orgasmen durch reinen Analsex erleben!

 

 

SklavinDocile
Geschrieben (bearbeitet)
vor 21 Stunden, schrieb Artellio:

Aber, wenn es bei Dir so ist, daß die Orgasmen auch so stark ausfallen, dann genieße es. Von daher gesehen ist die Erkenntnis, daß Frauen nicht oder kaum Orgasmen durch reinen Analsex erleben!

 

 

Irgendwie hatte ich den Eindruck, als wolltest du mir meine Orgasmen absprechen. Hat sich ja auch halb bestätigt.

 

Nicht jeder ist so intensiv, wie der Erste es war. Das hatte ich bereits in meinem ersten Beitrag geschrieben. Sicherlich wiegt da auch die Stimmung mit und, dass ich mich bei meinem Partner bedenkenlos komplett fallen lassen kann. 

Mit Dildo bekomme ich mir übrigens keinen Analorgasmus gezaubert, leider. 

Für mich ist er der intensivste Orgasmus und ich habe danach leichte Puddingbeine. Gefolgt vom Vaginalen und zum Schluss klitoral. 

 

Und noch ein kleiner Hinweis zu deinem aus dem Netz gezogenen und hier reinkopierten Text. 

1.) Man gibt für gewöhnlich die Quelle an. In dem Fall war es Orion. (Anm.d.Red.: von hier stammt auch der Text, den ich jetzt gleich posten werde) 

2.) Wenn du nur einen Absatz mehr kopiert hättest, hätten wir noch folgende Info bekommen: 

Penetration

Frau können ebenso wie Männer durch die reine Penetration und Stimulation des Schließmuskels zum Orgasmus kommen. Die vielen Nervenenden, die eindringliche Massage mit Fingern und Toys und das knisternde Gefühl der sanften bis kräftigen Dehnung genügen, um Frau vereinzelt ganz schnell auf Wolke 7 zu bringen. Geschätzte 40% aller Frauen können durch die anale Penetration den Analorgasmus schon beim ersten Versuch erreichen

 

in diesem Sinne...

:urock::$

bearbeitet von SklavinDocile
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb SklavinDocile:

Irgendwie hatte ich den Eindruck, als wolltest du mir meine Orgasmen absprechen. Hat sich ja auch halb bestätigt.

 

Nicht jeder ist so intensiv, wie der Erste es war. Das hatte ich bereits in meinem ersten Beitrag geschrieben. Sicherlich wiegt da auch die Stimmung mit und, dass ich mich bei meinem Partner bedenkenlos komplett fallen lassen kann. 

Mit Dildo bekomme ich mir übrigens keinen Analorgasmus gezaubert, leider. 

Für mich ist er der intensivste Orgasmus und ich habe danach leichte Puddingbeine. Gefolgt vom Vaginalen und zum Schluss klitoral. 

 

Und noch ein kleiner Hinweis zu deinem aus dem Netz gezogenen und hier reinkopierten Text. 

1.) Man gibt für gewöhnlich die Quelle an. In dem Fall war es Orion. (Anm.d.Red.: von hier stammt auch der Text, den ich jetzt gleich posten werde) 

2.) Wenn du nur einen Absatz mehr kopiert hättest, hätten wir noch folgende Info bekommen: 

Penetration

Frau können ebenso wie Männer durch die reine Penetration und Stimulation des Schließmuskels zum Orgasmus kommen. Die vielen Nervenenden, die eindringliche Massage mit Fingern und Toys und das knisternde Gefühl der sanften bis kräftigen Dehnung genügen, um Frau vereinzelt ganz schnell auf Wolke 7 zu bringen. Geschätzte 40% aller Frauen können durch die anale Penetration den Analorgasmus schon beim ersten Versuch erreichen

 

in diesem Sinne...

:urock::$

Schön, daß Du Dir die Zeit genommen hast, meine hier erwähnten Dinge nach zu verfolgen. Und offensichtlich möchtest Du Dich doch heran wagen an etwas, was ich mir im Vorfeld nicht erlaubt habe. Wenn Du alle Seiten über dieses Thema weiter gelesen hättest, dann wärest Du auch auf Seite 13 gekommen.

Du kannst es drehen wie Du willst: Ich meinte es so, wie Du im Ansatz schon begonnen hattest: Männer erleben viel intensivere Analorgasmen als Frauen, allein schon durch ihre Anatomie. Die Frauen oftmals nur vom Schließmuskel her. Von daher gesehen habe ich mir erlaubt, Deine hierin gestellten Äußerungen in Zweifel zu ziehen. Aber, wenn es so ist bei Dir, dann erquicke Dich daran, denn Du scheinst eine der Wenigen zu sein, die das anscheinend so erleben.

×