Jump to content
abenteuer30

Tips von Frauen die gern Röcke tragen

Empfohlener Beitrag

abenteuer30
Geschrieben

wenn einer vor 5 jahren gesagt hätte, dass ich mal so einen thread eröffne,
den hätte ich in die klapse einweisen lassen.
naja...man verändert sich halt.

ich trage seit einiger zeit gern einen rock und jetzt zu folgendem problem.
ich habe zwar nicht übermäßige dicke schenkel, dennoch reiben sie an einer kleinen stelle zwischen den beinen.
bei der momentanen hitze kann man ja schlecht eine strumpfhose/strümpfe anziehen.
deshalb frage ich jetzt einfach mal, was macht ihr, um diese unangenehme reibung bei der hitze zu verhindern?

viele grüße annett


samaris2603
Geschrieben

n kleines tröpfchen massageöl ( oder was andres was nicht so schnell in die haut einzieht) auf die beiden betroffenen stellen
fühlt sich erst n bisserl merkwürdg an, aber man gewöhnt sich dran
zumindest scheuert dann nix mehr weils flutscht


hannah65
Geschrieben (bearbeitet)

Mit dem Problem bist Du nicht allein!


Bei happy-size gibt es Strumpfhosen, die nur bis zu den Knien reichen.
Bei Ulla Poppken haben sie knapp knielange Unterhosen für das Problem.


bearbeitet von hannah65
unerwünschte Information
Geschrieben

wenns bei mir mal wieder nen bisserl mehr ist nehm ich gern Pantys drunter. der Beinabschluß sitzt dann perfekt und es scheuert nicht mehr. Andere Variante wäre Pflaster auf die "Problemstellen" draufkleben, ist nicht schön, hilft einem aber ne durchtanzte Nacht zu überleben ;-)


Geschrieben

Fett absaugen hilft auch


Geschrieben

*gg* Geige, bei der minimalen Menge lohnt sich die Anästhesie net... 3 Eßlöffelchen Fett.. Dafür nehm ich doch niemanden dem Termin weg. Mit nem bisserl Treppen laufen und inlinern kriegt mans auch wieder in Griff.


Geschrieben

... und inlinern kriegt mans auch wieder in Griff.



ob ich Dich meinte, überlege ich mir noch

joa, aber Frauen auf Inliner sehen irgendwie Scheiße aus! (mit Deinem Kleid kannste das noch toppen )


Geschrieben

Baby.. Minirock!! Wenn schon dann richtig ;-)


Geschrieben

ich will gerade den "Minirock" aus deinem Profil verlinken und die Scheiße geht nicht


abenteuer30
Geschrieben

strumpfhosen und knielange pantys sind bei der hitze nicht wirklich hilfreich.
also bei mir scheuert sich das jetzt nicht wund, aber unangenehm ist es trotzdem.

so nebenbei bemerkt...um abnehmtipps habe nicht gebeten, zumal es auch ziemlich viele schlanke frauen mit etwas breiteren schenkeln gibt.


Geschrieben

Es geht auch nicht ums Abnehmen sondern gezielt die Stellen zu straffen um das Reiben zu verhindern.
Dass es schlanke Frauen gibt, die "Reiterhosen" auf der Innenseite der Schenkel haben weiß ich.. ich bin selbst eine Kandidatin dafür.

Also entweder abkleben, Massageöl, oder straffen... Was dir davon lieber ist kann außer dir keiner beurteilen.

btw.. ich hab nicht von knielangen Pantys gesprochen, das sähe bei meiner bevorzugten Rocklänge etwas komisch aus.


abenteuer30
Geschrieben (bearbeitet)

der abnehmtipp kam ja auch nicht von dir @eos.
wenn man ein ordentliches bindegewebe hat, dann kann man es auch straffen, viele haben es nicht und da kannst du machen, was du willst. da hilft dann wirklich nur noch fett absaugen.

bei mir ist es aber gar nicht so schlimm (zum glück),
deshalb frage ich ja nach tipps und vielleicht melden sich ja auch noch andere frauen.

also bisher sind massageöl und abkleben wohl die sinnvollsten, wenn man die hitze bedenkt.


bearbeitet von abenteuer30
Dropje
Geschrieben (bearbeitet)

Ich kann Babypuder sehr empfehlen, evt. sogar eins mit in die Tasche nehmen und zwischendurch frisch pudern. Ist in allen Drogerien erhältlich.

Bei Massageöl wäre ich ein bisschen skeptisch (zB wegen Flecken auf der Kleidung - und ich befürchte, davon würde ich unangenehm schwitzen) und Abkleben würde ich gar nicht empfehlen - das reibt dann erst recht!


bearbeitet von FrolleinSucht
abenteuer30
Geschrieben (bearbeitet)

danke dicker

das ist natürlich auch ein guter tipp.
danke frollein


bearbeitet von abenteuer30
der dicke war schnell...sehr schnell. :-)
Geschrieben

Frollein, nicht wenn du diese netten Meporepflaster nimmst die man "eigentlich" im Krankenhaus bekommt, bzw Duschpflaster, wenn sie groß genug sind, also wirklich den gesamten "Problembereich" abdecken gehts. Mittlerweile gibts die ja auch in matt und durchsichtig.


Dropje
Geschrieben (bearbeitet)

@ Abenteuer30
Ich finds schön, dass Du angefangen hast, Röcke zu tragen!

@ Eos1977
Danke für die Info, die Pflaster kenne ich noch gar nicht. Das hört sich natürlich schon anders an als die "üblichen Pflaster", die sich recht schnell verabschieden in einer solchen Situation. Bis jetzt komme ich dank dem Babypuder gut zurecht.


bearbeitet von FrolleinSucht
Wort vergessen...
Geschrieben

Also halblange Unterhosen sind ja nicht gerade erotisch... Also ich nehme auch eine fettige Salbe auf die scheiernden Stellen... Oder ich mach einfach die Beine nicht zusammen


abenteuer30
Geschrieben

@ Abenteuer30
Ich finds schön, dass Du angefangen hast, Röcke zu tragen!


öhm frollein...röcke ...neee, bisher nur einen.
fühlt sich aber gut an und schön luftig isses bei der hitze auch.

@ ladyschatten...man kann doch nicht die beine auseinanderlassen, wenn man einen spaziergang macht.


Geschrieben

Danke für den Tip mit dem Babypuder, muss ich unbedingt probieren!
Bis jetzt versuche ich das Problem mit kurzen Radlerhosen aus Baumwolle(ohne was drunter) zu umgehen!Mit einem luftigem Rock gar nicht mal so unangenehm!


Geschrieben

aber selbst kurze Radler sind bei nem Mini immer noch zu lang. Aber ne Freundin von mir zieht über die Stellen diese Abschlußspitze von Halterlosen. Soll angeblich das Ganze ein wenig zusammendrücken.
Naja, im Notfall wechselt man von Rock auf Hotpants ;-)


Geschrieben

Das mit den Halterlosen klappt tatsächlich, aber im Sommer nicht gerade der Hit...viel zu warm!


2terFruehling
Geschrieben

So, ich werde heute auch das erste Mal wieder einen Rock bzw. Kleid tragen. Wenn es nicht so heiß ist, habe ich ja keine Probleme. Aber wenn Schwitzen schon vorprogrammiert ist..... Babypuder habe ich vorsichtshalber schon mal eingesteckt.


abenteuer30
Geschrieben

ich habe es gestern mal mit dem babypuder probiert.
das problem war bei mir, dass die stellen, die sich bei mir berühren auch total schwitzig waren.
also das puder hat nur ca. 10min gewirkt, dann war es wieder unangenehm feucht zwischen den schenkeln.
für mich erstmal ein zeichen, dass ich bei der großen hitze, nun doch lieber wieder ne hose anziehe, denn ich möchte nicht irgendwas längeres unterm rock anziehen und dadurch noch mehr schwitzen.
wenn schon rock, dann auch unten ohne.


Geschrieben

Einfach etwas Babyöl auf die Schenkelinnenseiten... da auch das irgendwann einzieht, habe ich für solche Fälle ein Minifläschen Öl (gibts für 50 Cent bei Rossmann) in der Handtasche

Frau lucky


×