Jump to content

Sexy Alltag

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

In welchen Alltagssituationen haben Männer die höchste Anziehungskraft? Ist es wirklich der Coca-Cola Lieferant im sexy Feinripp oder der junge Gärtnersgehilfe/Poolboy oben ohne? Oder doch eher der Dressmen im maßgeschneidertem Anzug an der Bar ala G. Clooney?

Gibt es Situationen in denen Männer überdurchschnittlich anziehend wirken?... Klar, es muss zur Person passen und authentisch sein ;) aber mal Hand aufs Herz. Was denkt ihr? Und falls es solche Situationen gibt, welche sind das? Eure Meinung?

 

P.S. Es geht lediglich um die Klischees 😉

Geschrieben

auch wenn ich mir sicher bin, dass die frage eher an die damen geht, hat es meiner meinung nach weniger mit der kleidung zu tun. ich habe die erfahrung gemacht das Frauen total drauf stehen wenn man konzentriert an etwas arbeitet :smiley::smiley:

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Finde Männer in Uniform/ Anzug sehr heiß.

Der rest sollte aber schon passen;)

 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Engelchen ich bin ganz deiner Meinung . Könnte n ganzen tach vor ner Baustelle sitzen und die Männer beobachten .. würde dann aber mitm nassen Höschen heim :)

  • Gefällt mir 5
Andrina001
Geschrieben

Ich stehe total auf Männer im Anzug ...da schmelze ich dahin :$. Aber er muss auch ein gewisses Sexappeal haben ,also nicht zu klein und rund sein das stößt mich schon eher ab . 

Natürlich flirte ich auch sehr gern mit anderen Männern so ist ja nicht .:D

  • Gefällt mir 5
Geschrieben
vor 42 Minuten, schrieb experiment1987:

P.S. Es geht lediglich um die Klischees 😉

Ich habe selber die Erfahrung gemacht, das alles etwas hat...beruflich bin ich mit Anzug unterwegs...privat in Jeans. Entscheidend ist immer die Ausstrahlung. Anzug kann man auch nur trahen, wenn man darin souverän aussieht und nicht wie bei der eigenen Kommunion;)...das kann man sehr gut mit dem kleinen Schwarzen bei FRAU vergleichen. Wenn sie darin auch "lebt", würde ich ja auch gerne testen, ob sie slipless " angezogen " ist...oder eben gleich Schiesser Angora vermuten;)

  • Gefällt mir 1
Andrina001
Geschrieben

Bei der Frau wie bei dem Mann ist es sicher auch so wie bei Forrest Gump...

Zitat : Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen- man weiß nie was man kriegt .:D

und das ist dann auch das drunter beim Mann und Frau .

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb experiment1987:

In welchen Alltagssituationen haben Männer die höchste Anziehungskraft? Ist es wirklich der Coca-Cola Lieferant im sexy Feinripp oder der junge Gärtnersgehilfe/Poolboy oben ohne? Oder doch eher der Dressmen im maßgeschneidertem Anzug an der Bar ala G. Clooney?

Gibt es Situationen in denen Männer überdurchschnittlich anziehend wirken?... Klar, es muss zur Person passen und authentisch sein ;) aber mal Hand aufs Herz. Was denkt ihr? Und falls es solche Situationen gibt, welche sind das? Eure Meinung?

 

P.S. Es geht lediglich um die Klischees 😉

da hat wohl jeder einen anderen Geschmack.ein Mann im Anzug hat seinen reiz...denn dieser verkörpert nach außen hin das seriöse.. der Reiz besteht sicher darin herauszugunsten wie er wirklich ist. gegen die Gärtnerholfe hätte ich auch nichts einzuwenden

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich habe die Erfahrung gemacht das mann im Anzug gut ankommt.

Aber auch im blaumann zb beim Holz hacken kann Mann punkte sammeln. 

  • Gefällt mir 1
w_36
Geschrieben

Die Kleidung ist nicht entscheidend - sondern der Inhalt. 

 

Danny de Vito im Seidenanzug von armani würde ich trotzdem nie sexy finden. 

Dafür kann Jason Statham im völlig verdreckten Rupfensack am Horizont erscheinen - und ich bin hin und weg. 

 

Jeder Mensch hat seinen eigenen Geschmack - und das, was wir sexy empfinden, ist nicht auf banale Klamotten reduzierbar. 

 

Wenn ein Mann nicht einfach nur zur Tür reinlatscht, sondern den Raum betritt, ist es egal, ob und was er anhat.

 

Dann rauft sich meine noch vorhandene Körperbehaarung um die Stehplätze, selbst wenn ich mit dem Rücken zu ihm stehe und ihn noch gar nicht sehen kann. 

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

wenn man den Raum betritt? So vom Gang und der "Stärke" des Auftretens, oder wie meinst du das? führe bitte genauer aus :P

Marie-Anne
Geschrieben (bearbeitet)

Ganz klar, bei mir punkten Männer in hochwertigen Businessanzügen

Das mit den "sexy Bauarbeitern" konnte ich noch nie nachvollziehen. 

bearbeitet von Marie-Anne
Ariadne_
Geschrieben

Es wurde irgendwo schon mal geschrieben:

Wenn ein Mann konzentriert und in Perfektion etwas tut, souverän eine Arbeit oder ein Hobby ausübt. Egal, ob jemand lässig und kraftvoll joggt oder ein Brett glatt hobelt, ob er spielerisch einen Ball in einen Korb wirft, an einem Auto schraubt oder am PC etwas entwirft, wenn es unangestrengt und leicht aussieht, ist das sexy.

 

Dazu gehört dann auch die entsprechende Bekleidung, die nicht wie eine Verkleidung wirken darf. Wenn das dann alles passt und stimmt, mag frau (also zumindest diese hier) doch gerne rüberschauen und anlächeln...

  • Gefällt mir 4
Geschrieben (bearbeitet)

Edit: es geht ja um Männer.  ¬¬

bearbeitet von Sargeist
Marie-Anne
Geschrieben
vor 19 Minuten, schrieb herzdame0607:

 

Wenn ein Mann konzentriert und in Perfektion etwas tut, souverän eine Arbeit oder ein Hobby ausübt. Egal, ob jemand lässig und kraftvoll joggt oder ein Brett glatt hobelt, ob er spielerisch einen Ball in einen Korb wirft, an einem Auto schraubt oder am PC etwas entwirft, wenn es unangestrengt und leicht aussieht, ist das sexy.

 

 

Also...das klingt für mich schwer nach "Götzenverehrung"....und davon bin ich,  auch was Männer betrifft....weit entfernt.....:P

  • Gefällt mir 1
Marie-Anne
Geschrieben

Na wie gut, dass ich genug andere Hobbys habe und nicht "Männerhänden" beim "Arbeiten" zuschauen muss.....

Anerkennung für eine Leistung ist das Eine...aber deswegen ist noch lange nicht jeder Mann, der was leistet "sexy"....jedenfalls für mich.

Geschrieben

Hey...Frauen...ich muss lächeln....

Ich kann es nachvollziehen, das es sexy aussieht, egal ob Mann oder FRAU Handwerklich tätig ist. Die Hände spielen dabei natürlich eine sehr große Rolle. Haptik im Umgang verrät doch gerade da, wie gefühlvoll die Person ist. Ich weiss selber auch, warum ich Arbeiten mit Holz liebe...nebenbei baue ich auch mal nen Schrank oder restauriere altes ab und an als reines Hobby. Es gibt nur eines, was sich samtiger und lebendiger anfasst als eine filigrane unebene, natürliche Holzoberfläche (für mich...)..die Haut einer Frau...und das geniesse ich auch so mit den Fingerspitzen.....so etwas bemerkt aber eben ein geübtes Auge....ergo: So ein Handwerker kann etwas haben...ganz neutral. UND: die Klamotten sind völlig unwichtig dabei.

Übrigens...sollte Mann dabei  Frau anschauen...ist das ein Zeichen für..."am Liebsten würde ich DICH jetzt auf die Werkbank packen und Deine Poren ebenso feinsinnlich zum atmen bringen" ;)

Ok...FRAU schmeckt definitiv besser, wenn man mit der Zunge tastet... :P

 

 

  • Gefällt mir 1
Marie-Anne
Geschrieben

Tja, ich bin da wahrscheinlich anders, wenn mir der Typ nicht gefällt, dann kann er "bearbeiten" was er will, dadurch gefällt er mir auch nicht besser.

NightingaleNRW
Geschrieben (bearbeitet)

Ich bin den ganzen Tag von Anzug-Trägern umgeben und irgendwann erscheint es einem normal. Da beeindruckt halt nur der spezielle Typ, der weltmännisch, souverän und geistreich rüberkommt. Solche Männer fallen auf, weil sie anders sind als andere. Und damit meine ich nicht das Alpha-Tier. 

Beeindruckt hat mich die Situation in der ich meinen Ex-Mann das erste mal sah. Das war in einem Bistro. Ich ging an der Theke vorbei und er lehnte mit dem Rücken an einer Wand, hatte ein Glas Saft in der Hand und war völlig leger gekleidet.  Jeans, ein flottes  Hemd und darüber dann die bekannte Schimanski - Jacke. Er war sehr groß, gepflegt, hatte einen tollen Oberkörper und ein markantes Gesicht. Er lächelte mich kurz an, bevor er sich wegdrehte und in eine ganz andere  Richtung blickte. Meine Neugierde war geweckt.

Alles muss passen und es wurde noch ein flirtreicher Abend. 

Wenn man sich in Alltagssituationen nicht stressen oder fremd  bestimmen (Handy) lässt, dann ist die Flirtbereitschaft auch eher  da. 

  

bearbeitet von NightingaleNRW
Ariadne_
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb Marie-Anne:

Tja, ich bin da wahrscheinlich anders, wenn mir der Typ nicht gefällt, dann kann er "bearbeiten" was er will, dadurch gefällt er mir auch nicht besser.

Ja, Verehrteste, da gebe ich dir recht. Du bist wirklich anders! 

  • Gefällt mir 1
Marie-Anne
Geschrieben (bearbeitet)

Hier "anders zu sein", empfinde ich als großes Kompliment...ich möchte niemals so sein, wie die.....

bearbeitet von Marie-Anne
  • Gefällt mir 1
SilentHill_
Geschrieben

 

Ich finde ihn mehr sexy, wenn er den Anzug auszieht, weil er nachhause kommt.

Wenn er nur Jeans trägt, und ein einfaches T-Shirt..

ein wirklich sexy Mann sieht aber in allem sexy aus. Egal, ob Anzug, Jeans oder nackt

  • Gefällt mir 2
×