Jump to content

Wann riecht man für den anderen gut?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
vor 16 Minuten, schrieb OnlyOneDesire:

Da ich jetzt auf Anhieb keinen Thread dazu gefunden habe, mache ich einfach mal einen dazu auf.

Mich würde es mal interessieren, welcher Geruch für Männer an einer Frau überhaupt attraktiv ist (und natürlich auch umgekehrt!^^) Ich hatte letztens mal mit jemanden eine Diskussion über diverse Pafums, Deos, Körpersprays, Lotionen usw. und wir sind da einfach nicht auf einen Nenner gekommen. Als Frau hat man irgendwie den Anspruch möglichst gut zu riechen und hat deshalb zigtausend verschiedene duftende Körperpflegeprodukte. Vom Vanille Duschgel über Zimtkörpercreme bis hin zum teuren Parfüm. Aber finden Männer sowas überhaupt attraktiv, wenn Frau nach Obstladen, Gewürzen oder Duftkerze riecht? Oder sollte das mehr natürlich sein, wie z.B. frisch gewaschene Bettwäsche? Wie siehts aus bei Parfüms, gibts welche die megageil riechen und auch eine dementsprechend erotische Wirkung haben, oder sind die alle eher ein no-go? (Bei meiner Diskussion war das männliche Ergebnis nämlich, dass solang man bei der Frau keinen penetranten Schweißgeruch in der Nase hat, alles passt, und dem wollte ich echt nicht zustimmen :D, wofür macht frau sich denn sonst die Mühe im Bad? ).

 

Bei Männern finde ich es z.B. toll, wenn sie einfach frisch geduscht riechen. Parfüms/Aftershaves sind meistens nicht so dolle, es gibt zwar welche die angenehm duften, aber die meisten erinnern mich dann eher an einen bierbäuchigen Kerl 70+, der im Feinrippunterhemd am Samstag seinen Rasen mäht.

Wie seht ihr das?

 

Hallo!

Ich finde, es kommt immere auf die Frau an welches Parfüm zu ihr passt.

Es gibt meiner Meinung nach keine Allgemeinformel.

Gut riechen finde ich extrem wichtig bei einer Frau.

Extrem wichtig auch, dass die Haare gut riechen. Find ich sehr erotisch!

 

Geschrieben

also ein gutes Parfüm ( Joop oder Gaultier ) nach der dusche , gibt immer Komplimente :P

Geschrieben

Weniger ist meistens mehr. Zuviel brennt mir in der Nase. 

Frisch geduscht lecker!! Deo ja bitte. Der Geruch einer Lotion ist auch fein. Beim Ausgehen kann auch etwas au de Toilette angelegt werden. Auf jeden Fall möchte ich Frau auch noch riechen können. Schweres Parfüm ist gar nicht mein Ding.

migueljuanito
Geschrieben

Gepflegt und ein "gutes" Parfüm ganz leicht und sanft und nicht zu übertönend, zärtlich umschmeichelnd. Damit schaffst Du es bei fast jedem Mann.

 

Geschrieben

Also ich würde sagen es liegt an der Nase des Gegenübers soll heißen jeder nimmt einen Duft anders wahr dazu kommt dann noch das das gleiche Parfüm bei zwei Personen anders riecht 

Also ich liebe den Duft meiner Frau aber ich rieche auch gerne Parfüm an ihr der scharmbereich einer Frau sollte meiner Meinung nach nur mit Wasser gewaschen werden ist auch gesünder höchstens mit einer Parfüm freien ph neutralen Seife 

Geschrieben

am liebsten geruchsfrei

Schokolade--38
Geschrieben

Hast du recht 

Geschrieben

Hi, ja klar klaffen die Meinungen hier auseinander, da wirst du sicher auch kein für dich akzeptables Feedback erhalten.

Ich selbst habe schon die Erfahrung gemacht, das Männer auf diverse leichte Düfte stehen, nix aufdringliches.

Ich selbst bevorzuge DKNY WOMAN, ein leichter anregender Duft wie ich finde,  bisher kam der immer gut an.😊

Vanille oder ähnliche Gewürznoten würde ich eher als abtörnend betrachten, das ist eher was für nen Autoduft...😉

Ich selbst geniesse es auch sehr, wenn Mann gut duftet, leicht und frisch, betörnt die Sinne und allemal angenehmer als Schweiss und der Geruch nach Kernseife. 😡

 

Bin gespannt, auf welcher Nenner du hier kommst..., viel Spass dir noch und lass deine weibliche Intuition entscheiden, da liegen wir doch meist richtig. Grüssle Mary

Geschrieben
vor 18 Minuten, schrieb AmandiArs:

definitiv mag ich keinen Mann, der sich mit irgendwelchen Deos zudröhnt...frisch geduscht find ich gut, und das nicht nur für das Date...

Oh ja das sehe ich genau auch so und sonnst ein gute Öle nähmen wür eine gute Maßsche 😊💋

Brrella
Geschrieben

Ich benutze ein dezent riechendes Duschgel und eine dezent riechende Bodylotion. Parfum gebe ich nur einen kleinen Spritzer an den Hals, da muss Mann schon nahe ran, um das zu riechen. 

Männer sollten auf jeden Fall frisch geduscht riechen, eventuell dezent nach Deo oder einem Hauch Parfum. Dieser Geruch darf sich dann im Laufe des Abends auch gerne mit dem Duft von frischem(!!!) Schweiß vermischen.

Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb magnifica_70:

am liebsten geruchsfrei

Du brauchst einen Ninja Krieger als Liebhaber. :-)

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb bata63:

Du brauchst einen Ninja Krieger als Liebhaber. :-)

ach die riechen nach nichts ?

aber kann schon sein dass ich das brauche, deshalb waren meine männer wohl alle irgendwelche extremen kampfsportler weil mich der geruch des kleinen ninja anzieht wie die sch.... die fliege ^^

scottel1
Geschrieben (bearbeitet)

Den eigenen individuellen und subjektiv wirkenden Geruch zu übertünchen macht keinen Sinn. Der Urinstinkt unserer ersten Kommunikationsform Geruch lässt sich auch mit dem teuersten Parfüm nicht übertünchen. Entweder es passt oder man stößt sich ab.

Den Spruch "Ich kann Dich nicht riechen" kommt nicht von ungefähr.

Daher muss jeder individuell nach seiner Nase entscheiden ob es was wird oder nicht.

Eine Grundhygien steht da natürlich nicht zur Diskussion. Das versteht sich von selbst!

VG scottel1

 

bearbeitet von scottel1
Vorführung666
Geschrieben

Frisch geduscht, vielleicht ein leichtes Parfüm und auf jeden Fall gut riechende Bettwäsche und dann ist alles in Ordnung!

Geschrieben

Ich schließe mich den meisten Aussagen an. Entweder frisch geduscht ohne künstlichen Schnickschnack oder in freier Natur mit dem salzigen Aroma des Meeres, dem Geruch einer blumig duftenden Wiese oder dem kantigen Hauch von Mais während man sich in einem Feld auf einer Decke liebt. Und das in Verbindung mit dem Schweiß der beim Liebesspiel entsteht. 

Das ist der wahre Duft der Leidenschaft. 

Na ja. Ist nur meine Meinung

Faro2008001
Geschrieben

Die Suche nach dem passenden Parfum ist auch für uns Männer nicht leicht und die Geschmäcker sind ja auch bei den Frauen unterschiedlich.

 

kinkyfranke
Geschrieben

mein Deo ist geruchslos, wenn ich was verwende dann Eau Savage von Dior.

Am meisten erfolg und Wirkung habe ich aber auf Frauen, wenn ich das Deo "frisch gefickt und danach nicht geduscht" trage

Cunni2069
Geschrieben

Gute Thema, TE :)

 

Oje, wo fange ich da nur an ? ... ich versuche es mal kurz zu machen:

Wir alle haben unsere individuell persönliche Duftnote; und diese Note wirkt auf andere widerum individuell verschieden; mal gut , mal schlecht, mal neutral ... Diese Duftnote wird auch durch gewisse (natürliche) Umstände beeinflusst. Wenn wir durch körperliche Betätigung (Arbeit/Sport) oder Umgebungs-Temparaturverhältnisse anfangen zu transpirieren, wird unser natürliches Parfum etwas intensiver und verliert oftmals an Diskretion. Wenn wir dann noch unsere Körperhygiene vernachlässigen, entstehen nicht selten aufgrund der bakteriellen Aktivität Geruchsnuoncen, die im allgemeinen unter uns Menschen als unangenehm, gar abstoßend empfunden werden. Deshalb verwenden wir Deos, die entweder parfümiert sind oder wir versuchen mit erlesenen Parfüms das Deo zu unterstützen, welches erst im Einklang mit unserem eigenen Körperduft zur wahren Geltung kommt.

Abgesehen von der Verwendung parfümhaltiger Körperpflegemittel, duften wir nicht an jeder Körperstelle gleich. Wenn ich meinen Riechkolben an dem Hals einer Frau halte nehme ich einen anderen Geruch wahr, als zum Beispiel an der Stelle, wo der Ursprung ihrer Schenkel ist.

Vergessen wir auch nicht, dass künstliche Düfte, die wir z.B. mit "eau de parfume" bzw. "eau de toilette" bezeichnen auch unterschiedliche Wirkung aufweisen. Wenn eine Person ihren eigenen Körperduft durch gewisse Nahrungsmittel beeinflusst, so wird auch der Duft des Parfüms beeinflusst; sprich, er bekommt eine andere Note; hinzu kommt, das das Zusammenspiel vom eigenem Körpergeruch und dem Duftwässerchen auf andere auch unterschiedlich wirkt; was der eine fast gar nicht wahr nimmt, lässt dem nächten die Nase rümpfen und den dritten wiederum in Erregung versetzen

Ich persönlich bevorzuge im Grunde stets den gepflegten & unbeeinflussten Körpergeruch der jeweiligen Person; ich differenziere jedoch, dass ich es auch mal begrüße, wenn sie ein für mich subjektiv wohlriechendes Parfüm o.ä. trägt, dass mich durchaus auch verzaubern kann. Dieses darf jedoch nicht aufdringlich und meilenweit dem Wind entgegen wahrzunehmen sein. Von sog. Intimparfüms halte ich nichts, da meine sexuelle Stimmung dadurch eher getrübt wird - wie ich bereits in anderen Themen erwähnt habe, möchte ich SIE riechen, schmecken, spüren ... nicht ein Duft der Marke XYZ & Co.KG ...

 

- Wie gesagt, ich mach´ es kurz - deswegen hör´ ich jetzt auch auf ... ;)

Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb magnifica_70:

ach die riechen nach nichts ?

aber kann schon sein dass ich das brauche, deshalb waren meine männer wohl alle irgendwelche extremen kampfsportler weil mich der geruch des kleinen ninja anzieht wie die sch.... die fliege ^^

Ha ja, die Ninjas aßen nur Lebensmittel die ausdünstungen aller Art verhinderten. Ziel war es nicht gesehen, gehört und gerochen zu werden.

hmm, waren deine Kampfsportler denn auch schweigsam in der Falle :-)

 

Geschrieben
vor 49 Minuten, schrieb OnlyOneDesire:

Da ich jetzt auf Anhieb keinen Thread dazu gefunden habe, mache ich einfach mal einen dazu auf.

Mich würde es mal interessieren, welcher Geruch für Männer an einer Frau überhaupt attraktiv ist (und natürlich auch umgekehrt!^^) Ich hatte letztens mal mit jemanden eine Diskussion über diverse Pafums, Deos, Körpersprays, Lotionen usw. und wir sind da einfach nicht auf einen Nenner gekommen. Als Frau hat man irgendwie den Anspruch möglichst gut zu riechen und hat deshalb zigtausend verschiedene duftende Körperpflegeprodukte. Vom Vanille Duschgel über Zimtkörpercreme bis hin zum teuren Parfüm. Aber finden Männer sowas überhaupt attraktiv, wenn Frau nach Obstladen, Gewürzen oder Duftkerze riecht? Oder sollte das mehr natürlich sein, wie z.B. frisch gewaschene Bettwäsche? Wie siehts aus bei Parfüms, gibts welche die megageil riechen und auch eine dementsprechend erotische Wirkung haben, oder sind die alle eher ein no-go? (Bei meiner Diskussion war das männliche Ergebnis nämlich, dass solang man bei der Frau keinen penetranten Schweißgeruch in der Nase hat, alles passt, und dem wollte ich echt nicht zustimmen :D, wofür macht frau sich denn sonst die Mühe im Bad? ).

 

Bei Männern finde ich es z.B. toll, wenn sie einfach frisch geduscht riechen. Parfüms/Aftershaves sind meistens nicht so dolle, es gibt zwar welche die angenehm duften, aber die meisten erinnern mich dann eher an einen bierbäuchigen Kerl 70+, der im Feinrippunterhemd am Samstag seinen Rasen mäht.

Wie seht ihr das?

 

 

×