Jump to content
BlackSmokeNote

Schüchterne Männer/Jungs

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ist es euch schonmal Passiert das wenn ihr eine Hübsche Frau gesehen habt das ihr diese nicht ansprechen könnt, auch wenn es heißt das alkohol lockerer macht??? Also ich habe das Problem das ich garkeine frauen ansprechen kann und könnte mir deswegen 24/7 in den hintern treten??? was hat euch geholfen das ihr frauen ansprechen bzw Schreiben konntet?? also ich steh da immer noch komplett im Leeren

Geschrieben

Tinder hilft, da schreibst du ja schon mit deinen matches. Oder willst du, dass du beim ausgehen lockerer wirst?

 

DickeElfeBln
Geschrieben

Ich bin mir nicht sicher, aber....muss das man alles ansprechen, was einem gefällt und dann noch angetrunken?????

Manchmal ist ne Träumerei sinnvoller

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Wenn Du jemanden ansprechen willst aber Dich nicht traust, dann...

 

Tue so als spielst Du eine Rolle, wie bei einem Casting...

aber verstelle Dich dabei nicht!

 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Das Problem was du hast ist "hübsche" Frauen anzusprechen...

Übe doch erstmal mit nicht ganz so Hübschen, unterhalt dich mit Denen.

Gewinne Routine,... und vieleicht merkst du dann ja auch das die Eine oder Andere "NICHTBARBIE" auch nett ist.

Irgendwann geht dir dann vielleicht auf, das Äusserlichkeiten eher Zweitrangig sind.

  • Gefällt mir 4
n0rad
Geschrieben

Mein Tipp gegen Kontakthemmung: Geh' tanzen. Wenn Du das nicht kannst, lerne tanzen. Das macht Riesenspaß, und dabei wirst Du automatisch lockerer. Ansonsten kann ich DomSwitchDev nur zustimmen.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)
vor 57 Minuten, schrieb Balticon:

Tinder hilft, da schreibst du ja schon mit deinen matches. Oder willst du, dass du beim ausgehen lockerer wirst?

 

Lol... Das ist das selbe Spielchen, wie hier. Ich habe teilweise 5 - 6 Matches an einem Tag, die nie ein Wort zurückschreiben, weil die Frauen am anderen Ende natürlich wieder 200 Matches haben und erstaml schön aussortieren, bis nur noch 2  - 3 "superhelden" übrig bleiben.

 

PS: zum eigentlichen Thema: Leg dir eine beste Freundin zu... dann merkst du, dass Frauen auch nur Menschen sind.

bearbeitet von toms567414
  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)

stell dir vor sie wäre deine cousine oder eine alte schulfreundin. zu verlieren gibts nichts.

aber du musst auch nicht jede anquatschen. die sind manchmal ganz froh wenn sie mal ihre ruhe haben.

bearbeitet von magnifica_70
kismet23
Geschrieben

Ich würde versuchen rauszufinden warum ich mich nicht traue. Hast du bedenken das du sie stört, dich lächerlich machst oder abgewiesen wirst.

Je nach Ursache kannst du dann versuchen eine Strategie zu entwickeln. 

Wie n0rad schrieb, tanzen ist eine gute Möglichkeit, oder irgendein anderes verbindenes Element kann helfen Unsicherheit zu Minimieren. 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb DomSwitchDev:

Irgendwann geht dir dann vielleicht auf, das Äusserlichkeiten eher Zweitrangig sind.

Und dies mit zunehmendem Alter und zunehmender Reife zum Glück immer mehr.

  • Gefällt mir 2
fuchs1984
Geschrieben

Ich kenne das zu gut, nur kann ich gar keine Frau ansprechen. Sobald ich angesprochen werde ist das kein Problem mehr mich mit ihr weiter zu unterhalten.

KlingMichael38
Geschrieben
vor 17 Stunden, schrieb BlackSmokeNote:

Ist es euch schonmal Passiert das wenn ihr eine Hübsche Frau gesehen habt das ihr diese nicht ansprechen könnt, auch wenn es heißt das alkohol lockerer macht??? Also ich habe das Problem das ich garkeine frauen ansprechen kann und könnte mir deswegen 24/7 in den hintern treten??? was hat euch geholfen das ihr frauen ansprechen bzw Schreiben konntet?? also ich steh da immer noch komplett im Leeren

Erstmal: Du bist mit deinem Problem nicht allein. Zweitens: Der Alkohol macht es nicht besser. Klar, du bist enthemmt, doch dein Gehirn gaukelt dir bei Alkohol was vor. Und sollte was mit deinem Date laufen, dann hast du das nächste Problem: Deine Libido. Bei Alkohol funktioniert das Ganze nicht 100%ig. Ergo: Dir fehlt ganz klar ne gute Portion Selbstbewußtsein. ;-)  Lösung: Geh zu einem Coach. Der erledigt dein Thema entweder in Hypnose oder mit NLP Techniken. Wenn du gar keinen passenden Coach findest, dann melde dich nochmal. 

Char_Lotte
Geschrieben

Vielleicht hast du ja ne beste Freundin oder ne Schwester, die dir bei einer Art von Rollenspiel helfen könnte? Ne Frau könnte dir da nämlich sicher gute Tipps geben, wie oder was gut oder gar nicht ankommt. Einfach mal durchspielen, das hilft bestimmt. 

Ansonsten würde ich auf jeden Fall den Gedanken verwerfen, dass es mit Alk besser funzt, denn dadurch verlierst du nur Hemmungen und bleibst nicht mehr authentisch. 

Geschrieben

Kenne das ebenfalls,leider!

Alkohol ist dafür wirklich keine Lösung.

viva1312
Geschrieben

War früher auch schüchtern und irgendwann habe ich einfach angefangen Frauen in Clubs anzusprechen zu fragen, ob sie Lust haben zu tanzen (nüchtern).

Entweder kommt ein Ja oder ein Nein. muss man drüber stehen. Das einzige was hilft ist sich weniger Gedanken zu machen. Ist doch egal, wenn sie kein Interesse 

hat es gibt genug Frauen einer wirst du schon gefallen...

  • Gefällt mir 3
Mitdabei123
Geschrieben (bearbeitet)
Am 25.4.2016 at 17:06, schrieb BlackSmokeNote:

Ist es euch schonmal Passiert das wenn ihr eine Hübsche Frau gesehen habt das ihr diese nicht ansprechen könnt, auch wenn es heißt das alkohol lockerer macht??? Also ich habe das Problem das ich garkeine frauen ansprechen kann und könnte mir deswegen 24/7 in den hintern treten??? was hat euch geholfen das ihr frauen ansprechen bzw Schreiben konntet?? also ich steh da immer noch komplett im Leeren

Ganz einfach: Mund auf, Blickkontakt, lächeln und keine Alkoholfahne!

 

... und ich habe bei hunderten Versuchen keine drei absagen kassiert. Was daraus wurde steht auf einem anderen Blatt ;-)

bearbeitet von Mitdabei123
Ergänzung
Geschrieben
Am 25.4.2016 at 17:06, schrieb BlackSmokeNote:

Ist es euch schonmal Passiert das wenn ihr eine Hübsche Frau gesehen habt das ihr diese nicht ansprechen könnt, auch wenn es heißt das alkohol lockerer macht??? Also ich habe das Problem das ich garkeine frauen ansprechen kann und könnte mir deswegen 24/7 in den hintern treten??? was hat euch geholfen das ihr frauen ansprechen bzw Schreiben konntet?? also ich steh da immer noch komplett im Leeren

Fange im normalen Alltag erstmal an völlig harmlose ungezwungene Gespräche/Small-Talks mit fremden Frauen zu starten (z.B. mit einer Jeans-Verkäuferin wenn du die Hose anprobierst, deiner Friseurin o.ä.). Damit du einfach lockerer wirst im Umgang mit dir unbekannten Frauen. Und Abends auch mal mit einer für deinen Geschmack weniger Hübschen quatschen, flirten und lachen wenn sich die Möglichkeit ergibt. Einfach Selbstvertrauen tanken wo es nur geht. Alles in kleinen Schritten. Um dann in naher Zukunft mal den grossen Step zu wagen.

Geschrieben

Fang doch einfach mit dem in den eigenen Hintern treten an, vielleicht ergibt sich dadurch ein Anknüpfungspunkt für ein Gespräch...

Nee, im Ernst, wenn Du tatsächlich was zu sagen hättest und Dich nur nicht traust, hilft nur das Herz in die Hand zu nehmen und sein Glück herausfordern. Hübsche Frauen sind im Übrigen oft genauso gestrickt wie weniger hübsche, die Chance ne Abfuhr zu erhalten also nicht wirklich viel höher.

AtomicTomcat
Geschrieben

ich kenne das problem nur zu gut und bin auch heute mit 32 jahren nicht wirklich fähig dazu, eine frau im öffentlichen leben anzusprechen.

das ist lästig und schadet dem selbstbewusstsein wenn man nicht aus sich raus kommt und wahrscheinlich gibt es mehr männer als du denkst, denen es so geht, während andere ungeniert all das einfach ausprechen was ihnen durch den kopf geht und dabei auch noch charmant wirken. dann gibt es natürlich noch diejenigen denen es völlig egal ist ob sie penetrant rüberkommen oder nicht und die einfach nach dem mottto verfahren-fünf sagen nein, eine sagt ja.

allerdings habe ich mittlerweile damit angefangen frauen offen anzulächeln die mir gefallen und bekomme daraufhin oftmals auch ein lächeln zurück. die frage ist ja auch, woher es bei dir kommt? sich dahingehend selbst zu hinterfragen und herauszufinden was genau dein problem ist hilft schon mal enorm weiter. ich persönlich komme nicht allzu gut mit zurückweisung klar und versuche es deshalb oftmals erst gar nicht. diese erkenntnis hilft mir zumindest dabei an mir ein wenig zu arbeiten und andererseits begebe ich mich auch gerne in situationen wo man zwanglos von frauen angesprochen wird. 

soulero
Geschrieben

Anschreiben ist auch ein Problem? :flushed:

 

Direkte "Kaltakquise"  ist auch nicht grad mein Spezialgebiet. Entweder man geht das "Problem" vollumfänglich an oder sucht sich Hilfe, wie Freunde, Zettel o.ä.

 

 

moonchilds
Geschrieben

Ich, der Herr von uns, hatte früher ähnliche Probleme. Alkohol funktioniert nicht wirklich. Was geholfen hat offener zu werden war unser Mittelalterhobby. Man schlüpft in eine andere Identität, ist also nicht mehr man selbst. In dieser "Rolle" traute ich mir Dinge die im normalen Leben nie möglich gewesen wären. Irgendwann schlägt sich das dann auch aufs normale Leben über und seid dieser Zeit hatte ich keine Probleme dahingehend mehr. Allerdings kann ich nicht sagen ob das bei dir auch so klappen würde denn niemand hier kann wirklich wissen wo dein Problem steckt geschweige denn wie man das beheben könnte. Vielleicht klappts ja mit einer ähnlichen "Doppelidentität" bei dir auch? Aber wissen kann das wohl niemand.

Geschrieben

Das sind Ja alles Sehr gute anregungen, das mit dem alkohol wirkt bei mir nicht trink den auch nur ganz selten, und ein Couch würde mich genauso aufgeben, an hypnose glaube ich nicht oder so schartan zeugs, anschreiben kann ich frauen nur das Ansprechen ist bei mir das Problem weil ich angst habe unangebracht anzukommen, sie zu stören und all sowas, also etwas Selbstvertrauen und selbstbewusstsein würde micr da schon ordentlich helfen

Geschrieben
vor 18 Stunden, schrieb soulero:

Direkte "Kaltakquise"

Herrliche Wortschöpfung in diesem Zusammenhang.

×