Jump to content
Rabie1960

Kochsalzlösung (Saline) im Hodensack

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wer spritzt sich Saline in den Sack?

Man muss natürlich absolute Hygiene einhalten, da es sonst zu Entzündungen kommen kann, aber dass Gefühl ist schon irre gut. Wenn man die Hygiene einhält, ist das Risiko gering.  Alk-Tupfer sind meiner Meinung nicht ausreichend, deswegen habe ich mir noch zusätzlich in der Apotheke eine klinische Desinfektion gekauft. Meine Füllung ist im Moment bei einen Liter mehr möchte ich auch gar nicht, weil es dann nicht mehr so toll ist und man kann nicht mehr gut laufen.

  • Gefällt mir 1
Tkin
Geschrieben

:gimp: WAS???? machst Du???? 1 Liter Kochsalzlösung in den Sack spritzen?

  • Gefällt mir 5
chrixxx001001
Geschrieben

äh nein danke. ich kann auch nur jedem empfehlen auf jedwede eingriffe an sich zu verzichten. auch wenn man der meinung ist alles für die hygiene getan zu haben.

 

  • Gefällt mir 4
man_without_name
Geschrieben

Jeder wie er es braucht...... Unfassbar, ich dachte ich kenne alle Abgründe, aber wie sagte schon meine Oma: man wird alt wie ne Kuh und lernt immer noch dazu!

  • Gefällt mir 5
man_without_name
Geschrieben

Vermittelt wahrscheinlich das "gute" Gefühl eines Leistenbruchs!

  • Gefällt mir 3
_Hoellenfuerst_
Geschrieben

es ist schon ein geiles gefühl mit einem Liter im Sack. Ich nehme jedoch leicht angewärmte Glucose.

Williger74er
Geschrieben

Huch...Foto wäre mal interessant! Dachte zuerst wäre vom 1.April, aber dann viel Spass und immer schön "den Hodensack in kaltes Wasser hängen"

  • Gefällt mir 2
normalniemals
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb _Hoellenfuerst_:

es ist schon ein geiles gefühl mit einem Liter im Sack. Ich nehme jedoch leicht angewärmte Glucose.

Glucose hält länger, doch diese Injektionsmittel ist nicht für Diabetiker geeignet.....

besharp
Geschrieben

Gib mal bei youtube "der Vogel mit den dicken Eiern " ein.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Also jedem Tierchen sein Plaisirchen, aber bei dem Gedanken mir ne Injektionsnadel in den Sack zu stechen und dann auch noch Kochsalzlösung oder Glucose reinzufüllen da zieht sich mir alles zusammen....

Aber des Menschen Wille ist sein Himmelreich.

 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Klingt echt gruselig. Muß man dabei nicht Angst bekommen, daß der Hodensack reißt? Und wieso hat das ganze etwas mit Hygenie zu tun? Man lernt zwar nicht aus, aber, daß habe ich bisher nirgendwo gehört/gelesen....

Geschrieben

bin geschockt ^^

Mortar90
Geschrieben (bearbeitet)

Ich habe gehört, dass man dann "mehr" abspritzt. Kann man aber auch mittels natürlicherer Wege erreichen indem man bestimmte Dinge isst:***

Von Nadeln würde ich abraten :)

 

LG

bearbeitet von Topi
Link entfernt, Fremdverlinkungen sind laut Forenregeln nicht erlaubt.
Geschrieben (bearbeitet)

Hab ich noch nicht gehört, dass wenn man bestimmte Dinge isst mehr abspritzt oder gar mehr sahne kommt. Das interessiert mich jetzt 

bearbeitet von sandracrossy
besharp
Geschrieben

Pfui Geier, dass wollte ich jetzt genauer wissen. Da gibt es sogar einen Wikipedia -Eintrag dazu. Hätte  ich mal besser nicht nachgeschaut...

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

hab mal auf ner cam seite so einen gesehen der hat sich über stunden laut seiner aussagen knappe 2 liter reingespritzt....alle zuschauer dachten der platzt jeden moment......aber der typ hat aber auch fast den ganzen tag daran gesessen....

 

also ich perönlich brauche das nicht

sweetcat83
Geschrieben

Schön ist was anderes 😂

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb sexyPaarES:

Kann als Ärztin von so einem Schwachsinn dringend abraten.

der wird hier nicht mehr lange schreiben denn - in ein paaar Tagen ist er hin irreparable

Geschrieben

Sorry Leute,

was für ein Schwachsinn!!

bitte lasst die Finger davon!!

 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

ich lass eh die finger davon...lach

hab den halben tag den kopf geschüttelt wo ich das gesehen hab...

×