Jump to content

Rasierbrand

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo Zusammen,
kann mir eine(r) von euch mal Tipps geben, wie ich Rasierbrand verhindern bzw. mindern kann. Ich hab schon so manches ausprobiert, wie bspw. Eiswasser über die rasierten Stellen laufen zu lassen. Das hat zu nächst gut funktioniert, jedoch jetzt nicht mehr, warum auch immer. Auch mit sofortigen Eincremen mit Bodylotion hat nicht den erwünschten Erfolg. Ich bin dankebar für jeden Tipp.

Gruß
Uli


Geschrieben

Könntest du uns bitte mitteilen, womit bzw. wie du dich rasierst. Und vielleicht auch noch wo .


Paarwosiebi
Geschrieben

also ich rasiere mich immer unter derr dusche ohne schaum oder gel oder sonstiges einfach erst duschen und dann schön unter fließendem wasser ab mit den haaren, auch hinterher kein rasierwasser oder sonstiges nehmen. also bei mir hilfts, ach ja und nicht so oft rasieren


BerlinPaar30
Geschrieben

Eigenurin nehmen. Ekelfaktor ist Schwachsinn. Enstspannt die Haut, macht sie glatt, kein brennen oder keine roten Stellen. Aber: Keine Drogen, keine permanente Medikation, kein rauchen, nicht zuviel Akohol.


Geschrieben

Auch mit sofortigen Eincremen mit Bodylotion hat nicht den erwünschten Erfolg. Ich bin dankebar für jeden Tipp.



Ich glaub ma gelesen zu haben das Bodylotion nicht wirklich gut is weil es parfümiert is..aber wenn ich mich recht erinnere versuch es ma mit Babypuder


Geschrieben (bearbeitet)

Schau mal da:

http://www.poppen.de/forum/t-1558288-Frage-an-die-Maedels-Intimrasur

oder da:

http://www.poppen.de/forum/t-1528111-Welche-Klinge-nutzt-Ihr-fur-die-Intimrasur

da auch noch:

http://www.poppen.de/forum/t-1553306-Intimrasur-ohne-Verletzung

Auszug aus den Forenregeln:

Bitte verwende, bevor Du eine Frage stellst, die Suchfunktion und schaue ob Du dort etwas Geeignetes findest.


bearbeitet von paar76ka
nick999999
Geschrieben

Vielleicht redet ehr von der Bartschur


Geschrieben (bearbeitet)

Hallo,
danke erst mal für die schnellen Antworten.
@aussiefan: Danke für den Hinweis
Ich verwende einen ganz normalen Nassrasierer (keine bestimmte Marke)unter der Dusche ohne Schaum oder Gel.

@BerlinPaar30: Das werde ich mal ausprobieren. Die anderen von dir/euch genannten Punkte erfülle ich locker

@Only_lickle: Das habe ich mir auch gedacht und benutzte deshalb nur parfümfreie Produkte.

@paar76ka: Hallo ich weiß deine/eure Mühe mit den Links echt zu würdigen aber bevor ihr so vorschnell hier mir die Forenregeln vor die Füße werft, solltet ihr den Inhalt von meinem und den von dir/euch verwiesenen Forenbeiträgen lesen und vergleichen. Denn dann wäre euch aufgefallen, dass in keinem von dir genannten Forenbeitrag wirklich auf mein Problem komplett eingegangen wird. In dem einem geht es um das Epilieren (zu mindest spitzt sich das Thema dahingegen zu), in dem anderen um die richtige Klinge und bei letzten wird gibt es zwar schon brauchbare Tipps aber die wende ich ja schon alles an (jedoch geht es hier auch nicht um den Rasierbrand, sondern insgesamt um die 'richtige' Intimrasur.
Aber ich bin durch den Hinweis auf einen anderen Forenbeitrag gestoßen und da empfiehlt einer


Und vor allem bei der Rasur im Intimbereich gibt es bei Aldi eine Wund-und Brandschutzsalbe, die ist sensationell!
Einfach direkt nach der Rasur benutzen und kleine Pickelchen oder Hautirritationen ade...


kennt das eine(r) und hat das schon jemand ausprobiert?


bearbeitet von H0kusp0kus
Geschrieben

Also bei mir hilft da babyöl...


BerlinPaar30
Geschrieben

@BerlinPaar30: Das werde ich mal ausprobieren. Die anderen von dir/euch genannten Punkte erfülle ich locker


Aber nicht geizen damit. In einen Becher pinkeln und großzügig verteilen.


Baltasar1186
Geschrieben

Also ich verwende für die "intime Haarentfernung" nur noch Enthaarungscreme! Das gibt es auch speziell für die Intimzonen. Das geht schnell und einfach, und es reizt die Haut erheblich weniger als eine Nassrasur!


Geschrieben (bearbeitet)


Aber nicht geizen damit. In einen Becher pinkeln und großzügig verteilen.


Muss das eigentlich Eigenurin sein?

Mhmm, an Enthaarungscremes trau ich mich nicht ran, so wegen der Säure und so. Oft ist dann da auch soviel Parfüm drinne, damit der Geruch vom Wegätzen übertüncht wird. Hab eh ne ziemlich empfindliche Haut, wie man an diesem Thema sieht :S


bearbeitet von H0kusp0kus
blulagoon
Geschrieben

Ach ja-Rasierbrand-schön war die Zeit.


root82
Geschrieben


kann mir eine(r) von euch mal Tipps geben, wie ich Rasierbrand verhindern bzw. mindern kann.


Rasier Dich nach dem Duschen, verwende Schaum und hochwertige Klingen - bei den Einwegrasierern seh ich auch schlimmer aus als so ...


BerlinPaar30
Geschrieben

[QUOTE=H0kusp0kus;6826837]Muss das eigentlich Eigenurin sein?

Ja.

Und tatsächlich hochwertige Klingen verwenden.


Geschrieben

Ich verwende Deoroller ohne Alkohol. So langsam wird es besser.


Geschrieben (bearbeitet)


Ja.


Schade

Ich denke, ich werde dass erst mal mit der Brand- und Heilsalbe versuchen.


Ich verwende Deoroller ohne Alkohol. So langsam wird es besser.


Wow das verträgst du, wie bist du denn darauf gekommen, nach dem Rasieren einen Deoroller zu verwenden?


bearbeitet von H0kusp0kus
×