Jump to content
StormyDays

Bi-Sex unter Männern

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Am 20.4.2016 at 16:33, schrieb NylnNBY:

Habe auch bei Treffen leider immer wieder erfahren müssen, dass sich viele in der Tat schwer tun mit dem Thema. Hatte mehr als einmal den Fall, dass ich mich schön auf passiven AV vorbereitet hatte und dann stellte sich sehr schnell heraus, dass zwischen "ja ich steh da voll drauf" und der Wirlichkeit dann doch sehr viel liegt.

Oft blieb es dann bei einem halbschlaffen Penis beim Partner und unverrichteten Dingen für die man dann auch noch 2 Stunden durch die Gegend gefahren ist. Immer wieder sehr schade, aber muss natürlich jeder erstmal rausfinden, ob es ihn nur in der Phantasie anmacht, oder dann letzendlich im echten Leben.

Das ist wirklich ein Problem - der Unterschied zwischen Wunsch und Wirklichkeit.

Auch bei mir ist es unterschiedlich. Manchmal richtig geil (egal ob im Kino oder bei einem Kerl zuhause) und es funktioniert alles prima. Andermal ist die Geilheit in dem Moment weg, wenn es "zur Sache" gehen soll. Ist wohl einfach eine Kopfsache.

Gott sei Dank ist der 2. Fall eher selten. ;-)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ja, habe noch keine Erfahrung nur den Traumwunsch mal einen Schwanz zu blasen ....ansonsten sehe ich mich nicht als bi....wenn sich dieser Traum nicht erfüllen sollte dann geht die Welt nicht unter.....

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
primer
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Carlo45:

... Andermal ist die Geilheit in dem Moment weg, wenn es "zur Sache" gehen soll. Ist wohl einfach eine Kopfsache. ...

Bei mir eine Nasensache, genauer gesagt. Wenn der Geruch nicht stimmt, geht fast nix mehr. Das Geschlecht oder so ist da völlig egal. Zum Glück passiert das nicht so häufig.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
BiBoyPLZ6-7
Geschrieben (bearbeitet)

;-) Bin 100 % Bi und habe am liebsten Sex mit einem Bi Paar.

Und lasse mich von ihm und dann gerne auch von Ihr mit Strapon nehmen.

 

Hier habe ich mal mein erstes Mal im Poppenforum aufgeschrieben ;-)

 

 

 

bearbeitet von BiBoyPLZ6-7

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Archleger
Geschrieben

Ja sehr interessant!
Ich möchte auch gerne diverse Erfahrungen mit Männern machen, traue mich aber auch nicht so recht. :cock:

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Minijupe
Geschrieben (bearbeitet)
Am ‎19‎.‎04‎.‎2016 at 20:10, schrieb zimba2700:

........... Sich privat treffen ist schwer da es hier fast nur Tastenerotiker gibt. Und dann noch das Terminproblem Arbeit Familie usw. aber es geht und macht spass

Es gibt ja noch andere Gründe, warum man privat keinen Besuch (mehr) empfangen will. Wer einmal von einem Stalker "verfolgt" wurde, nur weil ich nicht das machen will, was er absolut will (ohne das vorher angekündigt zu haben), am Schluss die Polizei einschalten muss etc., der weiss warum er nie mehr  jemanden einlädt. Dann kann es auch sein, dass die Partnerin solche Spiele zuhause nicht duldet.

Mehr nerven mich  die Zeitgenossen, die mit 5-Wörter-Sätzen über Wochen herausfinden wollen, was man machen könnte, ohne eigentlich selbst an Taten interessiert zu sein. Wenn's hingegen im voraus klar formuliert ist, finden sie es pervers.....

bearbeitet von Minijupe
Fehler in Grammatik

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
eichiweichi
Geschrieben

ich habe meine bi-neigung erst vor wenigen jahren gemerkt.

seitdem suche ich hier entsprechende kontakte.

nach meiner bisherigen erfahrung wollen sich fast alle nur im chat aufgeilen, und wenn sie gespritzt haben, ist der kontaktz beendet.

sehr schade.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Reiner Männersex kommt für mich nicht in Frage.

 

Allerdings mich mit einem Paar zu treffen....sie zu 2t verwöhnen ... dabei könnte ich mir gewisse Bi-Dinge durchaus vorstellen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×