Jump to content
lolapeace

blutpenis,bitte um hilfe.

Empfohlener Beitrag

lolapeace
Geschrieben

hallo,meine neuer freund hat einen sog. blutpenis.
im schlaffen zustand ist er schon relativ gross und schwer,und wenn er eine errektion hat,wird er nur 3-4 cm grösser.

leider haben wir massive probleme beim sex....

ich kann ihn nicht richtig einführen,bzw er ist halt nicht wirklich hart sondern eher schlaff...

ich würde ihn so gerne intensiv geniessen... dazu gehört für mich halt das einführen des penis dazu.

hat jemand eine iddee?
gibts dafür medikamente,evt viagra,ect?

wäre über ratschläge sehr dank bar. mfg lola


Geschrieben

Hat er schon einmal einen Urologen wahrgenommen?
Waere sicher das sinnvollste, bevor man Pushing ueber Medikamente wahllos betreibt. Diese treiben nicht nur das was man sieht in die Hoehe.

gruss xirix


Geschrieben (bearbeitet)

Mmmmh also liebe TE ich will dir nix unterstellen aber du hast noch net eine Nachricht geschrieben aber scho über 50 im Ausgang..

komisch das es auchwieder soviele komische Themen hier gibt..*augenroll*

dont feed a troll

Zumal welcher Freund wenn du Single stehen hast


bearbeitet von Only_lickle
lolapeace
Geschrieben

hallo,zum urologen will er nicht....
er ist 22 und wr noch nie da,hat halt super angst....

giebts keine andere möglichkeit?


Geschrieben

gibts dafür medikamente,evt viagra,ect?

Wenn, dann gibt es sie nach einem Gespräch mit dem Arzt. Nicht nach einer Beratung im Forum.

Es wird behauptet, es gäbe Blutpenisse und Fleischpenisse. Diejenigen die schon ohne Erektion einigermaßen groß sind, sind dieser Theorie nach die Fleischpenisse.

Davon, dass einer der beider Typen schlechter erigiert, habe ich noch nicht gehört.

Es war vielleicht eine sehr kluge Idee, nach einem Ersatzmann zu suchen. Viel Erfolg!


samaris2603
Geschrieben (bearbeitet)

wenn er jetzt mit 22 bereits probleme hat das er nicht richtig steif wird sollte er vielleicht mal seinen hintern doch zum urologen bewegen
Sonst wird er irgendwann nicht mehr nur noch " nicht richtig steif" sondern es passiert gar nix mehr
Ich geh auch net gerne zum Frauenarzt aber was sein muss , muss sein


bearbeitet von mausi2603
lolapeace
Geschrieben

hmmm ja ich fürchte es geht wohl nicht anders....
wenn er nicht zum urologen will,kann er nicht erwarten dass ich treu bin....


Geschrieben

Penisse, die im erschlafften Zustand bereits relativ groß sind und bei Erektion nur verhältnismäßig wenig wachsen, nennt man Fleischpenis. Im Gegensatz dazu steht der Blutpenis, welcher schlaff relativ klein ist und sich durch Erektion stark ausdehnt.”

Wie gesagt..das Profil der TE is mehr als unglaubwürdig


lolapeace
Geschrieben

ja das habe ich wohl verwechselt,wichtig ist das alle wissen,was gemeint ist.

ob du mich hier als unglaubwürdig siehst oder nicht,ist mir egal,
ich bin nicht hier um irgendwehm was zu beweisen,und nur weil ich noch keine nachricht hier versendet habe,heisst das nicht,dass ich ein fake bin....

und ob ich im profil single oder nicht drin stehen habe,ist mein ding.... bin halt ein böses mädchen ;-)


Geschrieben (bearbeitet)

Kindergarten!
Seinen Schiß vor dem Arzt als Ausrede für Untreue?
Was ist das denn für ein Mumpitz?
Geht beide zum Arzt und guckt nicht soviel Fernseh.
A.


bearbeitet von Apfelesser
Geschrieben

Mensch Apfelesser...er is halt ein böses Mädchen


lolapeace
Geschrieben

ich bin kein er....lol

aber dafür,dass dein leben sich off abspielt,hast du sehr viel zeit für anderes....


Summertime777
Geschrieben

Wenn er raucht - aufhören oder (mehr) Sport treiben (bessere Durchblutung). Für mal hilft ein Cockring, ist aber keine Dauerlösung.


mundspieler
Geschrieben

Ein Fleischpenis der nicht richtig steif wird, kann ein Fall für den Arzt sein, wenn es sich um medizinische Ursachen dreht.

Aber vielleicht liegt es ja an der neuen Freundin, an der neuen Beziehung, dass es nicht sofort klappt. Es kann ja durchaus auch ein psychisches Hindernis sein, das solltet ihr mal besser unter euch klären oder wenn das nicht fruchtet, euch Hilfe von außen besorgen, z.B. gibts Sprechstunden von pro familia.


Geschrieben (bearbeitet)

@summertime
Genau.
Und statt der BILD lieber mal in den FOCUS gucken.
Einige hier sollten sich wirklich nur ums poppen kümmern.
SONST NIX!
A.


bearbeitet von Apfelesser
Summertime777
Geschrieben

Über andere zu urteilen steht mir nicht zu, glaube ich.


Aber Stichwort poppen, ja das wäre mal wieder was.


Geschrieben

Aber anderen medizinische Ratschläge geben, die evtl. gefährlich sind, das steht DIR zu, oder?
Ich könnte hier eine kleine Geschichte zum Thema Priapismus beisteuern.
Da werden ja auch immer nette Witzchen gemacht.
Das erste was passiert wenn du damit ins Krankenhaus kommst ist, dass die eine OP Mannschaft in Bereitschaft versetzen, weil dich das dein Leben kosten kann. OK, nur wenn du ein Kerl bist, sonst hättest du dieses Prob nicht.
Also, frickelt IHR nur weiter an anderer Leute Schwänze rum.
A.


Geschrieben

Der Cockring kann eine vorübergehende Lösung sein.

Da ich selbst schon damit Probleme hatte, kann ich sagen der Gang zum Urologen ist langfristig die einzige richtige Lösung. Es könnte zum Beispiel ein venöses Leck vorliegen, welches nur durch ein Ultraschall sichtbar wird.

Ansonsten stimmt schon, das was Summertime anmerkt. Alles was der Durchblutung schadet sollte tunlichst vermieden werden. Auch wenn ich sagen muss, das plötzlich Nichtraucher werden ist nun nicht so einfach.

Und die psychlogischen Aspekte sollte man eh nicht vergessen. Die kommen in Frage wenn es keine medizinischen Ursachen gibt.


Geschrieben

aber dafür,dass dein leben sich off abspielt,hast du sehr viel zeit für anderes....



Gerade weil mein Leben OFF abspielt hab ich Zeit für anderes

Sollte jedoch net dein Thema sein gell


Rayn25
Geschrieben

lolapeace

Ich gebe meinen Vorrednern recht er sollte zum Urologen gehen,ist im ersten Moment vielleicht etwas komisch aber das legt sich.Desweiteren was Summertime777 gesagt hatte ist Sport auch sehr wichtig,nicht nur wegen der Durchblutung wegen sondern auch wegen der Muskulatur.Ich meine jetzt nicht damit die Muskulatur des Penis während der Erektion sondern die Beckenmuskulatur.Diese ist so habe ich auch erst vor kurzem gelesen sehr wichtig.


Geschrieben

überlegt doch mal selbst... seid íhr sicher dass alle die keinen Fleischpenis (demzufolge einen Blutpenis haben) zum Urologen gehen (müssten)
ich kann da keinen Rat geben, echt nicht..
ps das Netz ist anonym also stell deine Frage ruhig als MANN, lieber TE


Geschrieben (bearbeitet)

jeu

so ein Urologe ist ein Unmensch, der erst kastriert und dann Fragen stellt; z.b ob es angenehm war. Ich dachte die Jungen seien so kompromisslos aufgeklaert? Finger aus dem Hintern nehmen und hingehen. Sag ihm das.Irgendwo muss er auch mal Manns genug sein, die fressen keinen auf.

gruss xirix


bearbeitet von xirix
Geschrieben

laut ihrem Profil ist er Ausländer, die haben vielleicht Schwierigkeiten zum Doc zu gehen!


2terFruehling
Geschrieben

wo steht denn, dass ihr Freund Ausländer ist?


ompul
Geschrieben (bearbeitet)

wäre über ratschläge sehr dank bar.


Ersuche in einem Forum nicht um medizinische Ratschläge.

Sollte Dir nachgewiesene Fachkunde jedoch generell schnuppe sein, könntest Du alternativ AstrologInnen oder KartenlegerInnen um Rat fragen.
Die wissen zu allem Bescheid.

Ich bitte um Rat, welches Ausmaß und welche Form Hinterbacken haben müssten, damit ein x cm langer Penis bei gespreizten Backen a tergo nicht eingeführt werden kann.


bearbeitet von ompul
×