Jump to content
Poppniete

Wlan rennt auf dem Smartphone und lahmt auf dem Notebook

Empfohlener Beitrag

Poppniete
Geschrieben

Hallo,

ich verzweifele, denn im Gegensatz zum Wlan beim Smartphone ist es beim Notebook extrem lahm.

 

Ich bin bei Unitymedia und habe Internet mit 200 mBit Down und 20 mBit up, mit der Fritzbox 6490 cable.

Mit meinem Notebook, dem Asus R704VC, mit 8 GB Arbeitsspeicher habe ich mit Windows 10 und Ubuntu Live einen Download von ca. 50 mBit und Upload von 18 mBit, was viel zu wenig ist.

Mit meinen Smartphone, dem Sony Xperia Z5 sieht es ganz anders aus.

Hier ist der Download bei knapp 200 mBit und der Upload liegt bei fast 20 mBit.

 

Da ich im Schlafzimmer einen Repeater habe, habe ich es dort auch noch mal getestet und die Geräte jeweils einzeln verbunden.

Das Notebook hatte einen Download von 18 mBit, das Smartphone 78.

 

Mit einem anderen Notebook, welches leider Schrott ist, hatte ich genau die selben Probleme.

 

An Windows kann es eigentlich nicht liegen, da die selben Probleme mit Ubuntu Live, welches ich vom USB-Stick gestartet habe, auch auftreten.

Die Firmware vom Bios und die Treiber bei Windows sind aktuell.

 

Wüste jemand von Euch, woran es liegen kann und hätte eine Lösung?

 

Vielen Dank!

 

Vielen Dank!

AngelDevilAugs
Geschrieben (bearbeitet)

Zeig mal die Terminalausgabe unter Ubuntu von

inxi -n

 

Ich vermute ein Treiberproblem beim WLAN (Broadcom-Chip?)

bearbeitet von AngelDevilAugs
HungrigeHaut
Geschrieben

Original ist da ne Realtek RTL8188CE ( b/g/n ) verbaut, sollte bis 240 mBit netto können.

Poppniete
Geschrieben

Hallo,

in diesem Notebook ist original ein Atheros AR9485 installiert.

 

Ubuntu kennt Inxi leider nicht.

Der Versuch, inxi mit sudo apt-get install inxi zu installieren, scheiterte.

Das Paket wurde nicht gefunden.

Zitieren

ubuntu@ubuntu:~$ sudo apt-get install inxi
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
E: Paket inxi kann nicht gefunden werden.

Ich habe nun lshw in der Hoffnung genommen, dass dies auch verwendet werden kann.

Zitieren

ubuntu@ubuntu:~$ sudo lshw
ubuntu                    
    Beschreibung: Computer
    Breite: 64 bits
    Fähigkeiten: smbios-2.7 vsyscall32
  *-core
       Beschreibung: Motherboard
       Physische ID: 0
     *-memory
          Beschreibung: Systemspeicher
          Physische ID: 0
          Größe: 7869MiB
     *-cpu
          Produkt: Intel(R) Core(TM) i3-3110M CPU @ 2.40GHz
          Hersteller: Intel Corp.
          Physische ID: 1
          Bus-Informationen: cpu@0
          Größe: 1252MHz
          Kapazität: 2400MHz
          Breite: 64 bits
          Fähigkeiten: fpu fpu_exception wp vme de pse tsc msr pae mce cx8 apic sep mtrr pge mca cmov pat pse36 clflush dts acpi mmx fxsr sse sse2 ss ht tm pbe syscall nx rdtscp x86-64 constant_tsc arch_perfmon pebs bts rep_good nopl xtopology nonstop_tsc aperfmperf eagerfpu pni pclmulqdq dtes64 monitor ds_cpl vmx est tm2 ssse3 cx16 xtpr pdcm pcid sse4_1 sse4_2 x2apic popcnt tsc_deadline_timer xsave avx f16c lahf_lm arat epb pln pts dtherm tpr_shadow vnmi flexpriority ept vpid fsgsbase smep erms xsaveopt cpufreq
     *-pci
          Beschreibung: Host bridge
          Produkt: 3rd Gen Core processor DRAM Controller
          Hersteller: Intel Corporation
          Physische ID: 100
          Bus-Informationen: pci@0000:00:00.0
          Version: 09
          Breite: 32 bits
          Takt: 33MHz
          Konfiguration: driver=ivb_uncore
          Ressourcen: irq:0
        *-pci:0
             Beschreibung: PCI bridge
             Produkt: Xeon E3-1200 v2/3rd Gen Core processor PCI Express Root Port
             Hersteller: Intel Corporation
             Physische ID: 1
             Bus-Informationen: pci@0000:00:01.0
             Version: 09
             Breite: 32 bits
             Takt: 33MHz
             Fähigkeiten: pci pm msi pciexpress normal_decode bus_master cap_list
             Konfiguration: driver=pcieport
             Ressourcen: irq:24 ioport:e000(Größe=4096) memory:f6000000-f70fffff ioport:e0000000(Größe=301989888)
           *-display
                Beschreibung: 3D controller
                Produkt: GF117M [GeForce 610M/710M/810M/820M / GT 620M/625M/630M/720M]
                Hersteller: NVIDIA Corporation
                Physische ID: 0
                Bus-Informationen: pci@0000:01:00.0
                Version: a1
                Breite: 64 bits
                Takt: 33MHz
                Fähigkeiten: pm msi pciexpress bus_master cap_list rom
                Konfiguration: driver=nouveau latency=0
                Ressourcen: irq:28 memory:f6000000-f6ffffff memory:e0000000-efffffff memory:f0000000-f1ffffff ioport:e000(Größe=128) memory:f7000000-f707ffff
        *-display
             Beschreibung: VGA compatible controller
             Produkt: 3rd Gen Core processor Graphics Controller
             Hersteller: Intel Corporation
             Physische ID: 2
             Bus-Informationen: pci@0000:00:02.0
             Version: 09
             Breite: 64 bits
             Takt: 33MHz
             Fähigkeiten: msi pm vga_controller bus_master cap_list rom
             Konfiguration: driver=i915 latency=0
             Ressourcen: irq:27 memory:f7400000-f77fffff memory:d0000000-dfffffff ioport:f000(Größe=64)
        *-usb:0
             Beschreibung: USB controller
             Produkt: 7 Series/C210 Series Chipset Family USB xHCI Host Controller
             Hersteller: Intel Corporation
             Physische ID: 14
             Bus-Informationen: pci@0000:00:14.0
             Version: 04
             Breite: 64 bits
             Takt: 33MHz
             Fähigkeiten: pm msi xhci bus_master cap_list
             Konfiguration: driver=xhci_hcd latency=0
             Ressourcen: irq:25 memory:f7a00000-f7a0ffff
           *-usbhost:0
                Produkt: xHCI Host Controller
                Hersteller: Linux 4.2.0-16-generic xhci-hcd
                Physische ID: 0
                Bus-Informationen: usb@2
                Logischer Name: usb2
                Version: 4.02
                Fähigkeiten: usb-3.00
                Konfiguration: driver=hub slots=4 speed=5000Mbit/s
           *-usbhost:1
                Produkt: xHCI Host Controller
                Hersteller: Linux 4.2.0-16-generic xhci-hcd
                Physische ID: 1
                Bus-Informationen: usb@1
                Logischer Name: usb1
                Version: 4.02
                Fähigkeiten: usb-2.00
                Konfiguration: driver=hub slots=4 speed=480Mbit/s
              *-usb
                   Beschreibung: Massenspeichergerät
                   Produkt: Cruzer Blade
                   Hersteller: SanDisk
                   Physische ID: 4
                   Bus-Informationen: usb@1:4
                   Logischer Name: scsi6
                   Version: 1.26
                   Seriennummer: 20052242711B6550CCC3
                   Fähigkeiten: usb-2.00 scsi emulated scsi-host
                   Konfiguration: driver=usb-storage maxpower=200mA speed=480Mbit/s
                 *-disk
                      Beschreibung: SCSI Disk
                      Produkt: Cruzer Blade
                      Hersteller: SanDisk
                      Physische ID: 0.0.0
                      Bus-Informationen: scsi@6:0.0.0
                      Logischer Name: /dev/sdb
                      Version: 1.26
                      Seriennummer: 20052242711B6550CCC3
                      Größe: 29GiB (32GB)
                      Fähigkeiten: partitioned partitioned:dos
                      Konfiguration: ansiversion=6 logicalsectorsize=512 sectorsize=512 signature=0057e8c2
                    *-volume
                         Beschreibung: Windows FAT Laufwerk
                         Hersteller: SYSLINUX
                         Physische ID: 1
                         Bus-Informationen: scsi@6:0.0.0,1
                         Logischer Name: /dev/sdb1
                         Logischer Name: /cdrom
                         Version: FAT32
                         Seriennummer: d215-e474
                         Größe: 29GiB
                         Kapazität: 29GiB
                         Fähigkeiten: primary bootable fat initialized
                         Konfiguration: FATs=2 filesystem=fat label=MYLINUXLIVE mount.fstype=vfat mount.options=rw,noatime,fmask=0022,dmask=0022,codepage=437,iocharset=iso8859-1,shortname=mixed,errors=remount-ro state=mounted
        *-communication
             Beschreibung: Communication controller
             Produkt: 7 Series/C210 Series Chipset Family MEI Controller #1
             Hersteller: Intel Corporation
             Physische ID: 16
             Bus-Informationen: pci@0000:00:16.0
             Version: 04
             Breite: 64 bits
             Takt: 33MHz
             Fähigkeiten: pm msi bus_master cap_list
             Konfiguration: driver=mei_me latency=0
             Ressourcen: irq:29 memory:f7a1a000-f7a1a00f
        *-usb:1
             Beschreibung: USB controller
             Produkt: 7 Series/C210 Series Chipset Family USB Enhanced Host Controller #2
             Hersteller: Intel Corporation
             Physische ID: 1a
             Bus-Informationen: pci@0000:00:1a.0
             Version: 04
             Breite: 32 bits
             Takt: 33MHz
             Fähigkeiten: pm debug ehci bus_master cap_list
             Konfiguration: driver=ehci-pci latency=0
             Ressourcen: irq:16 memory:f7a18000-f7a183ff
           *-usbhost
                Produkt: EHCI Host Controller
                Hersteller: Linux 4.2.0-16-generic ehci_hcd
                Physische ID: 1
                Bus-Informationen: usb@3
                Logischer Name: usb3
                Version: 4.02
                Fähigkeiten: usb-2.00
                Konfiguration: driver=hub slots=2 speed=480Mbit/s
              *-usb
                   Beschreibung: USB-Hub
                   Produkt: Integrated Rate Matching Hub
                   Hersteller: Intel Corp.
                   Physische ID: 1
                   Bus-Informationen: usb@3:1
                   Version: 0.00
                   Fähigkeiten: usb-2.00
                   Konfiguration: driver=hub slots=6 speed=480Mbit/s
                 *-usb
                      Beschreibung: Video
                      Produkt: USB2.0 HD UVC WebCam
                      Hersteller: Chicony
                      Physische ID: 3
                      Bus-Informationen: usb@3:1.3
                      Version: 75.70
                      Fähigkeiten: usb-2.00
                      Konfiguration: driver=uvcvideo maxpower=500mA speed=480Mbit/s
        *-multimedia
             Beschreibung: Audio device
             Produkt: 7 Series/C210 Series Chipset Family High Definition Audio Controller
             Hersteller: Intel Corporation
             Physische ID: 1b
             Bus-Informationen: pci@0000:00:1b.0
             Version: 04
             Breite: 64 bits
             Takt: 33MHz
             Fähigkeiten: pm msi pciexpress bus_master cap_list
             Konfiguration: driver=snd_hda_intel latency=0
             Ressourcen: irq:30 memory:f7a10000-f7a13fff
        *-pci:1
             Beschreibung: PCI bridge
             Produkt: 7 Series/C210 Series Chipset Family PCI Express Root Port 1
             Hersteller: Intel Corporation
             Physische ID: 1c
             Bus-Informationen: pci@0000:00:1c.0
             Version: c4
             Breite: 32 bits
             Takt: 33MHz
             Fähigkeiten: pci pciexpress msi pm normal_decode bus_master cap_list
             Konfiguration: driver=pcieport
             Ressourcen: irq:16
        *-pci:2
             Beschreibung: PCI bridge
             Produkt: 7 Series/C210 Series Chipset Family PCI Express Root Port 2
             Hersteller: Intel Corporation
             Physische ID: 1c.1
             Bus-Informationen: pci@0000:00:1c.1
             Version: c4
             Breite: 32 bits
             Takt: 33MHz
             Fähigkeiten: pci pciexpress msi pm normal_decode bus_master cap_list
             Konfiguration: driver=pcieport
             Ressourcen: irq:17 memory:f7900000-f79fffff
           *-network
                Beschreibung: Kabellose Verbindung
                Produkt: AR9485 Wireless Network Adapter
                Hersteller: Qualcomm Atheros
                Physische ID: 0
                Bus-Informationen: pci@0000:03:00.0
                Logischer Name: wlp3s0
                Version: 01
                Seriennummer: 24:0a:64:ca:07:8b
                Breite: 64 bits
                Takt: 33MHz
                Fähigkeiten: pm msi pciexpress bus_master cap_list rom ethernet physical wireless
                Konfiguration: broadcast=yes driver=ath9k driverversion=4.2.0-16-generic firmware=N/A ip=192.168.178.29 latency=0 link=yes multicast=yes wireless=IEEE 802.11bgn
                Ressourcen: irq:17 memory:f7900000-f797ffff memory:f7980000-f798ffff
        *-pci:3
             Beschreibung: PCI bridge
             Produkt: 7 Series/C210 Series Chipset Family PCI Express Root Port 4
             Hersteller: Intel Corporation
             Physische ID: 1c.3
             Bus-Informationen: pci@0000:00:1c.3
             Version: c4
             Breite: 32 bits
             Takt: 33MHz
             Fähigkeiten: pci pciexpress msi pm normal_decode bus_master cap_list
             Konfiguration: driver=pcieport
             Ressourcen: irq:19 ioport:d000(Größe=4096) memory:f7800000-f78fffff
           *-network
                Beschreibung: Ethernet interface
                Produkt: AR8161 Gigabit Ethernet
                Hersteller: Qualcomm Atheros
                Physische ID: 0
                Bus-Informationen: pci@0000:04:00.0
                Logischer Name: enp4s0
                Version: 10
                Seriennummer: d8:50:e6:f0:6c:70
                Kapazität: 1Gbit/s
                Breite: 64 bits
                Takt: 33MHz
                Fähigkeiten: pm pciexpress msi msix bus_master cap_list ethernet physical tp 10bt 10bt-fd 100bt 100bt-fd 1000bt-fd autonegotiation
                Konfiguration: autonegotiation=on broadcast=yes driver=alx latency=0 link=no multicast=yes port=twisted pair
                Ressourcen: irq:31 memory:f7800000-f783ffff ioport:d000(Größe=128)
        *-usb:2
             Beschreibung: USB controller
             Produkt: 7 Series/C210 Series Chipset Family USB Enhanced Host Controller #1
             Hersteller: Intel Corporation
             Physische ID: 1d
             Bus-Informationen: pci@0000:00:1d.0
             Version: 04
             Breite: 32 bits
             Takt: 33MHz
             Fähigkeiten: pm debug ehci bus_master cap_list
             Konfiguration: driver=ehci-pci latency=0
             Ressourcen: irq:23 memory:f7a17000-f7a173ff
           *-usbhost
                Produkt: EHCI Host Controller
                Hersteller: Linux 4.2.0-16-generic ehci_hcd
                Physische ID: 1
                Bus-Informationen: usb@4
                Logischer Name: usb4
                Version: 4.02
                Fähigkeiten: usb-2.00
                Konfiguration: driver=hub slots=2 speed=480Mbit/s
              *-usb
                   Beschreibung: USB-Hub
                   Produkt: Integrated Rate Matching Hub
                   Hersteller: Intel Corp.
                   Physische ID: 1
                   Bus-Informationen: usb@4:1
                   Version: 0.00
                   Fähigkeiten: usb-2.00
                   Konfiguration: driver=hub slots=6 speed=480Mbit/s
        *-isa
             Beschreibung: ISA bridge
             Produkt: HM76 Express Chipset LPC Controller
             Hersteller: Intel Corporation
             Physische ID: 1f
             Bus-Informationen: pci@0000:00:1f.0
             Version: 04
             Breite: 32 bits
             Takt: 33MHz
             Fähigkeiten: isa bus_master cap_list
             Konfiguration: driver=lpc_ich latency=0
             Ressourcen: irq:0
        *-storage
             Beschreibung: SATA controller
             Produkt: 7 Series Chipset Family 6-port SATA Controller [AHCI mode]
             Hersteller: Intel Corporation
             Physische ID: 1f.2
             Bus-Informationen: pci@0000:00:1f.2
             Version: 04
             Breite: 32 bits
             Takt: 66MHz
             Fähigkeiten: storage msi pm ahci_1.0 bus_master cap_list
             Konfiguration: driver=ahci latency=0
             Ressourcen: irq:26 ioport:f0b0(Größe=8) ioport:f0a0(Größe=4) ioport:f090(Größe=8) ioport:f080(Größe=4) ioport:f060(Größe=32) memory:f7a16000-f7a167ff
        *-serial UNGEFORDERT
             Beschreibung: SMBus
             Produkt: 7 Series/C210 Series Chipset Family SMBus Controller
             Hersteller: Intel Corporation
             Physische ID: 1f.3
             Bus-Informationen: pci@0000:00:1f.3
             Version: 04
             Breite: 64 bits
             Takt: 33MHz
             Konfiguration: latency=0
             Ressourcen: memory:f7a15000-f7a150ff ioport:f040(Größe=32)
     *-scsi:0
          Physische ID: 2
          Logischer Name: scsi0
          Fähigkeiten: emulated
        *-disk
             Beschreibung: ATA Disk
             Produkt: HGST HTS541075A9
             Physische ID: 0.0.0
             Bus-Informationen: scsi@0:0.0.0
             Logischer Name: /dev/sda
             Version: A560
             Seriennummer: JD12021W08PJRK
             Größe: 698GiB (750GB)
             Fähigkeiten: gpt-1.00 partitioned partitioned:gpt
             Konfiguration: ansiversion=5 guid=11df1ae0-0418-400d-8d80-ca0924b00077 logicalsectorsize=512 sectorsize=4096
           *-volume:0
                Beschreibung: Windows FAT Laufwerk
                Hersteller: MSDOS5.0
                Physische ID: 1
                Bus-Informationen: scsi@0:0.0.0,1
                Logischer Name: /dev/sda1
                Version: FAT32
                Seriennummer: 4ccf-e411
                Größe: 95MiB
                Kapazität: 99MiB
                Fähigkeiten: boot precious readonly hidden nomount fat initialized
                Konfiguration: FATs=2 filesystem=fat label=SYSTEM name=EFI system partition
           *-volume:1
                Beschreibung: Windows NTFS Laufwerk
                Hersteller: Windows
                Physische ID: 2
                Bus-Informationen: scsi@0:0.0.0,2
                Logischer Name: /dev/sda2
                Version: 3.1
                Seriennummer: fea9-0e59
                Größe: 894MiB
                Kapazität: 899MiB
                Fähigkeiten: boot precious readonly hidden nomount ntfs initialized
                Konfiguration: clustersize=4096 created=2013-08-18 01:51:15 filesystem=ntfs label=Recovery name=Basic data partition state=clean
           *-volume:2
                Beschreibung: reserved partition
                Hersteller: Windows
                Physische ID: 3
                Bus-Informationen: scsi@0:0.0.0,3
                Logischer Name: /dev/sda3
                Seriennummer: 53646c7b-dc54-4c16-9bd4-195ad5eff3cb
                Kapazität: 127MiB
                Fähigkeiten: nofs precious readonly hidden nomount
                Konfiguration: name=Microsoft reserved partition
           *-volume:3
                Beschreibung: Windows NTFS Laufwerk
                Hersteller: Windows
                Physische ID: 4
                Bus-Informationen: scsi@0:0.0.0,4
                Logischer Name: /dev/sda4
                Version: 3.1
                Seriennummer: 427afe64-6441-9646-8a7a-18a00ad441bb
                Größe: 279GiB
                Kapazität: 279GiB
                Fähigkeiten: ntfs initialized
                Konfiguration: clustersize=4096 created=2013-08-18 01:51:20 filesystem=ntfs label=OS name=Basic data partition state=clean
           *-volume:4
                Beschreibung: Windows NTFS Laufwerk
                Hersteller: Windows
                Physische ID: 5
                Bus-Informationen: scsi@0:0.0.0,5
                Logischer Name: /dev/sda5
                Version: 3.1
                Seriennummer: 8a52-6f64
                Größe: 425MiB
                Kapazität: 449MiB
                Fähigkeiten: boot precious readonly hidden nomount ntfs initialized
                Konfiguration: clustersize=4096 created=2016-04-15 18:53:23 filesystem=ntfs modified_by_chkdsk=true mounted_on_nt4=true resize_log_file=true state=dirty upgrade_on_mount=true
           *-volume:5
                Beschreibung: Windows NTFS Laufwerk
                Hersteller: Windows
                Physische ID: 6
                Bus-Informationen: scsi@0:0.0.0,6
                Logischer Name: /dev/sda6
                Version: 3.1
                Seriennummer: f4f96db7-9d4b-0a4c-b2a1-9f83165c109d
                Größe: 398GiB
                Kapazität: 398GiB
                Fähigkeiten: ntfs initialized
                Konfiguration: clustersize=4096 created=2013-08-18 01:51:22 filesystem=ntfs label=Data modified_by_chkdsk=true mounted_on_nt4=true name=Basic data partition resize_log_file=true state=dirty upgrade_on_mount=true
           *-volume:6
                Beschreibung: Windows NTFS Laufwerk
                Hersteller: Windows
                Physische ID: 7
                Bus-Informationen: scsi@0:0.0.0,7
                Logischer Name: /dev/sda7
                Version: 3.1
                Seriennummer: 9cb0-8cdc
                Größe: 20GiB
                Kapazität: 20GiB
                Fähigkeiten: boot precious readonly hidden nomount ntfs initialized
                Konfiguration: clustersize=4096 created=2013-08-18 01:51:26 filesystem=ntfs label=Restore modified_by_chkdsk=true mounted_on_nt4=true name=Basic data partition resize_log_file=true state=dirty upgrade_on_mount=true
     *-scsi:1
          Physische ID: 3
          Logischer Name: scsi2
          Fähigkeiten: emulated
        *-cdrom
             Beschreibung: DVD-RAM writer
             Produkt: DVD-RAM UJ8E1
             Hersteller: MATSHITA
             Physische ID: 0.0.0
             Bus-Informationen: scsi@2:0.0.0
             Logischer Name: /dev/cdrom
             Logischer Name: /dev/cdrw
             Logischer Name: /dev/dvd
             Logischer Name: /dev/dvdrw
             Logischer Name: /dev/sr0
             Version: 1.00
             Fähigkeiten: removable audio cd-r cd-rw dvd dvd-r dvd-ram
             Konfiguration: ansiversion=5 status=nodisc
ubuntu@ubuntu:~$

 

Vielen Dank und sorry für die lange Ausgabe.

 

Linux ist böse.

Wenn ich Linux vom USB-Stick starte, heißt es, dass der Hardwareschalter vom Wlan deaktiviert ist und Wlan lässt sich niht aktivieren.

Versetze ich das Notebook dann in Suspend und wecke es über den Einschalter wieder auf, funktioniert Wlan auf einmal. (?)

AngelDevilAugs
Geschrieben (bearbeitet)
vor 17 Stunden, schrieb Poppniete:

*-network
           .....
                Produkt: AR9485 Wireless Network Adapter
                Hersteller: Qualcomm Atheros
                .......
                Konfiguration: broadcast=yes driver=ath9k driverversion=4.2.0-16-generic firmware=N/A ip=192.168.178.29 latency=0 link=yes multicast=yes wireless=IEEE 802.11bgn

......

Seltsam, daß inxi von Ubuntu aus nicht im Live System ist. Aber egal. Der Befehl "lspci -nnk | grep -i -A2 net"  hätte es auch getan. ;)

 

Der genutzte Treiber ist ein ath9k, passend zum Chipsatz und nutzt auch alle 3 möglichen Übertragungsmodi. (802.11bgn)

 

Da liegt der Verdacht nahe, da es unter Win ja genauso ist, daß irgendwas am Router hakt.

bearbeitet von AngelDevilAugs
Poppniete
Geschrieben

Das verstehe ich auch nicht wirklich, zumal es mit dem Smartphone wirklich sehr schnell ist.

Über Ethernet hatte ich gestern 222 mBit bei der 200er Leitung.

Ich habe nun bei Amazon eine neue Karte bestellt, die Intel AC-7260.

Ich bin gespannt.

AngelDevilAugs
Geschrieben

Verwendest Du die selbe SSID für 2,4GHz und 5GHz? Wenn ja, dann vergib dafür bitte unterschiedliche Namen. So kannst Du Dich direkt mit dem 5GHz WLAN verbinden. (5GHZ = 802.11n)

 

Daß es mit dem Repeater langsamer ist, ist logisch. Der halbiert Dir die Bandbreite.

AngelDevilAugs
Geschrieben
vor 20 Stunden, schrieb Poppniete:

Wenn ich Linux vom USB-Stick starte, heißt es, dass der Hardwareschalter vom Wlan deaktiviert ist und Wlan lässt sich niht aktivieren.

Dazu mal den Status mit: rfkill list abfragen.

Wenn WLAN auf on steht, dann mit rfkill unblock all testen.

Poppniete
Geschrieben

Das habe ich bereits versucht, hat aber nicht funktioniert, angeblich ist ein Hardwareschalter deaktiviert, FN-F2 für den Flugmodus hat nichts gebracht.

Das einzige was funktioniert, ist das Notebook in Suspend zu versetzen und mit dem Einschalter wieder aufwecken.

 

Ich frickle gleich mal weiter, ich habe ja nicht nur eine Fritzbox hier liegen. 

Eigentlich hätte ich direkt auf die Idee kommen können, die 7490 als Router an die Kabelbox zu klemmen, aber ich habe total vergessen, dass das Schmuckstück ja auch noch da ist.

Geschrieben
vor 10 Stunden, schrieb Poppniete:

Eigentlich hätte ich direkt auf die Idee kommen können, die 7490 als Router an die Kabelbox zu klemmen, aber ich habe total vergessen, dass das Schmuckstück ja auch noch da ist.

Ich hab das genau so gemacht, nachdem der UPC-Router mir das Netzwerk auf den Kopf gestellt hat. Blöd ist: Der lässt sich nicht in den Bridgemode versetzen. Gut ist: Ab August müssen sie die Zugangsdaten rausrücken und ich hab noch 'n Kabelmodem rumliegen. ;)

AngelDevilAugs
Geschrieben
Am 15.4.2016 at 05:18, schrieb Poppniete:

mit der Fritzbox 6490 cable.

Naja, das ist auch eine 7490 nur mit Kabelanschluss. Jedenfalls besser als das komische "Eigenmoden" von denen.

Geschrieben

Definitiv. Der Ubee-Router ist der letzte Scheißdreck. Die neue Connect-Box hätte ich gern mal zum testen, bekommt man aber halt auch nicht.

Poppniete
Geschrieben

Gibt es im Kabelnetz überhaupt Zugangsdaten?

Ich denke, dass im Kabelmodem keine Daten gespeichert sind und das Modem freigeschaltet werden muss.

HungrigeHaut
Geschrieben

Ne Authentifizierung gibts schon, aber theoretisch könne man die Daten der anderen Teilnehmer in den Kabelsegment mitsniffen, da die broadcast gesendet und erst vom Modem aussortiert werden, anders als bei DSL, wo das schon der DSLAM besorgt.

Poppniete
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo,

jetzt ist es mir klar, weshalb es so langsam ist.

Die Netzwerkkarte vom Notebook kann nur 2,4 GHz, das Smartphone kann beides und die Datenrate ist mit bis zu 780 Mbit ein wenig fixer.

Aber beim Notebook müssten eigentlich mehr als nur maximal 72 Mbit drin sein?

Am Dienstag kommt die neue Karte für das Notebook, dann sollte es rennen.

 

Screenshot (7).png

 

Zwischenablage02.jpg

bearbeitet von Poppniete
HungrigeHaut
Geschrieben (bearbeitet)

Laut CNet kann die AR9485 auch bis 300Mbps, ich hab mit der Intel Centrino Ultimate-N 6300 sehr gute Erfahrungen gemacht, wird nicht so heiß, hat durch die Empfindlichkeit ne gute Reichweite und in der Praxis hohe Datenrate, und kostet nicht viel.

Sind denn bei Deiner die Antennen alle angeschlossen?

bearbeitet von HungrigeHaut
typo
Poppniete
Geschrieben

Hallo,

beide Antennen sind angeschlossen.

Ich hätte gerne 5 Ghz, da ich auch Fernsehen am Notebook schaue.

Sicherlich ist die Reichweite bei 5 Ghz nicht so weit, aber dafür ist die Geschwindigkeit deutlich höher.

Die Intel  die http://www.amazon.de/Intel-Dual-Band-Wireless-AC-7260/dp/B00N7474CS soll laut den Rezensionen bei Amazon nicht schlecht sein und ist auch nicht sonderlich teuer.

 

HungrigeHaut
Geschrieben

Ja, klingt gut. In der Bucht übrigens ab 16€.

Poppniete
Geschrieben

Hallo,

mit der neuen Karte ist es deutlich schneller geworden und das Notebook hat nun Bluetooth. :D

 

Getestet habe ich bei Wie ist meine IP mit Windows 10, ohne Firewall oder anderes zu deaktivieren.

 

2,4 GHz

Downoad 92 Mbit

Upload 8 Mbit

 

5 Ghz

Download 139 Mbit

Download 8 Mbit

Retrostyle1979
Geschrieben

Ich nehme an, das auf dem von dir verwendeten 2,4GHz WLAN-Kanal viel Verkehr unterwegs ist, daher geht natürlich die Datenrate in den Keller.

Nutz-Stute
Geschrieben
Am 20.6.2016 at 16:48, schrieb Retrostyle1979:

Ich nehme an, das auf dem von dir verwendeten 2,4GHz WLAN-Kanal viel Verkehr unterwegs ist, daher geht natürlich die Datenrate in den Keller.

Richtig. Denn es ist erst einmal egal auf welchem Band  802.11n  funkt. Der Datendurchsatz beträgt bei beiden 600Mbit Brutto (was ungefähr 240Mbit/s Netto ausmacht).

Aber jeder "Depp" hat daheim einen 2.4GHz Router stehen, und funkt damit munter auf den Standardkanälen herum. Oftmals reicht es dann schon, wenn man sich einfach anschaut, auf welchen Kanälen die anderen ihren Datenmüll verbreiten, und ob man seinen Router auf einen Kanal mit 2 Kanälen Abstand einstellen kann. Kanal 13 ist oftmals gar nicht belegt, weil den ältere Geräte gar nicht können. Und natürlich ist 5GHz bedeutend "freier". Zum einen können viele Geräte dieses Frequenzband überhaupt nicht, und zum anderen ist die Reichweite geringer. Während man bei 2.4GHz noch den Nachbarn 2 Straßen weiter empfangen kann, und dieser natürlich das eigene WLan stört, ist bei 5GHz schon bei 2-3 Wänden Feierabend, und der Funkraum wieder frei.

×