Jump to content

Erste Mal im Swingerclub

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo :)

Wir wollen nächste Woche in einen Swingerclub gehen , wie läuft das da so ab , haben noch keine Erfahrungen gemacht . 

Lg :)

  • Gefällt mir 1
Strandbiker
Geschrieben

Hallo JUNG19geil25

Ich war einmal in der Deichvilla, den es nicht mehr gibt ! Ein Winziger CLUB !!

Badelatschen mit nehmen . Naürlich Sexy OUTFIT. Das hängt immer vom Thema des Clubes ab . Da solltet Ihr Euch informieren !

Eintritt bezahlen und rein. Ich denke mal , dass es in den großen Clubs Person gibt , die Euch bestimmt vorher über alles informieren ..

ALLES KANN nichts MUSS. Und ein NEIN heißt NEIN . Mehr braucht Ihr nicht wissen, der Rest kommt dann schon:MÄNNER sind ind er Überzahl im Club , also ein MMF oder MMMF  wäre wohl möglich !!!????

 

Wünsche Euch viel Spaß im Club...

 

LG DIDI , der Biker aus der Marzipanstadt

  • Gefällt mir 1
nicmar7170
Geschrieben

Am besten am Empfang Bescheid sagen, dass ihr zum ersten Mal in einem Club seid. Jeder Club hat Swingerpaten, die euch gerne alles zeigen, oder die Betreiber selbst führen euch herum und erklären euch dann alles wichtige. Traut euch einfach hin. Sexy Kleidung nicht vergessen und auf geht's. Ihr werdet überrascht sein, was für tolle Gäste ihr dort kennenlernen werdet

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 12 Stunden, schrieb jung19geil25:

Hallo :)

Wir wollen nächste Woche in einen Swingerclub gehen , wie läuft das da so ab , haben nochkeine Erfahrungen gemacht . 

Lg :)

schau dir die Homepage des Clubs an, in der regel steht dort alles.

Geschrieben

Wollte ich auch vorschlagen, einfach mal auf die HP vom Club schauen ;) Keine Sorge, Euch wird da keiner Auffressen...

Ich hab mir bei meinem ersten Clubbesuch erst mal einen Sekt an der Theke bestellt um etwas runter zu kommen und so kommt man dann super leicht ins Gespräch, alle sind super nett und immer nach dem Motto "Alles kann, nichts muss"

Viel Spass...

Geschrieben

Der Verhaltenskodex steht auf der Homepage des Clubs, genauso wie die Kleiderordnung. Man kann auch vorher anrufen, wenn was nicht klar ist, aber normalerweise ist das selbsterklärend. Hygiene uns Safer Sex sind da aber groß geschrieben. Gibt da normalerweise Duschen, wo man sich abduscht bevor man in seine Dessous schlüpft. Aber wie gesagt, steht alles auf der jeweiligen Homepage.

Viel Spaß euch

Fireblade73
Geschrieben

Eigentlich alles gesagt wichtig ist ihr solltet unter euch Absprachen treffen. Dann könnt ihr es auch geniessen. Ein Nein ist ein Nein und muss respektiert werden. Ansonsten gilt alles kann nichts muss.

Geschrieben (bearbeitet)

Bitte trefft keine Absprachen - oder besser nur eine einzige ....

Ihr geht gemeinsam rein, und Ihr geht gemeinsam raus.
Und was immer drinnen passiert, das ist in Ordnung. Sonst verliert Ihr (Euch) den ganzen Abend darin, unnötige Regeln einzuhalten - die letztendlich kein Mensch braucht ......

 

bearbeitet von Immoralisten
  • Gefällt mir 2
Peggysue001
Geschrieben
vor 12 Stunden, schrieb Immoralisten:

Bitte trefft keine Absprachen - oder besser nur eine einzige ....

Ihr geht gemeinsam rein, und Ihr geht gemeinsam raus.
Und was immer drinnen passiert, das ist in Ordnung. Sonst verliert Ihr (Euch) den ganzen Abend darin, unnötige Regeln einzuhalten - die letztendlich kein Mensch braucht ......

zu anfang sind absprachen nötig. ob nur gemeinsam oder in getrennten räumen.

wir haten am anfang auch grenzen.die langsam weniger wurden.

jetzt gehen wir gemeindsam in den club und auch raus.

im club auch getrennte wege sie mit solo. ich mit paar. mit freunden auch PT.gern auch 3 paare und wechsel wenn mann sich kennt

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Und wofür waren die Regln am Anfang dann gut ?

Eine Regel ist durchaus akzeptabel - es werden keine Telefonnummern entgegen genommen, wenn der andere Partner nicht dabei ist.

Geschrieben
Am ‎10‎.‎04‎.‎2016 at 18:45, schrieb jung19geil25:

Hallo :)

Wir wollen nächste Woche in einen Swingerclub gehen , wie läuft das da so ab , haben noch keine Erfahrungen gemacht . 

Lg :)

sucht euch einen schönen aus. Geht rein , zieht euch was schickes an. Schaut euch in dem Club um , entspannt euch ,lasst euch fallen der rest geht von allein 😉

  • Gefällt mir 1
SweetMotion
Geschrieben

Zusätzlich könntet ihr hier noch fragen ob jemand Erfahrung mit dem ausgewählten Club hat, und bei Sympathie gemeinsam hingehen. So hättet ihr jemand Bekanntes die euch einführen. 

Auf alle Fälle, habt viel Spaß :-) 

Geschrieben

Worüber sollte man streiten - wenn vorher "keine Regeln" abgeklärt ist.

LilaBlüte
Geschrieben
vor 10 Stunden, schrieb Immoralisten:

Eine Regel ist durchaus akzeptabel - es werden keine Telefonnummern entgegen genommen, wenn der andere Partner nicht dabei ist.

Warum nicht? Weil Angst besteht der Partner könnte ein Treffen ohne den anderen vereinbaren und einhalten? Entweder ich kann meinem Partner vertrauen und weiß das er mir davon erzählt oder ich bleibe jedes Sekündchen bei ihm um ihn zu überwachen! 

 

Liebe Grüße

die Blüte

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Das würde mich jetzt aber auch mal interessieren. Wenn vorher doch "keine Regeln" abgeklärt ist, ist so eine Regel doch auch nicht akzeptabel.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben (bearbeitet)

Wir suchen Fickpartner - keine Leute die Baggern.

Einfach die falschen Leute für uns.

bearbeitet von Immoralisten
LilaBlüte
Geschrieben (bearbeitet)

somal, wenn mein Partner mir in diesem Punkt nicht vertraut was wird es dann im SC werden?! 

 

Häää :gruebel: 

dann nehme ich die gar nicht an ob mein Mann daneben steht oder nicht und es bedarf dieser Regel nicht!! 

 

Ergänzung:

Seid ihr euch einig oder braucht ihr noch Zeit?? 

bearbeitet von LilaBlüte
Zwei Leute, zwei Meinungen !!
  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Ja, eben - hab ich doch gesagt.

Keine Telefonnummern entgegen nehmen - denn so macht man Stalker.

LilaBlüte
Geschrieben
vor 11 Stunden, schrieb Immoralisten:

Eine Regel ist durchaus akzeptabel - es werden keine Telefonnummern entgegen genommen, wenn der andere Partner nicht dabei ist.

Lies was Du geschrieben hast und denke nochmal nach ! 

 

für mich heißt das: Telefonnummer wird nur genommen wenn Partner dabei ist und es absegnet!! 

Geschrieben

Oder ganz einfach Schiss vor der Konkurrenz. So viel zum Thema anderen Leuten empfehlen keine Regeln aufzustellen, selber aber doch welche haben. Echt ein Knaller der Typ.:joy:

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Ja, das stimmt. Aber das ist doch kein Mißtrauen gegen den eigenen Partner. Aber der/die "Nummernverteiler(in)" könnte sehr schnell auf den Gedanken kommen, man wäre an ihm/ihr interessiert, wenn man die Nummer nimmt. Wir schicken da eher immer Mädchen zu Mädchen - und Junge zu Junge, um Folgetreffen abzusprechen oder Telefonnummern zu tauschen.

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Collossus:

Oder ganz einfach Schiss vor der Konkurrenz. 

Das ist Unsinn - wir beide vögeln doch eh alles, was nicht schnell genug auf den Baum kommt. Es geht darum, niemandem das Gefühl zu geben, wichtig zu sein - und ihn/sie so ggf. zum Stalker werden zu lassen.

LilaBlüte
Geschrieben (bearbeitet)

Traut ihr euch gegenseitig nicht zu klare Fronten zu schaffen? 

 

Stalker, wenn ihr deren Nummern habt?? 

bearbeitet von LilaBlüte
Dick1455
Geschrieben

Nun macht nicht schon wieder aus einer Mücke einen Elefanten.

Die TE haben eine einfache Frage gestellt, die im Grunde schon beantwortet wurde.

Rein gehen, umschauen und geniessen und wenn man denkt mitmachen zu müssen, dies auch tun.

Inwiefern da jetzt vorher Absprachen von Nöten sind muss jeder mit sich selbst ausmachen.

Swinger benötigen eigentlich keine Regeln, es sei den sowas wie kein AO oder u.U. kein Anal.

×