Jump to content

Mallorca, real

Empfohlener Beitrag

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

Vor 3 Jahren machten wir im Freundes- bzw. Kollegenkreis eine Tour nach Mallorca. 4 Tage Zusammen feiern, Sonne, Strand und Meer. 

Mit dabei war Steffi, eine gute Freundin von mir. Wir hatten einen besonderen Draht zueinander und verstanden uns gut. Bis dato jedoch nur freundschaftlicher Natur. Sex o.ä. war irgendwie stillschweigend tabu.

Doch bei dieser Tour lag von der ersten Minute an ein Knistern zwischen uns in der Luft. Ich spürte deutlich, wie ich mich zu ihr hingezogen fühlte. Steffi war blond und sportlich, hatte einen knackigen Po und eher kleine Brüste. Dazu hatte sie volle, sinnliche Lippen. 

Jedenfalls versuchte ich nichts auf die Anziehung zu geben und verhielt mich normal, was am ersten Tag auch gut klappte. 

Am zweiten Tag jedoch geschah etwas, was das Eis brechen lassen sollte:

Wir waren zur Abkühlung mit ein paar Leuten im Meer. Nach einiger Zeit jedoch verließen die anderen das Wasser, sodass nur Steffi und noch dort waren. Ich kann heute nicht mehr sagen ob das Zufall war. Ich glaube jedoch nicht. Wir alberten herum, lachten und berührten uns dabei auch zwangsläufig, was mich erregte. Ich versuchte mir nichts anmerken zu lassen doch irgendwann bemerkte sie meinen Ständer, weil sie mit ihrem Bein dagegen stieß.

"Das fühlt sich aber toll an", sagte sie und sah mich verheissungsvoll an. Ich wusste nicht recht was ich erwidern sollte. In dem Moment war ich einfach perplex.

Sie schien das nicht zu stören. Ihre Hand wanderte unter Wasser in Richtung meines Schrittes und sie fasste von außen an meine Badehose um meinen Penis zu erfühlen. 

Ich blickte nervös in Richtung, wo die anderen lagen und uns sicher sehen konnten. Doch wirklich interessiert hat es mich nicht. Ich konnte nicht anders als Steffi zu anzufassen und berührte mit meiner Hand ihren Bauch, um dann weiter nach unter zu gleiten.

Ich streifte den Bund ihres Höschens und griff ihr durch den Bikini an den Schritt. Sie stöhnte leicht auf. Inzwischen war ich erregt von Mallorca bis Meppen. Doch es helllichter Tag an einem gut besuchten Strand. Und natürlich passierte folgendes: Zwei unserer Mitreisenden kam zurück ins Wasser! zum kotzen.

So ließen wir zunächst voneinander ab und mussten uns noch etwas gedulden. Den Rest des Tages warfen wir uns immerwieder Blicke zu. Dabei konnte man förmlich die Geilheit des Anderen im Gesicht lesen....

 

Fortsetzung folgt

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Am Abend gingen wir alle zusammen essen. Steffi saß mir am Tisch gegenüber und wir unterhielten uns angeregt. Sie sah toll aus. Sie trug ein dunkelblaues Kleid und FlipFlops und hatte eine leichte Sonnenbräune. Sie strahlte. 

Irgendwann bemerkte ich, wie etwas mein Bein streichelte. Steffi. Ihr nackte Fuß wanderte meine Wade entlang nach oben. Sie strich über mein Knie und  suchte zielstrebig nach meinem Schritt. Ich rückte unauffällig weiter vor, damit das Tischtuch alles verbarg. Als sie meine Mitte erreicht hatte, massierte sie dort mit ihrem Fuß. Sofort sprach ich darauf an und wurde wieder hart. Zwischenzeitlich war ich jedoch mit einem unserer Begleiter im Gespräch und hatte alle Mühe mich zu konzentrieren. Steffi bemerkte dies und genoss es, mich so zu "quälen". Nach diesem heissen einstieg konnte ich es kaum erwarten ihr endlich richtig nahe zu sein. 

 

Die Gelegenheit dazu ergab sich an diesem Abend bzw. Nacht. Während die anderen ausgelassen feierten stahlen wir uns um Mitternacht herum davon. Zuvor hatten wir miteinander getanzt. Eng, wild. 

Als der Club hinter uns lag fingen an uns zu küssen. Unsere Lippen  trafen sich. Steffi öffnete ihren Mund, schob ihre Zunge in meinen. Wow!

Unsere Erregung war beispiellos. Wir waren so geil aufeinander, dass wir nicht mehr ins Hotel kamen. Wir standen zufällig vor einer Mauer, dahinter war Wald und Sträucher. Ich hob Steffi hoch, sodass hinüber klettern konnte, dann folgte ich.

Nach einigen Metern fanden wir einen geschützten Platz und fingen wieder an zu Küssen. Unsere Hände erkundeten einander. Ich fühlte ihre kleinen festen Brüste und ihren Po. Sie wiederum ließ ihre Hände über meinen Körper wandern und zog mir das Shirt aus.

Ich musste Sie jetzt haben! Gierig streifte ich ihr Kleid ab, öffnete den Bh. Dann küsste ich ihr festen Knospen und wanderte anschließend langsam abwärts. Dabei zog ich ihr das Höschen aus. Auch Steffi war jetzt nicht mehr zu halten. Schwups, da war auch ich nackt und mein Penis ragte ihr entgegen.

Sie ging auf die Knie und umschloss ihn mit ihren Lippen. Dann lutschte sie ihn. Erst sanft und zurückhaltend. Als Sie merkte, dass er immer praller wurde, nahm sie die Hände zur Hilfe und wurde wilder. Ich war wie von Sinnen und voller Ekstase. 

Ich kniete mich dann vor sie und winkelte ihr Bein an. Ihr Fuß stand auf meiner Schulter, sodass ich Steffis Uschi genüsslich lecken konnte. Ich führte meine Lippen zu Ihren und merkte dass sie bereits tropfnass war. Und verdammt, sie schmeckte so gut. Ich leckte Sie und schien sie in den Wahnsinn zu trieben als meine Zunge ihre Klitoris umkreiste. Sie stöhnte auf, Griff in meine Haare, zog daran.

"Bitte fick mich! Fick mich" hauchte sie.

Sehr gern. Sie legte sich auf den Rücken und wollte mich. Und ich wollte Sie. Mein schwanz wollte Sie. 

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Mein Schwanz pochte vor Erregung, als ich ihn zu Ihrer feuchten Spalte führte. Langsam ließ ich erst die Spitze hineingleiten und verharrte kurz. Wir beide stöhnten auf. Steffi packte meinen Arsch und zog mich zu sich, sodass mein Schwanz komplett in ihr versank. Was für ein Gefühl. Sie war so feucht.

Ich begann mich rhythmische zu bewegen und stieß sie mit meinem Penis. Eine meiner Hände war an Ihrer Brust und ich konnte in ihrem Gesicht sehen, dass ihr das alles sehr gefiel.

Nach einer Weile wollte sie nach oben. Dadurch wurde ich noch ein bisschen geiler, weil ich sie jetzt komplett anschauen konnte, während sie mich ritt. Ich packte ich geilen Pobacken und ließ sie tun was sie will. Es war noch warm und so kamen wir beide ins schwitzen. Das verstärkte unsere Lust nur noch. Steffi bewegte sich genau richtig. Zwischendurch fasste sie sich immerwieder an die Brüste und fuhr sich durchs Haar.

Wirklich zufällig kam einer meiner Finger in die Nähe ihres Polochs. "Ja!" stöhnte sie.

Ich verstand. Während sie noch immer auf mir war, ließ ich meinen Zeigefinger langsam in ihr enges, ebenfalls feuchtes Poloch gleiten. Jetzt gab es für sie kein Halten mehr. Unter heftigem stöhnen und mit wilden Bewegungen ließ sie ihren Lust freien Lauf und kam schließlich mit einem kurzen, lauten Schrei. Wow! Wow! Einfach geil meine bis dahin gute Freundin so zu sehen.

"Ich will dich von hinten" sagte ich.

Steffi stieg von mir runter, begab sich auf alle viere und sagte: "Ich will das du kommst!"

Ich blickte auf ihr feuchte Uschi, hatte freien Blick auf ihr Poloch.

Ich schob ihr meinen Penis rein und vergaß alles um mich herum. Ich war einfach zu geil und merkte nach wenigen Stößen, dass ich kommen musste.

"Ich komme" kündigte ich an.

"Warte! ich will's schmecken!"

Sie drehte sich herum und saugte an meinen Penis. Ich war kurz vorm wahnsinnig werden, als ich endlich abspritzte. Sie nahm es auf und dann meinen Penis wieder in den Mund. Dabei ließ sie etwas von dem Lustsaft aus ihrem Mund laufen und es tropfte auf ihr Brüste.

 

Wer glaubt dass wir uns anzogen und gingen, liegt falsch.... Wir haben nochmal getan!

 

Das war eine geile Tour. 

bearbeitet von Me228

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Netterkerl87
Geschrieben

Echt ne geile Phantasie

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
74821
Geschrieben

Grins........so was habe ich schon dort erlebt.........megageil!!!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

So etwas habe ich auch schon mal mir einer Spanierin in Calla Raddiada erlebt. Sie war der Hammer, vorallem im Blasen hatte die volle Länge im Schlunt.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Geile Phantasie :) Sowas will doch jeder Mann erleben!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Paar196257
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb 74821:

Grins........so was habe ich schon dort erlebt.........megageil!!!

Ach jaaa???? :flushed:

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
74821
Geschrieben

Ja.....:crazy:

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
kyter
Geschrieben

Das ganze Erinnert mich an Alte Zeiten dort!Nicht so Wild und Hektisch wie jetzt!aber Extrem Geil und Spannend.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×