Jump to content
Lupe

Zufall oder doch Wechseljahre?

Empfohlener Beitrag

Lupe
Geschrieben

Die zweite Ehe ist nach fast dem gleichen Zeitraum (14 Jahre) leider zu Ende. Meine erste Frau war älter als ich und trennte sich als sie Anfang 40 war. Meine (Noch-) Ehefrau ist 10 Jahre jünger (45) und hat mir letzte  Woche gestanden, dass sie mich nicht mehr liebt.
Ich trinke nicht, ich schlage nicht, bin gepflegt, bin nicht faul, bügele, koche und bin handwerklich begabt. Ich weiß - das ist nicht alles.
Am Sex liegts auch nicht (nicht meine Einschätzung).
Kann es sein, dass man als Frau Anfang der 40 noch einmal was Neues ausprobieren will, weil man ansonsten nicht mehr attraktiv genug ist? Oder ist der Gedanke im Kopf: Kann das Alles gewesen sein?
Ich weiß von meiner ersten Frau, mit der ich durch die inzwischen erwachsenen Kinder immer noch Kontakt habe, dass sie erst nach vielen Monaten gemerkt hat, dass sie eigentlich falsch entschieden hatte. Meine erneute Heirat hatte sie deshalb seinerzeit getroffen.
Komisch? Fand ich nicht. Gerne hätte ich mit ihr meinen Lebensabend verbracht. Nun ergeht es mir wieder so.
Jetzt könnt ihr natürlich sagen: Was jammert er hier rum. Laut seinem Profil ist er ja schon seit ein paar Jahren auf dieser Seite.  Da war ja vorher schon was faul. Stimmt eigentlich nicht. Ich finde die Erweiterung des sexuellen Horizontes hat nicht unbedingt etwas mit Liebe zu tun.
Meine Ehefrauen hab ich beide geliebt und ehrlich gesagt, liebe ich sie immer noch.
Jetzt dauerts nicht mehr lange und dann wirds Haus leer sein. Hab ein wenig Bammel davor. Alleinsein ist nichts für mich.
Bin jetzt doch froh mal darüber geschrieben zu haben.
Freue mich über neue Bekanntschaften und das jetzt auch ohne sexuellen Hintergrund.
 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
DickeElfeBln
Geschrieben

Zufall.........

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

**edit by mod**

Du tust mir so leid.  Ich kann gut mit dir fühlen.

bearbeitet von linguafabulosa
Vollzitat des Eröffnungspostings entfernt

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
DickeElfeBln
Geschrieben

@Lupe

Siehst du, so schnell kannst du heute Kontakte knüpfen

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Lupe
Geschrieben (bearbeitet)

**edit by mod**

Da hast du wohl recht liebe Elfe, war aber nicht meine Intension.

bearbeitet von linguafabulosa
Zitat Vorposting entfernt

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
K_Blomquist
Geschrieben

Deine Selbstanalyse stimmt. Mach das Beste draus.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
netti315
Geschrieben

Ich möchte dazu sagen, das mein Mann und ich jetzt 10 Jahre verheiratet sind, ob er mir je fremdgegangen ist, weiß und möchte ich nicht wissen. Er ist der bekannteste Postbote im Ort!! Jeder kennt Ihn immer freundlich immer nett, alle Frauen grüßen Ihn... egal.. was ich sagen möchte.. mein Mann hat mit zu unserem zehnjährigen Hochzeitstag nen Mann geschenkt. Mit dem habe ich mich nun mehrmals zum Sex getroffen und schwupps war mein Mann auuf einmal auch aktiver in der Falle als vorher. Was ich damit sagen will... jede Beziehung schläft irgendwann mal ein..vielleicht müssen beide mal ehrlich zu einem sein und bevor man sich trennt die Wünsche auferlegen. Ich z.B. weiß von meinem Menne da sagt er immer ... das so manche Frau die 30 Jahre verheiratet ist nur die Missionarsstellung können... LG Netti

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Über denke kurz.

Sollte  veide Frauen aus respekt oder Achtung bei dir bleibe, dich glücklich machen aber selbst unglücklich sein?

Dann liebet ehrlich und im guten einen Schluss strich finden als sich nach Jahren zu hassen. 

Ich wünsche dir viel Glück dies mal vllt. Die  zu finden die schon über 40er hinaus ist und wie du den partner für denn "lebensrest "sucht

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
cuddly_witch
Geschrieben

Ist sie denn jetzt noch deine Frau? Weil laut Profil biste ja schon Single und fertig mit allem?

Ich kann jetzt nur von mir sprechen mit Mitte 40. Also ich habe auch so ein Gefühl nach dem Motto "so, war es das jetzt, kommt da noch was, soll ich nochmal was probieren". Ich glaub das haben viele Menschen nach der Hälfte der Lebenszeit?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Lupe
Geschrieben (bearbeitet)

**edit by mod**

Bis zur einer evtl. Scheidung Ja. Kann aber im Profil kein getrennt leben finden.

bearbeitet von linguafabulosa
**Bitte kein Vollzitat des Vorpostings - Danke!**

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Gibt es auch noch Menschen auf diesem Planeten, die diesem Heiratszwang widerstehen können? Als wenn eine Heirat ein Allheilmittel für ein erfülltes Leben ist. Eben nicht. Nahezu jede zweite Ehe wird geschieden. Und sich dann auf einer Sexplattform sein Seelenheil suchen. Mehr geht nicht! Ps. Für die nächste Ehe. Zuckerbrot und Peitsche. Vielleicht ist der Anblick eines bügelnden Mannes auf Dauer doch etwas befremdlich und lusttötend. :smiley:

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hallo und schönen guten Tag,

ob es  Zufall ist weiß ich nicht, meine Frau hat ebenfalls nach allerdings 22 Jahren für sich festgestellt, dass sie mich nicht mehr liebt, es wären wohl die vielen jahre die abstumpfen.

Nur, seltsamer weise geht sie an die Decke , wenn ich mich mit jemanden treffen möchte, ausziehen mag sie auch nicht. Allerdings fühle ich mich zu jung, als dass ich jetzt alles was sexuell noch so zu erleben ist nicht missen möchte, wirklich schade, aber das LEben ist eben kein Wunschkonzert. Von Partnerberatung oder so, will sie nicht wissen, ich denke ich nehme die Entscheidung so an und vielleicht ist ja hier jamnd nettes und aufgeschlossenes.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Kölner1516
Geschrieben

Hallo,

auch ich habe mir die Frage zu stellen:  Warum will meine (noch) Frau nach 18 Jahren und viel Durcheinander in der Vergangenheit, was aber jetzt schon Jahre sauber läuft, eigene Wege gehen?  Sie hat sich in den letzten 2 Jahren zu einem Menschen entwickelt, den ich nicht mehr kenne und auch nicht mehr lieben kann. Das Kind ist jetzt schon alleine gehfähig, 14 Jahre, und jetzt bin ich dran, so ihr Spruch. Abgenommen, tolle Kleidung, sexy Outfits und jetzt ist Schluss.

Was geht hier ab? Wechseljahre, neuer Lover oder noch etwas anderes? Ich verstehe die Welt nicht mehr.

Allerdings setzt sich so manches Puzzle aus der Vergangeheit nun zusammen. Desinteresse, Diskussionen, Streit etc.. Ach, jetzt wird ein Schuh daraus. Da auch der Sex und meine Wünsche darin in der Vergangenheit zu kurz kamen, suche ich hier meinen Spaß. Bin aber auf jeden Fall auch jemand, auf den man sich verlassen kann. Also Freundschaft auch erwünscht.

Kann alles nur besser werden.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

**edit by mod**

Hallo Lupe, du bist nicht allein. Es geht vielen "guten" Männern so wie dir. Mich eingeschlossen. Die Attraktivität leidet meist unter zu viel Güte. Das alles hält eine Frau nicht in einer Beziehung... oder vielleicht auch nicht die Frau, die du dir wünscht. Allerdings muss ich sagen, dass du doch sicher ein toller Typ bist, du hast mehrjährige Beziehungen gehabt, Kinder, das hat nicht jeder. Was nicht leicht fällt, ist, dass du dies alles wertschätzen kannst und vielleicht kommt bald die Frau, die viele deiner Vorzüge zu schätzen weiß und dir einen neuen Lebensabschnitt bereitet. Bleib eine Zeit allein, gönn dir eine Zeit der Trauer und finde wieder zu dir. Dann kommt das Glück ganz unverhofft zu dir. Alles Gute und viele Grüße aus Kassel :)

bearbeitet von linguafabulosa
**Vollzitat des Eröffnungspostings entfernt**

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)
Am 4.4.2016 at 19:32, schrieb Lupe:

Ich trinke nicht, ich schlage nicht, bin gepflegt, bin nicht faul, bügele, koche und bin handwerklich begabt. Ich weiß - das ist nicht alles.
Am Sex liegts auch nicht (nicht meine Einschätzung).

das allein macht nicht glücklich. du könntest trotzdem noch unausstehlich geworden sein.

ich denke es war zufall.

bearbeitet von magnifica_70

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Lupe
Geschrieben
Am 8.5.2016 at 18:06, schrieb magnifica_70:

das allein macht nicht glücklich. du könntest trotzdem noch unausstehlich geworden sein.

Inzwischen habe ich eine Antwort, einfach und endgültig: Ich liebe dich nicht mehr.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Betty_Boop731
Geschrieben

ja meine Güte dann ist es so , nicht im Streit beenden ,sortiere dein Leben  neu und dann fängste  halt noch mal von vorne an....

wo  ist da das Problem?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Lupe
Geschrieben

Ist ja auch kein Problem. Es dauert nur. Ich kann doch nicht einfach die Vergangenheit vergessen, wir hatten auch tolle Jahre.
Pech gehabt - was solls, nehme ich mir die nächste. Ist bei mir (leider) nicht so einfach. Mag sein, dass dies andere können.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
AmandiArs
Geschrieben

aber hier suchen schon...?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Engelschen_72
Geschrieben

Und?

Wenn man seinen Text liest, dann weiß man ja, was er vorrangig sucht.

WO ist das Problem???

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
Am Monday, May 09, 2016 at 15:26, schrieb Lupe:

Ist ja auch kein Problem. Es dauert nur. Ich kann doch nicht einfach die Vergangenheit vergessen, wir hatten auch tolle Jahre.
Pech gehabt - was solls, nehme ich mir die nächste. Ist bei mir (leider) nicht so einfach. Mag sein, dass dies andere können.

Einfach ist das sicher nicht. Bestimmt hattet ihr tolle Jahr, deswegen sprichst du ja auch von Jahren und nicht Monaten oder Wochen. Du hast alles so gemacht, wie du es in dem Moment für dich entschieden hast. Steh zu deinen Entscheidungen und auch zu deinen Fehlentscheidungen, die vielleicht gar nicht so fehlerhaft waren. 

 

Am Monday, April 04, 2016 at 20:32, schrieb netti315:

Ich möchte dazu sagen, das mein Mann und ich jetzt 10 Jahre verheiratet sind, ob er mir je fremdgegangen ist, weiß und möchte ich nicht wissen. Er ist der bekannteste Postbote im Ort!! Jeder kennt Ihn immer freundlich immer nett, alle Frauen grüßen Ihn... egal.. was ich sagen möchte.. mein Mann hat mit zu unserem zehnjährigen Hochzeitstag nen Mann geschenkt. Mit dem habe ich mich nun mehrmals zum Sex getroffen und schwupps war mein Mann auuf einmal auch aktiver in der Falle als vorher. Was ich damit sagen will... jede Beziehung schläft irgendwann mal ein..vielleicht müssen beide mal ehrlich zu einem sein und bevor man sich trennt die Wünsche auferlegen. Ich z.B. weiß von meinem Menne da sagt er immer ... das so manche Frau die 30 Jahre verheiratet ist nur die Missionarsstellung können... LG Netti

Herzlichen Glückwunsch. Wie viele Postboten habt ihr denn im Ort? Also nur um das Ranking zu verstehen.. oh man.. da hat er dir aber ein Geschenk gemacht.. oder vielleicht auch sich?? 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
sauggupppy
Geschrieben

also ich leide schon über 1 jahr habe meine erste und einzige liebe verlo....nach 25 jahren habe 2 jungs die ich über alles liebe mir zerreist es jedes mal das herz wen ich den klein zurückbringen muss nach dem wochenende da zu klingeln wo ich gelebt habe und weis das ein andera da oben ist den ich sehr gut kenne ich war aufeinmal nicht der mann der im lebensteht da frage ich mich was ist der mann der nicht im leben ste.. der der arbeiten geht mit den kindern immer alein baden in den wald ......und und gemacht hat weil wasser  äää walt zecken ok ich habe damit kein proplem gehabt das die beziehung nicht so gut lief ok aber nach 25 jahren dan fing es an alles schlecht zu reden kein geld geld scheissss e ich drauf urlaub egahl geht es eben nicht haben die kinder und noch viele jahre wen sie älter sind ich war mein ganzes leben durchgeknalt nie gewalt dan änderte ich mich für den klein und die beziehung  machte aus der toten wohnung  ein lebändiges zu hause viel grün und fische schöne grosse becken barsche was nur kamm du bist doch fisch krank sie genau wie ihre beste freundin die ich noch  länger kenne und trauzeuge war dan beichtete ich ihr das ich vor 20 jahren etwas mit ihr hatte  ich wolte ein neuanfang aber da zu  kamm es leider nicht ich zog inerhalb von 3 tagen aus und habe sie gebeten das sie bitte nicht die ersten wochen etwas anfängt mit wem auch immer oder so das ich es nicht mitbekomm stark wie sie mir die bitte erfühlte das wochende trauf hat sie ein neuen und nimt inb nach 4 wochen zum teil bei sich auf und schläft in mein betttt ich wrage mich wer macht so etwas und den klein erzählen ist ein guter freund erbährmlichdie beicht e ging voll daneben die danna die beste angeblich reded seit über 1 jahr nicht mit mir war auch meine beste freundin und sie haben sich gans doll lieb die freundinnnniiinnn und der hammer ist  sie geht ans wasser ins  wasser in den walt überallll wo ich alein mit den kindern war geht sie hin jetzt mit den neuen vogel weil er auch so  naturgebun ist was soll das  sorry für die rechtschreibung ads legast

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×