Jump to content
JensSexy

Männer mit glatten Beinen: ja oder nein?

Empfohlener Beitrag

gemse1942
Geschrieben (bearbeitet)

Also ich kann nur von mir sprechen - mein Mann ist rasiert, auch an den Beinen.

Es gibt m.E. nichts schöneres als glatt rasierte Beine.

bearbeitet von MOD-Brisanz
FSK-18 Bild entfernt! Im Forum sind FSK-18 Bilder nicht gestattet
Geschrieben

Beiträge auf Grund von Reaktion auf entferntem FSK18 Bild entfernt.

Gruß

Brisanz

Team-poppen.de

vampirchen
Geschrieben

Hey Koyote, 

deine Beweggründe sind mehr als einleuchtend!

Mir sind rasierte Brust, Bein oder Armrasur schnuppe. 

Entweder er gefällt mir -oder eben nicht. Und damit meine ich das Gesamtpacket. 

Geschrieben

Also ich rasiere mir auch die Beine glatt. Das mach ich schon seit meiner Jugend. Früher wegen dem Sport (Radsport) zwecks Verletzungen und so.

Inzwischen find ichs einfach nur schöner glatt zu sein. Bis jetzt hat sich noch niemand beschwert weil ich glatt bin, eher im gegenteil es gefällt. 

Wichtig ist halt das es wirklich glatt ist und nicht stoppelig.... also pflege meine Herren ;-)

 

glatter Gruß

Markus

Geschrieben
Am 2.4.2016 at 10:43, schrieb Watches:

Im Intimbereich kann ich's verstehen, weil es ein "Funktionsbereich" (mir fällt partout keine bessere Bezeichnung ein) und bei den Achseln, weil es eine intime Stelle mit mögliche Geruchsbildung ist und zusätzlicher (starker) Haarwuchs da einfach unästhetisch ist. Beine rasieren dagegen geht zu weit, schon weil Beine auch kein Attraktivitätsmerkmal in dem Sinne darstellen, wie sie es bei Frauen tun.

Also ich würde mir nie alle Schamhaare total abrasieren - dafür gibt er FÜR MICH keinen grund, weder funktional, hygienisch noch ästhetisch - ganz im Gegenteil. Ich mag die gepflegte Teilrasur - und nach der ersten Totalrasurwelle ist Kahlschlag mittlerweile auch wieder total out.

Zu den Beinen - ich bin zwar auch Radsportler, aber die Beine hab ich mir in Jahrzehnten nicht rasiert. Allein der Gedanke daran war schon abwegig. Als ich aber dann zu meiner Vorliebe für Nylons an meinen Beinen kam, da sah das mit dem Kraut unter der Nylons einfach nicht gut aus, wenn sich die Haare sogar durch die Maschen gedrückt haben. Vor zwei Jahren hab ich dann einfach Mut gefasst und sie abrasiert. Seitdem sind glatte Beine für mich einfach nicht mehr wegzudenken. Allein schon, wie es sich anfühlt wenn sie getreichelt werden oder wenn ein zarter Lufthauch durch die Nylons fährt. Ein erotischer Hochgenuss - einfach sinnlich und sexy. Heute bereue ich es, dass ich es nicht schon früher gemacht habe.

Geschrieben

Mit High Heels sollten sie auf jeden Fall glatt sein.

IMGP0046.jpg

Geschrieben

Mit Männern, die besser rasiert sind als ich, kann ich grundsätzlich nichts anfangen. Nennt mich altmodisch, aber: ER Tarzan, ICH Jane. :D

Aber hey, jeder, wie er mag!

  • Gefällt mir 1
Saunamann53
Geschrieben

Ganzkörper rasur sage ich nur. Weil es mir am besten gefällt und ich mich sau wohl fühle wenn alle Haare weg sind.

Geschrieben

Intim rasiert,  ja bitte,  alles anders  gepflegt und teilweise rasiert oder gekürzt auch ok aber bitte nicht so das nach 4 Stunde alles pickst, dann liebe gepflegt kurzen wenn sehr lang ist.  nichts schlimmes als nach dem Sex  den Kopf auf den Brust legen und voll den Ausschlag bekommen weil alles stupst

  • Gefällt mir 2
Panthera694
Geschrieben

Vor vielen Jahren als Jugendlicher habe ich mir mal die Beine rasiert, einfach aus Neugierde wie das wohl für Frauen ist und welchen Aufwand sie betreiben, um uns Männern zu gefallen, aber auch, weil ich mal wissen wollte, wie es sich mit glatten Beinen anfühlt. Endergebnis: es fühlt sich schon nicht schlecht an und sieht gar nicht mal so unsexy aus, aber es ist mir definitiv den Aufwand und das Pieksen beim Nachwachsen der Haare nicht wert. Darum bin und bleibe ich an den Beinen lieber typisch männlich behaart.

Ob man(n) sich nun an den Beinen rasiert oder nicht, ist mir daher recht egal. Nur zu viel sollte es nicht unbedingt werden. Wenn die Behaarung zu dicht wird, sollte man es eventuell ein wenig trimmen. Bei Frauen finde ich unrasierte Beine aber extrem unschön. Ich mag einfach dieses streichelzarte Gefühl glatter Frauenbeine viel zu sehr. :hearts_around:

Bandit69
Geschrieben

Für mich gibt es nur einen Grund, den ich nachvollziehen kann. Dieser ist: Sport. Wie schon mehrfach erwähnt, sind Sportler aus verschiedenen Gründen auf schnellere Heilung und bessere Vorsorge angewiesen. 

Nachteil der Geschichte: Man hat die schönsten Beine am Pool. War mir gelegentlich sogar etwas peinlich. Meine Freundinen/bekannten Damen waren neidisch auf die dünnen trainierten Stelzen. 

Jetzt ist alles wieder haarig und bin froh sie nicht rasieren zu müssen, weils a sau Arbeit ist! Hut ab vor den Damen, die das immer so akurat machen.

Und an die Ts/Tv/Tg/... ihr dürft das auch machen, gehört dazu 👍🏼

kleiner333
Geschrieben

den ganze Rasier wahn verstehen wir sowieso nicht guck  euch alte filme an 70 jahre alle beharrt  ist bestimmt eine Modeerscheinung     aber das muß jeder mit sich selbst ausmachen 

Geschrieben

Wann hört dieser Rasierwahn mal auf.Bei mir bleibt alles so wie es ist.Wenn das jemanden nicht passt....... tschüss

Hardbody6666
Geschrieben

definitiv müssen auch die Beine komplett rasiert sein! Sieht viel geiler aus und fühlt sich geiler an:$

ich66.jpg

Geschrieben

Also den ersten, einleitenden Satz dieses Themas verstehe ich nicht ... "Es ist ja total normal, sich als Mann auch unter den Achseln und im Intimbereich zu rasieren."

Wieso ist das normal? Normal ist, dass man als Mann vielleicht hier und da Haare hat, die Frauen nicht haben.

Normal finde ich, dass Mann diesen Zustand akzeptiert.

Das heißt nicht, dass man es wild wuchern lässt ... aber sich den Schambereich, Brust oder die Beine zu rasieren empfinde ich alles andere als männlich, geil oder sonstwas ...!

Jedem das Seine.

×