Jump to content
kanadi

Wie knüpft ihr am besten Dauerbekanntschaften

Empfohlener Beitrag

kanadi
Geschrieben

Das Problem kennt jeder, irgendwie braucht man den Kick, andere würden sagen man hat dicke Eier und will mit anderen in Kontakt treten(egal ob M;F,oder Paar) und man muss immer glück haben, dass jemand in besagten Locations ist.

Klar es gibt immer Anlaufpunkte in Clubs, aber die absolute Befriedigung gibt mir das nicht. Ich persönlich hätte gerne mehr Dauerbekanntschaften und Gruppen in denen man sich verabredet oder sowas in der art. Welche Erfahrungen habt ihr da gemacht? .. Weil sind wir uns mal einig, sowas ist ein geben und nehmen..im prinzip hat da jeder was von

iphigeny79
Geschrieben

Meine instinktive Reaktion war: "Keine Ahnung, wie ich das mache - es passiert einfach"

Einen Schluck Kaffee später ist mir jedoch der wesentliche Punkt eingefallen: ich rede. Und die Menschen, mit denen ich befreundet bin, ob Club oder ausserhalb, tun das auch.

Ich bin nämlich im Club schon allzu häufig Männchen der Gattung Homo Sapiens begegnet, die angesichts von nackter Haut die Fähigkeit zur Sprache verlieren. Die gucken nur von Ferne und trauen sich erst in meine Nähe, wenn ich mich mit dem Opfer meiner Wahl *kicher* auf die Matte verzogen hab, um mich dann - immer noch ohne zu fragen (Leute, das geht gar nicht! Beschwert euch nicht, wenn ihr dann weggetreten werdet!) - anzutatschen. YUCK!

kanadi
Geschrieben

Das sehe ich genauso, man sollte definitiv immer kommunikativ auftreten und irgendwie eine offene Art an den Tag legen.. Das wünsche ich mir irgendwie mehr von allen .. Vor allem auf dieser Seite .. Ich glaube viele Menschen sind hier zu voreingenommen 

Dick1455
Geschrieben

Eine vertraute Truppe finden ist schwierig. Das geht nur wenn du über die Clubs mit anderen in Kontakt kommst und Netzwerke knüpfst.

Vor Jahr und Tag war ich auch mal richtig in der Szene drin. Wenn da was ging hies es "Detektiv Rockford...Anruf genügt" ;-) und schon waren einige Jungs und Paare zum gemeinsamen ficken zusammen gebracht...

Das waren dann immer geile Abende.

Du musst zusätzlich zu Clubs auch die einschlägigen Plattformen nutzen und dich dort auch über die einschlägigen Erotikparties (sind keine meist Swingerparties) informieren. Manche Teilnemher sind nicht nur Lifestyler sondern auch Swinger auch solchen Veranstaltungen.

 

Also nutze die Möglichkeiten ;-)

 

kanadi
Geschrieben

Heiden Arbeit 😉 Aber wird schon 

Praktikant_HH
Geschrieben

Ich mache es auch wie Ihr: Im Club nicht nur zur Matte tigern, anfassen, reinstecken und weg (was sowieso vermutlich meist nicht gut funktioniert und mir auch keinen Spaß macht), sondern den anderen ein bißchen kennenlernen. Vorher zum Beispiel über Cluberfahrungen oder einschlägige Internetplattformen quatschen (oft kenne ich den anderen vom Nutzernamen her). Und später bleibe ich mit manchen Damen über diese Plattformen in Verbindung. Da ich mittlerweile schon ein paar Clubgängerinnen kennengelernt habe, klappt es mit dem Verabreden vorher inzwischen ganz gut.

moonchilds
Geschrieben

Wenn uns Leute symphatisch sind und wens zu mehrere Treffen kommt, egal ob mit oder ohne Sex, entsteht sowas von ganz allein. Alle müssen es auch wollen und dann funktioniert sowas ganz gut und auch ohne Club. Klar, reden hilft da ungemein aber machen wir uns nix vor, ohne Symphatie und Geduld geht nunmal nix..

Praktikant_HH
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb moonchilds:

Klar, reden hilft da ungemein aber machen wir uns nix vor, ohne Symphatie und Geduld geht nunmal nix..

Das stimmt. Mit Leuten, die man nicht mag, redet man ja auch gar nicht erst lange – zumindest nicht, wenn man nicht muß.

×