Jump to content
Hunter548

Das gierige Miststück

Empfohlener Beitrag

Hunter548

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

 Marc ist neu in eine Wohnung gezogen.als er seine Kisten hoch trägt fällt ihm seine Nachbarin Anja auf,die direkt neben ihn wohnt.Anja war sportlich gekleidet denn sie wollte joggen gehen.Marc begrüßte Anja,beide machten einen kurze unterhaltung,Anja sagte zu Marc ich will los,während Anja an Marc vorbei rauscht glotze Marc Anja auf den arsch,Anja merkte es und lächelte Marc frech an und ging.2 Tage vergingen,als Marc von der nachtschicht gekommen war,roch es im ganzen Haus nach Kaffee.als er bei sich an der Wohnung angekommen war.machte Anja ihre Tür auf und sagte zu Marc Lust auf ein Kaffee.Marc erwiederte wer ich?Anja sagte zu ihm.Nein der neben dir ist gemeint.Kommste jetzt Marc.ja oder nein?! Marc fackelte nicht lange und beide setzten
sich auf die chouch .wärend anja den kaffee holte.fällt marc ihr sexy outfit auf.sie setzt sich neben ihn und sie reden miteinander.und anja gefällt marc sehr..anja sagte zu marc kannst mich kurz stützen?marc sagte ok mach ich.anja lehnte sich über marc so das er ihre brüste in den händen halten musste.marc bekam eine latte,das merkte anja und kippte mit absicht ein glas wasser über seine hose so das er es nicht merkte.anja sagte oh entschuldigung komm ziehe mal die hose aus ich lege sie zum trocknen auf  die heizung.marc war es etwas peinlich nackt vor anja zu stehen.sie lächelte ihn an.beide setzten sich auf die couch.und anja sagte zu marc sag mal wie findest du meine brüste?marc wurde knall rot als sie sich das oberteil auszog und einen sehr knappen bikini oberteil zu sehen war.anja sagte zu marc ich möchte das du sie mal anfässt und mir sagt ob da etwas nicht stimmt und zog sich den bikini aus und sah das marc einen richtigen ständer bekam.marc berrührte anjas büste vorsichtig und anja fing ihn an zu küssen.marc merkte das anja jetzt auf ihn drauf saß und das es sehr eng ist.anja fing an zu reiten an die küsse wurden immer intensiever.sie flüsterte marc ins ohr ja kümmer dich schön weiter um meine brüste.marc sagte du bist ganz bist ganz schön eng.anja fing an zu lachen an und sagte in einen fiesen ton ja ich reite dich auch mit meinen arsch.marc stöhnen wurde heftiger und als anja merkte das marc am kommen war ritt sie schneller und die stöße wurden härter anja sagte zu marc ich will das du mir den arsch füllst.marc füllte ihren arsch.anja lachte dabei nur.dann fing sie an ihn wieder zu küssen,denn sie war mit marc noch lange nicht fertig.nach heißer küsse fragte anja ob marc noch ein kaffee haben möchte .marc sagte ja gerne .anja kippte ihn kaffee ein,nach einer weile sagte marc ich muss mal aufs klo.anja sagte nur hinsetzten.wärend marc auf klo war holte anja handschellen aus ihren schrank und wartete vor dem klo bis marc fertig war.marc öffnete die klo tür und anja guckte ihn böse an und sagt wie wäre es mit schwanz waschen.marc erwiederte oh ok.anja sagte ein moment ich wasche ihn unter meinen voraussetzung.marc willigte unwissendlich ein.ohne zu merken was anja mit ihn vor hat.anja sagte zu ihm das sie ihn duschen schickt.anja nahm marcs rechten arm und fesselte ihn und ließ den linken arm erstma frei.sie ließ das wasser laufen und küsste ihn und sagte ich will das du mir mit der linken hand die brüste wäscht.das machte marc und dann sagte anja jetzt will ich das du mir ordentlich die muschi waschen tust und zwar komplett.marc willigte ein.marc fing an anjas muschi zu waschen und fingerte sie,anja stöhnte und die küsse wurden wilder leidenschaftlicher.nebenbei fing anja an marc schwanz an zu waschen.sie ließ marc aber mit abschicht nicht kommen sie wollte ihn heiß machen.extrem heiß. nach dem anja 2 mal gekommen war durch marc.guckte anja marc an.und fesselte den linken arm auch fest.anja küsste ihn und fragte ihn welches körperteil er als nächstes spüren will.marc sagte ich will deine muschi spüren.anja sagte ja wirklich du willst meine muschi spüren sie drehte sich um und marc drang in anja ein.anja machte langsame stöße und spannte ihre muschi an.und stöhnte nach jedem stoß etwas lauter,nach 6 zährtlichen stößen drehte anja ihren kopf zu marc und fuhr mit der zunge über ihre lippen und zog marc schwanz aus ihrer muschi und küsste marc ,und fragte ihn willst du sie wirklich spüren und in meiner muschi abspritzen .marc schrie vor lust jaaaa ich will sie füllen genauso wie ich deinen arsch gespritzt habe.anja küsste marc und ließ ihn wieder in ihrer muschi eindringen und stöhnte laut und stößt 6 mal hart zu ,ab und zu spannte sie wieder ihre muschi an.nach dem 3 mal hart zu stoßen mal drehte sie wieder ihren kopf richtung marc leckte sich wieder mit der zunge über die lippen und stößt die letzten 3 mal härter zu und stöhnt lauter.marc stöhnte auch laut.danach zog anja wieder marcs schwanz aus ihrer muschi und sagte oooihhhhh schade zu spät ,sie sah marc wie heiß er war kurz vorm überhitzen.dann fragte anja nochmals marc willst du meine muschi spüren?marc stöhnte ja.darauf sagte anja frech nö.marc guckte anja verdutzt an und anja lachte.und kniete sich vor ihn hin und fing an marc schwarz zu blasen,marc stöhnte laut und sagte zu anja du miststück und anja hörte kurz auf zu blasen und sagte zu ihm ja und ich bin es gerne und nahm marcs schwanz bis zum anschlag und saugte seinen schwanz härter als anja merkte das marc am kommen war,saugte sie ihn nur bis zur eichel,marc kam laut stöhnend in anjas mund.und anja dachte nicht daran aufzuhören und knabberte und saugte unter marcs eichel,als anja merkte das marc ein zweites mal kommt,schluckt sie seinen schwanz bis zum anschlag,marc stöhnte laut auf und anja genoss es,sie ließ ihn leiden und  saugte seinen schwanz weiter.marc stöhnte heftigst und wusste nicht wie ihm geschah.komischerweise stand marcs ständer auf volle pulle.anja sagte zu marc ich glaube du brauchst eine pause,marc stimmte zu und sie fing an marc an nochmals an zu waschen,als anja anfing marcs schwanz zu waschen küssten sich beide und anja fing an marc an wieder heiß zu machen marcs schwanz wurde wieder steif sie kniete sich auch nochmals vor ihm hin und fing wieder an ihn ein zu blasen an.als sie merkte das er noch härter war machte sie marc los von seinen fesseln.und anja sagte lächelnd zu marc das war noch nicht alles,du willst bestimmt noch meine muschi spüren?marc guckte sie an und sagte jaaa, ich will sie unbedingt spüren.anja sagt zu marc ok lass uns das bei kaffee klären,beide waren auf der chouch und tranken kaffee und sprachen lange,dabei Log Anja Marc an in dem sie ihm sagte das sie nicht verhütten tut.und sagte du kannst meine muschi ficken aber in ihr kommen nein und anja machte nochmals kaffee und sagte zu marc das sie sich etwas anziehen tut.anja hat die nächste idee.sie zog sich reiz wäsche an und holte die handschellen aus dem Bad.und dachte an ihren nächsten Schritt.sie ging wieder ins Wohnzimmer wo Marc sein Kaffee trank.und nichts ahnend saß.Anja stellte sich vor Marc provokant hin nahm ihren Finger in den Mund und saugte an ihren Finger und glitt mit ihren feuchten fingern über ihre brüste zu ihrer muschi,sie spreizte ihre scharmlippen vor Marc,worauf er einen Ständer bekam.sie setzte sich gegenüber Marc spreizte ihre Beine und spielte an sich herum.Marcs blicke wurde immer heißer.Anja fing an zu lächeln und meinte bevor du meine muschi fickst,möchte ich das du erstmal dich um meine muschi kümmerst.zweitens wenn du meine muschi spüren willst dann nur so du bist gefesselt und ich reite.Marc jubelte innerlich und willigte ein.beide gingen ins Schlafzimmer und Anja legte sich aufs bett.und Marc küsste Anja zährtlich und massierte ihre brüste.Marc fing an,an anjas Brustwarzen zu saugen.wärend er mit der anderen Hand zu ihrer muschi gleitete und anfing Anja zu fingern.Anja stöhnte.Marc küsste Anja nochmals und ging mit seinen Kopf zwischen ihre Beine und fing sie an zu lecken anjas stöhnen wurde lauter.sie merkte das Marc sie fingerte und gleichzeitig leckte.als Anja am kommen war,fingerte er anjas  muschi schneller.und leckte intensiver.anja schrie lustvoll auf und kam mehrmals hintereinander.sie sagte zu Marc sei mir nicht böse ich brauch eine Pause.Marc reagierte verständnisvoll und küsste wieder Anja.beide sprachen miteinander und Anja sagte zu Marc nach einer weile so jetzt möchte ich deinen Schwanz in meiner muschi spüren,denke daran meine regeln.Marc ließ sich im bett von Anja fesseln.Anja küsste Marc und machte ihn seinen Schwanz wieder steif.sie setzte sich langsam auf Marc rauf,Marc spürte ihre warme feuchte muschi.Anja fing an Marc langsam zu reiten an.und beide stöhnten.Anja erinnerte Marc an Versprechen das er nicht in ihr kommt.aus Marc stöhnte ein ja heraus.Anja ritt zährtlich weiter und küssten Marc.Marc sagte nach einer Weile zu Anja ich komme.Anja lachte und sagte spritz sie ordentlich voll.und stieß härter zu Marc explodierte förmlich in ihr und sie lachte dabei.Marc war schockiert und sagte zu Anja ich denke ich sollte nicht in dir abspritzen.Anja sagte stimmt.Na dann bestelle ich morgen ein Kinderzimmer.Marc guckte sie mit großen Augen und offen Mund an.Anja lachte und meinte Nein das war ein scherz.denk mal logisch meinte Anja zu Marc.wenn ich nicht verhüten würde,hätte ich dich garnicht erst unter der dusche mit meiner feuchten muschi heiß gemacht.Marc fing an zu lachen an und sagte zu Anja du fiese miese zu mehr kam er aber nicht.denn Anja fiel ihm ins Wort.ich werde gleich dafür sorgen das du die Nacht bei mir bleibst.Marc sagte lachend zu Anja wie willst du das denn machen.Anja erwiederte lächelnd du bist noch in meinen bett gefesselt,und nach dieser Pause werde ich aus deinem Schwanz den Rest holen.Marc guckte anja erschrocken an.wie?sagte er.Anja sagte zu Marc ich mach dich jetzt fertig.mit meinen Mund und Händen.Marc lachte und meinte wie willst du ihn denn wieder steif bekommen.Anja ging mit ihren Kopf hoch zu Marc und küsste ihn.und flüsterten ihn ins Ohr.was ich jetzt machen werde ist folgendes es ist mir egal jetzt ob dein Schwanz steht oder nicht du wirst letztmalig noch 2 mal abspritzen.dann bin ich fertig mit dir.Marc fragte wie? fertig?Anja lachte und meinte zu Marc ja das habe ich schon an dem Tag geplant.wo du mir auf den arsch geglotzt hast.Marc wurde Rot im Gesicht und Anja lachte weil sie das echt süß gefunden hatte das Marc es peinlich war.Anja küsste Marc und sagte auf zur letzen Runde.und holte 2 gunmihandschuhe aus dem Bad.und zog sie sich provokant vor ihm an.Marc fragte was hast du vor?Anja sagte nur es wird heiß.sie fing an Marc einen zu blasen an.und ihre andere Hand spielte zuerst an seinen eiern.Marc stöhnte laut und Anja drang mit ihren Finger in marcs arsch ein und massierte ihn die prostata.Marc stöhnte lauter heftiger.Anja lutsche Marc Schwanz härter.und Marc merkte wie sein Schwanz wieder innerlich immer heißer wurde.er stöhnte lauter.und merkte wie es ihm kam.Anja hörte auf Marcs Schwanz hart zu blasen.und machte zärtlich weiter.Marc kam es und Marc wusste nicht ob er stöhnen oder schreien sollte.als Marc in anjas Mund abspritzen.tat Marc beides er stöhnte sehr laut und ein lustvoller schrei war von Marc auch zu hören.Anja guckte Marc schelmisch an und sagte zu Marc.war das schon alles?mehr nicht?Marc war völlig fertig und Anja sagte zu Marc,oh aber einmal musste aber noch.Marc guckte Anja mit großen Augen an und fragte was war das denn?und bettelte Anja an keine nächste Runde.denn er zitterte am ganz Körper,Anja küsste Marc und sagte zu ihm aber nur wenn du die Nacht hier bleibst.und dich noch einmal dich um meine muschi kümmerst denn müde bin ich noch nicht,Marc sagte zu Anja ok mache ich.aber ich brauche eine Pause sagte er und Hunger habe ich auch.Anja sagte zu marc und was ist mit der Nacht die du hier bleibst?Anja spielte wieder an marcs schwanz.Marc  sagte ja die bleibe ich auch.Anja küsste ihn und machte ihn los von den fesseln.Marc rannte auf die Toilette.Anja lief langsam hinter her.als Marc fertig war,ging Marc duschen.Anja kam nach einer Weile hinter her.Marc fing an anjas rücken zu waschen,während dessen Anja ihren hintern an Marcs Schwanz rieb.nach einer weile Marc sagte ich kann nicht mehr.Anja drehte sich zu ihm um und sagte ich weiß.Anja sagte zu Marc du willst bestimmt etwas Essen.Marc darauf,ja ich helfe dir auch.beide kochten und aßen gemeinsam.und Anja fragte ob Marc ein Bier haben möchte.Marc sagte klar gerne.Marc trank sein Bier aus und Anja sagte zu Marc,denke daran das du dich noch um meine muschi kümmerst nachher oder jetzt unterbrach Marc.Anja fragte Marc ob er noch ein Bier haben möchte.Marc ja gerne.Anja ging in die Küche und grinste fies.anja brachte Marc das Bier und sagte muss du nicht arbeiten?Marc machte das Bier auf und sagte Nein ich hab jetzt eine Woche frei.war meine letzte Nachtschicht.Anja sagte schön nach dem Bier will ich deine Hände an und in mir spüren.marc sagte klar kümmere ich mich um deine muschi wenn ich aus getrunken habe.Marc trank aus und ging mit Anja ins Schlafzimmer.Marc fing an Anja wild zu küssen.und ließen sich aufs bett fallen.Anja spürte marcs Hände überall.ihre küsse wurden immer heftiger.marcs Finger drang in anjas muschi ein und er fingerte sie küsste sie überall auf den Mund,die brüste,den hals und saugte an dem brustwarzen.Anja stöhnte sehr erregt.Marc fing an zärtlich an anjas muschi zu lecken.Anja stöhnte und sagte zu Marc hör nicht auf.Marcs lecken wurde schneller.Anja stöhnte laut auf und ihr Atem ging schon viel schneller.sie war kurz vorm kommen.und Marc fing an ihren kitzler zu saugen.Anja stöhnte heftigst auf und kam und Marc fing sie dann härter zu lecken und sein finger glitt noch schneller in der muschi hin und her so das Anja ein zweites mal kam.Marc fragte frech na bist du jetzt müde?was Marc nicht bewusst war das er durch die Aktion mit Anja einen Ständer bekam.was von Anja geplant war.Anja sagte im zickigen Ton zurück wer im Gasthaus sitzt sollte nicht mit Steinen schmeißen!Marc lachte.Anja fragte ob Marc noch ein Bier haben wollte.Marc antwortete ja ein letztes den ich bin gut angeheitert gestand er Anja.sie ging in die Küche holte Marc das Bier und sagte das sie duschen geht und Marc mitkommen soll mit sein Bier.Marc ging Anja hinter her.und glückte ihr dabei auf den arsch.das merkte Anja blieb stehen und beugte sich nach vorne und spreizte ihre scharmlippen mit den fingern.und lachte und rannte ins Bad.Marc lachte auch und ging hinterher.Anja schließ die Toilettentür zu und rief Moment bitte.Marc sagte ok.nach kurzer Zeit machte Anja die Tür auf und sagte zu Marc komm rein.Anja fragte Marc soll ich duschen oder Baden?Marc sagte duschen zu Anja.Anja lächelte und sagte zu Marc ok,und ging unter die dusche.Marc begutachtet ihren Körper.Anja sah das und fing an unter der dusche mit sich an zu spielen.sie nahm weiße seife und ließ sie über ihren brüste laufen und guckte Marc verführerisch an und sagte zu Marc.stell dir vor du hättest sie voll gespritzt.und spielte mit ihren brüsten.Marc bekam eine dicke große Latte.dann ging sie mit einer Hand zu ihrer muschi und spielte an ihr rum.Anja bittet Marc nach einer Weile ihre muschi zu waschen.und Marc sagte ja gerne und fing zährtlich an Anja zu fingern.Anja küsste Marc wieder und fing an seinen Schwanz zu waschen.Marc hatte einen wieder ein Ständer.als Anja lustvoll stöhnte flüsterte Anja in Marcs  Ohr.bock auf muschi.Marc sagte ich kann doch nicht mehr.Anja sagte echt schade,Marc trank ein schluck Bier und setzte sich wieder aufs Klo und Anja fragte Marc ob er ihr den rücken waschen könnte.Marc sagte ja und fing an Anjas rücken zu waschen.Anja kicherte und beugte sich nach vorne und sagte und jetzt die gebacken.Marcs Gedanken als er sie von hinten.schieße und ich kann nicht mehr.er nahm die weiße seife in die Hand und ging anjas Wunsch nach,doch Marc fing an unabsichtlich  an anjas muschi zu spielen Anja genoss es und sagte nach einer Weile ich dusche mich jetzt ab und dann ins bett.Marc stimmte zu und trank sein Bier aus.und Marc war sehr angetrunken.beide gingen ins schlafzimmer und legten sich hin und Anja küsste Marc.sie sagte sie kommt gleich wieder.sie ging ins Bad und holte wieder 2 gummi Handschuhe raus und ging wieder zu Marc.der schon halb schlief.Anja sah das und fing ihn an zu fesseln breitbeinig,dann ging sie ins bett und küsste Marc zärtlich.Marc wurde halb wach und küsste Anja zurück,Anja und Marc küssten sich lange,mal wild,mal zahrtlich,mal stürmisch,während Marc abgelenkt von küssen war.fesselte Anja Marcs Hände.Marc hörte es nur klick klack und könnte sich nicht bewegen.Marc sagte oh nein.Anja lachte und sagte doch denn es fehlt noch einmal kommen.Marc schluckte.Anja sagte zu Marc du willst bestimmt noch mal meine muschi spüren.Marc sah sein Schwanz an und sagte gedanklich komm noch ein letztes mal ihre warme geile muschi spüren.sein Schwanz fing an zu stehen.Anja spielte mit seinen Schwanz,Marc Schwanz wurde richtig steif und hart.Anja setzt sich auf Marc Schwanz,so das Marc nur den rücken sah.Anja fing an zu reiten,und zog sich heimlich die Gummihandschuhe an.und ritt schneller und härter.und stöhnte völlig übertrieben.was Marc nicht wusste.er stöhnte immer lauter.Anja sagte zu Marc sag mir bescheid wenn du kommst biiiitttteee.Marc stöhnte laut jaaaaa,und Anja ritt weiter und Marc sagte zu Anja ich komme gleich.Anja zog den Schwanz aus ihrer muschi und drehte sich schnell um und fing Marc an ein zu blasen und massierte ihn wieder die Prostata.Marc schrie und stöhnte laut auf.Anja lachte Marc fies aus.und löste die fesseln.Marcs arme vielen wie Tod aufs bett.und Marc sagte zu Anja du gemeines miststück. Anja lachte wieder und sagte zu Marc gehe duschen und komme ins bett.Marc schleifte sein Körper Richtung Bad.und machte sich frisch.nach 15 min kam Marc aus dem Bad und ging zu Anja ins schlafzimmer,küsste sie und legte sich neben ihr hin.beide schliefen sehr schnell ein. 

fortsetzung?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
beidebiplz52
Geschrieben

absätze würden das lesen erleichtern

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
cuthein
Geschrieben

Ja, schlimm!

 

Eine einzige "Bleiwüste", hätte man früher gesagt.

Durch die mangelhaft Gestaltung ermüden die Augen schnell.

Tempuswechsel wie in

 

Zitieren

als er seine Kisten hoch trägt fällt ihm ...

 

sind sehr unangenehm, dazu sind die beiden Verben nicht durch Kommata getrennt.

Das strengt zusätzlich an.

Tip an den TE: Überarbeiten, dann kann es was werden.  :)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Hunter548
Geschrieben

ich danke und freue mich über eure komentare.und ich werde es nochmals überarbeiten.denn das ist das erstmal für mich das ich soetwas geschrieben habe.lg

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
cuthein
Geschrieben

Es ist gut, wenn Du für konstruktive Kritik offen bist!

Das wird Dir weiterhelfen!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Hunter548
Geschrieben

ich habe mit kritik kein problem.denn es fördet auf der einen seite das denken.was man a falsch gemacht hat und b wie man es bessern kann.lg

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
cuthein
Geschrieben

Wenn diese Einstellung nur mehr Autoren hätten!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
K_Blomquist
Geschrieben

Gerne würde ich hier mal nen Beitrag von "meinem Miststück" lesen, die lebt vom schreiben.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×