Jump to content

Paare mit Handicap, wer kennt das auch und kann Tipps geben

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Welches Paar kennt das auch, das einer der Partner aus gesundheitlichen Gründen keinen oder nur noch wenig, bzw. eingeschränkten Sex haben kann. Der zweite Partner aber immer noch Bedürfnisse hat und seinem " Drang " nachgehen möchte. Auch mit dem Einverständnis des Partner´s ist es ja nicht leicht ein entsprechendes Paar oder eine Frau zu finden. während einzelne Männer im Überfluss zu haben sind.

Welches Paar kennt auch so eine Situation und hat Tipps oder Anregungen.

Wir freuen uns auf eure Antworten    

Charmingboy1
Geschrieben

Wir kenne das Thema nur zu gut. Meine Partnerin hat schwere Benachteiligungen körperlicher Art und ich habe den Weg eingeschlagen, sowohl mit M ALS auch mit F Sex zu haben. Sie begnügt sich MIT der Zuschauerrolle. Ich sehe zu, dass immer zuerst meine Partnerin die sexuelle Erfüllung erhält.

 

Es geht - aber es zerreisst mir das Herz.

 

Geschrieben

genau das befürchten wir auch

K_Blomquist
Geschrieben

Ich würde einen ganz anderen Weg einschlagen. Selbst querschnittsgelähmte Rollstuhlfahrer können dirch Stimulation der Brustwarzen starke Erregungszustände erleben. Das kann man trainieren. Das größe Sexualorgan des Menschen ist die Haut. Viele hier sind zu sehr auf Schwanz und Möse fixiert, weil sie von Sex nur einen Bruchteil der Möglichkeiten kennen. Ich rate zu einem gemeinsamen Tantrakurs.

Geschrieben

die frage ist ja auch erst mal wo man generell solche paare findet die ähnliche Probleme haben. die meisten winken doch sofort ab wenn sie hören ein Partner ist eingeschränkt

×