Jump to content
Jochen621818

Melkmaschine

Empfohlener Beitrag

Jochen621818
Geschrieben

Wer von euch hat vielleicht eine Melkmaschine würde mich gerne anschließen lassen

  • Gefällt mir 1
oh_umberto
Geschrieben (bearbeitet)

versuche es doch mal beim milchbauern um die ecke

bearbeitet von blondertyp4you
  • Gefällt mir 2
Saft-schlucker
Geschrieben

Ist ein reitzvoller Gedanke und würde mich auch mal interessieren wie das Gefühl mit der Melkmaschine ist 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Interessiert mich auch 

Geschrieben

hört dann bei 5 Ltr automatisch auf zu pumpen:cow::cock::crazy:

  • Gefällt mir 2
micha73730
Geschrieben

Ja ich möchte auch mal

BernburgerKerl
Geschrieben

Ist nicht so lustig wie hier gedacht wird. 1988 machte das ein Pärchen in der LPG Pfaffendorf und starben beide. Sie hatte an den Brüsten und Er seinen Schniedel in Saugvorrichtung. Die ganze Anlage musste danach ausgetauscht werden, war paar tausend kostete. *** edit by mod - in einem Diskussionsthema gehört nunmal kein "Spass" hin!! ***

K_Blomquist
Geschrieben

An einem Stromschlag oder wurden die beiden eingesaugt?:frog:

  • Gefällt mir 2
Eisberg25
Geschrieben

Ich schätze, dass die neueren Anlagen sicherer sind. Aber ich habe mal gehört, dass die Mindestmenge bei 0,5 Liter liegt. Danach kann man wahrscheinlich ein paar Wochen nicht richtig laufen. 

Wobei es ja auch Melkmaschinen für den Sex geben soll. 

Gruß der Berg 

Geschrieben

Ein Ex-Freund hat zu Hause  eine Melkmaschine. Er steht jedoch auf Frauen-Brüste  und bringt sie dort zum Einsatz. Es bestand zu keiner Zeit Verletzungsgefahr. Dieses saugende Gefühl ist sehr er.- und anregend.

 

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Das es gefährlich sein soll kann ich mir auch nicht vorstellen. Die Kühe sterben danach ja auch nicht. Ich glaube ehr, dass die Zitzbenbecher der Anlage zu klein sind. Wer da aber Spaß dran hat, immer ran da. Ich trinke lieber keine Milch mehr, wer weiß was da so alles drin ist.

K_Blomquist
Geschrieben

Wenn einem im Lebensmittelbereich jeden Vorgang der Unhygiene bekannt wäre, würde die Menschheit verhungern. Da ist Männersperma ja richtiggehend Pillepalle dagegen, besteht ja überwiegend aus Nährflüssigkeit für die Spermien. Also im Vergleich zu Rinderwahn, krebserzeugenden Stoffen im Bier oder Plastik in Schokoriegeln wirklich harmlos.

BernburgerKerl
Geschrieben

die beiden starben und da Maschinen weiter pumpten war ganz sicher nicht nur Sperma in der Anlage

Gerald633
Geschrieben

Wow! So eine Melkmaschine wäre geil für mich.Da könnte mir splitternackt mein heisser Penis toll abgemolken werden.Da würden meine Säfte nur so fliessen,da mein Körper davon reichlich produziert.Wo gibt es diese Melkmaschinen und wo könnte ich  ganz nackt mal kräftig meinen Penis melken lassen? :cock:

Geschrieben

Also Scheiß beiseite, natürlich geht das nur mit einer Sexpumpe. Wer ist den so doof und benutzt eine Milch- oder sonstige echte Pumpe....:crazy:

fryfry
Geschrieben

Die Dinger machen oft viel Krach. Mir zu laut und stört mich.

Da geht die Lust oft bevor man kommt.

Besser man geht irgendwo hin wo die Damen so ein Teil haben das richtig teuer ist und lässt es sich da besorgen.

Ich war da schon einen Stunde und länger angeschlossen.

Konnte nicht weg war ja gefesselt ... ;) geil

Und die Damen sorgen dafür dass es die ganze Zeit geil bleibt....

Zu Hause nöö das nervt dann nur alleine.

rafaman
Geschrieben

Ein typ, mit dem ich mich mal getroffen hatte, hat eine melkmaschine für ziegen und er hat mich daran angeschlossen. es war schon sehr geil, dieses rhytmische saugen an den nippeln...

seine nippel waren durch das täglich training sehr groß und hart - einfach megageil

  • Gefällt mir 1
24-7_Windelsklave
Geschrieben

Es gibt auch eine Melkmaschine die extra für Sex entwickelt wurde kann ich nur empfehlen

nennt sich Venus2000 einfach mal googln.

Geschrieben
Am 20.3.2016 at 09:39, schrieb Jochen621818:

Wer von euch hat vielleicht eine Melkmaschine würde mich gerne anschließen lassen

Ich habe mir vor ein paar Wochen die Sucky 2 gekauft,die hilft mir ganz gut durch den Alltag.

Geschrieben (bearbeitet)

Upps da hätte ich wohl doch ein Bisschen Schiss, das es mir die Eier mit durchzieht. Das Dingens hört ja nicht von alleine auf, wenn du leergemolken bist. :flushed: :flushed:

bearbeitet von Lumpi2404
boman_dd
Geschrieben
vor 31 Minuten, schrieb Lumpi2404:

Das Dingens hört ja nicht von alleine auf, wenn du leergemolken bist.

Nein, aber es hat einen Stecker. Den man notfalls ziehen kann, wenn man’s schon nicht schafft, sich selbst da »rauszuziehen«.

Nach meinen eigenen Erfahrungen ist es so, dass

  • die normalen Melkbecher wirklich ein bisschen klein sind für mittel- bis groß gebaute Männer
  • man nach so etwa 10 Minuten – falls man so lange durchhält – mal nachsehen sollte, ob man nicht schon ’nen »Knutschfleck« hat, denn so eine Vakuumpumpe kann recht heftig »nuckeln«
  • ich an dem Teil nach spätestens 5 Minuten »fertig« bin :)
DerMike1981RO
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo zusammen.

Also ich habe viele und sehr gute Erfahrungen mit der Venus2000 gemacht. Die ist extra für den Mann ausgelegt und hält was sie verspricht und vor allem was sich jeder Mann davon verspricht. 

Der Kauf ist schon sehr teuer aber für wenig Geld kann sie gemietet werden wobei das Innenleben nagelneu ist. Der komplette Service ist absolut spitze auch wenn mal etwas nicht passen sollte. 

bearbeitet von DerMike1981RO
  • Gefällt mir 1
BauerGt
Geschrieben
Am ‎21‎.‎03‎.‎2016 at 12:29, schrieb gina_66:

Ein Ex-Freund hat zu Hause  eine Melkmaschine. Er steht jedoch auf Frauen-Brüste  und bringt sie dort zum Einsatz. Es bestand zu keiner Zeit Verletzungsgefahr. Dieses saugende Gefühl ist sehr er.- und anregend.

 

war es eine gans normale Melkmaschine für kühe oder ziegen?

Geschrieben

Interesse!!!

micha73730
Geschrieben
vor 34 Minuten, schrieb AWAKE_79:

Interesse!!!

 

vor 34 Minuten, schrieb AWAKE_79:

Interesse!!!

Ja klar hab ich Interesse, hast du eine und wenn ja was für eine!

Wäre schön

LG    Micha

 

×