Jump to content
Poppniete

Suche Tätowierer

Empfohlener Beitrag

Poppniete
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo,
zu erst möchte ich klar stellen, daß ich hier keinen Tätowierer suche, sondern nach Empfehlungen für Tattostudios suche.

Ich habe bereits auf den Schultern 2 farbige Tattos (links Engel und rechts Teufel) und würde mich gerne noch ein bisschen bemalen lassen.

Ich dachte an ein schattiertes Tribal auf dem Rücken bis zum Steißbein.
Das Tatto sollte ca. 1 Handbreite unter dem Nacken beginnen, unter Engel und Teufel weiter zu den Oberarmen führen und fast am Steißbein enden.
Allerings sollte daß Tattoo ohne Probleme durch ein T-Shirt verdeckt werden können.

Im Netz habe ich soetwas gefunden, was natürlich nur ein Beispiel ist und ruhig ein wenig weiter runter gehen darf.
Dafür sollten die Oberarme aber nicht so extrem wie auf dem Beispiel tätowiert sein.



Hat jemand von Euch Erfahrungen mit Tattostudios im Kreis 414 bzw. 415 und vielleicht sogar eine Vorstellung, was soetwas kosten wird?

Und da ich schon beim Fragen bin:

Tattos auf dem Rücken sind ja nicht unbedingt Schmerzfrei
Welche Methoden oder Tricks gibt es, um den Schmerz geringer zu halten?

Salben oder gar Schmerzmittel dürften nicht der Hit sein, zumal sich die Wunde durch die Salben wohl entzünden könnte.

Vielen Dank


bearbeitet von Poppniete
Geschrieben (bearbeitet)

hi
ich selber habe eines auf dem rücken , schmerzmittel wo für BITTE
ich empfehle ringelblume salbe, finde ich persönlich am besten.
guten STECHER gibt es viele ups
ich schalte komplett ab bei tättowieren bin total relax denke da hat jeder seine eigene methode.



bearbeitet von austernperle
Geschrieben

Tattos auf dem Rücken sind ja nicht unbedingt Schmerzfrei
Welche Methoden oder Tricks gibt es, um den Schmerz geringer zu halten?



Lach..sorry..aber DAS wäre der Preis zusätzlich den man tragen muss..die Schmerzen..und so schmerzhaft hab ich es nicht empfunden,jedoch is mein Tätowierer ein wenig sadistisch angehaucht nach 5 Std binsch aufgestanden weil es nicht mehr ging..grins


wirbeiden6069
Geschrieben

jou only.... 5 std. sind schon heftig ...aber schließlich hat man ja am ende was davon
habe selbst zwar noch keins am rücken ...aber ich sehe das auch so wie only ....den preis mußt du schon auch dafür zahlen....aber es wird sich auf alle fälle lohnen ...und du wirst es schon überleben


Geschrieben

So siehts aus..ach die 5 Std so wären nicht so schwer gewesen..nur is mein Tätowierer ne kleine Drecksau er sticht und lässt die Haut ruhen und geht dann noch mehrmals rein..immer natürlich nach kleinen ruhepausen


Poppniete
Geschrieben

Hallo,
vielen Dank für die Antworten

Sicherlich werde ich den Schmerz schon überleben, aber ich bin ja nicht wirklich sehr beleibt und der Rücken soll eine Empfindliche Stelle sein, wie ich mal hörte.

Medikamente oder so werde ich eh nicht nehmen, zumal Schmerzmittel das Blut verdünnen.

Ich glaube ich versuche es, wenn es soweit sein sollte so:


  • </p><p>
  • Ausgeschlafen sein
  • Gut Frühstücken (auf den Kaffee verzichte ich aber nicht)
  • Gute Laune haben
  • evtl. die Haut schon vorher täglich, aber nicht am Tatto-Tag mit Bepanthen oder Ringelblumensalbe einreiben?



Vielen Dank für die Tips austernperle


Geschrieben (bearbeitet)

[*]evtl. die Haut schon vorher täglich, aber nicht am Tatto-Tag mit Bepanthen oder Ringelblumensalbe einreiben?



Was möchtest du denn dann damit bezwecken? Ich meine deine Haut wird es dir danken aber fürs tätowieren damit is die Heilungschance nicht höher oder schmerzfreier

Ringelblumensalbe..grübel..ich bevorzuge zum beispiel die Panthenolsalbe


bearbeitet von Only_lickle
Geschrieben

Hallo Poppniete, ich würde dir raten meine Wahl nicht an einem Postleitzahlengebiet fest zu machen!

In Würzburg gibt es ein sehr gutes Studio was so innovativ ist, dass es jeden Gedanken passend umsetzen kann.

Nach dem Preis fragst du am besten vor Ort und so wie es aussieht soll es ja nicht nur ein kleines Herz sein.

Schmerzen hast du übrigens nur in Achselnähe. Alle anderen Orte (fast alle) gehen in Kribbeln über, in sofern.. take care


Geschrieben

was die Salben bertifft das rät jeder was anderes.
am besten fragst du wenn es so weit ist in der apotheke nach oder deinen doc des vertrauens.


Geschrieben

Vaseline, pappalap.. hey.. Nein

Hepatitis lässt sich übrigens gerne durch Tätowierer übertragen

Ich schlage dir weiter vor eine Unbedenklichkeitserklärung einzuholen!
Wenn du nicht volljährig bist benötigst du weiter auch eine schriftliche Vollmacht deiner Eltern!


samaris2603
Geschrieben

ich hab meinen damals durch nachfragen im schwimmbad gefunden
Tattoo sah gut aus und ich fragte wo die es haben machen lassen
Bei einigen Läden bin ich rückwärts wieder rausgegangen, weil ich unter sterilem arbeiten was anderes verstanden habe als der inhaber des ladens
In dem Laden in dem ich war würde ich mich im "stech"-raum sogar operieren lassen, der war wirklich steril und der restliche bereich des ladens war auch sehr ansprechend


Geschrieben

Moin,
wenn ich die PLZ richtig deute, dann kommst Du (TE) aus der Richtung DO oder so, richtig? Da sollte sich doch was finden lassen....
Google doch mal Termine von Tattooconventions- da kannst Du Dir einige Tätowierer live ansehen- oder besser die Arbeiten.
Was die Schmerzen angeht- ich denke, das muß man jedem selbst überlassen. Das Tattoos weh tun, darüber brauchen wir nicht zu diskutieren- das ist ganz einfach so. Wenn man(n) das über sich ergehen lassen will, ok. Wenn nicht- auch gut- denn man(n) kann was dagegen machen. Besorge Dir "Emla Salbe" und benutze sie so, wie es im Beipackzettel steht. Die Salbe ist rezeptfrei aber apothekenpflichtig (und zudem recht teuer). Das Gute daran ist- sie funktioniert (hab ich mir sagen lassen).

Gruß
Mike


Geschrieben

Wenn du nicht volljährig bist benötigst du weiter auch eine schriftliche Vollmacht deiner Eltern!



machen die meisten studios nicht mehr..viele sogar nicht einma mehr wenn die Eltern dabei sind etc


Volldumm
Geschrieben

als Rückentätowierter kann ich von keinem Schmerz berichten, nur von einer elenden Juckerei bei der Heiling auf die mich keiner vorbreitet hat.

Carpe Diem ^^


justforyou001
Geschrieben

Wenn du Schmerzen haben willst, lass dir Ellebogen oder Armbeuge tätowieren


samaris2603
Geschrieben

Wenn du Schmerzen haben willst, lass dir Ellebogen oder Armbeuge tätowieren


Quatsch
Schambereich ist viel lustiger, vor allem wenns richtung bauchdecke geht


love_affair66
Geschrieben

Wenn du Schmerzen haben willst, lass dir Ellebogen oder Armbeuge tätowieren




das sind ja mal tolle aussichten, in 2 wochen sind ellenbogen und armbeuge dran...grins
na ja wat solls, da muss man(n) durch...


Geschrieben

Wenn du Schmerzen haben willst, lass dir Ellebogen oder Armbeuge tätowieren


Bin ich schon mit durch


justforyou001
Geschrieben

Bin ich schon mit durch



ich auch und ich glaube am anderen Arm brauche ich das auch nicht mehr


Geschrieben

am anderen Arm brauche ich das auch nicht mehr



Aber nur einen Arm? Das ist doch sehr asymmetrisch...
Ausserdem- Schmerz ist vergänglich.


love_h
Geschrieben

jeder reagiert anders auf schmerzen bzw. auf die wunde die einem beim tätowieren zugefügt wird


wirbeiden6069
Geschrieben (bearbeitet)

..ach die 5 Std so wären nicht so schwer gewesen..nur is mein Tätowierer ne kleine Drecksau er sticht und lässt die Haut ruhen und geht dann noch mehrmals rein..



*loool....das kommt mir sehr bekannt vor
so macht es unserer auch....schon allein aus dem grund das wir alle rauchen ...machen wir immer mal raucherpausen zwischendurch ....aber ist okay so
achso zum heilen verwenden wir bepanthen salbe...und sind zufrieden damit


bearbeitet von wirbeiden6069
Geschrieben

schon allein aus dem grund das wir alle rauchen ...machen wir immer mal raucherpausen zwischendurch ....



Siehste wir machen das halt ohne rauchen *g* aber ich würd auch immer wieder zu ihm gehen

@ love_affair..geile Sau


love_affair66
Geschrieben

ne, ne also rauchen zwischendurch geht ja gar nicht, wenn dann voll durchziehen;-)
hätte mein tatoowierer auch kein bock drauf...

@wirbeiden6096...ähhhh redest du von dein kreuz auf dem oberarm, wahrscheinlich machste immer noch raucherpause, oder wie

danke fürs kompliment @only


Geschrieben

danke fürs kompliment @only




×