Jump to content

Warum werden unsere Partner immer jünger/älter?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Vielleicht bin ich ja Opfer selektiver Wahrnehmung aber wem ist sonst noch aufgefallen das Paare immer öfter grosse Altersunterschiede haben?

Ich meine jetzt die ganz alltäglichen Begegnungen an Flaniermeilen.


Geschrieben


Pumakaetzchen
Geschrieben

Wahrscheinlich sehen die Kerle an den Flaniermeilen nur deshalb so alt aus, weil sie zu oft die Kreditkarte zücken müssen...


Geschrieben

jo das könnte sein,ich gehe lieber OHNE ihn aber mit seiner Karte kaufen


jeano2
Geschrieben

das fällt meistens nur betroffenen auf.

ein grund könnte sein, dass dieses thema nun immer öfter in aller munde ist und somit die Scheu sich als Paar zu zeigen nicht mehr so groß ist.

Ich sehe aber eine Gefahr dabei. Wenn nun Mutti mit dem Sohnemann oder Pappa mit der Tochter schoppen geht, kann es durchaus beim geneigten Beobachter zu falschen Schlüssen kommen. Man kann dann nur hoffen, dass es sich nicht um Kurzschlüsse handelt.


Geschrieben

ist mir tatsächlich noch aufgefallen-.würde sagen,das die paarbildung nicht anders als vor 10 jahren ausfällt.


Geschrieben

ich lebe in der provinz, hier ist der trend noch nicht angekommen;-)


Geschrieben

Also hier is das auch noch net angekommen..grübel


Geschrieben

ich lebe in der stadt,dennoch ist mir dieser "trend"noch nicht aufgefallen.

wobei sowas ja nicht wirklich ein trend sein kann,sondern von den persönlichen vorlieben bzw.der gleichen wellenlänge abhängig ist.
war ja schon immer..


SinnlicheXXL
Geschrieben

Lach, Klarkopf, wenn du hier Gesuche postest und gezielt nach jungen Frauen als Reisebegleitung (oder sonst was) suchst, musst du dich nicht wundern!!! Ich hingegen habe mich gewundert, dass du anscheinend vom Paysex abgekommen bist...

Ne, ich hätte echt keinen Bock auf Partner, die wesentliche Teile meiner Sozialisation nur aus Geschichtsbüchern kennen. Umgekehrt möchte ich auch niemanden, der sich schon mal eine kostenlose Altenpflegerin sichern möchte.


quincy
Geschrieben

Man erlaube mir einen kleinen Exkurs. Ich habe ein paar Jahre in den USA gelebt und dort, um mich über die Gepflogenheiten meines Gastlandes zu informieren, aufmerksam die Lokalzeitung gelesen. Dabei habe ich auch die offiziellen Heiratsankündigungen überflogen. Dabei fielen mir sehr schnell gewisse Häufungen auf. Auffallend viele Hochzeitslizenzen wurden von Paaren zwischen 18 und 20 beantragt. Einen sehr ausgeprägten Peak gab es auch bei 26, 27 Jahren, einen breiteren um die Mitte 30 und dann noch einen langen Schwanz jenseits der Mitte 40. Dass viele meiner älteren Kollegen bereits mit der vierten Frau verheiratet waren, korrespondierte sehr nett mit diesem Muster. Über diese Häufigkeitsverteilung hinaus war noch zu erkennen, dass bei den beiden schmalen Peaks die Partner quasi gleich alt waren. Bei den späteren Ehen lag das Alter der Partner dann auch mal deutlich auseinander. Ich leite daraus ab, dass die größere Altersdifferenz daher rühren kann, dass Partnerschaften immer später geschlossen werden.


Geschrieben

gezielt nach jungen Frauen



Also doch selektive Wahrnehmung, ich hatte zwar den Verdacht, aber wenn ich der einzige bin der steigende Altersunterschiede erkennt, wird aus dem Verdacht Gewissheit.

Danke an alle für eure Abbildung der Realität. Ich bin sehr zufrieden.


Geschrieben

Hi Klarkopf, wie meinst du das mit der selektiven Wahrnehmung zu dem was du schreibst? Dich oder andere?

Was mir auffällt ist, dass immer mehr damit nicht heimlich umgehen und es gesellschaftlich damit nicht mehr so anrüchig ist wie es mal war.

Ich selbst war mit einer Frau die 20 Jahre älter ist als ich über Jahre seeehhhr eng verbunden.


Geschrieben

Hi Klarkopf, wie meinst du das mit der selektiven Wahrnehmung zu dem was du schreibst? Dich oder andere?



Ich meinte mich. Mir vielen die Altersunterschiede auf.


Geschrieben

vereinzelt habe ich das auch schon gesehen.

Frau muss nicht jeden Trend mitmachen.
Mir persönlich ist ein Mann in meiner Begleitung lieber, mit dem ich dieselben Erinnerungen, dasselbe Lebensgefühl teilen kann


Geschrieben

Hallo

also ich bin 27 und meine Freundin ist 39. in meinem alter habe ich nichts passendes gefunden und wie der „Teufel“ das dann so will. Lernte ich meine Freundin kennen. Wir lagen sofort auf einer wellen Länge. Diskutieren Stunden lang über Gott und die Welt. Politik und Wirtschaft. Über einfache Sachen bis hin zu tiefgründigen Gesprächen. Eine Frau in meinem alter oder drunter mit der ich, das konnte war mir bis dato nicht begegnet. Viele frustrierende Dates und versuche. Waren dem voran gegangen.

Als ich sie kennen lernte gingen wir in Musicals. Konzerte. Fein essen und und und. Zu gegeben es scheint für viele Frauen wohl zu langweilig gewesen zu sein. So was. Aber bei ihr traf es den Nerv und wir verstanden uns sehr sehr gut. So kam dann eins zum anderen. Bis wir dann ein paar waren.
Für mich persönlich finde jüngere Partner. Nicht so berauschend. Zumal ich es schon seit meinem 21 Lebensjahr nicht mehr brauche morgens in der Disco der letzte zu sein. Oder beim Bäcker der erste morgens um 5 zu sein.

Nennt mich einen Langweiler aber ich bin froh das es so ist wie es ist.

Aber generell ja stimme ich dem zu das es in den letzten Jahren wohl nicht mehr so tabu ist das Thema.


jeano2
Geschrieben

... Bis wir dann ein paar waren.....


Schade dass es vorbei ist. Woran lags denn?


Geschrieben

gg das habe ich wohl etwas blöd aus gedrückt sind immer noch glücklich zusammen^^


Geschrieben (bearbeitet)

wenn ich mir deinen profil text so durchlese, scheint ihr ja wirklich sehr glücklich zu sein nobuddy.

da passt ja scheinbar alles :-)


bearbeitet von _sophia_
SinnlicheXXL
Geschrieben

Sophia, exakt das dachte ich auch! Hoffentlich gehört er nicht auch zu denen, die nun Frauen mit dem Satz anschreibt: "Meine Alte langweilt mich...."; was ich heute schon lesen musste!


Geschrieben

nun ladys... das profil hatte ich einfach vergessen ab zu ändern. und naja bei suche muss mann wie frau auch etwas angeben sonst ist das profil nicht vollständig


Geschrieben

@TE aus Männersicht ist deine Frage leicht zu beantworten.
Frauen altern scheinbar wesentlich schneller als Männer.
Wenn ich mir viele der Frauen in meinem Alter anschaue könnten die von ihrer Einstellung her schon lange in Rente sein. Dann sind viele so verbittert und gefrustet mit den ewigen Gesprächsthemen Kinder und Pech im Leben / mit den Männern.
Weil sich viele Frauen auch körperlich so gehen lassen sind sie zudem auch nicht mehr sonderlich attraktiv.

Kurz: Figur scheiße, Einstellung scheiße, Lebensfreude scheiße, neurotisch.
Mit so einer Frau will ich nicht auf der Flaniermeile rumlaufen.
Jüngere sind da oft anders und deswegen interessanter.

Wie immer der übliche Nachsatz: Ausnahmen gibt es sind aber rar


Maus33_Baer40
Geschrieben

@Pornograf

So ein junges Gemüse ( ab 20 Jahre) sieht ja vielleicht schön und knackig aus..aber bei etlichen muss sich fragen, ob man sie poppen oder zur Schule bringen soll...häufig noch total kindisch, unreif und auf ihr Umfeld fixiert. Da heißt es schon mal: mit so einem alten Knacker kann ich mich doch nicht sehen lassen.

Da ist für mich so manche ältere Frau die bessere Wahl...immer noch
attraktiv, selbstbewußt, nicht mehr so gehemmt und gelassener im Umgang mit ihrem Umfeld

Aber wie schon gesagt: Ausnahmen bestätigen die Regel


Geschrieben

Sorry, aber der Trend geht irgendwie woanders hin.

Die Frauen bleiben länger jung und die Herren altern schneller, aber es gibt immer die berühmte Ausnahme


Geschrieben

Dann sind viele so verbittert und gefrustet mit den ewigen Gesprächsthemen Kinder und Pech im Leben / mit den Männern.
[....]
Kurz: Figur scheiße, Einstellung scheiße, Lebensfreude scheiße, neurotisch.
Mit so einer Frau will ich nicht auf der Flaniermeile rumlaufen.



Du scheinst mir ziemlich gefrustet. Was für ein Frauenbild! Du bist kein single... ist deine Frau in deinem alter oder wesentlich jünger?

Unzufrieden in der Ehe, aber zu feige, sich zu trennen. Das "sehe" ich bei dir.


×